Tagged: Bücher

29 Okt

18 Kommentare

Kurz vor dem Start: Die ersten Meinungen zum Kindle Voyage

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 20:20 Uhr

Bereits vor dem offiziellen Marktstart am 4. November gibt es die ersten ausführlichen Testberichte rund um den neuen eBook-Reader Kindle Voyage.

Kindle VoyageAm 4. November dürfte der Paket-Bote bei einigen appgefahren-Lesern und auch bei uns in der Redaktion klingeln. Zumindest wenn der Kindle Voyage (Amazon-Link) am 18. September direkt nach seiner Vorstellung bestellt wurde. Wer erst heute bestellt, bekommt den neuen eBook-Reader von Amazon erst im Dezember ausgeliefert – wer den Kindle Voyage als Weihnachtsgeschenk einplant, sollte sich daher nicht mehr allzu viel Zeit lassen.

Während wir noch auf unser Gerät warten und euch in der kommenden Woche mit näheren Eindrücken, einem Video und einem ausführlichen Testbericht versorgen werden, gibt es daher schon einmal ein paar Eindrücke der großen Medienhäuser, die den Kindle Voyage bereits vor dem offiziellen Erscheinungstermin testen durften. Weiterlesen

09 Okt

3 Kommentare

Tolino Vision 2: Wasserdichte Konkurrenz für den Kindle Voyage vorgestellt

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 17:00 Uhr

Im Rahmen der Frankfurter Buchmesse wurde der neue eBook-Reader Tolino Vision 2 vorgestellt. Wir haben alle Infos für euch.

Tolino

Auch wenn eBooks mittlerweile auch auf iPhone und iPad Zuhause sind, macht das Lesen von digitalen Büchern auf einem speziellen eBook-Reader einfach mehr Spaß. Nachdem Amazon im September bereits den Kindle Voyage vorgestellt hat, der für 189 Euro vorbestellt werden kann und ab Anfang November ausgeliefert wird, holt die Konkurrenz mit dem neuen Tolino Vision 2 zum Gegenschlag aus.

In unserem Vergleichstest der drei damaligen Top-Modelle haben wir im Juli bereits festgestellt: “Das beste Gesamtpaket bietet aber wohl der Tolino Vision, der auch mit dem geringsten Gewicht und dem besten Formfaktor punkten kann.” Nun gibt es den Nachfolger mit einigen Neuerungen – zudem liegt der Preis bis zu 60 Euro unter dem des neuen Kindle Voyage – mehr Infos dazu am Ende des Artikels. Weiterlesen

07 Okt

12 Kommentare

Kindle Unlimited: Die neue eBook-Flat im Vergleich mit Skoobe, Readfy & Audible

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 13:05 Uhr

Heute Vormittag hat Amazon seine neue Lese-Flatrate Kindle Unlimited gestartet – passend zur Buchmesse in Frankfurt. Wir haben den neuen Service mit alten Bekannten wie Skoobe, Readfy und Audible verglichen.

Electronic library

In Sachen Musik sind wir ja ziemlich verwöhnt. Für rund 10 Euro im Monat gibt es bei diversen Musik-Streaming-Anbietern wie Simfy oder Spotify stets die neuesten Hits, die beliebtesten Alben und echte Klassiker. Fehlende Songs sind die absolute Ausnahme, quasi alle großen Plattenfirmen sind mit dabei. Aber wie sieht es eigentlich bei den eBooks aus? Wo bekommen Leseratten am meisten für ihr Geld? Wo bekommt man nicht nur alte Kamelle, sondern auch aktuelle Bestseller? appgefahren hat für euch den Test gemacht – mit vier verschiedenen Kandidaten.

