Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Wer nicht im Besitz einer Apple Watch oder eines Fitness-Trackers ist, aber trotzdem wissen will, wie viel Bewegung man täglich unternimmt, kann zu Movesum greifen.

Movesum

Movesum (App Store-Link) ist eine reine iPhone-Anwendung, die bereits seit dem 8. Januar 2016 kostenlos aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden kann und auf dem Apple-Smartphone etwa 15 MB des Speicherplatzes beansprucht. Für die Installation wird zudem mindestens iOS 8.2 oder neuer benötigt, eine deutsche Lokalisierung ist seitens der Entwickler von ShapeUp Club bisher noch nicht umgesetzt worden – man muss also mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen. Weiterlesen

Obwohl die Apple Watch während des Tages kontinuierlich die Herzfrequenz am Handgelenk aufzeichnet, sind diese Daten nur schlecht auszuwerten. Abhilfe schafft HeartWatch.

HeartWatch

HeartWatch (App Store-Link) kann seit dem 9. Dezember des letzten Jahres zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store heruntergeladen werden und benötigt zur Installation neben iOS 9.0 oder neuer auch etwa 4 MB des Speicherplatzes auf dem iPhone. Inklusive ist bereits eine deutsche Sprachversion für die iPhone-Anwendung sowie die Komplikation auf der Apple Watch. Weiterlesen

Auch in meinem Haushalt kommt aktuell eine Bluetooth-Zahnbürste von Oral-B zum Einsatz – allerdings weniger aufgrund der Vernetzung, sondern der generell guten Putzergebnisse.

Oral-B Genius

Mit dem Start des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona stellt Oral-B, Hersteller von elektrischen Zahnbürsten, eine Neuheit vor. Als „Meilenstein in der Zahngesundheit“ wird das neue Produkt von Seiten des Unternehmens bezeichnet, das unter der Modellbezeichnung Oral-B Genius eine dreifache Andruckkontrolle mit einer Positionserkennungs-Technologie verbindet. Weiterlesen

Der Entwickler von Erfolgs-Titeln wie Windy und Sunny hat mit Away eine weitere Entspannungs-App in den deutschen App Store gebracht.

Away

Franz Bruckhoff, der auch die beeindruckende Sound-App Thunderspace geschaffen hat, hat mit Away seit Anfang Februar eine neue Anwendung im App Store, die sich aktuell zum Preis von 2,99 Euro herunterladen lässt. Away (App Store-Link), eine Universal-App für iPhone und iPad, wird aufgrund eines kürzlich erfolgten Updates auch von Apple in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ im Store aufgelistet und beworben. Die Anwendung nimmt etwa 77 MB an Speicher in Anspruch, erfordert iOS 8.0 oder neuer und kann in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Kaum zu glauben, aber wahr – die Schlaf-App Sleep Cycle zählte lange Zeit zu den meistverkauften Anwendungen im App Store.

Sleep Cycle iPad

Mich persönlich hat das Konzept der Schlafphasen-Wecker nie sonderlich begeistert – vielleicht auch, weil die getesteten Anwendungen zu diesem Thema zumindest bei mir nie den gewünschten Erfolg brachten. Nichts desto trotz gehört Sleep Cycle (App Store-Link) weiterhin zu den beliebtesten Apps dieses Genre und lässt sich kostenlos aus dem App Store herunterladen. Weiterlesen

„Das Kreuz mit dem Kreuz“ – dieses Sprichwort gibt es nicht umsonst. Mit GEO Wissen – Übungen für einen starken Rücken soll man Schmerzen bewältigen und vorbeugen.

GEO Wissen Uebungen fuer einen starken Ruecken

GEO Wissen – Übungen für einen starken Rücken (App Store-Link) ist eine reine iPhone- und iPod Touch-App, die sich zum Preis von 1,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen lässt und für die Installation 186 MB sowie iOS 8.0 oder neuer einfordert. Alle Inhalte der Anwendung lassen sich in deutscher Sprache nutzen. Weiterlesen

Ihr habt euch fest vorgenommen, im kommenden Jahr mehr auf euer Gewicht zu achten? Mit WeightDrop Pro bekommt ihr heute einen praktischen Helfer.

WeightDrop Pro

In der Vergangenheit haben wir ja immer wieder über Körperwaagen berichtet, die man per WLAN oder Bluetooth mit dem iPhone verbinden kann. Das ist eine wirkliche praktische Sache: Auf die Waage stellen, kurz warten und man kann das Gewicht nicht nur direkt an der Waage ablesen, es wird auch an die passende App gesendet und dort protokolliert. Dass nicht jeder eine Waage für teilweise mehr als 100 Euro kaufen möchte, können wir absolut verstehen. Für diese Leser haben wir heute eine Alternative.

WeightDrop Pro (App Store-Link) arbeitet garantiert mit jeder üblichen Körperwaage zusammen, egal von welchem Hersteller sie stammt. In der normalerweise 99 Cent teuren iPhone-App könnt ihr euer aktuelles Gewicht manuell eintragen und so digital protokollieren. Aktuell wird der gerade einmal 11 MB große Download, der auch mit Apple Health zusammen arbeitet, kostenlos angeboten. Weiterlesen

Herzinfarkt, Arteriosklerose und Bluthochdruck sind nur einige der Volkskrankheiten im Herz-Kreislauf-System. Die neue App von GEO Wissen Gesundheit klärt über diese Themen auf.

