Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Seit dem iPhone 4S ist Siri der ständige Begleiter aller Apple-Nutzer. Wie oft nutzt ihr die Assistentin und kennt ihr eigentlich alle verfügbaren Befehle?

Siri Handbuch

Als wir das Siri Handbuch (iBooks-Link) vor knapp einem Jahr erstmals vorgestellt haben, war das Interesse riesig. Auch wenn jeder von uns Siri wohl tagtäglich nutzt, will man dann doch irgendwie wissen, welche zusätzlichen, vielleicht nicht ganz alltäglichen Befehle es noch gibt. Schließlich nutzt selbst das Krümelmonster gerne Siri, wie wir spätestens seit einem kleinen Werbespot wissen. Wir haben euch den lustigen Clip im Anschluss an diesen Artikel eingebettet, ein Blick lohnt sich definitiv. Weiterlesen

Wer alles wissenswerte über das iPhone der ersten Generation erfahren möchte, kann sich jetzt ein interaktives Buch aus dem iBooks Store laden.

iPhone Buch 1

Mittlerweile ist es fast zehn Jahre her, seit Steve Jobs das erste iPhone vorgestellt hat. Wir haben zu dieser Zeit noch lange nicht an einen Apple-Blog gedacht, wie wir ihn mittlerweile aufgebaut haben, denn losgelegt haben wir „erst“ mit dem iPhone 3GS, wie wohl viele andere von euch auch. Weiterlesen

Es sind schon rund fünf Jahre vergangenen, seit das letzte iPhone mit einem 3,5 Zoll großen Display aktuell war. Erinnert ihr euch noch?

iPhone 4 PR 1

„iPhone 4 & 4S“ (iBooks-Link), das ist der Name eines interaktiven Buches, das sich um einen Teil der iPhone-Gesichte dreht. Das nur 99 Cent teure Buch ist bereits im April im iBooks Store erschienen, wurde aber erst vor wenigen Tagen mit den letzten Inhalten aktualisiert und kann nun komplett herunter geladen und auf iPhone, iPad sowie Mac gelesen werden. Weiterlesen

Gleich vier Romane könnt ihr dank einer Aktion von Apple aktuell gratis laden. Und das nicht nur im iBooks Store, sondern auch auf anderen Plattformen.

Buch Apple Aktion 1

Gemeinsam mit vier Buchverlagen präsentiert Apple die Kampagne „Entdecke Neue Autoren“ und ermuntert iBooks Store-Kunden die perfekte Sommerlektüre von neuen und aufstrebenden Schriftsteller-Talenten zu entdecken. Vom 27. bis 30. Mai stellt das iBooks Store-Team vier ausgesuchte Autoren vor, die Lesern unterhaltsame Lektüre aus einer breiten Mischung an Genres bieten. Weiterlesen

Seit dem iPhone 4S ist Siri unser tagtäglicher Begleiter. Aber kennt ihr eigentlich alle Befehle, mit denen ihr die Sprachassistentin füttern könnt? Das Siri Handbuch hilft weiter.

Siri Handbuch

Update: Nachdem es heute Morgen unvorhergesehene Probleme mit dem Preis gab, sollte jetzt alles passen. Das Siri Handbuch kann jetzt tatsächlich für 99 Cent aus dem iBooks Store geladen werden.

Es ist ja mittlerweile schon fast zur Tradition geworden, dass wir die praktischen und hilfreichen Bücher aus dem amac-buch Verlag näher vorstellen. Und das nicht ohne Grund, denn immerhin werden die Werke im iBooks Store meist sehr günstig angeboten. Das ist auch bei der aktuellen Neuerscheinung der Fall: Das Siri Handbuch (iBooks-Link) wird auf der Apple-Plattform an diesem Wochenende zum Einführungspreis von nur 99 Cent verkauft. Das ist deutlich weniger, als man für das gedruckte Buch bezahlen müsste. Ein weiterer Vorteil des digitalen Downloads: Man hat ihn immer dabei. Weiterlesen

Heute haben wir einen neuen Tipp auf Lager. Mit iOS 9, iBooks und 3D Touch könnt ihr PDF-Dokumente einfach handhaben.