Die Spielregeln waren ganz einfach: Bei welchem Anbieter gibt es die meisten eBooks aus der aktuellen Taschenbücher-Beststeller-Liste von Spiegel Online? Weiterlesen

29 Sep

5 Kommentare

readfy: Düsseldorfer StartUp veröffentlicht kostenlose eBook-App mit über 20.000 Titeln

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 16:09 Uhr

Auf der Website von readfy wird das eigene Projekt vollmundig als „Readvolution“ und „das neue Leseerlebnis“ angepriesen.

readfy 1 readfy 2 readfy 3 readfy 4

In der Tat ist readfy (App Store-Link) ein komplett neuer Ansatz auf dem Büchermarkt: Die Nutzer, die sich mit E-Mail-Adresse und Passwort, alternativ auch mit Facebook-Account registrieren, bekommen kostenlos und unbegrenzt ein Archiv von derzeit etwa 20.000 eBook-Titeln zur freien Verfügung, die auf iPhone und iPad gelesen werden können.

Die erste Frage, die man sich noch vor dem Download der kostenlos erhältlichen und nur 8 MB großen Applikation stellen wird, ist die der Finanzierung. Wie kann es sich ein junges Unternehmen erlauben, über 20.000 Buchtitel kostenlos und dauerhaft für alle Leser zur Verfügung zu stellen? Wirft man einen Blick auf die Website von readfy, ist diese Frage schnell geklärt. „Die Bücher werden über Werbung finanziert“, heißt es seitens readfy. „Beim Lesen in der readfy-App blenden wir ab und zu Werbung ein und haben dadurch Einnahmen, die wir mit den Autoren und Verlagen teilen. Dieser Ansatz hat Vorteile für alle Beteiligten: Die Leser erhalten kostenlose eBooks und die Autoren und Verlagen haben einen neuen Vertriebskanal, über den sie ihre Bücher anbieten können.“ Im kommenden Jahr soll neben dem Freemium-Modell auch ein Abo angeboten werden, dessen User ohne Werbeeeinblendungen das Buchangebot von readfy lesen können. Weiterlesen

31 Aug

1 Kommentar

Wo schlafen die Schwäne? Entspannte Kinderbuch-App mit tollen 3D-Parallax-Effekten

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 09:38 Uhr

Mittlerweile sind auch die kleinen Nutzer zu einer echten Zielgruppe im App Store geworden. Die Developer von Wo schlafen die Schwäne? sind sich dieser Situation bewusst.

Wo schlafen die Schwäne? Wo schlafen die Schwäne? Wo schlafen die Schwäne? Wo schlafen die Schwäne?

Kinder lieben Geschichten, und insbesondere solche, in denen Tiere eine große Rolle spielen. Genau das ist auch in Wo schlafen die Schwäne? (App Store-Link) der Fall, einer Kinderbuch-App, die zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Für die Installation der 120 MB großen Anwendung sollte man mindestens über iOS 6.0 verfügen, die Geschichte lässt sich zudem entweder in deutscher oder englischer Sprache vorlesen.

Als „ein Team von Freunden, die in ihrer Freizeit eine Kinder-Bilderbuch-App erschaffen haben“ beschreibt Felix Hofmann, einer der Entwickler von Wo schlafen die Schwäne?, das eigene Umfeld. Bei der kreativen Entstehung der Applikation, die sich primär an Kinder im Alter bis zu fünf Jahren richtet, hat das Team großen Wert auf liebevoll gestaltete Bilder, die zudem mit einem Parallax-Effekt versehen sind, sowie eine entspannt vorgetragene Geschichte samt ruhiger Hintergrundsounds und -musik, gelegt. Weiterlesen

09 Aug

13 Kommentare

Autor Frank Müller: Apple-Geräte funktionieren einfach

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 11:00 Uhr

Im Juli haben wir euch das neue Buch von Frank Müller vorgestellt. Heute folgt ein Interview mit dem Autor von „111 Gründe, Apple zu lieben“.

