Tagged: Freemium

07 Jul

0 Kommentare

Cycling Stars: Tour de France-Sammelkarten-Spiel setzt auf Doping per In-App-Kauf

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 19:19 Uhr

Aktuell quälen sich die knapp 200 Teilnehmer durch unwegsame Pflasterstein-Straßen in Nordfrankreich – wer selbst aktiv sein will, kann sich seit kurzem Cycling Stars aus dem deutschen App Store herunterladen.

Cycling Stars 1 Cycling Stars 2 Cycling Stars 3 Cycling Stars 4

Cycling Stars (App Store-Link) ist eine Universal-App, die seit dem 2. Juli dieses Jahres aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Die 276 MB große Anwendung lässt sich als Freemium-App kostenlos nutzen und setzt bei der eigenen Monetarisierung auf In-App-Käufe. Für die Installation sollte man iOS 7.0 oder neuer mitbringen. Entgegen der App Store-Beschreibung gibt es bereits eine deutsche Lokalisierung für das Spiel, auch eine Anpassung an das iPhone 6 wurde von den Entwicklern von Playsoft umgesetzt.

Obwohl gleich zu Beginn eine Verbindung mit Facebook forciert wird, ist diese nicht zwangsläufig notwendig und kann getrost ignoriert werden. Hat man sich dann mit einem Nutzernamen versehen, bekommt man ein kleines Tutorial spendiert, in dem man die wichtigsten Aktionen von Cycling Stars kennenlernt. Weiterlesen

03 Jul

11 Kommentare

Nintendo: Mobile Premium-Spiele machen keinen guten Job

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 11:15 Uhr

Schon bald will Nintendo mit eigenen Spielen im App Store durchstarten. Doch wie wird das Preismodell aussehen?

Super Mario

Erinnert ihr euch noch an früher? Damals hat man 30 bis 40 Mark in die Hand genommen und hat sich beim Fachhändler seines Vertrauens ein neues Spiel für den Gameboy gekauft. Das konnte man sooft und solange spielen wie man wollte, ohne Einschränkungen. Das ist längst Geschichte, die großen Gewinne werden mittlerweile mit digitaler Ware umgesetzt. Die meisten Umsätze machen allerdings Freemium-Spiele wie Clash of Clans, Hay Day oder Candy Crush Saga.

Noch im Herbst 2015 will nun auch Nintendo ein Stück vom großen Kuchen abbekommen. Die große Hoffnung, dass alte Klassiker portiert werden, hat man allerdings schon vor einigen Wochen zerschlagen. Und auch Premium-Spiele, so wie das tolle Heroki von Sega, wird es von Nintendo wohl nicht geben. „Spiele mit einer einmaligen Bezahlung haben auf smarten Geräten bisher keinen guten Job gemacht“, verkündete Nintendo-Boss Statur Iwata erst kürzlich in einer Fragerunde mit Investoren. Weiterlesen

09 Jun

5 Kommentare

AlphaBetty Saga: Candy Crush-Macher veröffentlichen neues Wortspiel im App Store

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 16:05 Uhr

Das Freemium-Game Candy Crush Saga hält sich beständig in den Charts des App Stores. Mit AlphaBetty Saga gibt es nun ein neues Game der gleichen Entwickler.

AlphaBetty Saga 1 AlphaBetty Saga 2 AlphaBetty Saga 3 AlphaBetty Saga 4

AlphaBetty Saga (App Store-Link) steht als kostenlose Universal-App seit dem 3. Juni dieses Jahres im deutschen App Store zum Download bereit und benötigt zur Installation neben etwa 47 MB auch mindestens iOS 5.1.1 – was für die meisten Geräte kein Problem darstellen sollte. Eine deutsche Lokalisierung ist ebenso vorhanden wie eine Optimierung für das iPhone 6.

Aktuell bewirbt sogar Apple AlphaBetty Saga in der eigenen App Store-Kategorie „Die besten neuen Spiele“. Dass der Konzern mit seinen Empfehlungen in diesem Bereich nicht immer richtig liegt, hat sich schon oft gezeigt. Was es mit AlphaBetty Saga des Spiele-Herstellers king.com auf sich hat, zeigen wir euch auf. Weiterlesen

15 Mai

0 Kommentare

Oddwings Escape: Neues Freemium-Flugspiel mit niedlicher Grafik und einfacher Steuerung

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 17:00 Uhr

Ihr habt kein Problem mit dem Freemium-Modell und mögt ansehnliche, einfach zu erlernende Casual Games? Dann hätten wir mit Oddwings Escape einen neuen Titel für euch.

