Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Alle Karten in komoot waren euch bisher zu teuer? Dann habt ihr jetzt die Chance reduziert zuzugreifen.

komoot

Die Outdoor-App komoot (App Store-Link) gefällt nicht nur uns sehr gut, sondern auch den Testern von WISO. Der Gratis-Download bietet nach der Installation ein Regionen-Paket kostenfrei ein, weitere müssen per In-App-Kauf dazu gekauft werden. Aktuell ist das Komplett-Paket, das sonst 29,99 Euro kostet, für nur 19,99 Euro im Angebot. Der initiale Download ist 43,6 MB groß und für das iPhone und die Apple Watch verfügbar. Weiterlesen

Wer sich für Yoga interessiert oder selbst tätig werden möchte, sollte sich jetzt das kostenlose Yoga Studio für iPhone, iPad und Apple TV herunterladen.

Yoga Studio

Von Yoga hab ich wirklich keine Ahnung. Ich gehe lieber Badminton spielen, ab und an ins Fitnessstudio und fahre gerne eine Runde Rad. Wer Yoga für sich entdeckt hat und keine teuren Yoga-Kurs buchen möchte, kann sich heute Yoga Studio (App Store-Link) für iPhone, iPad und Apple TV kostenfrei herunterladen. Insgesamt gibt es in der 158 MB großen App 65 Kurse, für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Die sonst 3,99 Euro teure App ist leider nur in englischer Sprache verfügbar, bietet inhaltlich aber qualitativ hochwertigen Content. Weiterlesen

Ihr wollt den Sonntag ruhig angehen? Dann werft einen Blick auf das aktuell kostenlose “Pause”.

Pause 1 Pause 2 Pause 3 Pause 4

Die App mit dem einfachen Titel “Pause” (App Store-Link) wird erstmals im Apple App Store verschenkt und verzichtet auf den Endpreis von 1,99 Euro. Der für iPhone und iPad optimierte Download ist 69,8 MB groß und seit dem letzten Update auch in deutscher Sprache verfügbar. Weiterlesen

Im Mega-Deal der Woche können Telekom-Kunden eine Region im Rad- und Wanderführer komoot kostenlos ergattern.

komootDie iPhone-App kommot (App Store-Link) zählt zu den besten Outdoor-Apps in Sachen Routenplanung für Wanderungen, Radtouren und mehr. Der initiale Download ist kostfrei, 40,4 MB groß, erfordert iOS 8.0 oder neuer und steht nur auf dem iPhone zur Verfügung. Möchte man Routen planen, muss man die Regionen per In-App-Kauf freischalten. Einzelne Regionen kosten je 8,99 Euro, das Komplettpaket gibt es für 30 Euro. Weiterlesen

Habt ihr heute schon ausreichend getrunken? Nein? Dann installiert “Mein Wasser” und lasst euch erinnern.

Mein Wasser

Die Applikation “Mein Wasser” (App Store-Link) kann aktuell gratis aus dem App Store geladen werden und erinnert an die Flüssigkeitsaufnahme. Den wissenschaftlichen Hintergrund möchten wir mal außen vor lassen, allerdings ist es wichtig, dem Körper genügend Flüssigkeit hinzuzufügen, damit er richtig funktioniert. Ob ihr dafür eine App mit Erinnerungsfunktion benötigt, kann glücklicherweise jeder selbst entscheiden. “Mein Wasser” kostet sonst 99 Cent, ist für iPhone und iPad verfügbar und 78,2 MB groß. Weiterlesen

Chronische Schmerzen? Genau in diesem Fall soll das Zubehör Bluetens Wunder bewirken können. Wir gestatten uns einen ersten Blick.

Bluetens

Ich bin mit den Problemen bestens vertraut: Wenn ich den ganzen Tag nur auf meinem Hintern sitze und mich zu lange nicht vernünftig bewege, kann es durchaus vorkommen, dass sich abends oder spätestens am nächsten Morgen Rückenschmerzen habe. Eigentlich bin ich der perfekte Testkandidat für Bluetens. Warum sich das Zubehör bei mir nicht durchgesetzt hat, für euch aber durchaus eine Option darstellen könnte, erfahrt ihr in diesem Artikel. Weiterlesen

Ihr wollt schwitzen und Kalorien verbrennen? Dafür gibt es ab sofort eine weitere App: Freeletics Running.

