Tagged: Kickstarter

20 Jul

6 Kommentare

tobyrich.vegas: Diese Gaming-Drohne stellt den Büro-Alltag auf Kopf

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 07:00 Uhr

Auf Kickstarter sucht ein deutsches Team derzeit Startkapital für ein Spielzeug der ganz besonderen Art: tobyrich.vegas, eine Gaming-Drohne.

tobyrich vegas drohne

Update am 20. Juli: Unser Zufallsgenerator hat zugeschlagen und appgefahren-Leserin Lene zur glücklichen Gewinnerin der tobyrich.vegas Drohne gemacht.

Drohnen gibt es mittlerweile ja fast an jeder Straßenecke und irgendwann werden sie mit Sicherheit die Weltherrschaft übernehmen. Momentan steuern wir sie noch mit Controllern oder unserem iPhone und iPad, aber das wird sich schon bald ändern. Ganz soweit ist die tobyrich.vegas Gaming-Drohne noch nicht, das Kickstarter-Projekt hat aber dennoch einiges zu bieten.

Weiterlesen

08 Jul

1 Kommentar

Olloclip Studio: Fotografie-System mit Halterungen und Clips sucht Kickstarter-Unterstützung

Kategorie: appWare, iPhone, Top-Thema - von Mel um 19:00 Uhr

Die verschiedenen Aufsatzlinsen von Olloclip sind auch bei mir ausgesprochen beliebt. Nun hat das US-Unternehmen neues Zubehör auf den Weg gebracht.

Olloclip Studio 1Aktuell sucht der Foto-Zubehör-Hersteller für Smartphones bei Kickstarter nach Unterstützung für sein neuestes Projekt, das Olloclip Studio (Kickstarter-Link). Zu Preisen ab 60 USD kann man das Set auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter unterstützen – gegenwärtig sind bei 23 verbleibenden Tagen bereits etwa 75.000 USD von den benötigten 100.000 USD finanziert.

Das Olloclip Studio besteht aus einem stabilen Schutzcase für das iPhone 6 oder das iPhone 6 Plus samt einem sechsteiligen Zubehörset mit verschiedenen Halterungen und Adaptern, um das iPhone mitsamt der Olloclip-Linsen bequem in der Hand halten zu können oder es im Hoch- und Querformat auf Standard-Stative zu schrauben. Weiterlesen

18 Jun

21 Kommentare

Noki-Erfinder im Interview: Das digitale Türschloss der Zukunft?

Kategorie: appWare, iPhone - von Fabian um 07:38 Uhr

Zusammen mit dem Deutschland-Start von Kickstarter ist das Crowdfunding-Projekt Noki gestartet. Wir haben uns mit dem Erfinder Martin Pansy über sein Projekt unterhalten.

Noki

Die Kickstarter-Kampagne läuft nun noch rund eine Woche. Warum habt ihr euch für diesen Weg der Finanzierung entschieden?
Martin Pansy: Bei Noki war es uns besonders wichtig von Start weg eine Community mit unseren Kunden aufzubauen und sie aktiv in den Produktentwicklungsprozess miteinzubinden. Mit Kickstarter haben wir hier eine perfekte Plattform gefunden und können unseren Kunden Noki auch zu einem günstigerem Vorbestellerpreis anbieten.

Das Finanzierungsziel wurde bereits am ersten Tag erreicht, nun gibt es ein neues Stretch Goal. Mit welcher Endsumme rechnet ihr?
Martin Pansy: Das ist schwer vorherzusagen, da die meisten Kampagnen am Anfang und am Ende die größten Sprünge machen. Unser Ziel haben wir bereits zu mehr als 200 Prozent erreicht, bedeutet wir sind sehr zufrieden mit der Kampagne an sich und alles was jetzt noch On-Top kommt, ist ein weiterer Gewinn für uns. Weiterlesen

15 Jun

11 Kommentare

HidrateMe: Neues Kickstarter-Projekt um eine Wasserflasche mit Bluetooth-Anbindung

Kategorie: appWare, iPhone - von Mel um 17:41 Uhr

Euch ist eine iPhone-App, die euch erinnert, wann es das nächste Mal Zeit ist, etwas zu trinken, noch zu wenig? Bitteschön, hier kommt die smarte Wasserflasche HidrateMe.

