Tagged: Gesundheit

20 Mai

9 Kommentare

Atlas der menschlichen Anatomie: 3D-Ansichten des Körpers für nur 99 Cent statt 24,99 Euro

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Mel um 15:15 Uhr

Für alle Fälle steht auch in meinem Regal eine Ausgabe von Netters „Atlas der Anatomie des Menschen“. Deutlich einfacher, günstiger und platzsparender geht es aktuell mit dem Atlas der menschlichen Anatomie.

Atlas der menschlichen Anatomie 1 Atlas der menschlichen Anatomie 2 Atlas der menschlichen Anatomie 3 Atlas der menschlichen Anatomie 4

Der Atlas der menschlichen Anatomie (App Store-Link) von Visible Body wird sonst zumeist zu Preisen zwischen 14,99 Euro und 29,99 Euro im deutschen App Store angeboten – aktuell lässt sich eine Menge sparen und das Anatomie-Werk in digitaler Form für kleine 99 Cent herunterladen. Für den Download sollte man allerdings unbedingt ein WLAN-Netzwerk nutzen, denn die App nimmt über 720 MB eures Speicherplatzes in Anspruch. Die ab iOS 7.0 installierbare Anwendung verfügt über eine deutsche Lokalisierung und ist für das iPhone 6 optimiert.

Der Atlas der menschlichen Anatomie ist der am meist eingesetzte 3D-Atlas an Hochschulen und Universitäten, und wurde von Experten im Bereich der Anatomiedarstellung entwickelt sowie von Anatomen und Fachkräften im Gesundheitswesen geprüft. Die männlichen und weiblichen 3D-Modelle verfügen jeweils über 4600 Strukturen sowie 3D-Mikroanatomiemodelle, einschließlich Auge, Ohr, Haut und Zunge. Zu jedem Modell, Knochen, Struktur und mehr gibt es Referenzinformationen, die lateinische Bezeichnung und die anatomische Gruppierung. Weiterlesen

25 Mrz

9 Kommentare

7Mind: Studenten bringen neue Meditations-App in den Store

Kategorie: appRelease, iPhone, Top-Thema - von Mel um 19:15 Uhr

Normalerweise gilt das Smartphone eher als Auslöser von Stress – immer erreichbar zu sein, kann zu einer echten Last werden. Die neue App 7Mind wagt einen anderen Weg.

7Mind 1 7Mind 2 7Mind 3 7Mind 4

7Mind (App Store-Link) ist das Projekt einer Gruppe von Studenten der Universität Witten/Herdecke sowie des Meditationstrainers Paul J. Kohtes, die nach einjähriger Vorbereitungszeit nun ihre Anwendung im deutschen App Store platziert haben. 7Mind lässt sich kostenlos herunterladen und erfordert zur Installation neben knapp 21 MB auch mindestens iOS 7.0 oder neuer. Durch die Entwicklungsarbeit aus deutschen Landen ist die App bereits nach Erscheinen vollständig in deutscher Sprache nutzbar.

Das Start-Up aus Dortmund betont in der App-Beschreibung sowie in der uns vorliegenden Presse-Mitteilung, dass 7Mind „die umfangreichste deutschsprachige Meditations-App“ ist. Die in der App enthaltenen geführten Meditations-Kurse zu den Themen „Grundlagen“ und „Stress“ basieren auf jeweils sieben Einheiten à sieben Minuten – und lassen sich aufgrund dieser Länge bestens in den beruflichen oder schulischen Alltag, und auch zwischendurch in die Freizeit einbinden. Weiterlesen

05 Feb

5 Kommentare

Blutdruck Assistent: Schlichte App hilft bei der Protokollierung

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 17:06 Uhr

Mit der heute umfangreich aktualisierten Applikation Blutdruck Assistent ist die Protokollierung gesundheitlicher Daten ein Kinderspiel.