Freeletics Running

“Laufen ist nicht nur die älteste und natürlichste Form der Bewegung. Laufen ist für alle Menschen geeignet, die sich eigene Ziele im Leben setzen und dazu bereit sind, ihr Leben zu verändern und hart daran zu arbeiten”, heißt es in der offiziellen Pressemitteilung zum neuesten Familienmitglied der Freeletics-Familie. Freeletics Running (App Store-Link) kann ab sofort kostenlos aus dem App Store geladen werden und setzt auf das aus der normalen Freeletics-App bekannte Bezahlmodell: Kostenlos ausprobieren und bei Gefallen Premium-Funktionen per In-App-Kauf freischalten. Weiterlesen

Die kostenlose App von Codecheck.net wurde um eine nützliche Filter-Funktion angereichert.

Codecheck-filters-combo-composition-mit-alphaMitte letzten Jahres haben wir erstmals über die App von Codecheck.net geschrieben. Mit der kostenlosen iPhone-App (App Store-Link) lassen sich im Handumdrehen bedenklich Lebensmittel und Kosmetika aufspüren. Der Download ist 35,7 MB groß und liegt seit wenigen Tagen in Version 3.4.0 zur Installation bereit. Weiterlesen

Im App Store gibt es mittlerweile sehr viele Magazine. Psychologie Heute kümmert sich um alltägliche Themen, die man möglicherweise gar nicht richtig wahrnimmt.

Psychologie Heute 2

In unserer Büro-Etage gibt es aktuell rund ein halbes Dutzend Psychologen, ein gewisser Bedarf an Fachkräften scheint also absolut gegeben zu sein. Wer sich vor dem Gang zum Experten erst einmal selbst informieren möchte, kann das mit den passenden Fachmagazinen tun. Natürlich gibt es entsprechende digitale Angebote auch im App Store, ein Beispiel ist das seit über 40 Jahren bestehende Magazin Psychologie Heute.

Psychologie Heute (App Store-Link) steht als kostenloser Download für iPhone und iPad bereit. Für die Installation müssen lediglich 15 MB auf das Gerät geladen werden, die eigentliche Inhalte lädt man später am besten über eine WLAN-Verbindung auf sein iPhone oder iPad. Weiterlesen

Ich stöbere gerne auf Kickstarter und Indiegogo, um interessante Produkte zu finden. Die smarte Flasche Seed ist wirklich etwas besonderes.

Seed Flaschen

Gerade auf der Arbeit passiert mir das häufiger: Ich bin in irgendwelche Texte und Artikel vertieft, tippe ununterbrochen auf der Tastatur und trinke über mehrere Stunden hinweg gar nichts. Gesund ist das nicht wirklich, denn genügend Flüssigkeit ist für den Körper sehr wichtig. Eine Faustregel besagt: Pro Kilogramm Körpergewicht benötigt der Körper mindestens 30 Millimeter Wasser pro Tag, solange man keinen Sport treibt oder es außergewöhnlich warm ist. Ich müsste also 2,25 Liter Wasser pro Tag trinken, das ist eine ganze Menge und ich bezweifle, dass ich momentan so viel zu mir nehme. Übrigens sollte man nicht erst trinken, wenn man bereits Durst hat.

  • die smarte Trinkflasche Seed ab 40 Euro unterstützen (zum Projekt)

Weiterlesen

Der Zubehör-Hersteller Withings dürfte euch definitiv ein Begriff sein. Auf der CES in Las Vegas wurde ein neues Thermometer vorgestellt.

Withings Thermo

Egal ob Fitness-Daten, Gewicht, Puls oder Blutdruck: Mit seinen bereits auf dem Markt erhältlichen Geräten deckt Withings (Amazon-Link) bereits zahlreiche Details rund um unsere Gesundheit und Aktivität ab. Auf der CES in Las Vegas wurden nun neue Produkte vorgestellt, unter anderem ein Schläfenthermometer zum Messen der Körpertemperatur, das ich sehr interessant finde. Momentan wäre ich dafür wohl der perfekte Testkandidat, denn statt in Las Vegas herumzuturnen, habe ich mich mit einer dicken Rotznase nur bis vor den heimischen Schreibtisch gequält. Weiterlesen