Streaming-Dienst Watchever: 3 Monate testen, 1 Monat bezahlen (Update)

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian am 27. Mai '14 um 11:11 Uhr

Auf dem Markt für TV-Serien und Filme tut sich einiges. Heute stellen wir euch das aktuelle Watchever-Angebot vor.

Watchever

Update: Neben der noch bis Ende des Monats verfügbaren 3-für-1-Aktion gibt es ein weiteres Watchever-Angebot. Für 49,95 Euro (zum Angebot) kann man den Streaming-Dienst sechs Monate lang nutzen und bekommt obendrauf noch einen Saturn-Gutschein im Wert von 35 Euro für den Kauf eines Chromecast-Sticks geschenkt.

Erst gestern hat der aus den USA bekannte Streaming-Anbieter Netflix seinen Deutschland-Start für 2014 angekündigt. Seit einigen Monaten mischt Amazon den Markt mit seinem Instant Video und einer günstigen Jahrespauschale auf. Auch Watchever will weiter am Ball bleiben und bietet seinen Neukunden aktuell ein nettes Angebot an.

Nachdem die 30-tätige Testphase bereits vor einiger Zeit gestrichen wurde, bekommt man nun immerhin zwei Monate kostenlos, wenn man einen Monat bezahlt. Das 3-für-1-Angebot gilt noch bis Ende des Monats und kann über die Watchever-Webseite in Anspruch genommen werden. Ein Monat kostet normalerweise 8,99 Euro.

Darin enthalten ist ein unbegrenzter Zugriff auf alle verfügbaren TV-Serien und Filme. Momentan bietet Watchever seinen Nutzern rund 2.500 Filme und etwas mehr als 200 Serien mit 400 einzelnen Staffeln. Zu den Blockbustern zählen momentan “The Social Network”, “Marvel’s Avengers” oder auch “The Big Bang Theory”.

Im Vergleich zu anderen Streaming-Diensten hat Watchever weiterhin einen großen Vorteil für alle Apple-Nutzer: Man kann sich mit seinen Login-Daten direkt auf dem Apple TV anmelden und über die kleine Box auf das Video-Angebot zurückgreifen.

Kommentare13 Antworten

  1. Margot24 [iOS] sagt:

    Habe ich Gersten erst wieder reaktiviert, den Watchever hat nun die Staffel 4 u. 5 von Weeds. Mal gucke wie lange ich es behalte.

    [Antwort]

    dennis antwortet:

    wie reaktiviert?meinst neuanmelden oder?weil ich habe auch alten account der ausgelaufen ist und da kann ich das angebot nicht nutzen ^^

    [Antwort]

    Margot24 [iOS] antwortet:

    Das zwei in eins Angebot bekommst Du aber zumindest.

    [Antwort]

  2. Kraine sagt:

    Wie immer nur für Neukunden…
    Meinem Empfinden nach lebt Streaming aktuell vor allem von Mundpropaganda, da wären Angebote für Bestandskunden durchaus auch mal angebracht. ;)

    [Antwort]

  3. Barbarella sagt:

    Ich warte dringend auf einen Streaming-Dienst, der VoD mit Untertiteln für Hörgeschädigte anbietet, so wie das in den USA gang und gäbe ist. Bisher gibt es das meines Wissens in D nicht und ich fühle mich mal wieder ausgeschlossen :-(

    [Antwort]

    On Smash antwortet:

    Ich denk mal etwas Geduld, bis Netflix hier aufschlägt, wird sich auszahlen. Die wissen ja wie’s geht.

    [Antwort]

    dennis antwortet:

    ja den dienst werde ich auch nutzen,mal gespannt wie das die preispolitik ist :)

    [Antwort]

  4. Alex sagt:

    Habt ihr Infos darüber, ob man den Dienst/das Angebot auch von Österreich nutzen kann?

    Grüße, Alex

    [Antwort]

    dennis antwortet:

    welchen dienst netflix oder watchever?

    wieso leuchtet dein nick orange?

    [Antwort]

    Alex antwortet:

    Watchever meine ich, inklusive obenstehendem Testangebot. Netflix ist ja noch nicht in Deutschland verfügbar.

    Der Nick wird orange, wenn du ihn mit einem Link unterlegst.

    [Antwort]

    dennis antwortet:

    so,habe mal bisschen recherchiert für dich,leider ist es nur in deutschland verfügbar

    zitat von deren seite:

    “In welchen Ländern ist WATCHEVER verfügbar?

    Zurzeit ist WATCHEVER nur in Deutschland erhältlich und verfügbar. Wenn Sie WATCHEVER auch im Ausland nutzen möchten, können Sie Ihre Wunschtitel einfach in den Offline-Modus Ihres iPhone, iPad, iPad mini oder Android Tablet laden.”

  5. Cyberdude33 sagt:

    Netflix funktioniert auch über amerikanische Proxyserver, aber die kostenlosen funktionieren meist nicht. Leider geht SurfEasyVPN auch nicht.

    [Antwort]

  6. Smacker sagt:

    Ich halte meine Erwartungen an Netflix bewusst gering, da in den USA die Lizenzvergaben ganz anders gestaltet werden als in Deutschland. Ich befürchte, dass sich das Angebot nicht viel von den bereits vorhandenen unterscheiden wird. Eventuell kommen “nur” die eigen produzierten Serien und Filme dazu. Ich hoffe natürlich, dass ich unrecht bekomme, da wir hier in D und Europa krass unterversorgt werden. Da sind andere Regionen viel viel weiter.

    [Antwort]

Kommentare schreiben