Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Nachdem ihr in dieser Woche bei REWE sparen konntet, geht es in der kommenden Woche bei Penny weiter. Es gibt wieder reduzierte iTunes-Karten.

Penny iTunes

Letztens hat uns tatsächlich ein Nutzer geschrieben – ich weiß nicht mehr genau ob es hier in den Kommentaren oder drüben auf unserer Facebook-Seite war – dass er im App Store mit seiner hinterlegten Kreditkarte bezahlt. Das ist natürlich sein gutes Recht, aber es geht definitiv günstiger: Mit reduzierten iTunes-Karten. Einfach mit Rabatt kaufen, Code mit der Kamera einlösen und das Guthaben automatisch auf den Account gutschreiben lassen. Einfacher geht es wirklich nicht. Weiterlesen

REWE macht mit einer altbekannten Tradition weiter: Auch im neuen Jahr gibt es reduzierte iTunes-Karten.

REWE iTunes Karten

Nachdem ihr in den vergangenen Wochen unter anderem bei PayPal, Netto und Real sparen konntet, geht es im neuen Jahr bei REWE weiter. Die Supermarkt-Kette und vermutlich auch angeschlossene Schwesterunternehmen wie Kaufpark bieten vom 4. bis zum 9. Januar bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten an. Diese Information hat uns heute unter anderem appgefahren-Leser Michael per E-Mail weitergeleitet.

Wie bei vergangenen Aktionen sind die Rabatte auch in der kommenden Woche gestaffelt. Am meisten könnt ihr bei der größten Guthaben-Karte sparen. Wie viel ihr genau bezahlen müsst, zeigt euch die folgende Auflistung. Weiterlesen

Auch in der Silvester-Woche gibt es reduzierte iTunes-Karten. Wir haben eine kleine Übersicht für euch erstellt.

netto itunes karten

Update am 29. Dezember: Auch PayPal (zur Webseite) bietet bis zum 3. Januar 2016 wieder reduzierte iTunes-Karten an.

  • 25 Euro iTunes-Karte für 22,50 Euro (10 Prozent)
  • 50 Euro iTunes-Karte für 42,50 Euro (15 Prozent)
  • 100 Euro iTunes-Karte für 80 Euro (20 Prozent)

Über die Rabattaktion bei Netto haben wir euch ja schon informiert, in dieser Woche gibt es sogar noch zwei weitere Aktionen. Wir fassen für euch noch einmal zusammen, damit ihr möglichst einfach an reduzierte iTunes-Karten kommt. Weiterlesen

Ihr habt kein iTunes-Guthaben mehr? Bei Netto gibt es ab Montag Rabatte.

netto itunes karten

Auch in der kommenden Woche gibt es reduzierte iTunes-Karten. Der Discounter Netto bietet bis zu 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten. Diesmal gibt es wieder eine Staffel, alle Preise listen wir euch auf.

  • 15 Euro iTunes-Karte für 13,50 Euro (10 Prozent)
  • 25 Euro iTunes-Karte für 21,25 Euro (15 Prozent)
  • 50 Euro iTunes-Karte für 40 Euro (20 Prozent)

Das Angebot bei Netto ist vom 28. Dezember 2015 bis zum 2. Januar 2016 gültig. Alle Filialen könnt ihr auf dieser Seite einsehen. Wer sein Guthaben auffüllen möchte, kann bei diesem Deal zuschlagen. Gerne könnt ihr unseren Newsletter für reduzierte iTunes-Karten abonnieren. (Danke Udo für den Hinweis).

Endlich gibt es mal wieder einen deutlichen Rabatt auf iTunes-Karten. Das ist zwar mit ein wenig Arbeit verbunden, aber es lohnt sich.

Media Markt geschnkkarte

Media Markt verkauft nur am 23. und 24. Dezember 2015 die Geschenkkarte im Wert von 60 Euro für nur 50 Euro. Da man mit den Geschenkkarten auch iTunes-Karten kaufen kann, sollte man die reduzierten Geschenkkarten erwerben und damit reduzierte iTunes-Karten kaufen.

Pro Kunde dürfen maximal 4 Geschenkkarten erworben werden. Die Rechnung sieht wie folgt aus. Ihr kauft 4 Geschenkarten im Wert von 240 Euro und bezahlt nur 200 Euro. Wenn ihr nun 6 iTunes-Karten im Wert von 50 Euro für nur 40 Euro kauft, erhaltet ihr insgesamt ein iTunes-Guthaben von 300 Euro, habt aber nur 200 Euro bezahlt und spart somit 33,3 Prozent. Der Deal funktioniert natürlich nur dann, wenn die iTunes-Karten mit 20 Prozent Rabatt angeboten werden, da die Geschenkkarten aber 5 Jahre gültig sind, ist das überhaupt kein Problem – auch könnt ihr mit der Geschenkkarte von Media Markt bei Saturn bezahlen. Weiterlesen

Reduzierte iTunes-Karten gibt es ab Montag bei REWE – bei Edeka könnt ihr möglicherweise noch ein bisschen mehr sparen.

itunes-kartenIn der kommenden Wochen gibt es wieder reduzierte iTunes-Karten. Der Rabatt hält sich vor Weihnachten in Grenzen, aber besser 10 Prozent als 0 Prozent. Diesmal könnt ihr beim Kauf von iTunes-Karten bei REWE sparen. Die Preisstaffel sieht dort wie folgt aus: Weiterlesen

Auf eurem iTunes-Konto herrscht mal wieder Ebbe? Dann führt der Weg in dieser Woche zur Drogerie Müller.