Oddwings Escape 1 Oddwings Escape 2 Oddwings Escape 3 Oddwings Escape 4

Oddwings Escape (App Store-Link) lässt sich als kostenlose Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad seit dem 13. Mai dieses Jahres herunterladen und benötigt zur Installation außer 97 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät. Erfreulicherweise gibt es sowohl eine deutsche Lokalisierung als auch eine bereits erfolgte Anpassung an die größeren Displays des iPhone 6 und 6 Plus.

Das frisch im App Store erschienene Oddwings Escape ist ein Flugspiel im Casual-Genre – komplizierte Manöver oder Steuerelemente muss man nicht beherrschen, sondern kann mit einer One-Touch-Navigation auf die Reise durch exotische Länder gehen. Zu Beginn steckt man in der Haut vom Vogel Frankie, der sich in insgesamt sechs verschiedenen Umgebungen in unterschiedlichsten Leveln beweisen muss. Unterwegs heißt es nicht nur, Hindernissen wie Bomben und Felsen auszuweichen, sondern auch Boni in Form von Münzen, Herzen, Boosts und Schlüssel einzusammeln. Weiterlesen

05 Mai

1 Kommentar

Droplr: Cloud-Service mit überarbeiteten Apps und neuem kostenlosen Modell

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 16:21 Uhr

Auf meinem Mac und unter iOS ist der nützliche Cloud- und Link-Dienst nicht mehr wegzudenken. Nun gibt es Neuigkeiten zu Droplr.

Droplr 1 Droplr 2 Droplr 3 Droplr 4

In der Vergangenheit haben sich die Macher von Droplr mit ihrer Preispolitik keine Freunde gemacht: Nachdem sich der Dienst zunächst in einem Basis-Modell kostenlos nutzen ließ, wurde diese Möglichkeit eingestellt und jeder Nutzer mit einem Abo zur Kasse gebeten. Da ich Droplr oft und gerne nutze, habe ich bislang die etwa 30 Euro im Jahr bereitwillig gezahlt.

Nun gibt es aber auch für die User, die sich nach dem Umschwung Droplrs vom Dienst verabschiedet haben, gute Neuigkeiten zu vermelden. Der Cloud- und Link-Dienst, der es Nutzern einfach macht, Dateien in eine Wolke hochzuladen und schnell mit anderen Personen zu teilen, hat sich entschlossen, wieder ein kostenloses Modell einzuführen. Der einzige Haken an dieser Basis-Nutzung: Die über Droplr hochgeladenen Dateien werden automatisch nach sieben Tagen gelöscht. Ein Datenvolumen-Limit, wie man es von Konkurrenten wie Dropbox oder Google Drive kennt, gibt es allerdings weiterhin nicht. Weiterlesen

14 Apr

2 Kommentare

Phil the Pill: Spaßiges Puzzle ist durch Freemium schon nach wenigen Leveln unspielbar

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 20:00 Uhr

Ich habe ja während meiner Appgefahren-Zeit schon einige Freemium-Spiele gespielt – aber ein Titel wie Phil the Pill ist mir auch noch nicht untergekommen.

Phil the PillPhil the Pill (App Store-Link) ist eine kostenlose Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, die auf dem Gerät 123 MB des Speicherplatzes einfordert und iOS 6.0 oder neuer auf dem iDevice einfordert. Eine deutsche Sprachversion gibt es für das an sich witzige Puzzle leider nicht, man muss also mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen.

Das Ziel von Phil the Pill ist es, in einer Umgebung, die ein wenig an PacMan oder Bomberman erinnert, kleine Pillenkäfer-Babies vor dem bösen Stinkkäfer zu retten. Denn eigentlich ist der Ort Pillville ein friedlicher Platz für alle Käfer, unter anderem auch für den Protagonisten Phil. Dieser macht sich in insgesamt 96 Leveln auf, die Bevölkerung, allen voran den kleinen Pillenkäfer-Babies, vor weiterem Unheil zu bewahren. Weiterlesen

13 Apr

23 Kommentare

MeteoEarth wird Freemium – wann folgt WeatherPro?