HidrateMe 1

HidrateMe wird aktuell über Kickstarter finanziert und besteht aus einer in insgesamt fünf verschiedenen Farben (Iceberg White, Bamboo Green, Ocean Teal, Crystal Pink und Obsidian Black) erhältlichen Kunststoff-Wasserflasche samt kleiner Knopfzelle und einem eingebauten Sensor, der automatisch misst, wie viel Flüssigkeit man bereits zu sich genommen hat.

Informationen zum Flüssigkeitsstatus werden außerdem an eine per Bluetooth verbundene Smartphone-Anwendung gesendet, die sich im Winter 2015 kostenlos für iPhone und Android herunterladen lassen wird. Dort heißt es, zu Beginn die eigene Größe, das Gewicht, das Alter und das Aktivitiätslevel einzupflegen, um genaue Angaben zum täglichen Flüssigkeitsbedarf präsentiert zu bekommen. Neben Motivations-Anreizen wie kleinen Zielen und Erinnerungen, wenn man vergessen hat zu trinken, gibt es auch die Option, bei aktivierten Ortungsdiensten angepasste Flüssigkeitsempfehlungen zu bekommen, die von Temperaturen, Luftfeuchtigkeit und Höhe abhängig sind. Weiterlesen

12 Mai

24 Kommentare

Crowdfunding: Kickstarter startet mit Projekten aus Deutschland

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 08:45 Uhr

Heute ist die Crowdfunding-Plattform offiziell in Deutschland gestartet und es gibt einiges zu entdecken.

Kickstarter Deutschland

Bisher war es für Tüftler und Entwickler aus Deutschland nur über Umwege und das Ausland möglich, eigene Projekte auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter zu eröffnen. Ab heute können auch direkt aus Deutschland Projekte gestartet werden – und das hat auch Vorteile für die Nutzer. Projekte aus Deutschland dürften meist deutlich geringere Versandkosten haben, zudem entfallen etwaige Zollgebühren. Wir haben uns bereits einige Kickstarter-Projekte aus Deutschland angesehen und wollen unsere Favoriten mit euch teilen. Weiterlesen

31 Mrz

12 Kommentare

Nokē U-Lock: Das Fahrradschloss mit Bluetooth-Anbindung

Kategorie: appWare, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 10:10 Uhr

Ich bin ein großer Fan von tollen Kickstarter-Projekten. Das Nokē U-Lock hat es mir definitiv angetan.

Noke U-Lock

Meinen Beitrag haben die Erfinder des Nokē U-Lock soeben über Kickstarter erhalten. Ein Jahr nachdem sie bereits ein Bluetooth-gestütztes Vorhängeschloss entwickelt haben, kann man sich jetzt eines der ersten Fahrradschlösser sichern. Das Bügelschloss wird ganz einfach mit dem iPhone oder einem anderen Smartphone entsperrt, es ist kein Schlüssel mehr notwendig.

Bei den meisten Fahrradschlössern gibt es ja eine Schwachstelle: Der Schließzylinder. Genau den gibt es beim Nokē U-Lock nicht, denn es ist gar kein Schlüssel notwendig. Stattdessen erkennt das Fahrradschloss das iPhone des Besitzers und öffnet sich automatisch, wenn man sich in unmittelbarer Nähe befindet. Die Verbindung wird dabei laut Herstellerangaben mit einer 128bit Verschlüsselung gesichert. Weiterlesen

24 Mrz

8 Kommentare

InfiniteUSB: Das perfekte Lightning-Ladekabel für das MacBook

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 10:20 Uhr

Die USB-Anschlüsse am MacBook sind rar gesät. Mit InfiniteUSB soll das Leben eines jeden Apple-Nutzers leichter werden.

InfiniteUSB

Normalerweise kommt man mit zwei USB-Anschlüssen am MacBook gut aus. Doch wenn man unterwegs sein iPhone oder iPad am MacBook lädt oder synchronisiert, ist ein Steckplatz schon belegt. Richtig knapp wird es dann, wenn man noch einen USB-Stick oder ein anderes Gerät im Einsatz hat. Das Kickstarter-Projekt InfiniteUSB soll dabei helfen, zumindest einen Steckplatz zu sparen.

Weiterlesen

10 Mrz

1 Kommentar

Update-Mix: MeinVodafone, Parcel, Kickstarter & mehr

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 10:00 Uhr

In den letzten Stunden hat Apple viele Updates freigegeben. Einige davon möchten wir kurz aufgreifen.

