Tagged: Lifestyle

24 Jun

1 Kommentar

Locafox: Kostenlose iPhone-App findet Produkte & Angebote in der Nähe

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 18:05 Uhr

Niemand möchte zu viel Geld für Produkte ausgeben, die es schon um die Ecke günstiger gibt. Abhilfe schafft Locafox.

locafox

Eines müssen wir direkt vorweg nehmen: Locafox (App Store-Link) ist aktuell nur in Berlin verfügbar. Die kostenlose iPhone-App kann Produkte und Angebote in der Nähe anzeigen. Die Entwickler arbeiten eng mit Geschäften zusammen und können so mit einen bis heute durchaus großen Produktkatalog aufwarten.

Im Dezember 2014 ist Locafox mit der Beta-Phase gestartet und kann, bis Stand heute, in über 2000 Geschäften auf die Produkte und Angebote zugreifen. „Wir wollen die größte Local-Shopping-Plattform werden, auf der Verbraucher alle verfügbaren Produkte aus Geschäften in ihrer Umgebung finden.“, teilten uns die Entwickler als ihre Vision mit. Weiterlesen

18 Mai

12 Kommentare

Day One: Tagebuch mit neuem Sync, Fotos-App-Support & Safari-Erweiterung

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 13:13 Uhr

Die beliebte Applikation Day One wartet mit neuen Funktionen auf. Wir haben alle wichtigen Neuerungen gelistet.

day one mac

Day One ist die beste Tagebuch-App für iOS und OS X. Auch wenn der Download nicht gerade günstig ist, wartet Day One (iOS/Mac) mit einer Vielzahl an Funktionen auf, auch die Weiterentwicklung wird stets vorangetrieben. Das neuste Update verbessert vor allem die Mac-Version, die Variante für iPhone und iPad hat „nur“ die neue Synchronisations-Option erhalten.

Bisher konnte man seine Daten per Dropbox oder iCloud zwischen mehreren Geräten abgleichen, jetzt bieten die Entwickler einen eigenen Cloud-Service an, der eine Registrierung voraussetzt. Doch werfen wir einen Blick auf die Mac-Version, die jetzt noch funktionaler ist. Weiterlesen

12 Mai

9 Kommentare

Tinder: Dating-App mit überarbeiteten Profilen & Chat auf der Apple Watch

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 07:42 Uhr

Flirten geht jetzt auch mit der Apple Watch. Tinder hat ein entsprechendes Update bereitgestellt.

Tinder undoIhr habt euren Traumpartner noch nicht gefunden? Die Dating-App Tinder (App Store-Link), die ja seit einiger Zeit auf ein zahlungspflichtiges Abo-Modell setzt, wurde per Update überarbeitet. Version 4.4.4 steht kostenfrei zum Download bereit, ist 25,4 MB groß und für das iPhone 6 optimiert.

Zu den Neuerungen zählen die überarbeiteten Profile. Die Übersicht ist nun ein wenig besser, zudem werden alle Interessen von Facebook übernommen, auch zeigt das eigene Profil Freunde der Matches an, um gemeinsame Verbindungen aufzuzeigen. Ebenfalls neu ist die direkte Verbindung des eigenen Instagram-Accounts. Weiterlesen

02 Mai

0 Kommentare

My Daily Cosmopolitan: Mobiles Lifestyle-Magazin für trendbewusste Frauen fordert Abo

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 12:45 Uhr

Apple hat wieder einmal neue Apps als „Unser Tipp“ im Store markiert. Dazu zählt aktuell auch My Daily Cosmopolitan.

My Daily Cosmopolitan 1 My Daily Cosmopolitan 2 My Daily Cosmopolitan 3 My Daily Cosmopolitan 4

Die Zeitschrift Cosmopolitan der Bauer Media Group ist vielen Frauen sicherlich ein Begriff: Dort werden monatlich Lifestyle-Themen wie Mode, Schönheit, Partnerschaft und Erotik vorgestellt. auch die neue iPhone-App My Daily Cosmopolitan (App Store-Link), die zunächst gratis heruntergeladen werden kann, schneidet diese Rubriken in verschiedenen, in der App als „Channel Feed“ bezeichnet, an. Die knapp 23 MB große Anwendung erfordert zur Installation mindestens iOS 7.1 und ist bereits an das größere Display des iPhone 6 und 6 Plus angepasst worden.