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 18:22 Uhr

Mit MeteoEarth hat die MeteoGroup das Bezahlmodell einer weiteren App komplett geändert. Wann folgt der Liebling der Nutzer?

MeteoEarth Banner

Bis vor einiger Zeit war die Sache ganz einfach: Die verschiedenen Wetter-Apps der MeteoGroup konnten gegen Bezahlung aus dem App Store geladen werden und komplett ohne Einschränkungen genutzt werden. Gegen eine Gebühr von 1,99 Euro im Quartal oder 5,99 Euro im Jahr konnte man übergreifend in allen Apps verschiedene Premium-Funktionen aktivieren, mit denen man noch mehr Möglichkeiten bekommt. Von den drei populären Apps der Wetter-Experten wird mittlerweile nur noch eine App nach diesem Modell angeboten. Weiterlesen

10 Apr

7 Kommentare

Frischluft – Wetter nach Maß: Stilvoll designte Wetter-App wechselt zum Freemium-Prinzip

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 19:22 Uhr

Zu Wetter-Apps mag man stehen, wie man will. Eine bisherige Premium-Wetter-Anwendung, Frischluft, hat sich jetzt für ein Freemium-Modell entschieden.

Weather or Not 2 Weather or Not 1 Weather or Not 4 Weather or Not 3

Frischluft – Wetter nach Maß (App Store-Link) ist eine reine iPhone- und iPod Touch-App, die sonst zu Preisen zwischen 99 Cent und 3,99 Euro im deutschen App Store angeboten wird. Seit dem heutigen 10. April gibt es die Anwendung, die zunächst unter dem Titel „Weather or Not“ im Store veröffentlicht wurde, aber dann ihren Namen änderte, zum Nulltarif im Store. Mittels eines Updates vom gleichen Tag haben die Entwickler nun auf ein Freemium-Modell umgestellt. Frischluft benötigt auf dem zu installierenden Gerät 31,2 MB und erfordert iOS 7.0 oder neuer. Seit einiger Zeit ist auch eine deutsche Lokalisierung für Frischluft vorhanden.

Der Entwickler Ben Lisbakken beschreibt seine Anwendung Frischluft als “wunderschöne und intuitive Art und Weise, das Wetter zu prüfen und sofort zu wissen, was es für die eigenen Pläne bedeutet”. Frischluft kombiniert dabei eine siebentägige Vorhersage, entweder automatisch über die Ortungsdienste für den aktuellen Ort, oder auch manuell über eine Städtesuche, mit im Kalender eingetragenen Terminen. Dazu ist es natürlich vonnöten, der Anwendung den Zugriff auf den Apple-Kalender zu gewähren. Weiterlesen

18 Mrz

22 Kommentare

Gameloft macht Rolle rückwärts: Modern Combat 5 wird Freemium

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 10:58 Uhr

Eine Überraschung am heutigen Mittwoch: Das ehemalige Premium-Spiel Modern Combat 5 wird zum Freemium-Titel.

Modern Combat 5 Klassen

Im vergangenen Jahr hat uns Gameloft mit einer Entscheidung mehr als überrascht: Modern Combat 5 (App Store-Link) ist damals als rund 6 Euro teures Premium-Spiel für iPhone und iPad veröffentlicht worden. Ausgerechnet Gameloft, die ja mit dafür gesorgt haben, dass In-App-Käufe eine immer wichtigere Rolle spielen, hat genau auf diese Zusatz-Zahlungen verzichtet. Bei uns ist das sehr gut angekommen, wie ihr in unserem Testbericht nachlesen könnt.

Mit dem heute veröffentlichten Update macht Gameloft eine Rolle rückwärts und bietet den Shooter ab sofort dauerhaft kostenlos an. Zudem wurden eine Reihe an In-App-Käufen in Höhe von bis zu 99,99 Euro hinzugefügt, die allerdings keinen Einfluss auf die spielerischen Fähigkeiten des Spielers haben. Grund für den Wechsel auf das Freemium-Modell sind laut Aussagen eines Gameloft-Sprechers enttäuschende Verkaufszahlen. Weiterlesen

15 Feb

1 Kommentar

Tiny Hoglets: Bulkypix veröffentlicht neues Freemium-Match3-Game im App Store

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 17:55 Uhr

Was waren das noch Zeiten, als Bulkypix mit tollen Premium-Casual Games auftrumpfte. Mittlerweile hat man sich allerdings oft dem Freemium-Prinzip verschrieben – so auch mit Tiny Hoglets.

