Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Bereits im letzten Jahr wurde Apples HomeKit im Rahmen einer Keynote vorgestellt. Nun soll das Projekt mit passenden Produkten bald auch in die Realität umgesetzt werden.

HomeKit WWDC Keynote

Es brauchte tatsächlich eine längere Anlaufzeit, bis Apples HomeKit ins Rollen gekommen ist. Nun allerdings, passenderweise kurz vor der am 8. Juni bevorstehenden Keynote im Rahmen der Entwickler-Konferenz WWDC in San Francisco, gibt es nicht nur die ersten Produkte, mit denen das HomeKit genutzt werden kann, sondern auch eine Anleitung von Apple, wie sich die Accessoires ins System einbinden lassen. Zu diesen gehört unter anderem die auch von uns bereits vorgestellte „Eve“-Reihe von Elgato.

In einem Support-Dokument auf der Apple-Website gibt es nicht nur einen Link zu einer Auflistung aller aktuell unterstützten HomeKit-Produkte – die momentan noch relativ mager ausfällt – sondern auch eine Schritt-für-Schritt-Anweisung, wie sich die Accessoires einrichten lassen. Neben einem iPhone, iPod Touch oder iPad mit iOS 8.1 oder neuer muss außerdem mindestens ein oder mehrere HomeKit-unterstützte Produkte vorliegen. Diese sind an ihrem Label „Works with Apple HomeKit“ auf der Verpackung erkennbar, ähnlich wie auch das MFI-Label die garantierte Konnektivität ausweist. Weiterlesen

Der im vergangenen Jahr veröffentlichte Elgato Smart Power kann zur Gefahr werden. Ersatz gibt es direkt vom Hersteller.

Elgato Smart PowerIn einer E-Mail hat uns der Münchner Hersteller Elgato darüber informiert, dass es beim Smart Power Akku zu Hardware-Problemen kommen kann und betroffene Geräte zurückgegeben werden sollten. „Potenziell betroffen sind Geräte aus einer Charge, die zwischen September 2014 und Januar 2015 verkauft wurde. Anhand der Seriennummer eines Geräts lässt sich leicht feststellen, ob ein Kunde sein Smart Power zurückgeben sollte oder ob er es bedenkenlos weiter einsetzen kann“, heißt es in der Nachricht. Weiterlesen

In etwa drei Wochen beginnt die Fussball-WM in Brasilien. Wer kein Spiel im Fernsehen verpassen will, kann unterwegs auf zahlreiche mobile DVB-T-Empfänger zurückgreifen.

Equinux Tizi iOS EyeTV W TV fuer Mac 1 TV fuer Mac 2

Auch in meinem Haushalt befindet sich seit einiger Zeit ein Tizi+ (Amazon-Link) des deutschen Herstellers Equinux, der bereits einige gute Dienste geleistet hat. Das kleine Gerät ist nur etwa halb so groß wie eine normale Zigarettenschachtel und findet damit in jeder Handtasche oder Rucksack Platz. Der Tizi+ verfügt über eine integrierte Antenne und eine etwa dreistündige Laufzeit im Akkubetrieb und kann dank einer einschiebbaren Micro SD-Karte auch Sendungen aufnehmen. Will man gleich den ganzen Abend am See, auf dem Balkon oder im Park fernsehen, lohnt sich der Kauf eines optional erhältlichen Zusatzakkus (Amazon-Link).

Dem Fernsehabend steht zumindest mit iPad oder iPhone nichts mehr im Wege, wenn die passende Applikation zum DVB-T-Empfänger installiert ist. Für iOS gibt es beispielsweise vom obig erwähnten Hersteller Equinux die tizi.tv-App (App Store-Link), die gratis bezogen werden kann. Da Empfänger wie der Tizi+ ein eigenes WLAN-Netzwerk aufbauen, heißt es also nur noch, sich mit selbigem zu verbinden, einen Sendersuchlauf zu starten und sich mit einem kalten Getränk vor das iDevice zu setzen. Neben dem Tizi+ gibt es außerdem noch die günstigere Variante, den Tizi (Amazon-Link), der ohne einen Micro SD-Slot zur Aufnahme auskommt, dafür aber auch um einiges günstiger zu haben ist. Ebenfalls am Markt erhältlich und sich bereits „in the field“ bewiesen hat sich bei uns der Elgato EyeTV W (Amazon-Link), zudem gibt es unter anderem noch den Elgato Tivizen (Amazon-Link) als weiteren Klassiker der Branche.  Weiterlesen

Gestern noch bei uns im Adventskalender und heute im ausführlichen Test, der Smart Key von Elgato.