Bevor man mit dem Stöbern in My Daily Cosmopolitan beginnen kann, ist es zunächst notwendig, die eigenen bevorzugten Themen-Kategorien in ihrer Reihenfolge festzulegen. Neben den Top Stories gibt es die Rubriken Stars & Lifestyle, Karriere & Job, Mode & Bodylove, Liebe & Sex sowie Horoskope. Hat man die Einordnung der „Channel Feeds“ vorgenommen, können diese in einem Hauptmenü mittels horizontaler Wischgesten nach und nach aufgerufen werden. Weiterlesen

25 Feb

3 Kommentare

Sixtyone Minutes: Persönlicher Concierge-Service stellt auf Abo-Modell um

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 09:05 Uhr

Die mobile Applikation Sixtyone Minutes kann alltägliche Aufgaben für euch übernehmen. Wie das funktioniert, lest ihr hier.

sixyoneminutes_social_quadrat_logo

Mitte Dezember 2014 hatten wir euch die Applikation desendo vorgestellt, die jetzt ihren Namen auf Sixtyone Minutes (App Store-Link) geändert hat. Mit dem neusten Update gibt es jedoch weitere Änderungen, auch bezüglich des Preismodells. Weiterhin ist Sixtyone Minutes ein 726 KB leichter Gratis-Download für das iPhone.

Version 1.4 bringt nicht nur ein deutlich hübscheres Design mit sich, sondern auch ein neues Logo und eben die Namensänderung. Des Weiteren haben die Entwickler ihr Preismodell umgestellt. Zuvor konnte man Pakete mit Anfragen kaufen, jetzt gibt es ein faires Abo-Modell. Für 9,90 Euro im Monat könnt ihr so viele Aufgaben stellen wie ihr wollt. Im Vergleich: Zuvor kosteten drei Aufgaben 10 Euro, die aber nicht verfallen sind. Vorzeitiges Fazit: Wer mehr als drei Anfragen pro Monat stellt, darf sich über das neue Abo-Modell freuen. Weiterlesen

23 Jan

3 Kommentare

Recipes: Einfaches Rezeptbuch für den Mac kostet nur 99 Cent

Kategorie: appSale, Mac - von Freddy um 09:13 Uhr

Der Rezepte-Manager Recipes ist für den Mac heute im Angebot.

Recipes

Wer all seine Rezepte als digitales Rezeptbuch auf dem Mac verwalten will, kann sich die reduzierte App Recipes (Mac Store-Link) ansehen. Die sonst 9,99 Euro teure Mac-App ist heute für nur 99 Cent erhältlich, kommt aber nicht ganz an den Branchen-Primus Paprika heran.

Recipes, der Name lässt es schon vermuten, ist nur in englischer Sprache verfügbar. Mit wenigen Grundkenntnissen sollte dies aber kein Problem sein. In Recipes könnt ihr Rezepte mit einem Foto hinterlegen. Durch die Angabe von Namen, Zeit, Schwierigkeitsgrad, eine Sterne-Wertung sowie die Zutaten und Anleitung kann ein Rezept von Papier in einen digitalen Inhalt verwandelt werden. Weiterlesen

16 Jan

14 Kommentare

„Be My Eyes“ hilft Blinden im Alltag

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Freddy um 09:30 Uhr

Die Idee hinter „Be My Eyes“ ist wirklich lobenswert. Was die App kann, listen wir nachfolgend.

Be my eyesIm App Store gibt es nicht nur tolle Spiele, sondern auch mehr als innovative Ideen. „Be My Eyes“(App Store-Link) zeigt, dass iPhone und iPad Menschen verbinden und zur gegenseitigen Hilfe aufrufen können. Die Applikation hat sich nämlich darauf konzentriert Blinden Menschen im Alltag zu helfen.