pdf

Mit iOS 9 hat Apple die Safari-Erweiterung eingeführt. Mit einem kleinen Umweg kann man so zum Beispiel Webseiten in ein PDF-Dokument umwandeln, direkt mit Bordmitteln. Die Funktion ist etwas versteckt, allerdings funktioniert sie sehr gut. Zusätzlich haben wir noch eine versteckte Funktion für alle iPhone 6s-Nutzer, die 3D Touch verwenden können. Weiterlesen

Wir halten immer wieder Ausschau nach den Büchern aus dem amac-buch Verlag. Auch an diesem Wochenende gibt es wieder einen Einsteiger-Guide zum kleinen Preis.

iPad Pro Handbuch

Zusammen mit dem Apple Pencil und einer passenden Tastatur ist das iPad Pro schon eine Wucht. Zwar gibt es durch die Verwendung von iOS 9 sowohl Vorteile als auch Nachteile, in Sachen Qualität macht Apple so schnell aber nichts vor. Nach reichlicher Überlegung haben wir uns dazu entschieden, das iPad Pro in der Redaktion zu behalten, um auch in Zukunft für alles gerüstet zu sein. Beispielsweise für das „iPad Pro iOS 9 Handbuch“ aus dem amac-buch Verlag, das zur Einführung für nur 99 Cent statt 4,99 Euro erhältlich ist.

  • „iPad Pro iOS 9 Handbuch“ für 99 Cent statt 4,99 Euro (iBooks-Link)

Wer wie wir schon jahrelang mit iPhone und iPad unterwegs ist, wird viele Tipps und Hinweise des Buchs zwar schon kennen, aber auch einige neue Details entdecken. Zudem sind wir uns sicher, dass es da draußen zahlreiche Einsteiger gibt, die sich über ein wenig Hilfe beim Einstieg in die Apple-Welt freuen. Genau das ist mit dem „iPad Pro iOS 9 Handbuch“ dank der guten Erklärungen und passenden Abbildungen möglich – übrigens auch für Besitzer anderer iPads, die sich ja nur ein einigen Details vom iPad Pro unterscheiden. Weiterlesen

Es geht weiter mit Geschenken. Leseratten können sich jetzt vier eBooks gratis sichern.

entdecke neue autoren

Im iBooks Store gibt es aktuell eine neue Sonderkation, bei der ihr vier kostenlose eBooks abstauben könnt. Im Rahmen der Aktion „Entdecke neue Autoren“ werden vier handverlesene Schriftsteller-Talente vorgestellt, dessen Bücher bis zum 13. Juli kostenlos zum Download angeboten werden.

Thriller: Final Cut von Clara Vidalis
Ein Killer, der wie ein Computervirus agiert: unsichtbar und allgegenwärtig. Er nennt sich der Namenlose, und seine Taten versetzen ganz Berlin in Angst und Schrecken. Hauptkommissarin Clara Vidalis und ihr Team sind in der Abteilung für Pathopsychologie ohnehin schon für die schweren Fälle zuständig, aber die Vorgehensweise dieses Verbrechers raubt selbst ihnen den Atem. Perfide und genial, lenkt er die Ermittler stets auf die falsche Fährte. Und erst allmählich begreift die Kommissarin, dass der Namenlose sein grausames Spiel nicht mit der Polizei spielen will, sondern nur mit einem Menschen: mit ihr, Clara Vidalis. Während die Ermittler noch verzweifelt versuchen, die Identität des Killers aufzudecken, startet der Medienmogul Albert Torino eine neue Casting-Show. Und es gibt jemanden, der diese Show für seine eigenen, brutalen Zwecke nutzen wird: der Namenlose. (iBooks Store-Link, kostenlos) Weiterlesen

Die digitalen Bücher von Anton Ochsenkühn sind in der Vergangenheit immer sehr gut bei euch angekommen. Aktuell gibt es wieder ein tolles Angebot im iBooks Store.