MeinVodafone Parcel 1 Kickstarter Real Racing 3

MeinVodafone (Universal, kostenlos)
Lange hat es gedauert, endlich können Vodafone-Kunden die Universal-App auch auf dem iPhone 6 optimiert verwenden. Die Darstellung aller Daten und Grafiken sind für die größeren Displays optimiert, auch können Geschäftskunden die App nun nutzen. Innerhalb von MeinVodafone lassen sich Inklusivminuten, das Datenvolumen, die Vertragsdaten und mehr ansehen. Weiterlesen

23 Feb

9 Kommentare

Kickstarter-Projekt Sophia: Das intelligente Springseil mit Bluetooth und eigener App

Kategorie: appWare, iPhone - von Mel um 14:06 Uhr

Die Kickstarter-Plattform bietet jungen Start-Ups seit jeher eine Möglichkeit, ihre vielversprechenden Produkte durch die Community finanzieren zu lassen. Wie wäre es nun mit dem Springseil Sophia?

Sophia Springseil 1Ja, richtig gehört. Bei Kickstarter sucht derzeit das Team von FitFox Ltd. nach Unterstützern für ihr ehrgeiziges Projekt „Sophia“, einem intelligenten Springseil (Kickstarter-Link). Nicht nur im Boxsport ist das Springseil ein gern gesehenes Trainings-Element – das einfach zu handhabende und leicht zu transportierende Springseil sorgt für ein effektives Körper-Training.

Das Springseil Sophia ist in verschiedenen Farbvarianten verfügbar, darunter in orange, blau und pink, und verfügt über zwei Griffe, die sich bei Nichtgebrauch mittels eines Magneten zusammenführen lassen. Bei Benutzung sorgen kleine gummierte Einsätze auf der Innenseite für einen sicheren Griff, in einer Premium-Version bestehen sowohl die Einsätze als auch das Seil selbst aus braunem Leder. Weiterlesen

04 Feb

15 Kommentare

Qmote: Kleiner Bluetooth-Button steuert iPhone, Hue & mehr

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 13:50 Uhr

Auf Kickstarter läuft aktuell ein weiteres erfolgreiches und sehr interessantes Projekt: Wir stellen euch Qmote vor.

Qmote

Gestern haben wir euch ja bereits eine Fernbedienung vorgestellt, den Lichtschalter für Philips Hue. Ein teures Teil, das zudem einige Wünsch bei der Verarbeitung offen lässt. Auf Kickstarter gibt es aktuell ein spannendes Projekt, das nicht nur Philips Hue, sondern auch viele andere Dinge steuern kann, sogar euer iPhone oder iPad. Wir stellen euch Qmote vor.

Weiterlesen

06 Jan

48 Kommentare

Kickstarter-Projekt: USB-Geräte per Mini-Kraftwerk aufladen

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 20:12 Uhr

Ihr habt keine Lust mehr auf handelsübliche Akkus? Dann solltet ihr einen Blick auf das Kickstarter-Projekt Kraftwerk werfen.

kraftwerk_urban kraftwerk_refilling kraftwerk_outdoor kraftwerk_charging

500.000 US-Dollar werden gesucht, über 135.000 US-Dollar von rund 1.300 Nutzern sind bereits gefunden – und einer davon bin ich. Die Rede ist vom Kickstarter-Projekt Kraftwerk, das aktuell auf der Suche nach Unterstützern ist und im Dezember 2015 ein Mini-Kraftwerk zum Mitnehmen ausliefern will. Es handelt sich um ein Gerät, das mit Flüssiggas gefüllt wird und unterwegs iPhones, iPads und andere USB-Geräte mit Strom versorgen soll.

Die Idee stammt von der deutschen Firma eZelleron aus Dresden. Warum ich die Idee so toll finde, dass sich sie mit gut 80 Euro für ein eigenes Kraftwerk unterstütze? Ich werde sicherlich nicht tagelang in der Wildnis ohne Stromanschluss unterwegs sein, aber ich mag ausgefallene, innovative Gadgets. Auf das Kraftwerk bin ich daher besonders gespannt. Weiterlesen

20 Nov

14 Kommentare

Crowdfunding-Ticker: Coole Projekte für iPhone & iPad

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 10:00 Uhr

Kickstarter und Indiegogo sind die zwei größten Plattformen für Crowdfunding. In unserem neuen Ticker wollen wir euch kurz und knapp auf interessante Projekte aufmerksam machen und ständig neue Gadgets präsentieren.

