Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Es gibt mal wieder positive Meldungen aus dem Hause Apple. Die hauseigenen Aktie hat am Montag einen neuen Rekord erzielt.

Apple Aktie

So viel Wert die gestern hatte die Apple-Aktie noch nie. Kurz vor Börsenschluss wurden 133,76 US Dollar markiert, damit wurde der bisherige Rekord vom 17. Mai 2015 um immerhin 22 Cent überboten. Zum Börsenschluss wurden immerhin 133,29 US-Dollar markiert, womit Apple seinen seit den letzten Monaten andauernden Aufwärtstrend weiter fortsetzt. Vor ziemlich genau einem Jahr stürzte Apple in ein kleines Loch, damals war die Aktie nur noch 90 US-Dollar wert. Weiterlesen

Der Apple-Chef Tim Cook besucht aktuell Deutschland und trifft sich mit Entwicklern und Unternehmen. Nun hat Cook auch bei einem der bekanntesten Orchester der Welt eine Stippvisite eingelegt.

Tim Cook Sir Simon Rattle

Vor kurzem wurde bekannt, dass Tim Cook in Deutschland weilt und sich hierzulande unter anderem mit dem Hersteller der aus den Apple Stores bekannten Holztische, dem münsterländischen Unternehmen Dula aus Vreden, getroffen hat. Auch das deutsche Entwicklerteam der ansehnlichen Koch-App Kitchen Stories (App Store-Link) kam in den Genuss eines Gesprächs mit dem Apple-CEO. Weiterlesen

Auch wenn wir es kaum mehr bemerken – Multitouch-Technologien umgeben jeden von uns permanent im Alltag.

multitouch

Wir tragen ständig Smartphones bei uns, arbeiten mit Tablets und Touch-Bildschirmen. Aber auch in Shops, in Museen sowie auf Messen und Ausstellungen ist die intuitive Oberflächen-Berührung immer selbstverständlicher. Doch wie funktioniert eigentlich die darunter liegende Technologie, und wie hat sie sich in den letzten Jahren entwickelt? Ein Projekt von Garamantis, einem innovativen Entwicklerteam für interaktive Produkte, liefert nun erhellende Informationen zu diesem Thema. Weiterlesen

Das Weihnachtsgeschäft hat sich für Apple einmal mehr gelohnt. Nach einem kleinen Rückschlag im vergangenen Quartal wurde nun wieder neue Rekorde aufgestellt.

Tim Cook

“Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Allzeitrekord beim Umsatz von 78,4 Milliarden US-Dollar sowie einen Allzeit-Rekord beim Quartalsgewinn von 3,36 US-Dollar pro verwässerter Aktie”, ließ Apple gestern Abend in einer Pressemitteilung wissen. Damit hat man den Vorjahresumsatz um rund 2,5 Milliarden US-Dollar überbieten können, was sich natürlich auch an der Börse mehr als positiv bemerkbar machte: Nach Börsenschluss ging es für die Apple-Aktie um satte 3,02 Prozent nach oben. Weiterlesen

Abermals hat Apple Fotografen um besondere Fotos gebeten. Diesmal möchte man Fotos mit besonders herausfordernden Lichtverhältnissen in den Fokus rücken.

one-night-iphone-low-light-3

Mit “One Night on iPhone 7” bewirbt Apple die neuste “Shot on iPhone”-Kampagne. Alle Bilder der Kampagne, die ab heute in 23 Ländern startet, wurden am 5. November 2016 zwischen der Abenddämmerung und Tagesanbruch aufgenommen – und zwar mit dem iPhone 7. Demnach möchte Apple vor allem die Low-Light-Performance in Szene setzen, von arktischen Eishöhlen und indonesischen Vulkanen, über die Clubs von Johannesburg bis hin zu den Dächern über Shanghai ist alles mir dabei. Weiterlesen

Nach fast neun Jahren liefert Apple endlich eine Funktion, auf die wir schon lange gewartet haben. Besonders Entwickler dürfte dieser Schritt freuen.