Blutdruck AssistentEs kommt durchaus mal vor, dass man seinen Blutdruck über einen längeren Zeitraum protokollieren muss. Die eleganteste Methode ist sicherlich ein Messgerät mit drahtloser Anbindung an das iPhone, damit die Daten jeder Messung automatisch synchronisiert werden. Das ist allerdings eine teure Angelegenheit, so verlangt Withings für sein Blutdruckmessgerät weit über 100 Euro. Wer schon ein Messgerät besitzt, kann zur Protokollierung der Daten aber auch einfach eine App statt Zettel und Stift verwenden.

Eine wirklich schlichte und schicke App zu diesem Zweck ist Blutdruck Assistent (App Store-Link) von Josef Moser. Der unabhängige Entwickler hat seine App mit dem letzten Update umfassend aktualisiert und bietet sie jetzt als Universal-App auch auf dem iPad an. Zudem wurde Blutdruck Assistent an die Auflösung des iPhone 6 angepasst und kann seine Daten nun an Apples HealthKit senden oder einzelne Datensätze übernehmen. Weiterlesen

19 Jan

2 Kommentare

Carrot Hunger: Fieser Kalorienzähler mit Sprachausgabe postet Sünden in sozialen Netzwerken

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 19:20 Uhr

Ihr wollt abnehmen, aber könnt euch nicht so recht disziplinieren? Wie wäre es dann mit einem hinterhältigen Kalorien-Tracker wie Carrot Hunger?

Carrot Hunger 1 Carrot Hunger 2 Carrot Hunger 3 Carrot Hunger 4

Eines muss gleich vorweg genommen werden: Die zunächst kostenlos im deutschen App Store erhältliche Anwendung Carrot Hunger (App Store-Link) scheint primär auf den amerikanischen Markt zugeschnitten zu sein – nicht nur die englische Sprachausgabe ist ein deutlicher Hinweis, sondern auch der integrierte Barcode-Scanner der Kalorienzähler-Anwendung ist eher auf US-Produkte ausgelegt. Nichts desto trotz kann Carrot Hunger auch von deutschen Nutzern ausprobiert werden, sofern sie einige Englischkenntnisse mitbringen.

Das Konzept der App ist allerdings lobenswert und unterscheidet sich in vielen Aspekten von anderen vergleichsweise langweiligen Kalorien-Trackern im App Store. Denn: Versehen mit einem sarkastischen Unterton durch die Sprachausgabe der App wird man täglich mit erhobenem Zeigefinger auf kleine Essenssünden aufmerksam gemacht – und im schlimmsten Fall sogar mit fiesen Aktionen malträtiert. Weiterlesen

30 Dez

10 Kommentare

STOPPP: Kleine iPhone-App soll Raucher bei der Nikotin-Entwöhnung unterstützen

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 18:00 Uhr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu, die ersten Vorsätze für 2015 werden ausgesprochen. Wer das Rauchen aufgeben möchte, kann sich seit kurzem die App STOPPP ansehen.

STOPPP 1 STOPPP 2 STOPPP 3 STOPPP 4

STOPPP (App Store-Link) steht seit dem 29. Dezember dieses Jahres kostenlos zum Download im deutschen App Store bereit und benötigt neben iOS 7.0 oder neuer nur knapp 9 MB eures Speicherplatzes auf iPhone oder iPod Touch. Darüber hinaus ist STOPPP bereits in die deutsche Sprache lokalisiert worden.

Die iPhone-Anwendung begreift sich als Coaching-App, und „gibt dir die Motivation, mit dem Rauchen aufzuhören“, so ein Satz in der App-Beschreibung zu STOPPP im Store. Auch der Untertitel der App deutet auf die Verwendung hin, „Mit dem Rauchen aufhören und für immer Nichtraucher bleiben“. Zu diesem Zweck stellt STOPPP einige hilfreiche Features bereit, die dem Verlangen nach einer Zigarette entgegen wirken sollen. Weiterlesen

04 Dez

10 Kommentare

Withings Aura: Das intelligente Schlafsystem im Test & Blitzangebot

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 10:15 Uhr

Heute möchten wir euch das Schlafsystem Withings Aura vorstellen – immerhin ist es in den Blitzangeboten günstiger erhältlich.

