Tagged: iPad

20 Dez

0 Kommentare

Glympse 3.0: Verbessertes Design für noch einfachere Treffen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 13:30 Uhr

Die Universal-App Glympse liegt ab sofort in Version 3.0 vor. Alle Änderungen listen wir.

GlympseMit der Applikation Glympse (App Store-Link) kann man mit Freunden seinen Standort teilen und diesen für begrenzte Zeit auf einer Karte live mitverfolgen. Wer also auf dem Weg zur Grillparty ist, schickt dem Gastgeber einen Glympse und er weiß auf die Minute genau, wann ihr vor der Tür stehen werdet. Ab sofort liegt Glympse in Version 3.0 zum Download bereit.

In der aktualisierten Fassung haben die Entwickler die Nutzer-Wünsche erhöht und das Design weiter verbessert und an iOS 8 angepasst, auch die Menüführung hat ein Update spendiert bekommen. Es ist nun noch einfacher den eigenen Echtzeit-Standort mit Freunden zu teilen, auch wirkt das ganze Layout deutlich frischer als zuvor. Weiterlesen

20 Dez

0 Kommentare

Neues Casual Game Stair: Treppen steigen im Akkord

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 11:11 Uhr

Wer noch auf der Suche nach einem kleinen, ungewöhnlichen Casual Game ist, sollte sich das neue Stair ansehen.

IMG_1344Versehen mit dem Zusatztitel „Slide the Blocks to Ascend“ („Verschiebe die Blöcke, um aufzusteigen“), ist Stair (App Store-Link) ein neues Spielchen für zwischendurch, das seit dem 17. Dezember dieses Jahres als Universal-App für 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Das etwa 20 MB große Game erfordert zur Installation mindestens iOS 5.0 und steht bisher nur in englischer Sprache bereit.

Nicht nur was das Gameplay von Stair betrifft, gibt sich der Developer Alec Thomson innovativ – auch die Beschreibung zum Spiel im deutschen App Store hat eine ungewohnte Kürze. „Slide the blocks to ascend“ ist alles, was man zum just erschienenen Titel dort erfahren kann. Wir haben Stair allerdings bereits angespielt und können euch einige weitere Informationen zum Spiel mitteilen. Weiterlesen

20 Dez

1 Kommentar

Starthilfe: 10 Top E-Books rund um OS X, iPhone, iPad & Mac nur je 99 Cent

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 10:00 Uhr

Fachwissen gibt es gerade zum kleinen Preis. 10 Apple E-Books lassen sich aktuell für nur je 99 Cent erwerben. (Gesamtersparnis von über 30 Euro)

Amac 1 Amac 2 Amac 3 Amac 4

Heute gibt es abermals eine erneute Preiskation aus dem amac-Verlag, der viele E-Books rund um OS X, iPhone, iPad und Mac auf nur je 99 Cent reduziert hat. Je nach Buch wären sonst zwischen 1,99 Euro und 8,99 Euro fällig. Weiterlesen

20 Dez

11 Kommentare

20. Türchen: Heute kann es regnen, stürmen oder schneien

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac, Top-Thema - von Freddy um 09:00 Uhr

Heilig Abend steht fast vor der Tür. In unserem 20. Türchen gibt es abermals einen tollen Gewinn.

Netatmo 4In unserem 20. Türchen haben sich Produkte von Netatmo versteckt, die uns von den Machern von WeatherPro gestellt werden. Verlost wird heute eine Wetterstation von Netamto, zusätzlich gibt es noch das Regenmodul oben drauf. Die Netatmo Wetterstation besteht dabei aus zwei Modulen, für innen und außen, und kann neben der Temperatur auch die Luftfeuchtigkeit, den Luftdruck, den CO2-Gehalt und den Geräuschpegel messen. Weiterlesen

19 Dez

0 Kommentare

EyeEm bekommt Update: Neue Open Edit-Funktion & zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeiten

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 20:13 Uhr

Nicht alle Hobby-Fotografen vertrauen im Hinblick auf soziale Netzwerke dem Flaggschiff Instagram. Mittlerweile hat sich auch EyeEm am iOS-Markt etabliert.

