Tagged: Foto und Video

27 Mrz

6 Kommentare

Jetzt gratis: Flic räumt Foto-Bibliothek schnell auf

Kategorie: appSale, iPhone - von Freddy um 07:50 Uhr

Die Foto-App Flic lädt aktuell zum kostenlosen Test ein – mit Restriktionen.

Flic Foto Manager

Das kleine Tool Flic (App Store-Link) ist für das iPhone nun für Jedermann kostenlos zugänglich. Durch das Update auf Version 1.7 haben die Entwickler Flic kostenlos gemacht und bieten einen In-App-Kauf zur Premium-Version an. Alle bisherigen Käufer sind automatisch für die Premium-Version freigeschaltet, alle anderen können Flic jetzt kostenlos testen.

Flic funktioniert dabei ganz einfach: Die App zeigt Fotos des vergangenen Monats an und stellt den Nutzer vor eine einfache Wahl: Behalten oder löschen? Man wischt einfach mit dem Daumen nach links, um das Foto in den Papierkorb zu werfen. Will man es behalten, genügt ein Fingerwisch nach rechts. Für beide Aktionen kann man in Flic auch zwei Buttons am unteren Bildschirmrand verwenden. Weiterlesen

20 Mrz

0 Kommentare

Pixelmator: Update bringt Aquarellmalerei aufs iPad

Kategorie: appNews, iPad - von Freddy um 07:45 Uhr

Wer Pixelmator auf dem iPad einsetzt, kann jetzt auch Aquarell-Pinsel verwenden.

Pixelmator

Die Photoshop-Alternative Pixelmator (App Store-Link) ist seit geraumer Zeit auch auf dem iPad Zuhause. Das Update auf Version 1.1 bringt die bisher meisten Änderungen mit sich. Weiterhin kostet die iPad-App 9,99 Euro, ist 98,6 MB groß und erfordert mindestens iOS 8.1 oder neuer.

Die neuen Funktionen wurden unter dem Namen “Aquarelle” zusammengefasst, da sie sich weitgehend darum kümmern, die Aquarellmalerei mit Pixelmator zu ermöglichen. So gibt es ab sofort 12 neue Aquarell-Pinsel, die genau eben die Technik der Aquarellmalerei simulieren. Des Weiteren haben die Entwickler den Color Picker mit einer Historie versehen, auch wurde die “Paint Engine” überarbeitet, die jetzt zwei Mal schneller als vorher ist. Weiterlesen

16 Mrz

5 Kommentare

Etchings: Foto-App bringt Radierungen auf eure Fotos

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 07:57 Uhr

Wer seine Fotos mit sonderlichen Effekten bearbeiten möchte, greift heute zum kostenlosen Etchings.

Etchings 3Noch Platz im Foto-Ordner? Etchings (App Store-Link) lässt sich heute kostenlos installieren und kann eure Fotos mit Radierungen aufwerten. Der Download ist 62,2 MB groß, für das iPhone 6 optimiert und in deutscher Sprache verfügbar.

Da die App ausschließlich mit quadratischen Bildern arbeitet, ist es zunächst vonnöten, das eigene Foto entsprechend anzupassen. Etchings stellt dazu einen Rahmen bereit, in den man sein Werk durch zoomen und verschieben einbringen kann. Danach geht es dann aber wirklich los: Zwölf verschiedene Foto-Filter stehen bereit, die auf das ausgewählte Foto angewendet werden können. Über einen In-App-Kauf von 99 Cent lassen sich im “Florence FX”-Pack noch sechs weitere Effekte hinzufügen. Weiterlesen

14 Mrz

2 Kommentare

Zur Bildbearbeitung: ProCamera 8 nach großem Update günstiger

Kategorie: appSale, iPhone - von Freddy um 13:13 Uhr

Mit ProCamera 8 lassen sich die eigenen Bilder mit Filtern und Effekten aufwerten.