Withings_AuraDas intelligente Schlafsystem Withings Aura haben wir bereits angekündigt. Wir haben das System nun mehrere Woche verwendet und möchten die positiven als auch negativen Aspekte des aktuell 300 Euro teuren Gadgets für das Schlafzimmer auflisten. Weiterlesen

15 Nov

3 Kommentare

Zykluskalender NetMoms: Fruchtbare Tage per Gratis-App berechnen

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 14:40 Uhr

Der Zykluskalender NetMoms richtet sich natürlich an die weibliche Nutzerschaft.

Zykluskalender NetMoms 1Zykluskalender NetMoms 2Zykluskalender NetMoms 3Zykluskalender NetMoms 4

Der Zykluskalender NetMoms (App Store-Link) gehört sicherlich nicht zu der Gattung App, die wir täglich im Einsatz haben. Natürlich richtet sich der kostenlose Download des Zykluskalenders NetMoms an Frauen, die entweder ihren Zyklus überwachen und beobachten wollen oder sich das Ziel gesteckt haben schwanger zu werden. Der Download ist kostenlos, 11,2 MB groß und nur für das iPhone verfügbar. Weiterlesen

29 Sep

29 Kommentare

Apps für Health: Diese Applikationen arbeiten bereits mit der Health-App zusammen

Kategorie: appNews, iPhone - von Fabian um 11:42 Uhr

Mit iOS 8.0.2 hat Apple seine Health-App auf dem iPhone gestartet. In den USA werden im App Store einige Programme gezeigt, die bereits mit dem neuen Health-Programm zusammenarbeiten.

Apps fuer Health Banner

FitStar Personal Trainer: Workout-Trainer, der Trainingsaktivitäten direkt in die Health-App übertragen kann. (Universal-App, kostenlos)

UP by Jawbone: Die neueste Version der App für den smarten Fitness-Tracker. Sämtliche mit dem Gerät gesammelten Daten wie Schritte oder andere sportliche Aktivitäten können in die Health-App übertragen werden. (iPhone, kostenlos) Weiterlesen

24 Sep

9 Kommentare

VitaminD: Gratis-App soll helfen, den eigenen Vitamin D-Spiegel im Auge zu behalten

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 16:11 Uhr

Laut Angaben in der App VitaminD haben geschätzt zwischen 50 und 90% der deutschen Bevölkerung einen Vitamin D-Mangel.

VitaminD 3 VitaminD 2 VitaminD 1 VitaminD 4

Vitamin D, auch bekannt als Cholecalciferol, ist deshalb so wichtig für den eigenen Körper, weil es eine wichtige Rolle bei der Regulierung des Calcium-Spiegels im Blut spielt und zudem den Knochenaufbau unterstützt. Besteht ein Vitamin D-Mangel über einen längeren Zeitraum, führt er bei erwachsenen Menschen zu einer schmerzhaften Knochenerweichung, bei Kindern zu Rachitis.

Die kostenlos im deutschen App Store erhältliche Anwendung VitaminD (App Store-Link) hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Vitamin D-Spiegel des Nutzers unter Kontrolle zu behalten. Die 10,8 MB große App steht seit Anfang August dieses Jahres zum Download bereit und kann in englischer und deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

22 Apr

0 Kommentare

WeightDrop: Was taugt eine App zur Gewichtskontrolle?

Kategorie: appNews, iPhone - von Fabian um 17:30 Uhr

Ein Kilo hier, ein Kilo dort – beim Gewicht kann man schonmal den Überblick verlieren. Wer seine Daten immer im Blick behalten möchte, kann zu Apps wie WeightDrop greifen.

WeightDropDie meisten Menschen kümmern sich nicht groß um ihr Gewicht und haben schon lange nicht mehr auf einer Waage gestanden. In Zeiten von modernen Diäten und bewusstem Leben kann es aber sicher nicht schaden, sein Gewicht im Auge zu behalten. Insbesondere wenn man abnehmen will, kann ein kleines Protokoll der Daten nicht schaden und vielleicht sogar für zusätzliche Motivation sorgen. Ein solches Protokoll kann man mit Apps wie WeightDrop (App Store-Link) anfertigen.