Flic: Der flexible Button
Erst vor wenigen Tagen gestartet und bereits erfolgreich finanziert – noch könnt ihr aber mitmachen. Flic ist ein kleiner Bluetooth-Knopf, der mit individuellen Aktionen belegt werden kann. Egal ob man per Knopfdruck Fotos knipsen, das Licht einschalten oder seinen Standort auf Facebook teilen möchte, es ist fast alles möglich.

Weiterlesen

03 Nov

3 Kommentare

Tolles Kickstarter-Projekt Querkywriter: Bluetooth-Tastatur im alten Schreibmaschinen-Look

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 15:55 Uhr

Immer wieder stoßen wir auf großartige Projekte innovativer Entwickler oder Designer. Auf Kickstarter gab es jüngst mit dem Querkywriter ein ganz besonderes Produkt.

QuerkywriterWir stellen nur allzu gerne ausgefallene, aber wirklich klasse gemachte Kickstarter- oder Produktkampagnen vor, die das Zeug haben, zu einem Hit zu werden. Dieses Mal dreht sich alles um den Querkywriter, der vom StartUp Querkytoys Inc. bereits erfolgreich bei Kickstarter finanziert wurde, aber trotzdem noch über die Website des Unternehmens vorbestellt werden kann.

Der Querkywriter ist im Grunde genommen nichts weiter als eine Bluetooth-Tastatur mit 84 Tasten, die man unter anderem zum Schreiben am Mac oder mit dem iPad verwenden kann, und zusätzlich über einen kabelgebundenen USB-Anschluss verfügt. Soweit so gut und nichts besonderes. Das Design allerdings ist der wahre Grund, warum das Projekt mit Hilfe von knapp 470 Investoren bereits im Juli dieses Jahres mit etwa 130.000 USD statt der mindestens geforderten 90.000 USD Realität wurde. Weiterlesen

05 Aug

15 Kommentare

Die 10 erfolgreichsten Kickstarter-Projekte

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac, Top-Thema - von Freddy um 13:13 Uhr

Immer wieder verweisen wir auf tolle Projekte auf Kickstarter. Heute haben wir eine Übersicht der besten Ideen.

Mit Crowdfunding können Projekte realisiert werden, die es so niemals gegeben hätte. Findige Entwickler, die meistens kein großes Budget aufweisen können, fragen über Kickstarter.com nach Unterstützung, um das Projekt realisieren zu können. Wir möchten euch die 10 erfolgreichsten Kickstarterprojekte vorstellen.

Platz 1: Pebble Smartwatch

Pebble

Die Pebble Smartwatch ist und bleibt (vorerst) das erfolgreichste Kickstarter-Projekt aller Zeiten. Die intelligente Uhr kann mit dem Smartphone gekoppelt werden und empfängt alle Benachrichtigungen, kann Anrufe entgegen nehmen oder auch die Musik steuern. Im Pebble-Store können zusätzliche Apps installiert werden, neue Uhr-Ansichten und vieles mehr. Weiterlesen

24 Sep

4 Kommentare

LeCuir: Multifunktions-Hülle für das iPad bei Kickstarter

Kategorie: appWare, iPad - von Freddy um 14:35 Uhr

Vor einigen Tagen erreichte uns eine Mail, ob wir nicht auf das Projekt LeCuir bei Kickstarter aufmerksam machen könnten.

LeCuir 1 LeCuir 4 LeCuir 3 LeCuir 2

In unregelmäßigen Abständen präsentieren wir euch interessante Kickstarter-Projekte. Mit LeCuir (zum Projekt) gibt es nun das nächste, das sich vor allem an iPad-Nutzer richtet. Noch 19 Tage lang sucht Satish Sehrawat nach Unterstützern, damit er die Marke von 6.000 US-Dollar knackt, um das LeCuir produzieren und ausliefern zu können.

LeCuir ist streng genommen eine iPad-Hülle, allerdings hat sie mehr zu bieten als fast alle anderen Hüllen auf dem Markt. Das Case ist aus Leder gefertigt und wurde an entsprechenden Stellen vernäht, so dass es sich in diversen Postionen aufstellen lässt. Dazu schaut ihr euch am besten das passende Video zum Projekt direkt bei Kickstarter an. Weiterlesen