Tiny Hoglets 1 Tiny Hoglets 2 Tiny Hoglets 3 Tiny Hoglets 4

Tiny Hoglets (App Store-Link) ist eine Universal-App, die kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann. Das 40,1 MB große Spiel für iPhone, iPod Touch und iPad benötigt zudem mindestens iOS 5.1.1 auf dem zu installierenden Gerät und steht bereits seit seinem Erscheinen am 11. Februar dieses Jahres in deutscher Sprache bereit.

Eigentlich sind Match3-Games ja eines meiner favorisierten Spiele-Genres. Premium-Titel wie Cradle of Rome oder Azkend haben mich tagelang an meine iDevices gefesselt. Mittlerweile scheint sich aber auch in diesem Bereich das allseits gegenwärtige Freemium-Konzept durchzusetzen, was sich leider auch bei Tiny Hoglets fatal auf das Spielvergnügen auswirkt. Weiterlesen

09 Feb

3 Kommentare

Neues von der Film-App Must-See: Update und Umstieg auf Freemium-Modell geplant

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 07:58 Uhr

Es war im April 2014, als wir euch von der Neuerscheinung Must-See berichtet haben.

Must-See 1 Must-See 2 Must-See 3 Must-See 4

Nun gibt es Neues von der Film-App zu berichten. Mitglied des Must-See-Teams, Entwickler Cihat Gündüz, hat uns in einer umfangreichen E-Mail über aktuelle Pläne und Veränderungen in der eigenen Anwendung informiert. Must-See (App Store-Link) ist weiterhin kostenlos im deutschen App Store verfügbar und lässt sich dort auf alle iPhones und iPod Touch-Geräte laden, die mindestens 13,5 MB ihres Speicherplatzes entbehren können sowie iOS 8.0 oder neuer installiert haben. Alle Inhalte der App stehen in deutscher Sprache bereit.

Die Entwickler von Must-See waren mit bisherigen Film-Apps nicht so recht zufrieden und entschlossen sich daher kurzerhand, ein eigenes Produkt zu schaffen. Must-See basiert daher auf einer ersten persönlichen Einschätzung des Nutzers hinsichtlich bereits gesehener Filme, einer Bewertung dieser nach Beliebtheit sowie einer kurzen Benotung einzelner Filmszenen. Anhand dieser Eingaben erstellt die App ein eigenes Profil, das ganz persönliche Filmempfehlungen enthält. Weiterlesen

Megapenner: Geschmackloser geht es kaum – und Apple verschließt die Augen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 21:00 Uhr

Wir haben wirklich lange überlegt, ob wir zu dieser App überhaupt einen Artikel veröffentlichen sollen – immerhin bewerben wir damit indirekt einen äußerst fragwürdigen Titel wie Megapenner.

Megapenner 1 Megapenner 2 Megapenner 3 Megapenner 4

Ja, richtig gehört. Unter dem vollen Titel „Megapenner – Eine grandiose Erfolgsgeschichte“ stürmt derzeit ein sehr geschmack- und respektloses Casual Game in bester Freemium-Manier die Gratis- und Bezahl-Charts des App Stores. Während die kostenlose Variante von Megapenner in den Top 30 zu finden ist, hat es die 89 Cent teure „Pro“-Variante schon bis auf Platz 5 geschafft – und das mit einem Spielkonzept, über das man nur noch angewidert den Kopf schütteln kann. Weiterlesen

27 Okt

27 Kommentare

Anno: Der Aufbau-Klassiker für PC und Mac ist im App Store eine Riesen-Enttäuschung

Kategorie: appRelease, iPad, Spiele - von Mel um 18:29 Uhr

Freunde von Strategie- und Aufbauspielen könnten sich für einen winzigen Moment gefreut haben, als das beliebte Spiel Anno den Weg in den App Store gefunden hat.

AnnoWas dann aber folgt, ist eines mehr als 15-jährigen Klassikers unwürdig: Apple bewirbt das knapp 73 MB große Game für das iPad sogar sehr prominent als „Unser Tipp“ im deutschen App Store – trotzdem wurde seitens des wohlbekannten Herstellers Ubisoft auf ein Freemium-Prinzip gesetzt, das „riesengroße Beutel Rubine“ als In-App-Käufe mit Preisen bis zu 89,99 Euro beinhaltet.