Die 99 Cent günstige iPhone-Applikation überzeugt direkt beim ersten Start mit einem aufgeräumten und stimmigen Design. Hat man einmal sein persönliches Profil angelegt, kann es auch schon losgehen: Durch einen Fingertipp auf das Plus-Icon am oberen Bildschirmrand wird eine Eingabemaske geöffnet, in der man das aktuelle Gewicht mit zwei Scrollrädern einstellen kann. Weiterlesen

28 Mrz

16 Kommentare

Clue: Kostenloser Zykluskalender für Frauen informiert über fruchtbare Tage, PMS und Co.

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 08:55 Uhr

Der männliche Teil der appgefahren-Leser kann bereits an dieser Stelle getrost weiter zum nächsten Artikel blättern – wir stellen mit Clue nämlich eine App vor, die sich ausschließlich an Frauen richtet.

Clue 1 Clue 2 Clue 3 Clue 4

Da meine männlichen Kollegen vor einigen Tagen nicht einfach nur die Infos aus einer Pressemitteilung übernehmen wollten, haben sie mich, quasi als Fachfrau, gebeten, mir einen eigenen Überblick über die App zu verschaffen. Clue ist gratis im deutschen App Store zu beziehen und benötigt auf euren iPhones und iPod Touch nur etwa 8,5 MB. Die App (App Store-Link) ist in deutscher Sprache nutzbar und erfordert mindestens iOS 6.0 auf euren Geräten.

Schon seit einiger Zeit hält sich Clue beharrlich in den Top 3 der meistgeladenen Gratis-Apps in der Kategorie „Gesundheit und Fitness“, und auch die wohl zumeist weiblichen Nutzer von Clue bewerten die seit Juli 2013 im deutschen App Store verfügbare Applikation im Schnitt mit 4,5 von 5 möglichen Sternen – und das bei mittlerweile mehr als 60 Rezensenten.  Weiterlesen

19 Mai

10 Kommentare

Pilly: Übersichtlicher Pillenwecker mit Mehrfach-Alarm

Kategorie: appRelease, iPhone - von Fabian um 15:07 Uhr

Mit “Pilly! – Dein Pillenwecker” haben wir eine App für die Frauenwelt ausgegraben. Wir wollen euch die Anfang des Monats erschienene iPhone-Applikation kurz vorstellen.

Pilly - der PillenweckerIm App Store gibt es zahlreiche Pillenwecker, viele davon kostenlos und werbefinanziert. Wer keine Lust auf Werbebanner hat, sollte einen Blick auf Pilly! (App Store-Link) werfen. Die iPhone-App kostet mit 89 Cent weitaus weniger als eine Packung der “Pille”, vereint aber zahlreiche nützliche Funktionen und Einstellungen in einer App.

Direkt nach dem ersten Start der App muss man natürlich einige Einstellungen treffen: Welche Pillenart nimmt man, wann will man erinnert werden, wann beginnt der Zyklus und wie viele Monatspackungen hat man noch Zuhause? Danach kann es eigentlich direkt losgehen.

Zum angegebenen Zeitpunkt meldet sich Pilly per Push-Benachrichtigung. Auf Wunsch geschieht das sogar nicht nur einmal, sondern im Abstand von 15, 30 oder 60 Minuten solange, bis man die App geöffnet und die Einnahme der Antibabypille bestätigt hat – sicher ist sicher. Weiterlesen

07 Apr

20 Kommentare

5K Pro im Test: Wie schafft man es, 5 km am Stück zu joggen?

Kategorie: appTest, iPhone - von Mel um 17:15 Uhr

Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln schon wieder auf der Nase – Zeit also, die gesteckten Fitnessziele durchzusetzen. Mit 5K Pro kann man einen ersten Anfang wagen.