Elgato Smart KeyWer kennt das nicht? Wenn man besonders vergesslich ist oder einfach viel um die Ohren hat, neigt man gerne mal dazu, selbst seine wichtigen Gegenstände, liegen zu lassen. Für solche Menschen liegt es auf der Hand sich etwas Unterstützung in elektronischer Form anzuschaffen. Der Elgato Smart Key (Amazon-Link, mStore-Link) ist da wohl die beste Lösung. Der Smart Key verbindet sich mit dem iPhone oder iPad via Bluetooth und kann für den einzelnen Bedarf entsprechend konfiguriert werden.

Es gibt allerdings einige Grundvorraussetzungen, um den Smart Key nutzen zu können. Zum einen nutzt der Smart Key Bluetooth 4.0, womit nicht alle iPhones und iPads genutzt werden können. Zum anderen muss auf dem Gerät iOS 7 oder neuer installiert sein, um die passende Smart Key App (App Store-Link) auch nutzen zu können. Sind alle Vorraussetzungen erfüllt, kann man seinen Smart Key auch schon mit seinem Gerät verbinden. Einfach die App öffnen und vorher sicherstellen, dass Bluetooth auf seinem Gerät aktiviert ist. Dann die blaue Taste am Smart Key gedrückt halten, bis ein Signalton zu hören ist und schon sind die Geräte miteinander verbunden. Weiterlesen

Nachdem wir gestern für Ordnung auf eurem Schreibtisch gesorgt haben, helfen wir euch heute dabei, eure sieben Sachen beisammen zu halten.

Elgato Smart KeyIn unserem heutigen Türchen hat sich ein Preis versteckt, der so neu ist, dass wir noch immer auf ein Testmuster warten. Drei Exemplare des Smart Keys hat Elgato aber für euch reserviert. Jeder der drei kleinen Schlüsselanhänger hat einen Wert von 40 Euro, der sich schon wenig später bezahlt machen kann.

Per Bluetooth 4.0 (ab iPhone 4S) kann man Schlüsselanhänger und iPhone miteinander verbinden. Sollten sich Smart Key und iPhone voneinander entfernen, wird man benachrichtigt. Dank einer App sind dabei sehr viele Möglichkeiten gegeben. So kann man zum Beispiel eine Homezone festlegen, in der es keine Alarme geben soll. Man kann die ganze Geschichte sogar umdrehen und sich benachrichtigen lassen, wenn Smart Key und iPhone eine Verbindung herstellen – zum Beispiel wenn der eigene Koffer auf dem Gepäckband naht und man sich vorher nicht unnötig ins Gedränge stoßen will. Weiterlesen

Die Black-Friday-Angebote starten und der mStore haut einige Knaller raus, die vermutlich nicht lange halten werden. Wir haben alle Infos für euch gesammelt. Bei Interesse solltet ihr schnell zuschlagen.

Bowers_Wilkins_Z2_Black_iPhone_AirPlayTunderbolt Elgato SSD1 Philips HueGriffin Helo TC

Alle Angebote sind solange der Vorrat reicht auf dieser Sonderseite zu finden.

Bowers & Wilkins Z2 AirPlay für 279 statt 399 Euro:
AirPlay der Spitzenklasse zu einem mehr als fairen Preis bietet der Z2 von Bowers & Wilkins, sogar ein Lightning-Dock ist bereits inklusive. Überrascht waren wir vom kompakten Design des Geräts. Mit einer Breite von nur 32 Zentimetern findet der Lautsprecher auch auf kleineren Schränken Platz. Der Klang ist wirklich sehr klar und hört sich auch bei einer hohen Lautstärke noch sehr gut an. Wobei hohe Lautstärke beim Z2 wirklich laut ist. Einen ausführlichen Testbericht findet ihr hier, der aktuelle Preisvergleich liegt bei 358 Euro. (Produktseite) Weiterlesen

Um 14 Uhr gibt es heute in den Amazon-Blitzangeboten mit dem EyeTV Netstream SAT ein tolles Zubehör für alle Apple-Nutzer.

NetstreamDie durchschnittliche Bewertung des EyeTV Netstream SAT liegt zwar nur bei dreieinhalb Sternen, wer eine SAT-Anlage betreibt und das TV-Signal gerne im Netzwerk verteilen möchte, sollte sich das heutige Amazon-Blitzangebot genauer ansehen. Ab 14:00 Uhr gibt es den Elgato EyeTV Netstream SAT (Amazon-Link) für nur 129 Euro, der Preisvergleich liegt aktuell über 150 Euro.

Bei dem Netstream SAT handelt es sich um eine kleine Box, die man einfach mit seiner Satelliten-Schüssel und dem Router verbindet. Ohne große Konfiguration wird dann das TV-Signal in das heimische Netzwerk eingespeist und kann dann nicht nur mit dem Computer, sondern auch mit dem iPhone oder iPad abgerufen werden. Mittlerweile gibt es sogar eine Android-Version der EyeTV-Software. Weiterlesen

Falls noch nicht jeder von uns mit DVB-T-Empfang ausgerüstet ist, gibt es heute in den Amazon-Blitzangeboten vermutlich gute Angebote für Elgato-Produkte.