Steve Jobs Copyright SchwarzkopfAls wir euch „111 Gründe, Apple zu lieben“ vor einigen Wochen vorgestellt haben, war das Feedback durchaus positiv. Immerhin hat Frank Müller mit seinem neuen Buch nicht nur eine große Hymne auf Apple geschrieben, sondern einen tollen Ratgeber für Einsteiger und Apple-Neulinge witzig, interessant und hilfreich in 111 Fakten gepackt. Etwas schade ist lediglich die Tatsache, dass es das Buch immer noch nicht in einer digitalen Fassung gibt. „111 Gründe, Apple zu lieben“ (Amazon-Link) gibt es aktuell nur als Taschenbuch für 9,95 Euro. (Foto: Schwarzkopf)

So gut wie jeder hat schon mal ein Apple-Produkt in der Hand gehabt. Was macht für dich die Faszination von Apple aus?
Frank Müller: Ach, ich glaube schon, dass eine Welt ohne Apple denkbar ist. Ich kenne sie ja auch noch, im Gegensatz zu den Menschen im Alter meiner Töchter. Und ich habe erlebt, wie schnell ein großes Unternehmen in der relativen Bedeutungslosigkeit versinken kann. Wenn ich da an Nokia oder Blackberry denke. Apple hat ja auch nicht jedes Mal das Rad neu erfunden, sondern oft bestehende Technologien für die Masse nutzbar gemacht. Das Faszinierende an allen Apple-Geräten ist, dass sie einfach funktionieren – soweit das bei so technisch komplexen Geräten möglich ist. Weiterlesen

23 Jul

38 Kommentare

eBook-Reader im Vergleich: Tolino Vision, Kobo Aura HD & Kindle Paperwhite

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 14:12 Uhr

Im Sommerurlaub schleppen wir keine Bücher an den Pool. Stattdessen packen wir unseren eBook-Reader ins Handgepäck, aber welches Modell soll es sein?

In der Vergangenheit haben wir euch den Kindle Paperwhite vorgestellt und immer wieder auf Preis-Aktionen aufmerksam gemacht. Kein Zweifel, es handelt sich um ein tolles Gerät für Leseratten. Aber wie sieht es mit der Konkurrenz aus? Die wollen wir nicht vernachlässigen und stellen euch mit dem Tolino Vision und dem Kobo Aura HD zwei weitere interessante Modelle vor. Drei Dinge haben alle gemeinsam: Ein eInk-Display, auf dem man bei voller Sonneneinstrahlung lesen kann, eine Beleuchtung für den Lesespaß im Dunkeln und eine wochenlange Akkulaufzeit. Wer macht am Ende des Rennen? Weiterlesen

21 Jul

11 Kommentare

111 Gründe, Apple zu lieben: Kein Buch nur für Fanboys

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 14:30 Uhr

Wie viele Gründe fallen euch ein, Apple zu lieben? Frank Müller hat es auf 111 Gründe geschafft.

111 Gruende Apple zu liebenAls das Buch vor einigen Tagen in unserem Briefkasten landete, habe ich ja zunächst mit einer Art Selbstbeweihräucherung gerechnet. Welchen Grund sollte man sonst haben, sich als Apple-Kenner mit einem Buch zu beschäftigen, in dem 111 Gründe aufgelistet werden, seinen ohnehin schon geliebten Hersteller noch mehr zu lieben?

Nun, eine Chance hat jeder verdient. “111 Gründe, Apple zu lieben – Eine Verbeugung vor der coolsten Marke der Welt” ist schließlich brandneu im Handel, soll am 1. August erscheinen und kann trotzdem schon für 9,95 Euro (Amazon-Link) mit sofortiger Lieferung bestellt werden. Auf knapp 250 Seiten erfährt man dann alles Wissenswerte über iPhone, iPad und die vielen anderen Sachen, mit denen uns Apple versorgt. Weiterlesen

20 Jul

15 Kommentare

Für Leseratten: Kindle Classic bei Saturn für 39 Euro im Angebot

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 13:13 Uhr

Leseratten aufgepasst – aktuell könnt ihr den Kindle Classic bei Amazon für 39 Euro bestellen.

