Tagged: Computer

04 Mai

99 Kommentare

Mac oder PC? Beantwortet uns diese Frage.

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac, Top-Thema - von Fabian um 19:50 Uhr

Wir beenden den Tag mit einer kleinen Umfrage: Mac oder PC? Apple oder Windows? Wie ist eure Meinung?

Apple Vs WindowsWindows? Was war das noch einmal? Vor fast sechs Jahren bin ich mit einem MacBook in die Apple-Welt eingestiegen. Dank Boot Camp waren selbst damals Spiele kein Problem, wobei ich mich ohnehin auf Rennsimulationen und nicht auf umfangreiche 3D-Shooter beschränkt haben. Mittlerweile komme ich kaum noch zum Spielen – und wenn, dann erledige ich das auf iPhone oder iPad.

Ob ich irgendetwas vermisse? Nicht wirklich. In Sachen Office und Multimedia macht dem Mac ohnehin so schnell niemand etwas vor. Die Grundausstattung liefert Apple gleich mit dem Betriebssystem und kostenlos über den Mac App Store: Pages, Numbers, Keynote sowie iPhoto, GarageBand und iMovie – da bleiben so schnell keine Wünsche mehr offen. Weiterlesen

09 Nov

2 Kommentare

HumbleBundle: 6 Mac&PC-Spiele zum Wunschpreis

Kategorie: appSale, Mac, Spiele - von Fabian um 13:40 Uhr

Im HumbleBundle sind immer wieder nette Spiele zu finden. Diesmal gibt es gleich sechs an der Zahl.

Wer gerne auf seinem Mac oder PC spielt, vielleicht sogar noch ein Android-Smartphone in der Schublade hat, sollte sich das aktuelle HumbleBundle (zur Webseite) näher ansehen. Derzeit gibt es sechs schicke Spiele zum Wunschpreis. Ab 1 Cent kann kann man fünf plattformübergreifende Spiele laden, wer mehr als den Durchschnitt von derzeit rund 6,01 US Dollar zahlt, bekommt sogar noch einen Titel dazu.

Was für Spiele sind mit dabei? Unter anderem gibt es Crayon Physics Deluxe, auch Eufloria HD ist mit dabei. Letzteres kennen wir schon aus dem App Store für iPhone und iPad, dort kommt es bei einem Preis von 4,49 Euro auf eine durchschnittliche Wertung von vollen fünf Sternen. Weiterlesen

05 Okt

10 Kommentare

Teufel Concept B 20: Stereo-Boxen für 77,77 Euro im Angebot

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 11:35 Uhr

MeinPaket hat heute mal wieder ein tolles Produkt im Angebot. Diesmal geht es um Lautsprecher der Marke Teufel.

Eigentlich ist das ja kein Produkt für iPhone oder iPad und eher etwas für unsere Mac-Kategorie. Damit wir mit dieser Meldung aber alle Nutzer erreichen (einen Computer sollte ja jeder haben), habe ich ausnahmsweise keinen Mac-Filter gesetzt. Es geht um Stereo-PC-Lautsprecher der Berliner Marke Teufel. Normalerweise wird werden die Teufel Concept B 20 für rund 100 Euro gefallen, derzeit gibt es sie schon für 77,77 Euro (MeinPaket-Link).

Das ist immer noch eine Menge Holz, klanglich dürften die Lautsprecher den günstigen 20 Euro-Modellen, die man mal eben im Eletronik-Markt mitnimmt, weit überlegen sein. Der Klang scheint einen großen Teil der Nutzer jedenfalls zu überzeugen, denn bei Amazon beträgt die durchschnittliche Bewertung bei 45 Rezensionen 4,4 Sterne. Weiterlesen

30 Jul

9 Kommentare

Externe SSD-Festplatte für 118 Euro im Angebot

Kategorie: appWare, Mac - von Fabian um 08:42 Uhr

Wer auf der Suche nach einer schnellen externen Festplatte ist, wird derzeit bei Amazon günstig.

SSD-Festplatten sind teuer, aber auch so ziemlich das schnellste, was man derzeit auf dem Markt bekommen kann. Wer eine externe Lösung benötigt, wird in dieser Woche fündig. Bei Amazon kostet die Transcend C3 mit 128 GB nur 117,90 Euro (Amazon-Link). Damit spart man im Vergleich zum nächstbesten Anbieter etwas mehr als 10 Euro. Viele andere Optionen gibt es auf dem Markt bisher nicht.

Angeschlossen wird die 1,8 Zoll Festplatte über einen USB 3.0 Anschluss. Um die volle Geschwindigkeit zu nutzen, braucht man also entweder eines der neuen (oder kommenden) MacBooks oder einen entsprechenden Anschluss an seinem Windows-Computer. Über USB 2.0 lässt sich die Festplatte zwar auch verwenden, aufgrund der deutlich geringeren Geschwindigkeit macht das aber wenig Sinn. Weiterlesen

Apple veröffentlicht Mac OS X Lion

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 15:02 Uhr

Schätzungsweise 50 Prozent der appgefahren-Nutzer vertrauen auf einen Apple-Computer. Für sie gibt es nun ein neues Betriebssystem.

Ab sofort stellt Apple Mac OS X Lion als Download im Mac App Store bereit. Wir haben die finale Version schon seit einigen Tagen und sind schwer beeindruckt. Ein Großteil der vielen Neuerungen ist absolut durchdacht, das Gesamtpaket mit über 250 neuen Features kann sich mal wieder sehen lassen.

Kurz nach dem ersten Start fallen die neuen Multi-Touch Gesten auf, hier sollte man auf jeden Fall einen Blick in die Systemeinstellungen werfen. Viele Gesten sind wirklich durchdacht, mit dem neuen Scrollmodus konnten wir uns aber nicht anfreunden.

Neben der Option, alle Apps in einem echten Vollbildmodus laufen zu lassen, gibt es nun auch Mission Control. Der Zusammenschluss aus Dashboard, Expose und Spaces ist vor allem dann hilfreich, wenn man besonders viele Fenster offen hat. Mit einem Klick oder einer Geste kann man sich einen passenden Überblick verschaffen.

Richtig praktisch ist Resume: In einigen Apps hat Apple diese Funktion schon eingebaut. Wenn man zum Beispiel den Texteditor beendet, ohne zu speichern, kann man beim nächsten Start trotzdem genau dort weitermachen, wo man aufgehört hat.

Besonders beeindruckt hat uns die einfache Installation. Nach dem Kauf von Mac OS X Lion im Mac App Store muss man nach dem Download lediglich das Update starten, der Rest wird alleine erledigt. Rund 30 Minuten später zeigt sich der gewohnte Arbeitsplatz in neuem Gewandt.

Wer unser Projekt unterstützen möchte, kann sich Mac OS X Lion für 23,99 Euro über diesen App Store-Link herunterladen. Der Kaufpreis bleibt unverändert, während wir uns über einen kleinen Beitrag freuen dürfen. Im nächsten appMagazin, das bei einer schnellen Freigabe von Apple hoffentlich noch in diesem Monat erscheint, wird es ein kleines Special zum neuen Löwen von Apple geben. Foto: Apple

Hinweis: Bei Fragen zu Mac OS X Lion bitte die Kommentarfunktion nutzen, wir versuchen so gut wie möglich zu helfen.