Elgato EyeTV DTT Deluxe am MacBookDVB-T ist noch lange nicht tot. Auch wenn RTL in Zukunft seine Programme abschalten will, ist der Empfang weiter gesichert. Neben den öffentlich-rechtlichen Sendern hält auch ProSiebenSat.1 am Antennenfernsehen fest und will sogar die vermutlich frei werdenden Kanäle für neue Sender nutzen.

Aus technischer Sicht spricht also kaum etwas gegen DVB-T, zumindest wenn bei euch Zuhause der Empfang gut ist. Wer noch auf der Suche nach Endgeräten ist, findet heute auf Amazon zwei Blitzangebote, die wir euch natürlich vorstellen wollen: Weiterlesen

Lightning-Zubehör: Es geht langsam los…

Fabian am 08. Jan 2013 10

Nachdem wir heute Mittag bereits ein Philips Sounddock mit Lightning-Anschluss vorgestellt haben, kündigt sich weiteres Zubehör an.

Die CES in Las Vegas nutzen zahlreiche Hersteller, um neues Lightning-Zubehör vorzustellen. Das wird auch höchste Zeit, wie wir finden, schließlich ist das iPhone 5 schon über vier Monate auf dem Markt und bisher kann man die Produkte an einer Hand abzählen. In den nächsten Wochen und Monaten wird sich aber einiges tun, wir haben schon ein paar spannende Produkte für euch ausfindig machen können.

PowerSkin: Der US-Hersteller bringt im Laufe des Jahres gleich mehrere Produkte auf den Markt, darunter auch Akku-Hüllen für das neue iPhone. Das PowerSkin Pro soll beispielsweise 2.000 zusätzliche mAh bieten, das ist rund eine Akku-Ladung. Die Hülle soll es nicht nur in fünf verschiedenen Farben geben, sondern auch in einer etwas kleineren Version mit 1.500 mAh. Weiterlesen

Adventskalender: TV Killed the Radio Star

Fabian am 03. Dez 2012 15

Das heutige Türchen in unserem Adventskalender wollen wir natürlich nicht verschlossen halten. Es gibt wieder spannende Gewinne.

Für den heutigen Montag konnten wir die Firma Elgato als Partner gewinnen. Bekannt sind sie für ihre wirklich tolle Fernseh-Software für den Mac und zahlreiche Produkte, die sich nicht nur mit dem Computer, sondern auch mit iPhone und iPad nutzen lassen. Gleich zwei davon haben wir heute bei uns im Adventskalender versteckt.

Ziemlich praktisch ist zum Beispiel der Netstream (Amazon-Link), den es in zwei verschiedenen Varianten für SAT-Fernsehen und DVB-T gibt. Hat man die entsprechende Empfangsquelle angeschlossen, kann man das Signal über das heimische Netzwerk problemlos auf alle möglichen Geräte bringen und selbst mit iPhone oder iPad kabellos fernsehen. Sehr praktisch ist das zum Beispiel im Schlafzimmer oder in der Küche, wenn man dort keinen Fernseher hat. Weiterlesen

Nachdem es gestern nicht unbedingt die Knaller-Produkte schlechthin gab, geht es heute mit spannenden Angeboten weiter.

Die Cyber Monday Woche bei Amazon geht in die nächste Runde. Heute gibt es besonders viele Produkte für Apple-Nutzer, bei denen der Preis hoffentlich stimmen wird. Der Ablauf ist wie immer gleich: Zur angegebenen Uhrzeit kommt ihr über die Blitzangebots-Seite (Direkt-Link – einfach anklicken und dann im Safari öffnen) an die reduzierten und vorher nicht bekannten Preise.

11:45 UhrElgato Video Capture: Ein nettes Werkzeug für Besitzer alter Videokassetten, die ihre Sammlung unkompliziert digitalisieren wollen. Inklusive der mitgelieferten Software geht das nämlich wirklich einfach. Preisvergleich: 80 Euro

11:45 UhrElgato Game Capture HD: Mit dieser kleinen Box kann man das Videosignal von PlayStation oder Xbox abfangen und Gameplay-Videos aufzeichnen. Auch mit dem iPhone oder iPad und einem passenden Adapter kann man seinen Bildschirm-Inhalt direkt am Computer aufzeichnen. Dank der Software für Windows und Mac gibt es unter anderem Time-Shifting und direkte Upload-Möglichkeiten. Preisvergleich: 146 Euro Weiterlesen