Stuffle: Beliebte Flohmarkt-App jetzt auch für das iPad verfügbar

Kategorie , , , - von Mel am 03. Dez '13 um 18:25 Uhr

Die hektischen Weihnachts-Shopping-Wochen gehen wieder los – wer entspannter einkaufen will, sollte einen Blick auf Stuffle werfen.

Stuffle iPadDie kostenlos erhältliche Flohmarkt-Applikation (App Store-Link), mit der man auf die Schnelle Dinge aus dem eigenen Haushalt an andere Menschen verkaufen kann, ist seit kurzem nun auch für das iPad verfügbar. Dazu haben die Entwickler der Stuffle GmbH ihr Programm in eine Universal-App umgewandelt, die mit ihren 12,3 MB auch noch von unterwegs auf euer Apple-Tablet geladen werden kann.

Im Zuge der Aktualisierung wurde Stuffle gleichzeitig auch an iOS 7 angepasst und ist nun ab iOS 7.0 verwendbar – User älterer Geräte sollten diese Tatsache im Auge behalten. Um Stuffle auf iPad oder iPhone nutzen zu können, ist es unbedingt vonnöten, die Ortungsdienste zu aktivieren, denn nur dann kann die App nach passenden Angeboten in unmittelbarer Nähe suchen. Die Developer geben an, dass derzeit mehr als 400.000 App-Downloads erfolgt sind, von denen etwa 250.000 Nutzer regelmäßig vorbei schauen. Der gehandelte Warenwert liegt dabei bisher bei etwa vier Millionen Euro.

Das Prinzip von Stuffle ist denkbar einfach und dauert beim Erstellen eines Angebotes kaum länger als eine Minute: Eine Anmeldung per Facebook-Account oder eigenem Nutzerprofil, dazu Foto, Titel, kurze Beschreibung und Wunschpreis festlegen, und schon ist das Angebot online. Kaufinteressenten finden verfügbare Angebote nach Entfernung zu ihrem Standort und stöbern durch eine bunte Sammlung großer und aussagekräftiger Bilder. Einen auf 500m genauen Standort, Preis und weitere Informationen finden sie dann in der Detailansicht eines Angebotes.

Über private Nachrichten können Käufer und Verkäufer weitere Informationen austauschen, den Preis verhandeln und die Abholung organisieren. Durch eine integrierte Zahlungsfunktion ist die Bezahlung gekaufter Artikel direkt in der App möglich. Insbesondere auf dem größeren Screen des iPads macht das Stöbern nun noch mehr Spaß, und vor allem in Ballungsgebieten und Großstädten sollte man über eine große Auswahl an passenden Dingen verfügen, darunter vor allem Bekleidung, Spielzeug, sowie Elektro- und Entertainment-Artikel.

Kommentare1 Antwort

  1. Youdoovoodoo sagt:

    Krieg ich nicht installiert (iPhone 4 mit neuestem iOS7).

    [Antwort]

Kommentare schreiben