Offiziell ist Anno (App Store-Link) mit allen iPads ab der zweiten Generation kompatibel, die mindestens iOS 7.1 oder neuer installiert haben. Seit mehreren Tagen versuche allerdings wohl nicht nur ich vergeblich, das Spiel überhaupt erst einmal über den Start- und Ladebildschirm zu einem wirklichen Gameplay zu bewegen. Sowohl mein iPad 4 als auch das iPad mini versagten nach kurzer Zeit ihren Dienst und ließen sich auch nach Neustart und -installation nicht dazu bewegen, weiter als zum Ladebildschirm voranzuschreiten, und stürzten nach kurzer Zeit ab. Immerhin: Kollege Fabian war auf seinem neuen iPad Air 2 erfolgreich, klagte aber über unsäglich kleine Schriften auf dem Retina Display, die fast schon eine zusätzliche Lupe zum Lesen erfordern und sämtlichen noch vorhandenen Spielspaß zunichtemachen. Weiterlesen

17 Okt

2 Kommentare

Ubisofts neues Puzzle-Game The Bot Squad: Ich weiß nicht, was soll es bedeuten…

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 17:00 Uhr

…dass ich so traurig bin, so dichtete einst Heinrich Heine über die Loreley. Doch auch das neue The Bot Squad von Ubisoft vermittelt dieses Gefühl.

The Bot Squad 1 The Bot Squad 2 The Bot Squad 3 The Bot Squad 4

Seit heute lässt sich das 3D-Puzzle der Software-Schmiede Ubisoft aus dem deutschen App Store laden. Was man davon allerdings halten soll, ist auch mir nach einiger Spielzeit noch immer nicht recht klar geworden. The Bot Squad (App Store-Link) kann kostenlos heruntergeladen werden und benötigt knapp 99 MB eures Speicherplatzes auf iPhone oder iPad. Beachtet werden sollte vor dem Download, dass das Spiel nur mit Geräten ab dem iPhone 4S, dem iPod Touch der 5. Generation und dem iPad 2 kompatibel ist.

Die Software-Developer von Ubisoft sind Spiele-Fans wohl sicherlich aufgrund ihrer Titel wie Watch Dogs, Assassin’s Creed oder Rayman ein Begriff. Seit einiger Zeit publiziert das Unternehmen auch mobile Spiele auf der iOS-Plattform. Nun also das neueste Werk von Ubisoft, The Bot Squad, ein offensichtlicher Freemium-Titel. Weiterlesen

03 Okt

11 Kommentare

Tiny Troopers Alliance: „Diese App ermöglicht In-App-Käufe“ – Und wie!

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 11:11 Uhr

Allianzen schmieden, gegen Gegner aus der ganzen Welt kämpfen – Moment mal, das klingt sehr nach Clash of Clans. Ist es aber nicht, denn hier kommt Tiny Troopers Alliance.

Tiny Troopers Alliance 1 Tiny Troopers Alliance 2 Tiny Troopers Alliance 4 Tiny Troopers Alliance 3

Nachdem die Independent-Publisher von Chillingo bereits mit Tiny Troopers auf sich aufmerksam gemacht haben, folgt nun der nächste Ableger der Reihe, Tiny Troopers Alliance (App Store-Link). Und ähnlich wie auch im sehr beliebten Strategie- und Aufbauspiel Clash of Clans gilt es auch in diesem Titel, eine Armee zu bilden, Ressourcen einzusammeln, die eigene Festung mit Verteidigungsmechanismen vor gegnerischen Angriffen zu schützen und in Allianzen gegen weltweite Gegner anzutreten.

Leider scheinen derartige Games ein großes finanzielles Potential zu bergen, anders lässt sich die Neuerscheinung von Tiny Troopers Alliance nicht erklären. Immerhin gibt es mit Tiny Troopers und Tiny Troopers 2 – Special Ops schon zwei Vorgänger, die als Geldmaschinerie dienten. In Tiny Troopers Alliance ist es allerdings zum ersten Mal möglich, Allianzen mit anderen Gamern einzugehen, um gemeinsam größere Kämpfe zu führen und dabei siegreich Beute zu ergattern. Weiterlesen