Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Wer auf exakte Ergebnisse angewiesen ist, sollte aktuell nicht den Taschenrechner von Apple nutzen.

taschenrechner ios 11

Wer sich mit der Programmierung beschäftigt, wird wohl schon im Grundkurs einen Taschenrechner programmieren. Der Taschenrechner unter iOS 11 funktioniert auf dem iPhone jedoch nicht richtig. Wie jetzt bekannt wurde, verhaspelt sich der Taschenrechner bei schnellen Eingaben – und spuckt komplett fehlerhafte Ergebnisse aus. Weiterlesen

Seit gestern ist ein neuer Bußgeld-Katalog gültig. Insbesondere für Autofahrer kann es teuer werden, aber zum Glück gibt es ja die „Beim Fahren nicht stören“-Funktion.

Apple CarPlay

Bisher hat es 60 Euro gekostet und einen Punkt gebracht, wenn man mit dem Handy am Steuer erwischt wurde. Gerade als Radfahrer entdeckt man aber äußerst häufig Fahrer, für die das anscheinend nicht besonders viel Geld ist. Umso toller finde ich, dass die Bußgelder angehoben wurden: Seit dem 19. Oktober werden 100 Euro fällig, zudem gibt es einen Punkt. Bei einer Gefährdung von anderen Verkehrsteilnehmer sogar 150 Euro und zwei Punkte sowie ein Monat Fahrverbot. Kommt es zu einer Sachbeschädigung, steigt das Bußgeld auf 200 Euro. Weiterlesen

Über Face ID wurde in den vergangenen Wochen viel diskutiert, ob wohl es noch niemand von uns getestet hat. Es wird aber auch deutlich, dass sich Apple viele Gedanken gemacht hat.

iPhone Push-Mitteilung

Laut Angaben von Apple soll Face ID genauer arbeiten als Touch ID und die Sicherheit des iPhones weiter verbessern. Aber auch in der Praxis wird es einige spannende Details geben, die den Datenschutz mit ganz einfachen Mitteln verbessern. Eines dieser Details wurde nun vom englischsprachigen Blog phonearena.com entdeckt. Weiterlesen

Wo hat Apple die eigenen Käufe im neuen App Store in iOS 11 versteckt?

ios 11 app store kaeufe

Eine Frage, die uns in den letzten Wochen häufig gestellt wurde. Gerne möchten wir noch einmal genauer darauf eingehen. Während man im alten App Store entweder direkt auf „Meine Käufe“ oder über den Update-Bereich darauf zugreifen konnte, hat Apple diesen Bereich jetzt anders positioniert. Weiterlesen

Mit iOS 11 hat Apple den App Store komplett neu gestartet. Dabei hat sich nicht unbedingt alles zum besseren gewandt.

App Store automatische Wiedergabe

Eine der größten Neuerungen in iOS 11 ist ohne Zweifel der komplett neu gestaltete App Store. Auf der neuen Startseite können jeden Tag neue Apps und Geschichten entdeckt werden, hier liefert Apple wirklich tolle Inhalte, anders können selbst wir es nicht sagen. Ein paar Dinge gehen uns aber wirklich auf die Nerven: Damit meinen wir nicht nur die Tatsache, dass der neue App Store bisher nicht vom Computer aus erreichbar ist. Weiterlesen

Bereits im September haben wir euch erklärt, dass die Buttons für WLAN und Bluetooth im Kontrollzentrum für iOS 11 anders funktionieren. Siri kann Abhilfe schaffen.

Siri Kontrollzentrum iOS 11

Mit iOS 11 hat sich Apple mal wieder etwas ganz besonders einfallen lassen, zumindest wenn es um das Kontrollzentrum und den Zugriff auf die Einstellungen von WLAN und Bluetooth geht. Deaktiviert man die Symbole mit einem Fingertipp, werden nämlich nur die aktuell aktiven Verbindungen getrennt, nicht aber das komplette Funkmodul ausgeschaltet. Dazu muss nun der Umweg über die iOS-Einstellungen genommen werden, was quasi in allen Fällen länger dauert. Weiterlesen

Euer iPhone 8 knistert beim Telefonieren? Dann solltet ihr euch das neueste Software-Update laden.

ios 11

Da sitzt man ganz gemütlich mit der Familie beim Abendessen, Schweinefilet mit Kartoffelgratin und Rotkohl – und ausgerechnet am Feiertag veröffentlicht Apple ein Software-Update für iPhone und iPad. iOS 11.0.2 steht ab sofort zum Download bereit und soll vor allem Probleme beim iPhone 8 und iPhone 8 Plus beheben. In der Update-Beschreibung heißt es: Weiterlesen

Fabian Portrait
Fabian 03. Okt 2017 40

Die Display-Helligkeit automatisch anzupassen, ist normalerweise eine praktische Funktion. Aber was, wenn man sie deaktivieren will?

iPhone iOS 11 Auto Helligkeit

Auf dem iPhone und iPad wird die Display-Helligkeit schon seit jeher automatisch angepasst. Ist man in einer hellen Umgebung, etwa tagsüber im direkten Sonnenlicht, wird das Display besonders hell gestellt. Abends im Bett, wenn das Licht schon ausgeschaltet ist, verringert sich die Display-Helligkeit dagegen auf ein Minimum. Weiterlesen

In dieser Woche hat Apple eine neue Beta-Version seiner Entwickler-Umgebung Xcode veröffentlicht – und so Details rund um das neue iPhone X verraten.

iphone x

Es dauert noch etwas mehr als einen Monat, bis wir das iPhone X endlich in den Händen halten dürfen. Zumindest dann, wenn bei der Vorbestellung Ende Oktober alles glatt läuft und Apple ausreichende Stückzahlen des neuen Smartphones bereitstellen kann. Wer sich das neue iPhone X zulegt, wird sich nach dem Wegfall des Home Button aber auch mit neuen Gesten vertraut machen müssen. Weiterlesen

Fabian Portrait
Fabian 29. Sep 2017 28

Gestern Abend hat Apple eine weitere Testversion an registrierte Entwickler verteilt. iOS 11.1 Beta 1.

iOS 11.1 Beta 1

Erst am Dienstag hat Apple mit iOS 11.0.1 ein erstes kleines Update veröffentlicht, dass sich hauptsächlich um kleinere und größere Fehler gekümmert hat. Beispielsweise konnte ich zuvor nicht über den Lautsprecher telefonieren, was nun wieder korrekt funktioniert. Mit iOS 11.1 dürfen wir erstmals neue Funktionen erwartet, einige davon zeigt Apple bereits in der ersten Beta-Version. Weiterlesen

Der Entwickler Arno Appenzeller aus Karlsruhe hat mit Runners Map eine praktische App für alle Apple Watch-Sportler herausgebracht.

Runners Map

Runners Map (App Store-Link) ist vor wenigen Tagen neu im deutschen App Store erschienen und kann dort gratis auf das iPhone heruntergeladen werden. Für die Einrichtung auf dem Smartphone wird neben iOS 11 auch mindestens 11 MB an freiem Speicher benötigt. Alle Inhalte der App lassen sich in deutscher Sprache nutzen. Weiterlesen