EyeEm 2EyeEm (App Store-Link) wurde erst im August 2014 einem größeren Redesign unterzogen und hat nun ein weiteres Update bekommen, das sich allerdings eher mit inhaltlichen Neuerungen auseinandersetzt. Die Fotocommunity- und Bildbearbeitungs-App ist weiterhin kostenlos im deutschen App Store verfügbar und wird nach dem Update auf Version 5.0 derzeit sogar von Apple prominent in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ beworben. Die knapp 28 MB große Anwendung erfordert iOS 7.0 oder neuer und steht in deutscher Sprache bereit.

Mit der Aktualisierung auf v5.0 haben die Entwickler einige neue Funktionen zu ihrer Social-Foto-App hinzugefügt, darunter 20 neue Filter mit einstellbarer Intensität, Werkzeuge zur Feinabstimmung von Details und einer großen Vorschau-Ansicht, um sich schneller für einen bestimmten Effekt entscheiden zu können. Über ein Antippen und Halten kann zudem eine Vorher-Nachher-Ansicht aktiviert werden. Weiterlesen

19 Dez

10 Kommentare

KAVAJ Berlin für das iPad Air 2: Hochwertiges Echtleder-Folio mit Standfunktion

Kategorie: appWare, iPad, Top-Thema - von Mel um 19:22 Uhr

Wer ein kürzlich erschienenes iPad Air 2 sein Eigen nennt oder vielleicht zu Weihnachten geschenkt bekommt, kann einen Blick auf eine passende Hülle, die KAVAJ Berlin, werfen.

Kavaj Berlin iPad Air 2 1 Kavaj Berlin iPad Air 2 2 Kavaj Berlin iPad Air 2 3 Kavaj Berlin iPad Air 2 4

Billige Plastik-Cases oder Smart Cover gibt es zuhauf bei eBay und Co. im Internet zu erstehen. Wenn man allerdings auf echtes Leder setzt und seinem iPad Air 2 etwas Gutes gönnen möchte, dünnt sich die Auswahl schon merklich aus. Nachdem wir nach dem iPhone 6-Release schon zwei Hüllen des deutschen Herstellers KAVAJ mit Begeisterung getestet haben (zum Artikel), lag es nahe, sich nun auch ein Pendant für die aktuelle iPad-Generation genauer anzusehen.

Aufgrund der geringen Maße und eines schlichten Designs fiel die Wahl auf das dezente „Berlin“-Modell von KAVAJ, das in zwei Lederfarben, namentlich in schwarz und in cognac-braun, im deutschen Handel zu haben ist. Lagen die Preise kürzlich noch bei 49,90 Euro für beide Farbvarianten, kann das Lederfolio derzeit unter anderem bei Amazon zum Preis von 39,90 Euro inklusive Prime-Option bestellt werden (Amazon-Link). Sollte man also vorhaben, passend zum neuen iPad Air 2 eine Hülle zu verschenken, dürfte die Lieferung noch vor den Festtagen eintreffen. Die gleichen Preise für die KAVAJ Berlin gelten übrigens aktuell auch für die iPad 2/3/4- sowie iPad Air-Modelle, die Version für das iPad mini schlägt mit 34,90 Euro zu Buche. Weiterlesen

19 Dez

1 Kommentar

The Drive – Devil’s Run: Langweilige Auto-Rallye mit schwer steuerbaren Fahrzeugen

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 18:18 Uhr

Am 17. Dezember hat das Bulkypix-Team wieder einmal ein neues Spiel in den App Store geworfen: The Drive – Devil’s Run.

The Drive - Devil's Run 1 The Drive - Devil's Run 2 The Drive - Devil's Run 3 The Drive - Devil's Run 4

In der App Store-Beschreibung gibt man an, dass man bei der Entwicklung von The Drive – Devil’s Run (App Store-Link) an Klassiker wie Need for Speed und Test Drive gedacht hat. The Drive – Devil’s Run allerdings hat mit dem Fahrgefühl und der Grafik dieser Titel leider kaum etwas gemeinsam. Käufer des Spiels werden mit 89 Cent zur Kasse gebeten, zudem wird für das englischsprachige Game mindestens iOS 4.0 oder neuer vorausgesetzt. Mit dieser Voraussetzung dürfte The Drive – Devil’s Run auch Besitzer älterer Geräte beglücken. Weiterlesen

19 Dez

5 Kommentare

Grand Theft Auto: Chinatown Wars wird universal & bekommt Controller-Unterstützung

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 17:12 Uhr

Ein schon fast in der Versenkung verschwundenes iOS-Spiel wurde nach einer gefühlten Ewigkeit aktualisiert: Grand Theft Auto Chinatown Wars.

