Tagged: Bücher

23 Apr

0 Comments

Chris und sein Campingbus: Interaktive Geschichte für Kinder im Vorschulalter

Kategorie , , - von Freddy um 19:22 Uhr

Heute haben wir eine neue Applikation für Kinder bis zu fünf Jahren entdeckt: Die interaktive Geschichte “Chris und sein Campingbus”.

Chris und sein CampingbusChris und sein Campingbus (App Store-Link) stammt aus der bekannten Bücherreihe “Kleiner Junge”, die sich pro Jahr über 500.000 Mal verkauft. Die mobile Applikation für iPhone und iPad kostet 1,99 Euro, ist 49 MB groß und natürlich in deutscher Sprache verfügbar.

Die Geschichte ist schnell erklärt: Chris fährt mit Lea ans Meer, ist von Möwen umgeben und möchte einen schönen Tag mit seiner Freundin verbringen. Die Kleinen haben verschiedene Möglichkeiten sich durch die Geschichte durch zu arbeiten. Zum einen lässt sich die Geschichte von einer Erzählerin vorlesen, wer möchte kann als Elternteil sowohl selbst vorlesen, als auch die eigene Stimme aufnehmen. Artikel lesen

18 Apr

12 Comments

Für Leseratten: Kindle Classic bei Saturn für 39 Euro im Angebot

Kategorie , , , - von Fabian um 14:00 Uhr

Leseratten aufgepasst – aktuell könnt ihr den Kindle Classic bei Amazon für 39 Euro bestellen.

Kindle

 

Update am 18. April: Heute gibt es den Kindle Classic sogar für 39 Euro (zum Shop) bei Saturn, wenn ihr ihn zur Abholung in eine Filiale bestellt. Ansonsten kommen noch 4,99 Euro Versandkosten obendrauf.

Artikel vom 6. April: Den “alten” Kindle ohne Touchscreen gab es schon mehrfach für 49 Euro, vorzugsweise bei Media Markt oder Saturn. Aktuell bietet Amazon seinen eigenen eBook-Reader für 49 Euro (Amazon-Link) an, wobei im Vergleich zu den beiden erstgenannten Anbietern keine Versandkosten anfallen. Für den bei 7.500 Bewertungen mit 4,5 Sternen bewerteten Kindle gibt es aktuell sogar noch ein wenig Zubehör im Angebot, wobei man aus meiner Sicht auch ganz gut ohne auskommt. Sachen wie ein USB-Ladegerät gibt es ja in jedem Haushalt im Überfluss.

Für Leseratten ist der Kindle das perfekte Extra zum iPad. Auf dem matten Display kann man viel angenehmer lesen, selbst im direkten Sonnenlicht kann man alles noch perfekt erkennen. Ähnlich wie ein Buch muss der Kindle Classic nur im Dunkeln passen – hier muss man entweder das Licht einschalten, eine Hülle mit Leseleuchte verwenden oder zum neuen Kindle Paperwhite mit integrierter Beleuchtung greifen. Artikel lesen

11 Apr

3 Comments

Nicht nur für Einsteiger: 10 Apple-eBooks für jeweils 49 Cent

Kategorie , , , - von Fabian um 13:24 Uhr

Im iBookstore gibt es aktuell einen tollen Deal für alle Apple-Nutzer, die noch etwas lernen wollen: Zehn eBooks des amac-buch-Verlags sind auf 49 Cent reduziert.

iCloud_9783954311361_850px cover-umsteigehilfe_850px Unbenannt-3 Mail-Cover_850px

Normalerweise müsste man für jedes Buch rund 5 Euro auf dem Tisch legen, jetzt gibt es das komplette Paket von Apple-ID bis Office für Mac für zusammen 4,90 Euro oder eben für 49 Cent pro eBook. Gelesen werden können die Bücher einfach über die iBook-Applikation oder auch über eine der praktischeren Reader-Apps, wie zum Beispiel das empfehlenswerte Marvin. Und wenn ihr selbst schon große Apple-Experten seid, habt ihr vielleicht einen Einsteiger in der Familie? Falls ihr kein gemeinsames iPhone oder iPad nutzt, könnt ihr die eBooks auch einfach verschenken. Das Sonderangebot gilt noch bis zum 14. April. Artikel lesen

