Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Am Mittwoch wurde die Apple Watch Series 2 vorgestellt. Das eigentlich Highlight ist allerdings das neue watchOS 3, das am Dienstag erscheint. Ein Kommentar.

watchOS 3

Noch vor dem iPhone wurde am Mittwoch die neue Apple Watch vorgestellt. Apple Watch Series 2, mit integriertem GPS und wasserdicht bis zu 50 Meter. Dazu ein besseres Display und ein schnellerer Prozessor. Doch das eigentliche Highlight, soviel steht für mich nach drei Tagen mit dem neuen Betriebssystem fest, ist watchOS 3. Offiziell wird Apple die Aktualisierung am kommenden Dienstag gemeinsam mit iOS 10 zur Verfügung stellen. Weiterlesen

Nach der Apple Keynote am Mittwoch konnte das neue iPhone 7 ab heute Morgen vorbestellt werden – dieses Mal allerdings ohne mich.

iPhone 7 wasserdicht

Muss ich mir diesen Tag rot im Kalender anstreichen? Zum ersten Mal seit einigen Jahren habe ich den offiziellen Vorbestellungs-Termin der neuesten iPhone-Generation ausgelassen und so einen entspannten Freitagmorgen vor meinem Mac verbracht. Auch ich habe am Mittwochabend ab 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit live am Rechner verfolgt, welche neuen Haben-Müssen-Produkte Tim Cook und Co. präsentiert haben – Apple Watch Series 2, iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Weiterlesen

Morgen wird Apple sein neues iPhone vorstellen. Echte Erwartungen an das neue Gerät habe ich nicht.

iPhone 5

Nachdem Apple im vergangenen Jahr das iPhone 6s vorgestellt hat, hätte in diesem Jahr einheitlich der nächste große Schritt folgen sollen. In den vergangenen Jahren hat Apple immer wieder neue Maßstäbe gesetzt, sei es mit dem iPhone 4 und dem brillanten Retina-Display oder mit dem iPhone 5 und dem größeren Bildschirm in einem hochwertigen Aluminium-Gehäuse. Auf das iPhone 6s wird aber wohl nicht das iPhone 7 folgen, so viel ist ein Tag vor der großen Keynote so gut wie sicher. Weiterlesen

Manchmal hat man es nicht leicht. Kurz vor der Veröffentlichung unseres großen Updates hält uns ein kurioses Problem auf.

Endlich ist die neuen Version unserer appgefahren News-App fertig. Es fehlen zwar noch ein paar Kleinigkeiten, die wir erst mit einer weiteren Update nachreichen werden, doch mittlerweile sind wir eigentlich so weit, dass wir den “Veröffentlichen”-Knopf in Apples Entwicklerumgebung klicken könnten. “Eigentlich” und “könnten” sind leider zwei Wörter, die uns aktuelle ein paar Kopfschmerzen bereiten. Bei der fertigen App gibt es nämlich ein größeres Problem, das zuvor nicht von uns berücksichtigt werden konnte. Weiterlesen

In etwas mehr als einem Monat dürfte iOS 10 von Apple endgültig veröffentlicht werden. Auf eine Funktion dürft ihr euch besonders freuen.

iOS 10 overview

Ein Detail hat mich auf dem iPhone und iPad in der Vergangenheit oft ein wenig verärgert: Die Tastatur. Keine Frage, mit den virtuellen Tasten kann man relativ schnell und fehlerfrei tippen. Doch spätestens, wenn man in zwei verschiedenen Sprachen schreiben möchte, ist die Tastatur ein absolut Graus. Zwar kann man mehrere Tastaturen aktivieren, muss aber immer zwischen ihnen wechseln. Und wenn man dann zwischen durch noch ein Emojis einfügen möchte, ist das Chaos perfekt. Weiterlesen

Der Hype um das Augmented Reality-Spiel Pokémon GO ist weiterhin ungebrochen – aber warum nur?