Grand Theft Auto Chinatown WarsIhr erinnert euch noch an Grand Theft Auto: Chinatown Wars (App Store-Link)? Im Jahre 2009 ist das Spiel erstmals in Deutschland für die Konsole erschienen, im Januar 2010 wurde der Klassiker auch für das iPad veröffentlicht. Knapp fünf Jahre später hat Rockstar Games sich um das angestaubte Spiel gekümmert und ein Update veröffentlicht, dass das Spiel zur Universal-App macht und somit die eigenständige HD-Version überflüssig wird, jedoch weiterhin von Käufern verwendet werden kann.

Version 4.1 bringt zudem eine Optimierung der Grafik mit, so dass diese auf Retina-Geräten gestochen scharf aussieht – natürlich gibt es weiterhin Comic-Grafiken. Des Weiteren könnt ihr Grand Theft Auto: Chinatown Wars jetzt auch mit einem iOS-Gamecontroller steuern, so dass ihr beispielsweise auf dem kleinen iPhone-Display nicht den Bildschirm halb abdeckt, sondern alles gut einsehen könnt. Dennoch haben die Entwickler auch die Steuerung per Touch überarbeitet, so dass sich die Buttons frei anordnen lassen. Weiterlesen

19 Dez

4 Kommentare

appgefahren News-Ticker am 19. Dezember (4 News)

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 15:57 Uhr

Unser News-Ticker informiert kurz und knapp über tagesaktuelle Geschehnisse.

+++ 15:57 Uhr – Apps: Instagram löscht Spam-Accounts +++

Instagram hat gerade Millionen an Spam-Accounts gelöscht. Justin Bieber hat so zum Beispiel 3,5 Millionen Follower verloren.

+++ 8:34 Uhr – Video: “Der Song” in Deutschland +++

Der TV-Spot “The Song” ist jetzt auch in Deutschland zu sehen.

Weiterlesen

19 Dez

4 Kommentare

Spotify-Unterstützung: Pacemaker DJ fürs iPad & djay Pro für den Mac als erste Desktop-App

Kategorie: appRelease, iPad, Mac - von Mel um 15:30 Uhr

Beim Erstellen von persönlichen DJ-Sets mit Hilfe der Spotify-Musikbibliothek hat sich in den letzten Tagen einiges am Markt getan.

djay ProImmer mehr Dritt-Apps greifen auf das riesige Musik-Kontingent des Streaming-Anbieters Spotify, das derzeit über 30 Millionen Songs umfasst, zurück. Seit kurzem betrifft dies auch die DJ-Apps von Algoriddim und Pacemaker, die neue Features bekannt gegeben haben, mit denen Spotify-Premium-Nutzer ihre persönlichen DJ-Sets noch besser mixen können.

Seit dem gestrigen 18. Dezember lässt sich beispielsweise Algoriddims djay Pro (Mac Store-Link) aus dem Mac App Store laden. Die derzeit noch mit 40%igem Rabatt zum Preis von 44,99 Euro zu ladende und 29,6 MB große DJ-Anwendung steht bereits werksseitig in deutscher Sprache bereit und erfordert zur Installation mindestens OS X 10.9 oder neuer sowie einen 64-Bit-Prozessor. Weiterlesen

19 Dez

34 Kommentare

Fällt Apples “12 Tage Geschenke” dieses Jahr aus?

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 14:39 Uhr

Was ist eigentlich mit der diesjährigen “12 Tage Geschenke”-Aktion? Wir vermuten, sie fällt ins Wasser.

12 Tage Geschenke LogoIn den letzten Tagen und Wochen erreichten uns viele Mails zur Aktion “12 Tage Geschenke”, die eigentlich jährlich von Apple kurz nach Weihnachten gestartet wird. Solch eine Aktion benötigt natürlich eine gute Vorbereitung seitens der Redaktion, auch die passende Geschenke-App für iPhone und iPad wurde in den letzten Jahren vorzeitig aktualisiert. Doch in diesem Jahr scheint alles anders. Beerdigt Apple die Aktion “12 Tage Geschenke”?