08 Apr

0 Comments

Finnley’s Story: Märchenbuch-App mit einer ergreifenden Geschichte für Kinder

Kategorie , - von Ben um 19:31 Uhr

In Finnley’s Story geht es um einen kleinen Jungen names Finnley, der ein einsames Dasein als Seelenhirte fristet.

Finnley's StoryDie meisten Märchenbuch-Apps im App Store greifen die bereits weltweit bekannten Märchen auf und erzählen diese teilweise relativ getreu oder wandeln diese auch mal gerne etwas ab. Finnley’s Story (App Store-Link) basiert auf keinem bereits erzähltem Märchen und ist eine komplett neue Geschichte. Die iPad-App kostet 1,99 Euro und benötigt iOS 5.1 oder neuer. Die Downloadgröße liegt bei 146 MB, was der Anzahl der vielen tollen Bilder in der Geschichte geschuldet ist.

Die Geschichte in Finnley’s Story entstand im Rahmen einer Bachelor-Arbeit und erzählt die Geschichte eines kleinen Jungen, der eine besondere Gabe hat. Seine besondere Gabe ist das Licht das er trägt, um die ankommenden Seelen vor den Schatten zu schützen, so dass diese in den Himmel aufsteigen können. Insgesamt besteht die Geschichte aus 22 Seiten, die liebevoll illustriert worden sind. Über die Neigungssensoren im iPad lässt sich auf jeder der Seiten ein kleiner 3D-Effekt entdecken. Artikel lesen

07 Apr

35 Comments

Kindle Paperwhite: Amazons eBook-Reader jetzt nur 99 Euro

Kategorie , , - von Fabian um 08:00 Uhr

Amazon verkauft den Kindle Paperwhite aktuell für 99 statt 129 Euro – das Angebot ist allerdings zeitlich begrenzt.

Kindle Paperwhite

Noch bis zum 14. April verkauft Amazon den eBook-Reader Kindle Paperwhite mit einem satten Rabatt. Statt 129 Euro zahlt man für die aktuelle Generation nur 99 Euro (Amazon-Link). Ein ähnliches Angebot gab es bereits im Januar, damals allerdings nur bei Media Markt oder Saturn.

Auch wenn der Paperwhite dem iPad selbstverständlich in den meisten Belangen unterlegen ist, hat er eine große Stärke: Das Lesen von Büchern macht mit dem leichten und schlanken Gerät und dem spezialisierten Display einfach viel mehr Spaß als auf dem iPad. Richtig groß ist der Unterschied bei direkter Sonneneinstrahlung. Während man auf normalen Tablets kaum noch etwas erkennen kann, kann man beim Paperwhite ganz entspannt lesen. Artikel lesen

27 Mrz

1 Comment

PocketBook reader: Kostenloser eBook-Reader für das iPhone

Kategorie , - von Freddy um 16:10 Uhr

Neben dem empfehlenswerten eBook-Reader Marvin möchten wir euch heute mit PocketBook reader eine weitere Alternative vorstellen.

PocketBook reader

Auch wenn das iPhone vielleicht nicht der beste eBook-Reader ist, lassen sich mit entsprechenden Apps digitale Bücher verwalten, annotieren und natürlich auch lesen. Der PocketBook reader (App Store-Link) ist eine noch recht neue und kostenlose Applikation zum Lesen von eBooks, wobei die App sich individuell den eigenen Interessen anpassen lässt.