ProCamera 8Wer seine Bilder auf iPhone und iPad bearbeiten möchte, kann auf eine Vielzahl Apps zurückgreifen. Mit ProCamera 8 (App Store-Link) gibt einen wirklich empfehlenswerten Vertreter günstiger. Erst vor wenigen Wochen wurde die Applikation mit vielen neuen Funktionen aktualisiert.

ProCamera 8 punktet unter anderem mit einem Rapid Fire-Modus, einem Zoom mit Anti-Shake-Option, Zeitlupenvideos, einem Fullscreen-Auslöser, einem Tiltmeter für perfekt ausgerichtete Bilder, einer Histogramm- und ISO-Anzeige und einer umfassenden Bearbeitungs-Suite mit über 50 Effekten und Filtern.

Mit dem letzten Update haben die Entwickler eine Bildstabilisierung und die Option für einen manuellen Fokus integriert. Natürlich könnt ihr all eure Fotos lokal abspeichern, auch ein Teilen in Sozialen Netzwerken wird unterstützt. Weiterlesen

07 Mrz

4 Kommentare

Jetzt kostenlos: Screenshots löscht Bildschirmfotos automatisch

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 15:20 Uhr

Der Download der Applikation Screenshots kann heute gratis getätigt werden. Was die App kann, verraten wir folgend.

Scrennshots

Eure Foto-Bibliothek quillt langsam über? Mit dem nun kostenlosen Tool Screenshots (App Store-Link) könnt ihr zumindest alle angefertigten Bildschirmfotos automatisch löschen lassen. Der Download kostet sonst 99 Cent und ist seit kurzer Zeit auch für das iPad optimiert.

Wenn ihr den Zugriff auf eure Fotos gewährt habt, erkennt die Applikation in Sekundenschnelle, wie viele Screenshots ihr gespeichert habt – bei mir sind es 1553 Bilder, von denen ich eigentlich 99 Prozent ohne Bedenken löschen könnte. Weiterlesen

06 Mrz

2 Kommentare

Effects Studio: Neue Bildbearbeitungs-App wird von Apple unter den „besten neuen Apps“ gelistet

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 19:00 Uhr

Und wieder beschert uns der App Store mit einer weiteren Foto-App, mit der sich Bilder verschönern lassen. Dieses Mal handelt es sich um Effects Studio.

Effects Studio 4Auch Apple listet Effects Studio (App Store-Link) gegenwärtig in der Rubrik „Die besten neuen Apps“. Die Universal-App lässt sich zum kleinen Preis von 99 Cent auf alle iPhones, iPod Touch und iPads herunterladen, die mindestens iOS 7.0 installiert haben und 96,7 MB an freiem Speicherplatz bereit stellen. Auch eine deutsche Lokalisierung wurde seitens des Entwicklers Claude Bezeaud schon auf den Weg gebracht.

Effects Studio kommt trotz des kleinen Kaufpreises völlig ohne Werbebanner oder In-App-Käufe aus – alle Inhalte, darunter Fotofilter, Effekte, Sticker und Smileys, sind bereits integriert und müssen nicht separat hinzugekauft werden. Zwar ist das Layout von Effects Studio sehr spartanisch und mit wenig Raffinessen ausgestattet, andererseits hilft dieses einfache Layout insbesondere Neulingen, Fotos schnell und unkompliziert bearbeiten zu können. Weiterlesen

06 Mrz

0 Kommentare

Zeichen-App “Inspire” nach großem Update erstmals kostenlos

Kategorie: appSale, iPhone - von Freddy um 14:22 Uhr

Künstler aufgepasst: Inspire wird für das iPhone heute anlässlich des 540. Geburtstags von Michelangelo kostenlos angeboten.

Inspire 2Die Mal- und Zeichen-App Inspire (App Store-Link) ist im Januar auf Version 4.0 aktualisiert worden. Damals gab es ein komplettes Redesign sowie eine neu entwickelte Engine, die die Anzahl der Brushes von 5 auf 70 erhöht hat. Der sonst 4,99 Euro teure Download ist 237 MB groß, funktioniert nur auf dem iPhone und erfordert mindestens iOS 8.0 oder neuer.

