Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Auch auf meinen iDevices zählt Snapseed zu einer der meistgenutzten Anwendungen, wenn es um die Bearbeitung von Bildern geht.

Snapseed iPad

Snapseed (App Store-Link), das sich kostenlos herunterladen lässt und von Google im deutschen App Store bereit gestellt wird, benötigt auf dem iPhone oder iPad etwa 80 MB an freiem Speicherplatz und iOS 8.0 oder neuer. Alle Inhalte der Anwendung können auch in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Zu einer der beliebtesten Kamera-Apps für iOS zählt wohl ProCamera von Cocologics.

ProCamera v9.3

Die Entwickler haben sich mittlerweile einen Namen gemacht und werden nicht müde, ihrer Flaggschiff-Foto-App immer wieder neue Funktionen zu verpassen. ProCamera (App Store-Link) hat auch nun am 3. Februar 2016 ein frisches Update spendiert bekommen, das weitere tolle Features für ambitionierte iPhone-Fotografen bietet. Die App für das iPhone kostet weiterhin 4,99 Euro, erfordert etwa 57 MB eures Speicherplatzes sowie iOS 8.3 oder neuer auf dem Gerät und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Relook könnte Apples nächste Gratis-App der Woche sein. Die normalerweise 3,99 Euro teure Fotobearbeitung wird aktuell verschenkt.

Relook 1 Relook 3 Relook 2 Relook 4

Die Foto-Bearbeitung Facetune dürfte in appgefahren-Kreisen ja ein Begriff sein, immerhin haben wir schon mehrfach über die App berichtet und zudem ist sie ständig in den Top-10 des App Stores zu finden. Doch auf dem Markt der Portrait-Verbesserungen gibt es seit rund acht Monaten einen weiteren Kandidaten: Relook (App Store-Link). Aktuell ist der Download der Universal-App besonders interessant, denn Relook wird zum ersten Mal kostenlos angeboten. Weiterlesen

Die Foto-Anwendung ProCam 3 zählt zu einer der beliebtesten und umfangreichsten im App Store.

ProCam 3

Wenn es um eine Allround-App zum Aufnehmen von Fotos und Videos geht, mischt ProCam 3 (App Store-Link) des Entwicklers Samer Azzam seit längerem ganz vorne mit. Die Universal-App für iPhone und iPad lässt sich zum Preis von 4,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen, benötigt etwa 53 MB des Speicherplatzes und kann ab iOS 8.0 installiert werden. Eine deutsche Lokalisierung steht schon seit einiger Zeit für die App zur Verfügung. Weiterlesen

Bereits vor einiger Zeit haben die Macher von ACD Systems mit ACDSee eine Foto-App in den App Store gebracht. Nun folgt mit ACDSee Pro eine Premium-Variante.

ACDSee Pro

Laut Angaben von ACD Systems bearbeiten 60 Prozent der Männer und 49 Prozent der Frauen ihre Bilder, wenn sie damit unzufrieden sind – 98 Prozent der Smartphone-Besitzer schießen ihre Bilder mit dem Handy. Mit ACDSee Pro (App Store-Link), das für 4,99 Euro im App Store erhältlich ist und ohne In-App-Käufe auskommt, soll die Bildbearbeitung unter iOS schnell und einfach gelingen. Die Universal-App erfordert mindestens iOS 8.1 oder neuer und ist etwa 62 MB groß. Eine deutsche Lokalisierung steht bereits zur Verfügung. Weiterlesen

Neben Snapseed und Pixelmator zählt Enlight wohl zu den bekanntesten und umfassendsten Bildbearbeitungs-Apps für iOS.

Enlight ipad

Die Entwickler von Lightricks sind zudem stets fleißig und statten ihre Universal-App für iPhone und iPad regelmäßig mit Aktualisierungen aus. Enlight (App Store-Link) lässt sich aktuell zum Preis von 3,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen, benötigt etwa 123 MB des Speicherplatzes sowie iOS 8.1 oder neuer auf dem Gerät, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Ich war sehr gespannt, als ich die neue iPhone-App Hyperspektiv zum ersten Mal ausprobieren konnte.

Hyperspektiv 1 Hyperspektiv 2 Hyperspektiv 3 Hyperspektiv 4

Hyperspektiv (App Store-Link) ist eine reine iPhone-App, die vor kurzem im App Store veröffentlicht wurde und sich derzeit zum Einführungspreis von 1,99 Euro herunterladen lässt. Für die etwa 60 MB große Anwendung sollte man mindestens über iOS 9.1 oder neuer verfügen. Alle Inhalte von Hyperspektiv stehen bisher in englischer Sprache bereit. Weiterlesen

Manchmal tauchen in den App Store-Charts ungewöhnliche, bis dato unbekannte Apps auf. So auch geschehen mit Face Swap Live.

Face Swap Live

Aktuell findet sich Face Swap Live (App Store-Link) auf Platz 6 der iPhone-Charts für kostenpflichtige Apps. Die etwa 122 MB große Anwendung erfordert iOS 8.0 oder neuer zur Installation und lässt sich zum kleinen Preis von 99 Cent aus dem App Store herunterladen. Alle Inhalte von Face Swap Live können in deutscher Sprache genutzt werden, zudem sind im Kaufpreis von 99 Cent bereits alle Funktionen enthalten – In-App-Käufe gibt es in der Anwendung nicht. Weiterlesen

Ob sich die Entwickler von beyondFoto mit dieser Preispolitik Freunde gemacht haben?

beyondFotoBeyondFoto (App Store-Link) steht als Universal-App erst seit dem 10. Januar dieses Jahres im deutschen App Store zum Download bereit. Wurde man anfangs mit immerhin 99 Cent zur Kasse gebeten, lässt sich die Anwendung seit dem 13. Januar schon gratis herunterladen – ein Schlag ins Gesicht der Nutzer der ersten Stunde, die dafür noch in den Geldbeutel greifen mussten. BeyondFoto ist etwa 22 MB groß, erfordert iOS 8.2 oder neuer zur Installation und kann in englischer Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Im Laufe der Zeit kann eine Foto-Bibliothek gigantische Ausmaße erreichen. Für ein paar Erinnerungen sorgt die App Photo Flashback.

Photo Flashback

Welche Bilder habe ich genau vor einem, zwei oder drei Jahren an exakt dem selbem Datum aufgenommen? Genau dieser Frage widmet sich die Universal-App Photo Flashback (App Store-Link), die zum kleinen Preis von 99 Cent im deutschen App Store zum Download bereit steht. Die nur 4 MB große Anwendung benötigt zur Installation zudem iOS 8.1 oder neuer und lässt sich in englischer Sprache nutzen. Weiterlesen

Bereits im Dezember haben wir euch den Fotokalender von Clixxie auf einem Holzbrett vorgestellt. Nun gibt es Neuigkeiten aus dem App Store und eine attraktive Preisaktion.

Kalender clixxie

Mittlerweile schreiben wir den 12. Januar. Rund drei Prozent des Jahres sind also schon vergangen. Falls ihr dennoch einen Kalender für 2016 benötigt und die zwölf Monate mit euren eigenen Fotos gestalten wollt, lohnt sich heute ein Blick auf die iPhone-App „Calendar by Clixxie“ (App Store-Link). Dort wurde der Fotokalender auf dem Holzklemmbrett nicht nur von 26,90 Euro auf 20 Euro reduziert, exklusiv für appgefahren-Leser gibt es auch noch einen Gutschein in Höhe von 5 Euro. Die ersten 100 Leser zahlen für den Kalender also nur 15 Euro zuzüglich 3,95 Euro Versandkosten. Weiterlesen