Ein Grund dafür könnte der Missgunst der Nutzer sein. Jahr für Jahr ist die Qualität der Geschenke gesunken, wobei man immer noch an der Redewendung “Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul” festhalten sollte. Immerhin wurde niemand gezwungen sich die Geschenke herunterzuladen und sie dann im Detail in einer Rezension in Stücke zu reißen, nur weil man Andrea Berg und nicht Helene Fischer-Fan ist. Außerdem gibt es über das Jahr verteilt sehr viele Sonderaktionen im iTunes- und App Store, was das Interesse an der “12 Tage Geschenke”-Aktion schmälert. Weiterlesen

19 Dez

0 Kommentare

Bildverarbeitung: Procreate Pocket neu, Brushstroke ist Gratis-App der Woche

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 13:13 Uhr

Aus dem Bereich Foto und Video gibt es gleich zwei Neuigkeiten zu vermelden.

Procreate Pocket jetzt als iPhone-App

Procreate PocketDie tolle Zeichen-App Procreate ist ab sofort auch für das iPhone (App Store-Link) verfügbar und muss mit 2,69 Euro bezahlt werden. Mit der Expertise des erfahrenen Teams wurden alle Funktionen der iPad-Version auf das kleine iPhone-Display portiert. Mit dabei sind ein Ebenen-System, verschiedene Layer, sowie Optionen zur weiteren Bildbearbeitung. Des Weiteren lassen sich insgesamt 250 Arbeitsschritte rückgängig machen. Weiterlesen

19 Dez

16 Kommentare

Sky Online TV Box: Konkurrenz für Fire TV & Apple TV?

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Freddy um 09:33 Uhr

Vor kurzem angekündigt, gestern Abend veröffentlicht: Die neue Sky Online TV Box.

Sky Online TV BoxNicht nur Amazon und Apple bieten eine Set-top-Box an, auch Sky hat jetzt mit der Sky Online TV Box ein solches Produkt veröffentlicht, mit dem man jeden Fernseher bequem in einen Smart-TV umwandeln kann. Anlass der Lancierung des Produktes ist der hauseigene Streaming-Service “Snap by Sky”, über den sich diverse Serien, Filme und Videos direkt auf den großen Fernseher bringen lassen, zudem wird der Zugriff auf Nachrichten, Fotos, Radiostationen und Magazine gewährt. Weiterlesen

19 Dez

4 Kommentare

Fußball-App “Onefootball” holt übersichtliches Layout zurück

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:33 Uhr

Version 8.0 der Onefootball-App verbessert vieles und vor allem die Übersichtlichkeit.

OnefootballSchon seit Ewigkeiten kommt bei mir Onefootball (App Store-Link) zum Einsatz, um aktuelle Fußballergebnisse zu checken. Leider hatten die Entwickler mit mehreren Updates die Übersichtlichkeit der App verschlimmert, doch dies gehört nun der Vergangenheit an. Mit dem aktuellsten Update auf Version 8.0 gibt es ein frisches Design, das übersichtlicher nicht sein kann.

Weiterhin setzt man auf die Farben grün und weiß, hat jedoch alle Ansichten für die Darstellung auf mobilen Geräten optimiert. Vor allem die Navigation ist nun wieder perfekt: Statt mit vielen Wischgesten und Klicks zwischen den Sektionen zu springen, könnt ihr jetzt einfach nach rechts und links wischen, um so zwischen dem Spieltag, der Tabelle, der Teams, Nachrichten und mehr zu wechseln. Weiterlesen

19 Dez

0 Kommentare

Apple veröffentlicht iOS 8.2 Beta 3 für Entwickler

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 07:52 Uhr

Entwickler können ab sofort eine neue Beta-Version von iOS 8.2 installieren.

ioS 8.2 Beta 3In der Nacht hat Apple eine neue Beta Version von iOS 8 freigegeben. Registrierte Entwickler können die dritte Beta von iOS 8.2 herunterladen, installieren und auf Herz und Nieren prüfen. Das Update lässt sich circa 70 MB groß Over-the-Air laden, optional kann die Update-Datei auch über des Developer-Center bezogen werden. Weiterlesen

Tags: iOS 8, iPad, iPhone, Update