Kindle

 Update am 20. Juli: Heute gibt es den Kindle Classic sogar für 39 Euro (zum Shop) bei Saturn, wenn ihr ihn zur Abholung in eine Filiale bestellt. Ansonsten kommen noch 4,99 Euro Versandkosten obendrauf.

Artikel vom 6. April: Den “alten” Kindle ohne Touchscreen gab es schon mehrfach für 49 Euro, vorzugsweise bei Media Markt oder Saturn. Aktuell bietet Amazon seinen eigenen eBook-Reader für 49 Euro (Amazon-Link) an, wobei im Vergleich zu den beiden erstgenannten Anbietern keine Versandkosten anfallen. Für den bei 7.500 Bewertungen mit 4,5 Sternen bewerteten Kindle gibt es aktuell sogar noch ein wenig Zubehör im Angebot, wobei man aus meiner Sicht auch ganz gut ohne auskommt. Sachen wie ein USB-Ladegerät gibt es ja in jedem Haushalt im Überfluss.

Für Leseratten ist der Kindle das perfekte Extra zum iPad. Auf dem matten Display kann man viel angenehmer lesen, selbst im direkten Sonnenlicht kann man alles noch perfekt erkennen. Ähnlich wie ein Buch muss der Kindle Classic nur im Dunkeln passen – hier muss man entweder das Licht einschalten, eine Hülle mit Leseleuchte verwenden oder zum neuen Kindle Paperwhite mit integrierter Beleuchtung greifen. Weiterlesen

29 Jun

12 Kommentare

Buchwoche im iBooks Store: Noch ein eBook gratis laden

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 08:25 Uhr

Heute endet Apples Buchwoche im iBooks Store. Zum Abschloss gibt es einen Thriller von Deon Meyer zum Nulltarif.

iBooks Store Deon Meyer

Eine Woche lang haben wir uns dank Apple mit kostenlosen Büchern aus dem iBooks Store eingedeckt. Bei welchen Titeln habt ihr zugeschlagen? Vielleicht ja auch noch gar nicht? Dann wird es höchste Zeit: Heute gibt es “Der Atem des Jägers” (iBooks-Link) zum Nulltarif. Das Buch des südafrikanischen Autos Deon Meyer dreht sich um einen Rächer für alle Kinder, denen Gewalt angetan worden ist. Weiterlesen

28 Jun

8 Kommentare

Buchwoche im iBooks Store: Zukunfts-Roman heute kostenlos laden

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 09:28 Uhr

Zum vorletzten Mal bietet Apple im Rahmen seiner Buchwoche einen kostenlosen Roman im iBooks Store an.

iBooks Store Silo

Schon seit Anfang der Woche könnt ihr euch jeden Tag ein Buch gratis im iBooks Store sichern. Was man nach sechs Tagen auf jeden Fall sagen kann: Apple hat für eine bunte Mischung gesorgt, bei der jeder von uns ein Buch nach seinem Geschmack finden sollte. Bei mir war es “Der 13. Brief”, vielleicht ist es bei euch ja Silo? Weiterlesen

27 Jun

3 Kommentare

Buchwoche: Fesselnder Thriller “Nashville oder Das Wolfsspiel” geschenkt

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 08:48 Uhr

Heute geht es mit einem Thriller weiter: “Nashville oder Das Wolfsspiel” gibt es heute kostenlos.

