Symbol Link: Neues kostenloses Logik-Puzzle des Tetris-Erfinders um Linien und Symbole

Kategorie , , , - von Mel am 21. Mrz '14 um 20:15 Uhr

Kennt ihr Alexey Pajitnow? Der gute Mann war an der Entwicklung des wohl bekanntesten Puzzle-Games der Welt, Tetris, beteiligt. Nun gibt es mit Symbol Link neues Puzzle-Futter.

Symbol LinkEines muss gleich vorweg genommen werden: Symbol Link ist in keinster Weise an Tetris angelehnt oder damit vergleichbar. Das solltet ihr beachten, bevor ihr euphorisiert den Download des Spiels tätigt. Die Universal-App (App Store-Link) ist zunächst kostenlos erhältlich und finanziert sich über kleine Werbebanner am unteren Bildschirmrand sowie optionale In-App-Käufe, mit denen weitere Levelpacks erstanden werden können. Freuen können sich auch Nutzer älterer Geräte, denn Symbol Link setzt nur kleine 6,2 MB an Speicherplatzbedarf sowie mindestens iOS 4.3 voraus.

Das grobe Ziel dieses relativ einfach gehaltenen Puzzle-Games ist es, durch Verbindungen von Feldern ein Spielfeld komplett mit Linien zu durchkreuzen. Dabei spielen vor allem spezifische Verbindungen zwischen zwei gleichen Symbolen eine große Rolle. Verhindern sollte man auf jeden Fall, dass sich zwei gebildete Linien überkreuzen oder Felder des Spielbretts übrig bleiben bzw. isoliert werden. 

Gespielt wird in Symbol Link mit einfachen Wischgesten, mit denen man die entsprechenden Felder miteinander verbindet. Über einen Zurück-Button lässt sich jedes Level neu beginnen, und in ganz schwierigen Fällen hilft ein kleiner Hilfe-Button am unteren Bildschirmrand mit einem Tipp, der zur Lösung des Levels führen kann. Insgesamt gibt es in Symbol Link mehr als 1.000 unterschiedliche Puzzles, von denen 600 in vier verschiedenen Packs kostenlos gespielt werden können. Über In-App-Käufe lassen sich drei weitere Packs mit jeweils 150 zusätzlichen Puzzles erstehen.

Damit es nicht langweilig wird, gibt es im Game einige spezielle Puzzle-Arten, bei denen beispielsweise gegen die Uhr gekämpft, oder das Level mit maximal einem einzigen Schritt oder einer möglichst langen Verbindungsstrecke gelöst werden muss. Ein Erfolgsprinzip, das sowohl maximal drei Sterne für perfekt gelöste Rätsel verteilt, sowie eine Anbindung an das Apple’sche Game Center zum Teilen von Erfolgen und Highscores rundet das knifflige, aber wirklich gut gemachte Puzzle-Game Symbol Link ab. Einen audio-visuellen Eindruck des Gameplays vermittelt abschließend ein eingebundenes YouTube-Video.

Symbol Link im Video

Kommentare1 Antwort

  1. xXtalentfreiXx sagt:

    Edit: Kommentar entfernt…hat sich geklärt.

    [Antwort]

Kommentare schreiben