Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Zu den Gewinnern des Apple Design Awards 2017 gehört auch Elk. Wir haben uns den Währungsrechner genauer angesehen.

elk

Ein Währungsrechner kann so einfach sein, das jedenfalls beweist die von Apple ausgezeichnete App Elk (App Store-Link), die jüngst einen Design Award erhalten hat. Die iPhone-Anwendung mit einer Erweiterung für die Apple Watch überzeugt mit einem minimalen Design und kommt ganz ohne Tastatur aus. Noch dazu ist der Download kostenlos, auch wenn er mit einigen Einschränkungen versehen ist. Weiterlesen

Im Rahmen der gestrigen Keynote hat Apple auch eine ganze Reihe neues Zubehör vorgestellt. Wir haben alle Neuheiten für euch im Überblick gesammelt.

Apple Magic Keyboard Ziffernblock

Seit meinem ersten iMac habe ich auf dieses Zubehör gewartet, jetzt ist es endlich soweit: Apple hat meine Wünsche erfüllt und das kabellose Magic Keyboard endlich auch mit einem vollständigen Ziffernblock auf den Markt gebracht. Bisher gab es ja nur eine abgespeckte Bluetooth-Variante, so dass ich seit einiger Zeit auf das eigentlich hervorragende Matias Keyboard umgestiegen bin. Allerdings verblassen dort nach etwas mehr als einem halben Jahr bereits die ersten Buchstaben, die bei mir natürlich besonders belastet werden. Das neue Magic Keyboard mit Ziffernblock kommt mit Apples überarbeiteten Tasten mit Scherenmechanismus und wird wie sein kleiner Bruder mit einem Lightning-Kabel geladen, das im Lieferumfang enthalten ist. Der Preis: Mit 149 Euro alles andere als günstig, zumal Apple die bisherige Alternative mit Kabel aus dem Sortiment genommen hat. Weiterlesen

Mit watchOS 4 wird die Apple Watch noch praktischer. Folgende große Neuigkeiten wurden angekündigt.

watchos 4

Das erste Update gibt es für watchOS 4. Das neue Betriebssystem wird über ein Siri-Zifferblatt ergänzt, das intelligente Siri-Vorschläge anzeigt. So habt ihr Zugriff auf Home, Flugtickets, Wetter und mehr, durch die ihr einfach mit der digitalen Krone scrollen könnt. Ebenfalls neu sind das Kaladyskop-Zifferblatt sowie drei neue Toy Story-Designs. Weiterlesen

Damit eure Apple Watch auf Reisen immer online ist, möchten wir euch heute die Ugreen Watch Powerbank vorstellen.

ugreen apple watch powerbank

Für den Wochenendtrip oder kleine Kurzreisen ist eine mobile Powerbank für die Apple Watch gold wert. Ich habe beispielsweise mein Apple Watch-Ladekabel in die Halterung Twelve South Forté gefriemelt und möchte das Kabel nicht bei jeder Reise demontieren. Für unterwegs möchten wir euch jetzt die Ugreen Watch Powerbank (Amazon-Link) vorstellen, die mit 42,99 Euro deutlich günstiger als Konkurrenz-Produkte ist. Weiterlesen

Wer heute den Supermarkt aufsuchen wird, kann mit pon eine Einkaufsliste führen.

Pon Einkaufsliste

Ende April habe ich pon (App Store-Link) als „die wohl beste und kostenlose Einkaufsliste für das iPhone“ bezeichnet. Der Gratis-Download wurde vor wenigen Tagen aktualisiert. Was Version 1.3 im Gepäck hat, möchten wir folgend aufgreifen. Weiterlesen

Kurz vor Weihnachten haben wir euch das Twelve South HiRise Duet für die Apple Watch und das iPhone vorgestellt. Heute haben wir leider schlechte Neuigkeiten.

Twelve South HiRise Duet 3

Vor einer knappen Woche hat uns Roland eine E-Mail geschrieben. Er ist auf der Suche nach einer Dockingstation für das iPhone und die Apple Watch auf unseren Artikel zum Twelve South HiRise Duet gestoßen, hat aber ein Problem festgestellt: „Nun gibt es das HiRise Duet zur Zeit leider nicht. Wisst ihr, ob das Produkt eingestellt wurde oder wann es gegebenenfalls wieder verfügbar ist? Gibt es vielleicht eine gute Alternative?“ Weiterlesen

Wie viel Trinkgeld gebe ich, und sind 15 Prozent Rabatt auf meinen Einkauf wirklich eine große Ersparnis? Wer sich diese Fragen stellt, sollte auf die kleine App Percent Mate setzen.

Percent Mate 1

Percent Mate (App Store-Link) gehört zu den aktuellen Neuerscheinungen im deutschen App Store und lässt sich dort zum Preis von 4,99 Euro auf das iPhone herunterladen. Die Anwendung benötigt nur knapp 5 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 10.3 zur Installation und verfügt über eine deutsche Lokalisierung. Weiterlesen

Wer seine Apple Watch elegant aufladen möchte, kann zum neuen GoPower-Dock von Kanex greifen.

kanex gopower apple watch

Aus dem Hause Kanex gibt es Neuigkeiten. Mit der Kanex GoPower Ladestation (Amazon-Link) kann man seine Apple Watch einfach, aber schön aufladen. Die „Made for Apple Watch“-Ladestation ist edel und elegant im minimalistischen Alu-Stahl-Design gefertigt und integriert das Ladekabel direkt in das Produkt. Weiterlesen

Nach dem Muttertag gibt es jetzt die nächste Preisaktion rund um die Apple Watch Series 1: T-Online bietet verschiedene generalüberholte Modelle zum kleinen Preis an.

apple watch bands

Update am 18. Mai: Im T-Online-Shop ist neue Refurbished-Ware eingetroffen und ihr habt nun wieder die Auswahl zwischen verschiedenen Modellen.

Bis Sonntag konntet ihr euch die Apple Watch Series 1 bei Euronics zum Muttertags-Preis von nur 222 Euro sichern. Bei diesem Angebot handelte es sich um Neuware mit voller Garantie und das kam bei euch sehr gut an. Aber sicherlich ist Roségold nicht von allen die favorisierte Farbe, auch wenn ich die Uhr am Handgelenk meiner Frau wirklich schick finde. Falls ihr kein Problem mit generalüberholten Produkten habt, könnt ihr heute bei T-Online zuschlagen. Weiterlesen

Welche Funktionen wird die nächste Apple Watch bekommen? BGR will erste Infos haben.

healthface apple watch

Seit April 2015 trage ich eine Apple Watch – und zwar fast täglich. Im September letzten Jahres hat Apple dann die Series 2 vorgestellt, die schneller und wasserdicht ist. Doch was plant Apple für die nächste Generation? Die Webseite BGR hat von einer nicht näher genannten Quelle einige Neuerungen erfahren – natürlich handelt es sich weiter um Gerüchte. Weiterlesen

Apple hat soeben nicht nur iOS 10.3.2 veröffentlicht, sondern auch Updates für Mac, Apple TV und die Apple Watch veröffentlicht. Wir haben alle wichtigen Infos für euch gesammelt.

ios 10

Seit wenigen Minuten lässt sich iOS 10.3.2 installieren. Apple kümmert sich abermals um Fehlerbehebung und verbessert die Sicherheit von iPhone und iPad. Große Neuerungen und Änderungen gibt es nicht, wie immer könnt ihr die neuste Version „over the air“ oder via iTunes-Softwareaktualisierung herunterladen und installieren.
Weiterlesen