Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Ende des vergangenen Jahres sind die LG UltraFine Displays exklusiv im Apple Store erschienen. Nun haben wir die Gelegenheit gehabt, ein Display selbst auszuprobieren.

LG UltraFine 5K Display 1

Monitore und LG, das passt wirklich zusammen. Wir sind hier bei uns im Büro bereits vor einigen Jahren von Apple Thunderbolt Displays auf 34 Zoll große Widescreen-Monitore von LG umgestiegen und bereuen diesen Wechsel nicht. Auf dem riesigen Bildschirm hat man unglaublich viel Platz und kann problemlos mehrere Dokumente in voller Größe nebeneinander öffnen. So macht arbeiten Spaß, auch wenn einige Details sicherlich besser gelöst sein könnten. Weiterlesen

Apple hat soeben nicht nur iOS 10.3.2 veröffentlicht, sondern auch Updates für Mac, Apple TV und die Apple Watch veröffentlicht. Wir haben alle wichtigen Infos für euch gesammelt.

ios 10

Seit wenigen Minuten lässt sich iOS 10.3.2 installieren. Apple kümmert sich abermals um Fehlerbehebung und verbessert die Sicherheit von iPhone und iPad. Große Neuerungen und Änderungen gibt es nicht, wie immer könnt ihr die neuste Version „over the air“ oder via iTunes-Softwareaktualisierung herunterladen und installieren.
Weiterlesen

Wer alles aus der iPhone-Kamera herausholen möchte, bekommt jetzt zusätzliche Tipps von Apple.

iphone 7 kamera

Apple hat abermals eine neue Video-Serie gestartet. Unter dem Slogan „How to shoot on iPhone 7“ präsentiert Apple kleine Hilfe-Videos zur Benutzung der iPhone-Kamera. Alle Videos sind nicht nur bei YouTube abrufbar, sondern auch auf der neuen „How to shoot on iPhone 7“-Webseite verfügbar. Weiterlesen

Die alljährliche Entwickler-Konferenz WWDC wird auch in 2017 mit einer offiziellen Keynote durch Apple eröffnet.

WWDC 2017 Banner

Bereits vor einigen Monaten hat Apple den Start der diesjährigen WWDC für den 5. Juni angekündigt. Es war ein offenes Geheimnis, das Apple die Entwickler-Konferenz auch in diesem Jahr mit einer großen Keynote eröffnen wird, gestern Abend wurde das nun offiziell bestätigt. Apple hat Einladungen an ausgewählte Pressevertreter versendet, die an der Präsentation im McEnery Convention Center in San Jose teilnehmen dürfen. Weiterlesen

Ab sofort liegt ein Update für die Workflow-App vor, die vor kurzem von Apple übernommen wurde.

workflow

Mitte März dieses Jahres wurde bekannt, dass Apple die Automations-App Workflow (App Store-Link) übernommen hat und fortan kostenlos anbieten wird. Eine Begleiterscheinung war das Verschwinden des Supports für Pocket und Google Chrome. Mit dem ersten Update nach der Übernahme bringt man die Unterstützung beider Dienste wieder zurück und bietet weitere Aktionen im Zusammenspiel mit Apple Music an. Weiterlesen

Tim Cook hat sich während der Telefon-Konferenz zu einer Studie geäußert, die bescheinigt, dass der Smarpthone-Verkauf ein Allzeittief erreicht hat.

iPhone-8-Function-Area-iDrop-News-Exclusive-1-Featured-Image

Apple geht es wahrlich nicht schlecht. Mit einem Umsatz von 52,9 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal im Geschäftsjahr 2017 konnte man im Vergleich zum Vorjahr 2,3 Milliarden US-Dollar mehr generieren. Nicht ganz so toll ist der Rückgang der iPhone-Verkäufe, hier konnte man lediglich 50,7 Millionen Einheiten absetzen, im Vorjahr hingegen 51,1 Millionen Geräte. Weiterlesen

Die Umstellung der Provisionen seitens Apple sind doch nur halb so wild wie erwartet.

App Store Icon

Vor etwa einer Woche hat Apple alle Publisher informiert, dass die Provisionen von 7 auf 2,5 Prozent fallen. Bei solch einer Meldung wird einem erst einmal etwas flau, denn ein Rückgang von 65 Prozent ist wirklich enorm. Kurz zum Hintergrund: Wenn ihr über einen von uns eingesetzten Link eine App kauft, bekommen wir vom unveränderten Kaufpreis eine kleine Provision für die Vermittlung. Weiterlesen

Ergänzend zu den Quartalszahlen gibt es weitere Infos zum App Store.

App Store Icon

Die Quartalszahlen für das zweite Geschäftsjahr 2017 haben wir hier schon aufgegriffen. Während dem sogenannten „Conference Call“ hat Tim Cook auch einige Details zum App Store verlauten lassen. Der App Store verzeichnete Jahr für Jahr einen besseren Umsatz und konnte im zweiten Quartal um 40 Prozent wachsen. Weiterlesen

Die wichtigsten Zahlen fassen wir für euch folgend zusammen. So viele Geräte hat Apple verkauft.

Tim Cook Keynote

Ab sofort liegen die Ergebnisse des zweiten Quartals im Geschäftsjahr 2017 vor, das am 1. April 2017 endete. Abermals konnte das Unternehmen aus Cupertino den Umsatz steigern und erzielte 52,9 Milliarden US-Dollar sowie einen Quartalsgewinn von 2,10 US-Dollar pro verwässerte Aktie. Im Vergleich zum Vorjahresquartal stieg der Umsatz um 2,3 Milliarden US-Dollar und der Gewinn um 0,2 US-Dollar pro Aktie. Weiterlesen

In der vergangenen Woche hat Apple eine Preiserhöhung im App Store angekündigt. Ab sofort sind die neuen Preise aktiv.

App Store neue Preise

Wer heute bereits in den App Store geschaut hat, wird dort viele krumme Preise entdeckt haben. Wie in der vergangenen Woche angekündigt, hat Apple die Preise in der Eurozone angepasst. Aus 99 Cent sind 1,09 Euro geworden, aus 1,99 Euro schon 2,29 Euro und aus 2,99 Euro 3,49 Euro. Im Schnitt wurden die Preise um 10 bis 15 Prozent erhöht, Apple argumentiert genau wie zuletzt Anfang 2015 mit einem schwachen Euro. Weiterlesen

Schlechte Nachrichten für alle Nutzer, die gerne im App Store einkaufen. Apple wird die Preise im deutschen App Store in den kommenden sieben Tage erhöhen.

App Store Icon

Erinnert ihr euch noch an die guten, alten Zeiten? Vor rund sechs Jahren haben wir für Apps noch 79 Cent bezahlt. Einige Zeit später hat Apple den Preis für die günstigsten Apps auf 89 Cent erhöht, vor rund zwei Jahren erfolgte die Preiserhöhung auf 99 Cent. Die aktuellen Preisstufen waren dabei durchaus praktisch, denn im App Store wird momentan bis auf wenige Ausnahmen mit fast vollen Euro-Beträgen gehandelt. Doch das ändert sich in den kommenden sieben Tagen, denn Apple hat eine erneute Preiserhöhung für den deutschen App Store und die restliche Euro-Zone angekündigt. Weiterlesen