Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Bei der Crowdfunding-Plattform Indiegogo gibt es immer wieder interessante Projekte zu entdecken. Mit dem AirJack stellen wir euch nun eines davon genauer vor.

AirJack Indiegogo 1

Die fehlende Klinkenbuchse am aktuellen iPhone 7-Modell scheint für einen großen Zubehörmarkt gesorgt zu haben, der findige Produktdesigner auf den Plan gerufen hat. Auch das AirJack-Projekt bei Indiegogo widmet sich indirekt diesem Thema. Die Kampagne kann noch über einen Monat lang unterstützt werden, bisher wurden bereits knapp 57.000 von geforderten 33.000 USD von 1028 Supportern eingeholt. Weiterlesen

Die Apple AirPods lassen weiterhin auf sich warten. In der Zwischenzeit lohnt ein Blick auf ein aktuelles Indiegogo-Projekt.

Indiegogo Air InEars 1

Das amerikanische Team von Crazybaby, darunter einige Red Dot Design Award-Gewinner, macht derzeit bei der Crowdfunding-Plattform Indiegogo mit ihrem InEar-Projekt Air auf sich aufmerksam. Einen Monat vor Ablauf der Kampagne wurden bereits 4.792 Prozent des flexiblen Funding-Ziels von 50.000 USD erreicht und bisher knapp 2,4 Millionen USD von Unterstützern vorgestreckt. Weiterlesen

Mit der Apple Watch sind ja schon so einige futuristische Möglichkeiten gegeben. Mit dem aktuellen Indiegogo-Projekt Sgnl wird es noch verrückter.

Sgnl Indiegogo 1

Zu einer der aktuell erfolgreichsten Indiegogo-Kampagnen zählt wohl das Apple Watch-Armband Sgnl: Bisher wurden bereits über 1,5 Millionen USD von Unterstützern eingesammelt, was einem Finanzierungsziel von satten 2.938 Prozent entspricht. Das Projekt kann derzeit noch unterstützt werden: Sofern alles nach Plan läuft, wird im Februar 2017 mit der Auslieferung des smarten Armbands begonnen werden. Weiterlesen

Die Vernetzung im Haus schreitet immer weiter voran: Mit Glance Clock gibt es nun sogar eine smarte Wanduhr.

Glance Clock Indiegogo 1

Die aktuell auf dem Crowdfunding-Portal Indiegogo vorgestellte Glance Clock zeigt wichtige Informationen aus Kalender-Ereignissen, eingehende Anrufe, den täglichen Fortschritt von Fitness-Trackern und Smart Home-Geräten, bis hin zu eintreffenden Uber-Taxis an. Glance Clock ist eine minimalistisch designte sogenannte „Smartclock“, die während der Indiegogo-Kampagne zu einem reduzierten Preis ab 129 USD erhältlich ist. Weiterlesen

Erst kürzlich haben wir euch über das iLDOCK, einem Adapter für das iPhone 7 und 7 Plus, informiert. Etwas weiter geht das Produkt Fuze bei Indiegogo.

Fuze Case Indiegogo 1Neben der Kickstarter-Plattform ist auch Indiegogo ein Tummelplatz für kreative Produktentwickler, die mit vielen praktischen Ideen aufwarten. Insbesondere das Dilemma um die fehlende Klinkenbuchse des iPhone 7 und 7 Plus scheint viele findige Designer auf den Plan zu rufen. So auch geschehen beim Team von Fuze, die 25 Tage vor Ablauf ihrer Crowdfunding-Kampagne bei Indiegogo bereits 142 Prozent ihres 50.000 USD-Finanzierungszieles und damit etwas über 71.000 USD erreicht haben. Weiterlesen

Es ist noch gar nicht so lange her, dass wir über das innovative FlipCable bei Indiegogo berichtet haben. Nun gibt es mit dem BiCable ein ähnliches Projekt.

BiCable Indiegogo 1

Auch beim BiCable, das acht Tage vor dem Ende der Kampagne bei Indiegogo bereits mit 604 Prozent, das heißt mehr als 48.000 USD von benötigten 8.000 USD, erfolgreich von derzeit 1.569 Supportern unterstützt wurde, handelt es sich um ein kombiniertes Lightning- und MicroUSB-Kabel. Mit dem BiCable, das über einen Universal-Adapter für beide Anschlüsse verfügt, können demnach nicht nur Apple-Geräte, sondern auch viele andere Smartphones und Tablets, Navigations-Geräte, Kameras, Kopfhörer, Bluetooth-Lautsprecher und andere Gadgets mit nur einem einzigen Kabel geladen werden. Weiterlesen

Auch in meinem Haushalt tummeln sich so allerhand verschiedenste Kabelarten – die wichtigsten sind wohl Lightning- und MicroUSB-Kabel.

