Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Menschen mit Beeinträchtigungen müssen dank einiger Bedienungshilfen nicht auf die Nutzung von Apple-Geräten verzichten. Eine besondere Geschichte ist die von Jordyn Castor.

Apple Jordyn Castor

Foto: Apple

Die 22-jährige Ingenieurin ist von Geburt an blind und spielt aktuell eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Bedienungshilfen im iOS-Bereich. Die ehemalige Studentin der Michigan State University war schon immer technikbegeistert und lernte bei einer Jobmesse in Minneapolis im Jahr 2015 einige Vertreter des Konzerns aus Cupertino kennen. Weiterlesen

Vor knapp einem Monat hat Apple iOS 10 und macOS Sierra vorgestellt. Rund zehn Wochen vor dem offiziellen Start kann die Öffentlichkeit die neuen Systeme testen.

iOS 10 overview

Update: Die Downloads sind jetzt verfügbar. Viel Spaß beim Testen!

Teilnehmer des Apple Beta Programms, für das man sich auf dieser Webseite mit seiner eigenen Apple-ID registrieren kann, soll noch im Laufe des Tages eine Download-Option für iOS 10 und macOS Sierra auftauchen, wie US-Medien übereinstimmend berichten. Weiterlesen

Bei Cyberport gibt es heute den AppleCare Protection Plan für das iPad zum Internet-Bestpreis.

iPad Air 2

Anfang des Jahres haben wir bereits über ein Angebot rund um den AppleCare Protection Plan für das iPad berichtet. Auch damals war Cyberport der Verkäufer und bot die Garantieverlängerung für 9,90 Euro. Ein spitzenmäßiger Preis, der sich wenig später als Fehler herausstellte und storniert wurde. Das dürfte heute nicht passieren, denn der Preis ist dieses Mal realistisch.

Viele appgefahren-Nutzer werden diesen Artikel sicherlich auf einem iPhone 6s oder 6s Plus lesen. Vor etwas mehr als neun Jahren kam die erste iPhone-Generation auf den Markt.

iPhone 2G Steve Jobs

Steve Jobs höchstselbst stellte das iPhone der ersten Generation am 9. Januar 2007 während einer Keynote auf der Macworld Conference & Expo im kalifornischen San Francisco vor. Ab dem 29. Juni des selben Jahres war das Touchscreen-Smartphone dann über den Provider AT&T in den USA für 499 USD zu haben, deutsche Kunden konnten ab dem 9. November 2007 ausschließlich über T-Mobile entsprechende Verträge zum Preis von 399 Euro, inklusive Telekom-SIM-Lock, abschließen. Weiterlesen

Erinnert ihr euch noch an den 28. Mai 2010? Damals kam das allererste iPad auf den Markt. Aber was macht man eigentlich heute mit dem Apple-Tablet?

iPad erste Generation

Am Wochenende hat uns appgefahren-Leser Peter eine sehr interessante E-Mail geschrieben. “Das erste iPad hat mein Leben durchaus verändert. Jetzt liegt es aber meistens nur rum, viele Apps funktionieren nicht mehr und ich frage mich, was ich damit noch anfangen soll. Mein Herz hängt jedenfalls trotzdem noch an dem guten Stück. Haben vielleicht noch andere Leser dieses Thema? Es würde mich jedenfalls mal freuen, die Erfahrungen anderer User zu lesen.” Weiterlesen

Fabian Portrait
Fabian 04. Jul 2016 109

Ganz schnell noch ein Hinweis auf ein Angebot, das offiziell nur noch bis 9:00 Uhr läuft.


Iphone 6 plus

Leider haben wir dieses Angebot gestern Abend nicht mehr entdeckt und es läuft nur noch etwas mehr als 60 Minuten, aber da der Preis richtig gut ist, gibt es noch einen kleinen Artikel. Media Markt verkauft das iPhone 6 Plus aktuell für 549 Euro und obendrauf gibt es noch einen Adidas-Fußball. Im Internet-Preisvergleich kostet das iPhone mit 64 GB Speicherplatz mindestens 680 Euro, direkt bei Apple zahlt man sogar 855 Euro.

