Weitere Artikel aus dieser Kategorie

In unserem ersten Artikel zum neuen Betriebsystem iOS 11 haben wir euch schon diverse Neuerungen aufgezeigt. Die Neuigkeiten reißen nicht ab, immer wieder werden neue Funktionen gefunden.

ios 11

Dark Mode: Schon gestern haben wir im Ticker auf den „Dark Mode“ aufmerksam gemacht. Streng genommen handelt es sich gar nicht um einen Dark Mode, sondern um eine Bedienungshilfe. „Smart Invert“ kehrt die Farben um, wobei Fotos, Media und Apps, die dunkle Farben verwenden, davon unberührt bleiben. Ein kleines Video veranschaulicht den Dark Mode. Weiterlesen

Ist das der große Angriff auf Sonos & Co? Mit dem neuen iOS 11 will Apple eine echte Multiroom-Funktionalität nachliefern.

Libratone Zipp

Musik drahtlos auf einen Lautsprecher zu übertragen, ist mit iPhone und iPad seit jeher kein großes Problem. Entweder per Bluetooth oder mit einem entsprechenden Lautsprecher auch über das verlustfreie und reichweitenstarke AirPlay. Doch ausgerechnet mit AirPlay, das auf iPhone und iPad mit jeder Anwendung genutzt werden kann, hatte bislang ein großes Problem: Über iOS konnte bislang immer nur ein Lautsprecher gleichzeitig angesteuert werden. Weiterlesen

Im Herbst wird der App Store runderneuert. Einen ersten Eindruck gibt es aber schon jetzt.

app store ios 11

Vor neun Jahren hat der App Store seine Pforten geöffnet – im Herbst wird Apple das digitale Kaufhaus komplett umkrempeln und wird dabei auf Empfehlungen von Experten, Storys, Listen, Anleitungen und mehr setzen, um noch schneller die richtige App oder das passende Spiel finden zu können. Weiterlesen

Folgend findet ihr einige Änderungen in iOS 11, die auf der Keynote nicht gezeigt wurden.

ios 11

Mit iOS 11 wird sich vieles ändern. Es gibt zahlreiche neue Funktionen, kleine Änderungen und allerhand zu entdecken. Die wichtigsten Neuerungen hat Apple auf der WWDC gezeigt, wir möchten euch die weiteren Änderungen aufzeigen. Weiterlesen

Freddy Portrait
Freddy 06. Jun 2017 32

Zu den meisterwarteten Themen der heutigen Apple Keynote in San Jose zählt das kommende mobile Betriebssystem iOS 11.

ipad ios 11

Viel war im Vorfeld über iOS 11 noch nicht bekannt geworden – lediglich die Information, dass wohl mit dem Herbst dieses Jahres und der Veröffentlichung des neuen Betriebssystems für iPhone, iPad und iPod das Ende für 32 Bit-Apps eingeläutet werden würde, sickerte in den letzten Tagen durch. Auch von einem neuen Dateimanager war die Rede, der kurz vor der WWDC in einer Systeminfo auftauchte. Weiterlesen

Live-Ticker aktualisiert automatisch.


Wie geht es weiter mit den alten, angestaubten Apps? Apple selbst hat die Diskussion am Wochenende neu befeuert.

32 Bit iOS 11 Warnmeldung

Ihr habt diese Meldung vielleicht auch schon einmal gesehen: „Diese App verlangsamt dein iPhone möglicherweise. Der Entwickler muss diese App aktualisieren, um dessen Kompatibilität zu verbessern.“ Diese Warnmeldung gibt es bereits seit einiger Zeit, wenn ältere Apps noch nicht an die technischen Anforderungen von 64-bit-Prozessoren angepasst wurden. Weiterlesen

Bevor am kommenden Montag die nächste Apple-Keynote ansteht, befüllen wir die Wunschliste noch schnell mit zwei Konzepten.

iPad Pro Trackpad Tastatur

Insbesondere dann, wenn man sehr viel schreibt, ist das Smart Keyboard von Apple in Verbindung mit dem iPad Pro wirklich eine feine Sache. Ein Detail hat mich im Vergleich zum MacBook oder anderen Notebooks aber seit jeher gestört: Statt den Cursor auf dem Display mit dem Daumen oder Zeigefinger auf dem Trackpad, nur Zentimeter von den Tasten entfernt, zu steuern, muss man beim iPad stets den Finger in Richtung Display bewegen – ergonomisch ist das sicherlich nicht. Weiterlesen

Lehnt euch zurück, schaltet ein wenig ab und genießt die folgenden fünf Videos, die wir auf YouTube für euch ausfindig gemacht haben.

Den Anfang macht ein mehr als interessantes Konzept des kommenden iOS 11. Auf dem iPad wird hier gezeigt, wie Apple die Produktivität und Nutzerfreundlichkeit gleichzeitig steigern könnte. Besonders gelungen finden wir die Drag’n’Drop-Funktion hinweg über verschiedene Fenster und auch die interaktive Zwischenablage im oberen Bereich des Bildschirms. Weiterlesen