Apple-ID-iCloud-Cover_1400pxDa unter den appgefahren-Lesern nicht nur alte Hasen, sondern auch immer mal wieder Einsteiger sind, weisen wir gerne auf die digitalen Helfer von Anton Ochsenkühn hin. Und selbst wenn ihr euch schon perfekt mit eurem iPhone, iPad oder Mac auskennt, habt ihr doch sicherlich Bekannte oder Familienmitglieder, die noch etwas Nachhilfe benötigen. Hier bietet sich neben der Empfehlung unserer App auch die Geschenke-Funktion im iBooks Store an, immerhin ist am Wochenende Nikolaus.

Ein kleines Geschenk gibt es auch vom Autoren-Team, das seine Neuerscheinung Apple-ID & iCloud (iBooks-Link) heute zum Sonderpreis von nur 1,49 Euro statt 2,49 Euro anbietet. Aber Achtung: Das Angebot laut unseren Informationen nur an diesem Wochenende. Falls ihr vorab in das Buch hereinschnuppern wollt, steht in iBooks ein entsprechender Auszug zum kostenlosen Download bereit. Weiterlesen

Auf der Website von readfy wird das eigene Projekt vollmundig als „Readvolution“ und „das neue Leseerlebnis“ angepriesen.

readfy 1 readfy 2 readfy 3 readfy 4

In der Tat ist readfy (App Store-Link) ein komplett neuer Ansatz auf dem Büchermarkt: Die Nutzer, die sich mit E-Mail-Adresse und Passwort, alternativ auch mit Facebook-Account registrieren, bekommen kostenlos und unbegrenzt ein Archiv von derzeit etwa 20.000 eBook-Titeln zur freien Verfügung, die auf iPhone und iPad gelesen werden können.

Die erste Frage, die man sich noch vor dem Download der kostenlos erhältlichen und nur 8 MB großen Applikation stellen wird, ist die der Finanzierung. Wie kann es sich ein junges Unternehmen erlauben, über 20.000 Buchtitel kostenlos und dauerhaft für alle Leser zur Verfügung zu stellen? Wirft man einen Blick auf die Website von readfy, ist diese Frage schnell geklärt. „Die Bücher werden über Werbung finanziert“, heißt es seitens readfy. „Beim Lesen in der readfy-App blenden wir ab und zu Werbung ein und haben dadurch Einnahmen, die wir mit den Autoren und Verlagen teilen. Dieser Ansatz hat Vorteile für alle Beteiligten: Die Leser erhalten kostenlose eBooks und die Autoren und Verlagen haben einen neuen Vertriebskanal, über den sie ihre Bücher anbieten können.“ Im kommenden Jahr soll neben dem Freemium-Modell auch ein Abo angeboten werden, dessen User ohne Werbeeeinblendungen das Buchangebot von readfy lesen können. Weiterlesen

Was Amazon kann, können wir schon lange, dachte sich das Online-Portal buch.de – und brachte kürzlich mit buch.de eBooks eine App für ihre gekauften Inhalte heraus.

Buch.de eBooks 1 Buch.de eBooks 2 Buch.de eBooks 3 Buch.de eBooks 4

Mit der neuen Universal-App buch.de eBooks (App Store-Link) können Nutzer des gleichnamigen Online Shops ihre dort oder auf einem eBook-Reader gekauften Inhalte nun auch auf ihren iOS-Devices bequem nutzen. Der Download der Anwendung ist kostenlos und kann dank eines integrierten Demo-Modus, in dem bereits drei Buchklassiker zur Ansicht zur Verfügung stehen, auch ohne Anmeldung per buch.de-Konto in die App hineinschnuppern.

Der eBook-Reader von buch.de benötigt etwa 22 MB des Speicherplatzes auf iPhone, iPod Touch oder iPad und erfordert iOS 6.0 oder neuer auf dem zu installierenden Gerät. Nach dem Start der App kann man sich entscheiden, ob man sich mit seinem buch.de-Konto einloggen oder den eben schon angesprochenen Demo-Modus ausprobieren möchte. Ähnlich wie auch Apples Sammlung in Form von iBooks bedient sich auch die buch.de eBooks-App eines sehr unaufdringlichen, eleganten Layouts, in dem weiß die dominierende Farbe ist. Weiterlesen