  • iPhone 6 Plus in Spacegrau mit 64 GB Speicher für 549 Euro (zum Shop)
  • nur noch bis 9:00 Uhr gültig Weiterlesen

Dank der Computer Bild kommt man gerade sehr einfach an einen sehr attraktiven Gutschein für den Elektronik-Händler Conrad.

apple tv conrad

Conrad dürfte in appgefahren-Leserkreisen wohl bestens bekannt sein. Im Online-Shop des Elektronik-Experten gibt es immer mal wieder Gutscheine, eine aktuelle Aktion der Computer Bild ist aber besonders interessant: Über diese Webseite kann man einen 10 Euro Gutschein erhalten, der bereits ab einem Mindestbestellwert von 25 Euro einlösbar ist. Weiterlesen

Registrierte Entwickler können ab sofort die neue Remote-App für die Steuerung des Apple TV ausprobieren. Wir haben bereits alle Informationen für euch.

Remote app iphone apple tv

Aktuell führt eine Suche nach “Apple TV Remote” im App Store noch zu keinen wirklich zufriedenstellenden Ergebnissen. Zwar gibt es interessante Apps wie beispielsweise CiderTV (App Store-Link), Apple selbst hat aber aktuell keine eigene App auf Lager. Das könnte sich bald ändern, denn immerhin wurde auf der WWDC bereits eine neue Remote-App angekündigt. Diese kann ab sofort von registrierten Entwickler auf Herz und Nieren getestet werden, denn die Remote-App steht ab sofort im geschlossenen Developer Center zum Download bereit. Weiterlesen

Schon bald wird es kein Apple Thunderbolt Display mehr geben. Der Hersteller aus Cupertino verweist sogar schon auf Drittanbieter.

Apple Thunderbolt Display

In den letzten Wochen gab es immer wieder Gerüchte rund um ein neues Display von Apple, denn immerhin hat das Apple Thunderbolt Display bereits einige Jahre auf dem Buckel und bietet beispielsweise keine direkte Anschlussmöglichkeit für die aktuellen MacBooks mit Usb-Typ-C-Anschluss. Die Spekulationen reichten sogar zu einem Monitor mit integrierter Grafikkarte und einer Auflösung von 5K. Wie sich nun herausgestellt hat, wird daraus nichts mehr: Apple hat angekündigt, keine neuen Displays mehr herzustellen. Weiterlesen

Vor etwas mehr als einer Woche hat Apple während der WWDC-Keynote auch eine überarbeitete Apple Music-App vorgestellt.

Apple Music

Schon nach dem Launch des hauseigenen Musik-Streaming-Dienstes vor über einem Jahr wurde Kritik an Apples Dienst laut – zu unübersichtlich und kompliziert sei die Apple Music-Anwendung. Überladen, verwirrend und mit vielen nur schwer aufzufindenden Funktionen versehen – und damit ein Grund selbst für eingefleischte Apple-Fans, dem Service nach der dreimonatigen kostenlosen Testphase wieder den Rücken zuzuwenden und sich auf Alternativen wie Spotify, Deezer und Co. zu besinnen. Weiterlesen

Wie sieht die neue Software für das Apple TV aus? Im Video gibt es einen ersten Eindruck vom kommenden tvOS 10.

Auf der diesjährigen WWDC wurde nicht nur iOS 10 vorgestellt, sondern auch tvOS 10. Die Software der Set-top-Box von Apple wird ebenfalls einen Sprung nach vorne machen und bringt praktische und nützliche Funktionen mit, die ihr euch im folgenden (englischen) Video kurz ansehen könnt.

(YouTube-Link, appgefahren bei YouTube) Weiterlesen