FlipCable 1

Während Apple immer noch auf den eigenen Lightning-Port setzt, sind es vor allem andere Smartphone-, Tablet- und Zubehör-Hersteller, die auf die gängigeren MicroUSB-Stecker setzen. Bluetooth-Lautsprecher, Digitalkameras, PlayStation-Controller – sie alle werden mit MicroUSB-Kabeln geladen. Um den Kabelsalat in den eigenen vier Wänden etwas reduzieren oder auf Reisen für alle Eventualitäten gerüstet sein zu können, gibt es aktuell ein praktisches Projekt auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo: Das FlipCable. Weiterlesen

Mit modernen Smartphones ist dank 4K-Auflösung auch im Videobereich so einiges möglich. Das passende Equipment gibt es mit dem ProView S3.

ProView S3

Aktuell sucht das Start-Up Navin um CEO Rick Hwang nach Unterstützern für das ehrgeizige Projekt beim Crowdfunding-Portal Indiegogo. Insgesamt 18 Tage vor dem Ende der Aktion wurden mit bisherigen 252.370 USD bereits 84% des angestrebten Ziels von 300.000 USD erreicht – man kann also fast davon ausgehen, dass das Projekt realisiert werden wird. Weiterlesen

Auch wir haben lange an dieses Projekt geglaubt, doch nun scheint das NuDock endgültig Geschichte zu sein – der Hersteller legt noch einmal mit einer versuchten Erpressung nach.

MiTagg NuDock

Dass es bei Crowdfundinng-Kampagnen auch mal ein wenig länger dauert, ist keine große Überraschung: Die Firmen starten mit einem kleinen Kapital, haben kaum Erfahrung und müssen oft einen große Ansturm bewältigen. Daher haben wir auch kein Problem damit, wenn sich die Auslieferung der Produkte um ein paar Wochen oder Monate verzögert. Nach der letzten Mail des NuDock-Teams ist aber auch bei uns der Geduldsfaden gerissen, zumal man jetzt sogar schon von einer versuchten Erpressung sprechen kann. Weiterlesen

Vor wenigen Wochen haben wir euch ein Vorhängeschloss mit Bluetooth-Anbindung vorgestellt. Das TappLock geht noch einen Schritt weiter.

TappLock

Dass es durchaus eine praktische Sache ist, ein Schloss mit Bluetooth auszustatten, haben wir schon in unserem Bericht zum Noke Padlock festhalten können. Insbesondere die Tatsache, dass man auch dritten Personen zeitweise Zugriff auf das Schloss geben kann, ist unglaublich praktisch. Auf Indiegogo suchen nun Hersteller für ein Produkt Unterstützer, das noch einen Schritt weiter geht: Das TappLock kann nicht nur per Bluetooth, sondern auch mit dem Fingerabdruck entsperrt werden.

Weiterlesen

Ich stöbere gerne auf Kickstarter und Indiegogo, um interessante Produkte zu finden. Die smarte Flasche Seed ist wirklich etwas besonderes.

Seed Flaschen

Gerade auf der Arbeit passiert mir das häufiger: Ich bin in irgendwelche Texte und Artikel vertieft, tippe ununterbrochen auf der Tastatur und trinke über mehrere Stunden hinweg gar nichts. Gesund ist das nicht wirklich, denn genügend Flüssigkeit ist für den Körper sehr wichtig. Eine Faustregel besagt: Pro Kilogramm Körpergewicht benötigt der Körper mindestens 30 Millimeter Wasser pro Tag, solange man keinen Sport treibt oder es außergewöhnlich warm ist. Ich müsste also 2,25 Liter Wasser pro Tag trinken, das ist eine ganze Menge und ich bezweifle, dass ich momentan so viel zu mir nehme. Übrigens sollte man nicht erst trinken, wenn man bereits Durst hat.

  • die smarte Trinkflasche Seed ab 40 Euro unterstützen (zum Projekt)

Weiterlesen