Neben 64 Bit-Support ist die App auch für das iPhone 6 optimiert, auch die auf OpenGL basierende “Sorcery painting engine” sorgt für eine besonders schnelle Verarbeitung der Daten. Des Weiteren findet ihr natürlich alle Brushes sortiert in Kategorien wie Ölgemälde, Basisformen, Graphitstifte und mehr wieder, auch könnt ihr die Pinsel in den Einstellungen etwas anpassen. Weiterlesen

05 Mrz

13 Kommentare

Foto-Editor “Fotor” verschenkt alle Zusatzfunktionen im Wert von 22 Euro

Kategorie: appSale, iPhone - von Freddy um 10:00 Uhr

Ihr wollt euren Bildern den letzten Schliff verpassen? Die Foto-App Fotor kann helfen.

FotorDer kostenlose Foto-Editor Fotor (App Store-Link) hat heute nicht nur ein neues Design erhalten, auch werden alle per In-App-Kauf angebotenen Zusatzfunktionen im Wert von 22 Euro verschenkt. Fotor ist 23,9 MB groß und funktioniert nur auf dem iPhone.

Fotor kommt in einem hübschen und zu iOS 8 passenden Design daher und bietet verschiedene Möglichkeiten zur Bildbearbeitung. So lassen sich im Handumdrehen Collagen mit bis zu neuen Fotos erstellen, wobei es individuelle Größen, verstellbare Rahmen und vieles mehr gibt.

Weiterhin könnt ihr aber auch geschossene Fotos mit Filtern, Effekten und Szenen bearbeiten. Ebenso ist es möglich die Helligkeit, den Kontrast, die Sättigung oder die Belichtung individuell und unabhängig voneinander zu justieren, auch die 13 vorinstallierten Szenen passen Fotos automatisch an und verbessern den Gesamteindruck. Weiterlesen

04 Mrz

4 Kommentare

ComicBook!: Witzige Comics heute kostenlos erstellen

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 07:15 Uhr

Einen kleinen Comic zu erstellen ist mit dem aktuell kostenlosen ComicBook! kein Problem.

ComicBookDie sonst 2,99 Euro teure Universal-App ComicBook! (App Store-Link) lässt sich aktuell kostenlos herunterladen. Zusätzlich könnt ihr euch per In-App-Kauf noch das “Boom Pack” mit weiteren Bildern und Effekten gratis sichern. Der Download ist 67,3 MB groß, für das iPhone 6 optimiert und erfordert iOS 7.1 oder neuer.

Ganz im Stile vieler Kultcomics, in denen neben kunterbunten Farben auch charakteristische Äußerungen und Ausrufe wie „BOOM!“, „CRASH!“ oder „WOW!“ zum Einsatz kommen, bedient sich auch Comicbook! dieser Aspekte und liefert eine Vielzahl von Bearbeitungsmöglichkeiten, um eigene Comics erstellen zu können.

Neben insgesamt 105 Seitenlayouts in vier Formaten, sagenhaften 374 handgezeichneten Stickern, zehn Filter und zwölf Text- und Überschriften-Tools haben die Macher von 3DTOPO in Comicbook! auch eine direkte Importfunktion von Facebook und Flickr integriert. Natürlich können auch weiterhin Fotos direkt mit der Kamera aus der App heraus aufgenommen oder aus der Foto-Bibliothek integriert werden. Weiterlesen

02 Mrz

4 Kommentare

GoPix: Gratis-App erstellt aus Bildern schöne Video-Botschaften

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 16:58 Uhr

Wer in Sachen Videoschnitt und -produktion eher ein Laie ist, kann sich per App Videos aus Bildern automatisch erstellen lassen.