Pokemon GO

Nachdem das kostenlose Spiel von Nintendo (App Store-Link) seit wenigen Tagen nun offiziell im deutschen App Store zu haben ist, finden sich auch hierzulande ganze Horden von Menschen, die an strategisch wichtigen Orten auf ihr Smartphone starren, virtuelle Pokébälle auf virtuelle Pokémons werfen, sich in ebenso virtuellen Arenen gegenseitig bekämpfen, und ganz nebenbei versuchen, an – man ahnt es – virtuellen PokéStops neue Gegenstände und Boni zu ergattern. Weiterlesen

Auf eine Funktion in macOS Sierra bin ich besonders gespannt: Optimized Storage. Spart man sich damit vielleicht sogar den Neukauf eines Macs?

Apple Keynote macoS Sierra

Mit macOS Sierra wird Apple viele neue und interessante Funktionen liefern, beispielsweise Siri, eine überarbeitete Fotos-App oder Auto Unlock mit der Apple Watch. Auf eine Funktion bin ich aber besonders gespannt, zumal sie mir den Neukauf eines Macs ersparen könnte: Optimized Storage soll dabei helfen, wieder ordentlich Platz auf der Festplatte zu schaffen. Aber was gilt es bei dieser Funktion eigentlich zu beachten? Weiterlesen

Heute Abend gewährt Apple einen ersten Blick auf das neue iOS 10. Erwartungen habe ich keine – und genau das macht die Sache so spannend.

WWDC Logo

Die letzten Hardware-Vorstellungen von Apple waren zumeist eines: Vorhersehbar. Egal ob iPhone, iPad oder Apple Watch, in den letzten Jahren lag die Gerüchteküche quasi in allen wichtigsten Details richtig. Rund um iOS 10 wissen wir wenige Stunden vor der Keynote am heutigen Abend quasi gar nichts. Und das finde ich persönlich richtig klasse, auch wenn ich mir natürlich ein paar Infos gewünscht hätte. Weiterlesen

Fabian Portrait
Fabian 13. Jun 2016 35

Das LTE-iPad kommt mir nicht ins Haus. Das 4G-Modul ist meiner Meinung nach nicht nur überteuert, auch wenn es beim iPad Pro interessante Neuerungen gibt.

iPad ProIm Januar 2010 hat Steve Jobs das iPad vorgestellt. Nicht nur viele Medien haben das Gerät damals als “überflüssig” abgeschrieben, auch ich habe gedacht: Ein großes iPhone? Das braucht doch wirklich niemand. Und wir haben uns alle getäuscht. Nachdem ich das Gerät öfters in den Händen halten konnte, habe auch ich mich für einen Kauf ausgesprochen. Damals entschied ich mich für das Modell mit 32 GB Speicher und Cellular-Modul. Warum ich danach nie wieder ein iPad mit Mobilfunkanbindung gewählt habe, möchte ich in diesem Kommentar erläutern.

Weiterlesen

LG hat mit dem neuen G5 ein Smartphone vorgestellt, dass sich mit optionalen Modulen erweitern lässt. Wäre das nicht auch etwas fürs iPhone?

LG G5

Ab und zu schaut man auch als eingefleischter iPhone-Nutzer neidvoll über den Tellerrand und schaut sich die Neuerungen der Konkurrenz an. Damit meine ich nicht unbedingt das Samsung Galaxy S7, das seinen Slot für die microSD-Speicherkarte zurückbekommen hat, sondern viel eher das neue und tatsächlich innovative LG G5, das mit Zusatz-Modulen bestückt werden kann. Weiterlesen

Das iPhone 7 soll im Gegensatz zu seinen beiden Vorgängern ohne eine hervorstehende Kamera-Linse ausgestattet sein. Aber muss das überhaupt sein?

iPhone 6 Kamera Linse

Wenn es um das Design des iPhone 6 oder iPhone 6s geht, fallen immer wieder zwei Dinge auf: Die Antennenstreifen und die hervorstehende Kamera-Linse auf der Rückseite des iPhones. Beim iPhone 7 sollen diese beiden Punkte von der Agenda gestrichen werden, insbesondere an der hervorstehenden Kamera-Linse scheinen sich viele Nutzer zu stören. Aber warum eigentlich? Weiterlesen