Nashville oder Das Wolfsspiel

In der Buchwoche gibt es heute den Thriller “Nashville oder Das Wolfsspiel” (iBooks-Link) als kostenlosen Download. Die insgesamt 480 Seiten sind 4,2 MB schwer und können über den iBook Store bezogen werden. Optional könnt ihr euch auch die Kindle-Version bei Amazon zum Nulltarif sichern. Weiterlesen

26 Jun

3 Kommentare

Buchwoche: Liebeskomödie kostenlos im iBooks Store & Kindle günstiger

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 13:50 Uhr

Die Angebote im iBooks Store gehen weiter. Auch heute könnt ihr euch ein kostenloses eBook sichern.

iBooks Anne Hansen

Wie schön es in Bochum ist, habt ihr vielleicht schon im Kriminalroman gelesen, den es gestern im iBook Store gab. Noch bis zum 29. Juni bietet Apple im Rahmen einer Buchwoche jeden Tag ein Buch kostenlos an. Heute ist es “Fräulein Jensen und die Liebe” von Anne Hansen (iBooks-Link).

Es handelt sich um eine Liebeskomödie, in der die Suche nach dem Traummann im Mittelpunkt steht. “Hauptfigur Hannah Jensen liest das Buch eines hoffnungsvollen Nachwuchsautors und denkt sich: Wer so geistreich formulieren kann, muss ein wunderbarer Partner sein. Sie geht in ein Musical und verliebt sich unsterblich in die Stimme der männlichen Hauptrolle. Kurz: Hannah Jensen träumt Luftschlösser und hat kein Auge für das Glück vor ihrer Nase”, heißt es in der Beschreibung des Buchs. Weiterlesen

23 Jun

12 Kommentare

Buchwoche im iBooks Store: Jeden Tag ein eBook kostenlos

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 08:50 Uhr

Apple hat im eigenen iBooks Store eine Aktion gestartet, bei der es jeden Tag ein kostenloses Buch gibt.

iBooks Store Buchwoche

Noch bis zum 29. Juni gibt es im iBooks Store jeden Tag ein kostenloses Buch, das man sich zum Lesen auf iPhone, iPad oder Mac laden kann. Zusätzlich stellt Apple im Rahmen seiner Buchwoche auch die Autoren der Bücher vor. Den Anfang macht Charlotte Thomas mit einem historischen Roman.

Die Madonna von Murano (iBooks-Link) kostet als Taschenbuch normalerweise 9,99 Euro und ist im iBooks Store gerade einmal von sechs bisherigen Käufern bewertet worden. Aussagekräftiger sind die Bewertungen bei Amazon, dort gibt es bei 75 Rezensionen 4,4 Sterne im Schnitt. Praktisch: Aktuell bekommt man dort auch die Kindle-Ausgabe gratis, falls ihr das Buch lieber auf eurem eBook-Reader lesen wollt. Weiterlesen

19 Jun

0 Kommentare

Lauras Stern und die Traummonster: Interaktive Bildergeschichte im Angebot

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 18:18 Uhr

Am Feiertag legen wir ausnahmsweise noch eine zweite Kinder-App nach. Wer seinen Kindern eine Freude machen will, sollte einen Blick auf Lauras Stern und die Traummonster werfen.

Lauras Stern und die Traummonster 3 Lauras Stern und die Traummonster 4 Lauras Stern und die Traummonster 2 Lauras Stern und die Traummonster 1

Es kann noch bis zum 22. Juni gespart werden: Lauras Stern und die Traummonster (App Store-Link) gibt es aktuell zum Vorzugspreis. Die erst Anfang des Monats erschienene Universal-App für iPhone und iPad kostet normalerweise 2,69 Euro, ist am verlängerten Wochenende allerdings auf 1,79 Euro reduziert. Die App aus dem Verlag von Bastei Lübbe ist natürlich kindgerecht gestaltet und verzichtet auf Werbung oder externe Links in den frei zugänglichen Bereichen.

Die Entwickler haben sich ohnehin auf die Geschichte konzentriert. Nach dem Start der App landet man in Lauras Stern und die Traummonster direkt in der Geschichte und muss sich nicht erst durch Menüs quälen. Auf dem Deckblatt gibt es nur einen kleinen Button, über den man in den gesicherten Elternbereich gelangt. Dort kann man unter anderem die Sprache wechseln, zur Auswahl stehen Deutsch, Englisch und Mandarin. Weiterlesen