GiPixDie kostenlose Applikation GoPix (App Store-Link) kann im Handumdrehen wirklich ansprechende Videos erstellen. Dazu könnt ihr aus verschiedenen Vorlagen wählen, die Fotos nehmen die zum Anlass passen und GoPix untermalt das ganze mit schöner Musik und schon werden aus einfachen Bildern eine kleines Video, das man mit anderen teilen kann.

Im ersten Schritt wählt ihr mindestens sechs Fotos, aber maximal neun. Diese können in der Reihenfolge sortiert werden, danach geht es an die Film-Vorlage. Hier stehen neun Themen-spezifische Vorlagen zur Verfügung, weitere lassen sich per In-App-Kauf zu je 99 Cent erwerben. Das kleine Filmchen könnt ihr vor dem Export natürlich in einer Vorschau sehen.

Alle Bilder werden leider quadratisch zugeschnitten, da GoPix seine Anwendung bei Instagram sieht. Das ist nicht so schlimm, allerdings müsst ihr manchmal das Bild neu ausrichten, damit der richtige Bereich in den Fokus gerückt wird. Die daraus resultierenden Videos machen echt was her, jede Film-Vorlage bietet ihren eigenen Charme. Weiterlesen

28 Feb

20 Kommentare

VLC für iOS feiert Rückkehr im App Store

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:28 Uhr

Der VLC-Player ist ab sofort wieder verfügbar und wartet auf einen Download.

VLC Media Player 1 VLC Media Player 4 VLC Media Player 2 VLC Media Player 3

Ab sofort ist der beliebten Video-Player VLC (App Store-Link) wieder zurück im App Store. Der Download erfolgt kostenlos auf iPhone und iPad, ist 47,1 MB groß und für das iPhone 6 optimiert. Da die Entwickler wohl erst vor wenigen Stunden die Freigabe erteilt haben, könnte es sein, dass VLC für iOS noch nicht bei allen auftaucht – über den direkten Link kommt ihr aber zur App.

In einer kurzen Einführung wird erklärt, wie man Medien über die WLAN-Freigabe in den VLC Player kopiert oder über Cloud-Dienste wie Dropbox oder Google Drive im Streaming-Verfahren auf seine Videos zugreifen kann. Weiterlesen

16 Feb

4 Kommentare

Gratis-App “Screenshots” löscht Bildschirmfotos jetzt auch vom iPad

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:36 Uhr

Wer viele Screenshots im Laufe der Jahre angesammelt hat, diese aber nicht manuell suchen und löschen möchte, wirft einen Blick auf die App “Screenshots”.

Scrennshots

In der Vergangenheit haben wir euch schon mehrere Tools vorgestellt, die sich um das Bearbeiten, Löschen oder Zusammenführen von Screenshots kümmert. Hier seien noch einmal Screeny oder Tailor genannt, heute geht es aber um die Applikation Screenshots (App Store-Link).

Mit dem Update auf Version 1.1 ist Screenshots jetzt auch nativ auf dem iPad verfügbar und kann dort die Fotobibliothek aufräumen. Nach dem Start müsst ihr lediglich den Zugriff auf die Camera Roll erlauben und in Sekundenschnelle erkennt die Applikation alle angefertigten Bildschirmaufnahmen. Bei mir sind es 1495 Bilder, von denen sicherlich fast alle ohne Bedenken gelöscht werden können. Weiterlesen

05 Feb

4 Kommentare

Camu: Foto-App mit Live-Filtern jetzt auch fürs iPad erhältlich

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:16 Uhr

Nicht nur WhatsApp hat heute ein Update erhalten, auch die Foto-App Camu wurde verbessert.

Camu ipadDie aus dem Bereich “Foto und Video” stammende Applikation Camu (App Store-Link) konnte zuvor nur auf dem iPhone verwendet werden. Mit dem heutigen Update auf Version 2.4 lässt sich die Foto-Applikation Camu auch angepasst auf dem iPad nutzen.