App Store Icon

Ihr kennt es doch sicher alle: Man kratzt seine letzten Taler auf dem iTunes-Konto zusammen und kauft auf dem iPhone oder iPad eine App, die man schon immer kaufen wollte. Nur um dann wenig später festzustellen, dass aus irgendwelchen Gründen etwas nicht so funktioniert, wie es funktionieren sollte. Oftmals entsteht daraus eine kritische Rezension und angefressen vom Fehlkauf wird die App wieder vom Gerät gelöscht. Weiterlesen

Nach einer internationalen Testphase bietet Apple seine neue Anwendung “Apple Support” ab sofort auch im deutschen App Store an.

Apple Support

Mittlerweile dürfte es sich herumgesprochen haben, wie schwierig es ist, einen Termin an der Genius Bar zu bekommen. Nicht nur, dass häufig alle Termine ausgebaut sind, auch der Weg dorthin ist extrem weit. Auf der Apple-Seite müssen zahlreiche Fragen beantwortet werden, man muss sich immer wieder einloggen, bis man endlich am Ziel angekommen ist. Mit einer neuen App soll das jetzt ein wenig einfacher werden. Weiterlesen

Zu später Stunde hat Apple ein Update für iPhone und iPad veröffentlicht. Was hat sich in iOS 10.2.1 getan?

iOS 10 overview

Nach dem durchaus etwas größeren Update auf iOS 10.2 hat Apple heute eine kleinere Aktualisierung für alle iPhones und iPads veröffentlicht. Das Apple TV mit tvOS 10.1.1, der Mac mit macOS Sierra 10.12.3 und die Apple Watch mit watchOS 3.1.3 haben ebenfalls eine neue Version erhalten, auch hier halten sich die Neuerungen in Grenzen. Weiterlesen

Ihr wollt endlich auf ein neues iPhone umsteigen, aber bevorzugt ein kleineres Display? Dann haben wir heute das passende Angebot für euch.

iPhone SE Apple Store

Das iPhone SE erfreut sich auch knapp ein Jahr nach seiner Einführung noch großer Beliebtheit. Das ist kein großes Wunder, denn die Hardware entspricht im Wesentlichen der des iPhone 6s. Neben dem deutlich kleineren und nur 4 Zoll großen Display ist der einzige spürbare Unterschied der Touch ID Sensor, der nicht ganz so schnell arbeitet, wie bei den neuen iPhone-Modellen. In Sachen Leistung ist man mit dem iPhone SE aber auf jeden Fall noch sehr, sehr gut aufgestellt. Weiterlesen

Das aktuelle iPhone kann man nicht ohne Umwege an das aktuelle MacBook Pro anschließen. Kann man doch – mit einem passenden Kabel von Apple.

USB-C auf Lightning Kabel

Insbesondere wenn ich unterwegs bin, schließe ich gerne mein iPhone oder iPad an das MacBook an. Beispielsweise wenn ich am Flughafen auf das Boarding warte, den Personal Hotspot nutze und mein iPhone-Akku gleichzeitig noch etwas aufladen möchte. Oder wenn mir der 13,3 Zoll große Bildschirm zu klein ist – im Handumdrehen ist das iPad am Schreibtisch des Hotelzimmers an das MacBook angeschlossen und der Desktop mit praktischen Apps wie Duet Display vergrößert. Weiterlesen

Nachdem am Montag bereits das iPhone Geburtstag gefeiert hat, werfen wir heute noch einen Blick zurück auf das Jahr 2005.

iPod Shuffle 1

Am 11. Januar 2005 hat Steve Jobs gleich zwei neue Produkte vorgestellt, die sich in den darauf folgenden Jahren zu echten Verkaufsschlagern entwickelt haben: Den Mac Mini und den iPod Shuffle. Zwölf Jahre ist das jetzt schon her – und falls ihr heute Abend noch nichts vor habt, könnt ihr euch die komplette Keynote noch einmal in ganzer Länge ansehen. Das passende YouTube-Video in leider nicht ganze exzellenter Qualität findet ihr am Ende des Artikels. Weiterlesen