Wenn die Motivation trotzdem im Keller sitzt und weint, können Fitness-Apps dazu beitragen, die vorgenommenen Ziele auch zu erreichen. Seit November 2012 gibt es dazu im App Store 5K Pro, eine Sport-App, die es sich zum Ziel gemacht hat, auch Lauf-Anfänger langsam aber sicher dazu zu bringen, eine Strecke von 5 km durchzulaufen.

Für 1,79 Euro kann 5K Pro (App Store-Link) aus dem deutschen App Store geladen werden. Im Gegensatz zu GPS-basierten Fitness-Apps wie runtastic PRO konzentriert sich die 11 MB große App für iPhone und iPod Touch auf ein gezieltes Lauftraining für Anfänger, das es binnen 9 Wochen möglich machen soll, eine Strecke von 5 km zu joggen. Wir haben uns 5K Pro daher einmal genauer angesehen. Weiterlesen

30 Mrz

1 Kommentar

Gesundheit!: Rotziges Casual-Game für iPad & Mac reduziert

Kategorie: appSale, iPad, Mac, Spiele - von Freddy um 16:52 Uhr

Gesundheit! ist ein wirklich abgedrehter Titel, den wir euch für kleines Geld ans Herz legen wollen.

Ende Januar war Gesundheit! die “Gratis-App der Woche”. Wer die Aktion verpasst hat, bekommt nun die Chance, das richtig toll gemachte Spiel für je 89 Cent auf iPad (App Store-Link) oder Mac (Mac Store-Link) zu laden. Auch wenn man das Spiel nicht geschenkt bekommt, sind die 89 Cent mehr als fair und lohnen sich wirklich.

Die Story hinter Gesundheit! ist auf jeden Fall etwas abgedreht: In dem Spiel dreht es sich um ein kleines Schwein, das unter Allergien leidet. Die Rotznase kommt bei seinen Freunden nicht wirklich gut an, kann sich bei einem Angriff von bösen Monstern aber zum Glück in Sicherheit bringen. Keine Frage: Den verschollenen Freunden muss geholfen werden. Weiterlesen

27 Jan

1 Kommentar

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW4.13)

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 08:30 Uhr

Auch in dieser Wochen möchten wir euch die Auswahl der Apple-Redaktion vorstellen.

iPhone-App der Woche – Fitocracy: Die kostenlose Applikation soll helfen, fit zu bleiben. Fitocracy ist leider nur in englischer Sprache verfügbar. Nach dem Login werden verschiedene Workouts angezeigt, die mit Punkten ausgeschrieben sind. Hat man sie erledigt, werden sie auf dem Konto gutgeschrieben. Neben den automatisch erstellten Workouts lassen sich natürlich auch eigene anlegen. Schade, dass es keine deutsche Umsetzung gibt, daher empfehlen wir lieber den ebenfalls kostenlosen Fitness-Trainer von Mercedes. (iPhone, kostenlos)

iPhone- und iPad-Spiel der Woche – Might & Magic Clash of Heroes: Im Spiel findet man sich in einer hübsch gemachten 2D-Welt wieder, in der man sich mittels farblich hervorgehobener Symbole auf dem Boden weiterbewegen kann. In rundenbasierten taktischen Battles gegen fiese Gegner muss man seine vorhandenen Armeen nach bestimmten Regeln aufstellen, um die Kraftpunkte der Feinde möglichst schnell erlöschen zu lassen. Pro Spielzug sind nur bestimmte Formationen und Züge möglich. Die Mischung aus einem hübsch animierten – aber leider nicht immer hochauflösenden – RPG und rundenbasierten Kämpfen gerät schon nach einiger Zeit zu einem zu schnell wechselnden Gameplay. Immerhin ist es möglich, auch einen Online-Multiplayer-Modus zu nutzen, in dem dann asynchron gegen andere Spieler gekämpft werden kann. In unserem Test hat das Spiel dreieinhalb von fünf Sternen bekommen, im App Store ist Might & Magic etwas besser bewertet. (Universal, 4,49 Euro) Weiterlesen