GEO Wissen Gesundheit Herz und Kreislauf 1 GEO Wissen Gesundheit Herz und Kreislauf 2 GEO Wissen Gesundheit Herz und Kreislauf 3 GEO Wissen Gesundheit Herz und Kreislauf 4

GEO Wissen Gesundheit Herz und Kreislauf (App Store-Link) wurde gerade eben im deutschen App Store veröffentlicht und lässt sich dort zum Preis von 4,99 Euro herunterladen. Nach Installation aller Inhalte, die manuell aus der App heraus angestoßen werden müssen, kommt der Titel auf etwa 640 MB an Speicherplatzbedarf. Selbstverständlich lassen sich alle Inhalte in deutscher Sprache nutzen, und wurden zudem von einem Team von Fachmedizinern sowie der GEO Wissen-Verifikationsabteilung eingehend geprüft.

Jährlich sterben in Deutschland über 350.000 Menschen an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Um den lebenswichtigen Organen, allen voran dem Herz, das Leben so einfach wie möglich zu gestalten, sie gleichzeitig aber auch zu fordern und somit Erkrankungen vorzubeugen, ist das Thema von GEO Wissen Gesundheit Herz und Kreislauf. Weiterlesen

Wir haben zuletzt im Juni 2013 über die praktische App MySugr berichtet – in der Zwischenzeit gibt es einige Neuigkeiten zu vermelden.

MySugr v3 1 MySugr v3 2 MySugr v3 3 MySugr v3 4

MySugr (App Store-Link) soll Menschen mit Diabetes vom Typ 1 und Typ 2 helfen, ihre tägliche Routine aufrecht zu erhalten und das Leben mit der Krankheit deutlich zu verbessern. Neben der täglichen Eingabe von Blutzucker- und Insulin-Werten können die Nutzer auch ihr täglich zu sich genommenes Essen fotografieren und speichern. Ein Maskottchen in Form des „Diabetes-Monsters“ gibt tägliches Feedback, und hilft dabei, Punkte für jeden Tag zu sammeln. Denn: Pro Tag sollte der Nutzer 50 dieser Punkte sammeln, um das Ziel zu erreichen.

Neben einem Logbuch, einer Analyse-Seite und für frei bestimmbare Zeiträume zu exportierende pdf-Reports sorgen außerdem verschiedene Challenges für zusätzliche Motivation, die dabei helfen sollen, „am Ball zu bleiben“ und den Diabetes in den Griff zu bekommen. So gibt es unter anderem eine „Sweat it!“-Challenge, bei der an mindestens drei Tagen in einer Woche eine einstündige sportliche Aktivität geloggt werden muss. Weiterlesen

Für alle Fälle steht auch in meinem Regal eine Ausgabe von Netters „Atlas der Anatomie des Menschen“. Deutlich einfacher, günstiger und platzsparender geht es aktuell mit dem Atlas der menschlichen Anatomie.

Atlas der menschlichen Anatomie 1 Atlas der menschlichen Anatomie 2 Atlas der menschlichen Anatomie 3 Atlas der menschlichen Anatomie 4

Der Atlas der menschlichen Anatomie (App Store-Link) von Visible Body wird sonst zumeist zu Preisen zwischen 14,99 Euro und 29,99 Euro im deutschen App Store angeboten – aktuell lässt sich eine Menge sparen und das Anatomie-Werk in digitaler Form für kleine 99 Cent herunterladen. Für den Download sollte man allerdings unbedingt ein WLAN-Netzwerk nutzen, denn die App nimmt über 720 MB eures Speicherplatzes in Anspruch. Die ab iOS 7.0 installierbare Anwendung verfügt über eine deutsche Lokalisierung und ist für das iPhone 6 optimiert.

Der Atlas der menschlichen Anatomie ist der am meist eingesetzte 3D-Atlas an Hochschulen und Universitäten, und wurde von Experten im Bereich der Anatomiedarstellung entwickelt sowie von Anatomen und Fachkräften im Gesundheitswesen geprüft. Die männlichen und weiblichen 3D-Modelle verfügen jeweils über 4600 Strukturen sowie 3D-Mikroanatomiemodelle, einschließlich Auge, Ohr, Haut und Zunge. Zu jedem Modell, Knochen, Struktur und mehr gibt es Referenzinformationen, die lateinische Bezeichnung und die anatomische Gruppierung. Weiterlesen

Normalerweise gilt das Smartphone eher als Auslöser von Stress – immer erreichbar zu sein, kann zu einer echten Last werden. Die neue App 7Mind wagt einen anderen Weg.

7Mind 1 7Mind 2 7Mind 3 7Mind 4

7Mind (App Store-Link) ist das Projekt einer Gruppe von Studenten der Universität Witten/Herdecke sowie des Meditationstrainers Paul J. Kohtes, die nach einjähriger Vorbereitungszeit nun ihre Anwendung im deutschen App Store platziert haben. 7Mind lässt sich kostenlos herunterladen und erfordert zur Installation neben knapp 21 MB auch mindestens iOS 7.0 oder neuer. Durch die Entwicklungsarbeit aus deutschen Landen ist die App bereits nach Erscheinen vollständig in deutscher Sprache nutzbar.

Das Start-Up aus Dortmund betont in der App-Beschreibung sowie in der uns vorliegenden Presse-Mitteilung, dass 7Mind „die umfangreichste deutschsprachige Meditations-App“ ist. Die in der App enthaltenen geführten Meditations-Kurse zu den Themen „Grundlagen“ und „Stress“ basieren auf jeweils sieben Einheiten à sieben Minuten – und lassen sich aufgrund dieser Länge bestens in den beruflichen oder schulischen Alltag, und auch zwischendurch in die Freizeit einbinden. Weiterlesen