Der Import der eigenen Bücher erfolgt via iTunes, unterstützt werden PDF (ADOBE DRM), EPUB (ADOBE DRM), DjVu, txt, FB2, FB2.zip, Comic Book archive, html, chm und weitere Bücherformate. In der Bibliothek werden alle importierten Bücher gelistet, wer möchte kann diese auch durchsuchen, favorisieren oder nach Autoren sortieren. Artikel lesen

22 Mrz

2 Comments

Die große Wörterfabrik: Liebevoll gezeichnetes Kinderbuch bringt Wörter und Sprache näher

Kategorie , , - von Mel um 18:25 Uhr

Das vielfach ausgezeichnete Buch „Die große Wörterfabrik“ von Agnès de Lestrade und Valeria Docampo gibt es nun auch als interaktive Bilderbuch-App für das iPad.

Die große Wörterfabrik 1 Die große Wörterfabrik 2 Die große Wörterfabrik 3 Die große Wörterfabrik 4

Die große Wörterfabrik ist in einer 99 Cent-Version für iPhone und iPod Touch (App Store-Link) sowie in der uns vorliegenden iPad-Variante (App Store-Link) erschienen. Letztere schlägt im deutschen App Store mit 1,79 Euro zu Buche und benötigt 81,1 MB an Speicherplatz auf euren Apple-Tablets. Die Applikation kann auf alle iPads geladen werden, die mindestens iOS 6.0 installiert haben. Neben einer deutschen Lokalisierung können die Inhalte von Die große Wörterfabrik auch in englischer oder französischer Sprache abgerufen werden.

Zum empfohlenen Alter für Die große Wörterfabrik finden sich in der App-Beschreibung verschiedene Angaben. Die Entwickler von mixtvision digital spechen im Infotext von „neugierigen Kindern ab 3 Jahren und Verliebte jeden Alters“, in den abschließenden Informationen findet sich jedoch eine 4+ Empfehlung mit dem Zusatz „Empfohlenes Alter: 6-8“. Hier sollten Eltern also besser individuell entscheiden und den Kauf der App vom Wissenstand des eigenen Kinds abhängig machen. Artikel lesen

10 Mrz

1 Comment

Marvin: Umfangreicher eBook-Reader für das ePub-Format bekommt deutsche Lokalisierung

Kategorie , , - von Fabian um 20:03 Uhr

Eine News hätten wir noch: Marvin, eine tolle App zum Lesen DRM-freier eBooks, hat ein riesiges Update erhalten, das unter anderem eine deutsche Lokalisierung enthält.

Marvin 3 Marvin 4 Marvin 2 Marvin 1

ePubs sind eine feine Sache. Die eBooks ohne Kopierschutz kann man auf allen möglichen Geräten lesen, natürlich auch auf iPhone und iPad. Eine App, die diese Disziplin perfekt beherrscht, hört auf den Namen Marvin (App Store-Link) und kostet faire 2,69 Euro. Die Universal-App beinhaltet zwar In-App-Käufe, mit denen man allerdings nur zusätzliche Designs freischalten kann, am Funktionsumfang ändert sich nichts. Um letzteren zu testen, kann man auf die kostenlose Testversion von Marvin zurückgreifen, mit der man ein Buch öffnen kann. Artikel lesen

10 Mrz

4 Comments

Spannende Krimis für Leseratten nur 1,99 Euro & alter Kindle Fire zum Sonderpreis

Kategorie , , - von Fabian um 08:02 Uhr

Bei Amazon purzeln heute mal wieder die Preise. Im Mittelpunkt stehen zahlreiche eBooks und der Kindle Fire HD.

Kindle eBooks Sonderpreis

Ein Krimi kommt selten allein. Wer ein Buch nach dem anderen verschlingt und mittlerweile auf einen eBook-Reader setzt oder Bücher auch mal auf dem iPhone oder iPad liest, sollte heute einen Abstecher zu Amazon machen. Dort gibt es nämlich zehn eBooks aus dem DuMont-Verlag für nur jeweils 1,99 Euro.