Das Update bringt weitere Verbesserungen: Der neue Direktaufnahmemodus speichert alle aufgenommenen Fotos sofort und automatisch, auch wurde die Benutzerführung auf dem iPhone 4 und 4S verbessert. Klar, das Knipsen von Fotos mit dem iPhone ist deutlich komfortabler, ich sehe aber auch vermehrt Personen, die das iPad für Fotos nutzen.

Mit Camu könnt ihr natürlich nicht nur Selfies knipsen, sondern auch alles andere, was euch vor die Linse kommt. Besonders klasse finde ich die einfache Bedienung. Per Wischgeste könnt ihr im Live-Bild einen von acht Filtern anwenden, wer seinen Finger nach oben oder unten zieht, stellt zudem die Helligkeit des Filters ein. Weiterlesen

01 Feb

0 Kommentare

SKRWT: 5-Sterne Foto-Bearbeitung im 99 Cent-Angebot

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 15:38 Uhr

Für iPhone-Fotografen gibt es heute die Foto-App SKRWT günstiger zu kaufen.

SKRWT 3Im Bereich Foto und Video können wir heute das auf 99 Cent reduzierte SKRWT (App Store-Link) empfehlen. Das Foto-Tool ist nur für das iPhone verfügbar, wurde vor wenigen Tagen abermals für iOS 8 optimiert, ist 3,5 MB groß und kostet sonst 1,99 Euro.

SKRWT (“Screwed”) richtet sich vor allem an Hobby-Fotografen, die aufgrund ihrer im Gerät verbauten Kamera Probleme mit perspektivischen Verzerrungen haben. SKRWT bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten und kann unter anderem ein leicht zur Seite kippendes Bild mit schiefem Horizont wieder gerade rücken, aber auch stürzende Linien effektiv beseitigen.

In SKRWT, das bisher nur in englischer Sprache vorliegt, lassen sich entweder Bilder aus der eigenen Bibliothek importieren, aber auch direkt mit der App fotografieren. Neben einer einfachen horizontalen und vertikalen Perspektivkorrektur und verschiedenen Gittnernetzlinien gibt es in der Anwendung die Möglichkeit, das Foto auszurichten, um im Eifer des Gefechts entstandene schiefe Motive wieder zu begradigen. Weiterlesen

28 Jan

0 Kommentare

ProCam 2: Aktuell kostenlose Foto- und Video-App für iPhone & iPad

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 14:04 Uhr

Reduzierte Apps soweit das Auge reicht. Weiter geht es mit ProCam 2.

ProCam 2 2An Tagen wie diesen gibt es Grund zur Freude. Im App Store gibt es zahlreiche Rabatt-Aktionen. Auch ProCam 2 (iPhone/iPad) ist für iPhone und iPad kostenlos. Hierbei handelt es sich um eine Foto- unf Video-App, mit der ihr eure Fotos und Filme aufwerten könnt.

Ja, Apps, mit denen ihr Fotos und Videos bearbeiten könnt, gibt es zuhauf. Wer seinen Favoriten noch nicht gefunden hat, kann heute ProCam 2 kostenlos ausprobieren. Die Foto-App kann nicht nur Bilder bearbeiten, sondern wartet auch mit einer Vielzahl an Funktionen im Videobereich auf.

Im Fotomodus kann man neben einer Einzelaufnahme auch einen Nacht- und AntiShake-Modus mit einstellbarer Empfindlichkeit aktivieren, auch Serienbilder, ein Selbstauslöser, eine automatische Aufnahme bei Gesichtserkennung und ein Auslösen per Geräusch sind möglich. Ähnlich wie in der nativen Kamera-App von Apple stehen dem Nutzer 20 Live-Filter mit Retro-Touch zur Verfügung. Nebenbei findet sich eine separate Fokus- und Belichtungsauswahl mit optionaler Sperre, eine verlustfreie Bildqualität und bei Bedarf eine jpg-Komprimierung in drei Stufen. Dazu stehen vier Belichtungszeiten von 1/8s, 1/4s, 1/2s und 1s bereit. Weiterlesen