Mueller Prospekt

Im aktuellen Multimedia-Prospekt sind die geliebten iTunes-Karten direkt auf der ersten Seite abgedruckt. In allen deutschen Filialen der Drogeriekette Müller gibt es das Guthaben für den App Store aktuell mit 10 Prozent Rabatt. Das ist zwar deutlich weniger als gewohnt, aber besser als gar nichts. Der Nachlass gilt auf die Karten im Wert von 15, 25 und 50 Euro und ist auf vier Karten pro Person begrenzt.

Bevor ihr euch auf den Weg zu Müller macht, solltet ihr allerdings kurz einen Halt bei der nächsten Aral-Tankstelle machen. Bei teilnehmenden Filialen gibt es nämlich noch bis zum 29. Dezember einen Bonus von 20 Prozent auf iTunes-Karten im Wert von 25, 50 und 100 Euro. Umgerechnet macht das etwa 16,6 Prozent Rabatt, also etwas mehr als bei Müller. Weiterlesen

Euer Guthaben ist erschöpft? PayPal bietet aktuell einen komfortablen Online-Kauf an.

paypal itunes

Update am 13. Dezember: Heute, und nur heute, gibt es bei PayPal die iTunes-Karte im Wert von 100 Euro für nur 80 Euro (zum Angebot). Das entspricht einem Rabatt von 20 Prozent.

In unserem Black Friday Live-Ticker haben wir schon auf die iTunes-Karten-Aktion bei PayPal aufmerksam gemacht. Damit diese nicht untergeht, nochmals der Hinweis in einem eigenen Artikel.

Online bei PayPal könnt ihr 20 Prozent Rabatt auf iTunes-Karten sparen. Im Angebot sind die Karten im Wert von 50 und 100 Euro. Mit Rabatt ergeben sich Preise von 40 und 80 Euro. Ein Vorteil: Ihr müsst gar nicht den Rechner oder die Couch verlassen. Ihr könnt einfach online bestellen, per PayPal bezahlen und könnt die Codes dann im App Store oder bei iTunes einlösen. Weiterlesen

Und weiter geht es mit den Rabatten. Auch bei Aral bekommt ihr aktuell günstiges iTunes-Guthaben.

iTunes Aral

In einem Kommentar hat uns Arminius auf eine weitere Rabatt-Aktion rund um iTunes-Karten aufmerksam gemacht. An teilnehmenden Aral-Tankstellen gibt es vom 7. bis zum 20. Dezember einen kleinen Bonus beim Kauf von iTunes-Karten im Wert von 25, 50 und 100 Euro. Es gibt jeweils 20 Prozent Bonus, was umgerechnet genau 16,66 Prozent Rabatt sind. Damit ist das Angebot bei Aral nicht ganz so gut wie in dieser Woche bei Lidl – fall ihr allerdings keinen der Supermärkte in der Nähe habt, könnt ihr es an der Tankstellen versuchen.

Leider gibt es seitens Aral nur die Informationen, dass die Aktion an allen teilnehmenden Aral-Tankstellen gilt. Eine Liste dieser Tankstellen konnten wir bisher nicht ausfindig machen, wir gehen aber davon aus, dass es sich um eine flächendeckende Aktion handelt. Dutzende Kilometer würde ich nicht unbedingt fahren, aber wenn eine Tankstelle ohnehin auf eurem Weg liegt, kann man ja einen kurzen Boxenstopp einlegen. Weiterlesen

In der kommenden Woche bietet die Supermarkt-Kette Lidl deutschlandweit reduzierte iTunes-Karten an.

iTunes Lidl

Zunächst einmal ein großes Dankeschön an alle appgefahren-Leser, die uns heute im Laufe des Tages eine E-Mail mit dem Angebot von Lidl zugesandt haben. Ohne euch wäre es nicht möglich, dass wir die Hinweise auf reduzierte iTunes-Karten mit den anderen Lesern teilen können – und so profitieren am Ende ja alle.

In der kommenden Woche ist mal wieder Lidl an der Reihe. Vom 7. bis zum 12. Dezember könnt ihr dort bis zu 20 Prozent sparen. Wie bereits von anderen Aktionen bekannt, sind die Rabatte gestaffelt. Den vollen Nachlass gibt es lediglich bei iTunes-Karten im Wert von 50 Euro. Wie viel ihr genau sparen könnt, zeigt euch die folgende Tabelle. Weiterlesen

Und auch heute könnt ihr wieder bei iTunes-Guthaben sparen. Die Drogeriekette Müller hat ein entsprechendes Angebot parat.

iTunes Mueller

Dieses Mal die guten Nachrichten zuerst: Drogerie Müller hat das Adventskalender-Angebot über den deutschlandweiten Newsletter versendet. Darin heißt es: “ Gültig in allen Müller Filialen mit Multi-Media Abteilung in Deutschland.“ Ob das Angebot auch in Filialen ohne Multimedia-Abteilung gilt, können wir nicht mit absoluter Sicherheit sagen.

Wie viel genau ihr sparen könnt, verrät der Newsletter allerdings nicht, denn Müller macht hier ungenaue Angaben. Sicher ist nur, dass es sich um die iTunes-Karte im Wert von 25 Euro dreht. Im Titel heißt es, dass man eine iTunes-Karte kauft und 20 Prozent spart, dementsprechend würde man nur 20 Euro zahlen. Darunter ist auf dem Bild allerdings ein „+ 5 Euro“ vermerkt, was darauf schließen lässt, dass man neben der iTunes-Karte einen zusätzlichen iTunes-Gutschein über 5 Euro erhält. Das würde dann allerdings nur einem Rabatt von 16,6 Prozent entsprechen. Weiterlesen