Zur Auswahl stehen unter anderem Titel wie “Aus für den Milchmann”, “Rolls Royce und Bienenstiche” oder “Der Mordfall Terrier”. Insgesamt alles Bücher, die man sicher nicht kennen muss, die aber mehr als solide Kost liefern. Abgesehen von einer Ausnahme sind die Kriminalromane mit mindestens vier Sternen bewertet. Artikel lesen

22 Feb

4 Comments

Ich warte: Animierter Kurzfilm über den Lauf des Lebens

Kategorie , , - von Fabian um 16:27 Uhr

Im App Store verstecken sich immer wieder Perlen. Die Universal-App “Ich warte” zählt definitiv dazu.

Ich warteDie Möglichkeiten auf iPhone und iPad sind nahezu unbegrenzt. Immer wieder lassen sich die Entwickler kreative Sachen einfallen, erst heute Vormittag haben wir euch mit Drawnimal eine ziemlich einmalige App vorgestellt. Auch in “Ich warte” (App Store-Link) geht es um Zeichnungen, allerdings muss man hier nicht selbst zum Stift greifen – stattdessen kann man sich zurücklehnen und einen animierten Kurzfilm genießen, der größtenteils automatisch abläuft.

In der französischen Produktion dreht es sich um die Geschichte des Lebens, das durch einen roten Pfaden symbolisiert wird. Dieser rote Pfaden zieht sich durch das ganze Leben – von der Kindheit bis zu den eigenen Enkeln. Der Nutzer wird dabei immer wieder in die Geschichte eingebunden und darf den roten Pfaden immer mal wieder ein wenig bewegen. Artikel lesen

14 Feb

0 Comments

Wach auf, Mo: Interaktives 3D-Aufklappbuch für Kinder rund ums Aufstehen

Kategorie , , - von Ben um 14:10 Uhr

Mit “Wach auf, Mo” kann man Kindern auf spielerische Art und Weise vermitteln, welche Dinge jeden Morgen nach dem Aufstehen zu tun sind.

Wach auf, MoWer irgendwann ins Bett geht, muss auch Morgens wieder raus aus den Federn. Die beliebte Geschichte “Gute Nacht Mo” (App Store-Link) findet nun ihre Fortsetzung in “Wach auf, Mo” (App Store-Link), in der sich alles um die Dinge dreht, die man Morgens so erledigen sollte, bevor man das Haus verlässt. Bei dem Entwickler der App handelt es sich um StoryToys Junior, die schon viele Geschichten dieser Art, besonders im Bereich der Märchen, veröffentlicht haben.

“Wach auf, Mo” steht als Universal-App für iPad und iPhone zur Verfügung und kostet 2,69 Euro. Wenn man bereits die anderen Apps aus diesem Bereich kennt, wird man sich auch hier schnell zurechtfinden. Der Aufbau hat sich vom Prinzip her nicht verändert: Man blättert durch ein interaktives Buch, das in 3D dargestellt wird. Auf jeder Seite gibt es andere Dinge zu entdecken und zu erledigen. Die Grafiken sind liebevoll gezeichnet und der Sound passend dazu gestaltet. In den Einstellungen der App lässt sich bestimmen, ob man die Texte selber lesen oder vorgelesen bekommen möchte. Die Stimme des Sprechers hat eine gute Qualität und ist sehr verständlich. Artikel lesen

11 Feb

2 Comments

How To Think Like Steve Jobs: Ein Buch, das man nicht lesen muss

Kategorie , , - von Fabian um 15:23 Uhr

Seit Anfang des Monats gibt es ein neues Buch über Steve Jobs. Wir haben bereits einen Blick wagen können. Lohnt sich der Kauf von How To Think Like Steve Jobs?

How to think like Steve JobsDer komplette Titel des am 1. Februar erschienenen Buchs aus dem Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf lautet “How To Think Like Steve Jobs – Des Apfels Kern: Was jeder von ihm lernen kann”. Kaufen kann man das Buch für 14,95 Euro (Amazon-Link), die Lieferung erfolgt kostenlos. Schon jetzt können wir aber verraten, dass man das Geld lieber für andere Zwecke verwenden kann.

