Tagged: Earth 3D

29 Jun

0 Comments

3 Mac-Apps im Angebot: Sparkbox, PDF to Word+ und 3D Earth

Kategorie , - von Ben um 08:30 Uhr

Durch die Aktion AppyFriday sind an diesem Wochenende wieder drei Mac-Apps im Angebot und teilweise bis zu 90 Prozent günstiger.

Eearth 3DSparkbox (Mac Store-Link): Die App ist sonst 70 Prozent teurer und bietet die Möglichkeit seine Bilder auf andere Art und Weise zu sortieren. So lassen sich Tags an alle Bilder hängen, um diese in mehrfacher Hinsicht zu ordnen. Alle Bilder können recht einfach geteilt und ganz einfach von Webseiten eingefangen und gespeichert werden. Praktischerweise gibt es dafür auch ein Plugin für Chrome und Safari. Preis: 17,99 Euro → 5,49 Euro Artikel lesen

08 Apr

9 Comments

Nur 89 Cent: Earth 3D verwandelt Mac in eine interaktive Weltkarte

Kategorie , - von Freddy um 13:19 Uhr

Auch für Mac-Nutzer gibt es heute ein nettes Angebot. Earth 3D lässt sich aktuell erstmals für nur 89 Cent laden.

Earth 3D (Mac Store-Link) ist wohl eher eine Spielerei. Mit der App verwandelt man seinen Desktop auf dem Mac in eine interaktive Weltkarte, die sogar über 235 Sehenswürdigkeiten und 838 geografischen Namen beinhaltet.

Die App fungiert als Desktop-Hintergrund und Bildschirmschoner und bringt euch die Erde aus der Weltraumansicht auf den heimischen Computer. Nachdem man einmal die Rotationsgeschwindigkeit festgesetzt hat, rotiert die Erde und man kann sich entspannt alle Sehenswürdigkeiten und Orte ansehen. Artikel lesen

21 Nov

4 Comments

Earth 3D: Sehenswürdigkeiten für den Desktop

Kategorie , - von Fabian um 16:31 Uhr

Earth 3D bringt euch die Erde auf den Mac – aus einer ganz anderen Perspektive.

Wer von uns hat als Kind nicht schon mal davon geträumt, Astronaut zu werden. Den Blick aus dem Fenster eines Space Shuttles stelle ich mir ziemlich spektakulär vor. Dieser Traum dürfte aber wohl nicht für jeden von uns wahr werden. Einen kleinen Ersatz gibt es immerhin im Mac App Store: Earth 3D (Mac Store-Link) wurde vor wenigen Tagen auf Version 2.0 aktualisiert und bietet interessante neue Funktionen.

Die App fungiert als Desktop-Hintergrund und “Bildschirmschoner” und bringt euch die Erde aus der Weltraumsicht auf euren Computer. In einer frei einstellbaren Rotationsgeschwindigkeit bewegt man sich in der Umlaufbahn und bekommt man Boden nicht nur die Namen von über 800 Städten angezeigt, sondern auch 253 Sehenswürdigkeiten aus aller Welt. Artikel lesen