Prinzipiell klingt der Titel ja gar nicht so uninteressant. Immerhin war Steve Jobs ein mehr als erfolgreicher Geschäftsmann, der die Computer- und Musik-Industrie ohne Zweifel verändert hat. Was würde da ferner liegen, als ein paar interessante Dinge von ihm zu lernen, um zumindest ansatzweise so erfolgreich zu sein und ein erfülltes Leben zu führen? Artikel lesen

21 Jan

7 Comments

Zombie International: Cool gemachtes Comic mit etwas wenig Inhalt

Kategorie , - von Fabian um 19:16 Uhr

Wir sind erstaunt, dass Entwickler immer wieder auf neue Ideen kommen – die neue iPad-App Zombie International gehört in diese Kategorie.

Zombie InternationalHabt ihr euch eigentlich schon immer gefragt, wie die Zombies entstanden sind? Eine Antwort darauf gibt es in Zombie International (App Store-Link), einem wirklich schick gemachten schwarz-weiß Comic, der seit dem 8. Januar auf das iPad geladen werden kann und noch bis zum 14. Februar für nur 89 Cent erhältlich ist.

Es handelt sich um einen klassischen Comic, den man sich aber auch als kleinen Film ansehen kann. Für welche Variante man sich entscheidet, hängt ganz von der Haltung des iPads ab: Im Querformat kann man Zombie International wie ein normales Comic-Buch lesen, im Querformat werden die einzelnen Sequenzen als Filme angezeigt. Zudem gibt es einige Zusatz-Inhalte, wie etwa einen Soundtrack zum Anhören und eine kleine interaktive Karte zum Erkunden. Artikel lesen

15 Jan

2 Comments

Für Leseratten: Kindle Paperwhite 3G bei Gravis stark reduziert

Kategorie , , - von Fabian um 12:21 Uhr

Alle Nutzer, die viel im Urlaub sind und auch unterwegs viel lesen wollen, können sich über den Kindle Paperwhite zum Sparpreis freuen.

Kindle PaperwhiteBereits in der letzten Woche hat uns Gravis informiert, dass der Kindle Paperwhite 3G aus 2012 zum Sparpreis verkauft werden soll, wenige Minuten später waren aber bereits alle Geräte vergriffen. Nun ist wohl eine neue Lieferung des Auslaufmodells eingetroffen: Der Kindle Paperwhite 3G ist wieder für 129,90 Euro (zum Angebot) verfügbar. Wenn ihr ihn nicht in einer Filiale abholt, kommen noch einmal 3,99 Euro Versandkosten hinzu. Im Preisvergleich liegt der Kindle Paperwhite 3G bei 179 Euro.

Es dürften mindestens drei Fragen aufkommen, die wir kurz klären wollen: 1. Warum sollte man sich als iPad-Besitzer einen Kindle zulegen? 2. Was kann der Kindle Paperwhite 3G besonderes? Was hat sich beim neuen Modell, das Amazon in Kürze veröffentlicht, getan? Artikel lesen

11 Jan

9 Comments

Starthilfe: 8 Top-E-Books für alle Apple-Nutzer für nur je 99 Cent

Kategorie , , , - von Freddy um 13:20 Uhr

Aus dem amac-buch Verlag haben wir euch schon einige Bücher und eBooks vorgestellt.

Mein-iPadAktuell gibt es eine tolle Preisaktion, bei der insgesamt 8 E-Books auf je 99 Cent gesenkt wurden. Wer zum Beispiel zu Weihnachten ein neues iPhone, iPad, MacBook oder ähnliches bekommen hat, sich selbst aber noch nicht so richtig einarbeiten kann, sollte sich Hilfe in Form eines Ratgebers einholen. Genau hier setzten die verschiedenen Titel an. Alle E-Books sind topaktuell mit iOS 7 und OS X Mavericks und enthalten zahllose Expertentipps für jeden Anwender. Artikel lesen