Be My Eyes ist allerdings auf die Mithilfe von euch angewiesen. Denn die Applikation funktioniert nur mit aktiver Hilfe von sehenden Menschen. Nach einer kostenlosen Registrierung könnt ihr wählen, ob ihr normal sehen könnt oder blind seid. Je nach Wahl könnt ihr entweder helfen oder bekommt Hilfe. Aktuell gibt es 416 Blinde, 2900 Sehende und schon über 1000 vermittelte Hilfeanrufe.

Blinde müssen natürlich auch ihren Alltag meistern und stehen manchmal vor unlösbaren Aufgaben, die für einen Sehenden ohne Nachdenken gelöst werden. Ist die Milch noch haltbar? Steht eine Dose Früchte oder Tomaten vor mir? Welche Farbe hat die Hose bei H&M? All diese Fragen können per „Be My Eyes“, wo ihr sprichwörtlich eure Augen ausleiht, im Handumdrehen gelöst werden. Weiterlesen

31 Dez

7 Kommentare

AroundMe: Kostenlose Umgebungssuche für das iPhone 6 optimiert

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 10:30 Uhr

Kurz vor Jahresende hat AroundMe noch ein Update mit Verbesserungen erhalten.

AroundMeEine Umgebungssuche ist vor allem im fremden Städten eine hilfreiche Sache. Ihr sucht das nächste Kino? Den nächsten Geldautomaten oder ein Hotel? All das ist mit dem kostenlosen AroundMe (App Store-Link) kein Problem. Der Download ist 12,9 MB groß und für iPhone und iPad optimiert.

AroundMe hat ein Update erhalten, so dass die Applikation an den Bildschirm von iPhone 6 und iPhone 6 Plus angepasst wurde. Nun können noch mehr Inhalte auf einen Blick angezeigt werden, zudem wurde die Funktion „Lokales Wetter“ hinzugefügt.

Normalerweise empfehlen ich zur Umgebungssuche stets Wohin?. Doch wer kein Geld ausgeben möchte, sollte zu AroundMe greifen, das kostenlos genutzt werden kann, jedoch mit Werbung daher kommt. Diese lässt sich optional deaktivieren. Weiterlesen

17 Dez

3 Kommentare

BRIGITTE.de-App bekommt frisches Layout & viele Verbesserungen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 14:11 Uhr

Das Magazin BRIGITTE ist auch im App Store vertreten. Mit dem neusten Update wurde ein neues Design und neue Funktionen integriert.

BRIGITTEBRIGITTE.de gehört im Internet zu den größten und erfolgreichsten deutschen Frauenmagazinen, das natürlich auch in geruckter Form am Kiosk erhältlich ist. Die bisherigen Bewertungen haben leider wenig Zuspruch gezeigt: Aus diesem Grund haben die Entwickler sich dazu entschieden, die BRIGITTE.de-App (App Store-Link) umzukrempeln und in vielen Bereichen zu überarbeiten. Version 2.0 liegt jetzt seit wenigen Tagen zum kostenlos Download auf iPhone und iPad bereit.

Unter dem Motto „Inspiration und Interaktion“ haben die Entwickler sowohl das Layout neu angepasst, als auch die User-Führung verbessert. Über ein seitliches Menü sind die verschiedenen Bereiche wie Mode, Weinachten, Wohnen, Frauen und mehr erreichbar. Die jeweiligen Inhalte sind nur mit aktiver Internetverbindung abrufbar, einen Offline-Modus gibt es nicht. Weiterlesen

05 Dez

0 Kommentare

eMags: Essen &Trinken mit 99 Cent-Aktion, Schöner Wohnen neu im Zeitungskiosk

Kategorie: appRelease, iPad - von Mel um 14:32 Uhr

Das Angebot von ePapern im Apple’schen Zeitungskiosk ist mittlerweile gut gefüllt – und es kommen immer mehr Magazine und Zeitungen hinzu. Zu Essen & Trinken sowie Schöner Wohnen gibt es Neues zu berichten.

Essen und Trinken 2 Essen und Trinken 1 Schoener Wohnen 1 Schoener Wohnen 2

Einordnen lassen sich die beiden Produkte der Gruner+Jahr-Verlagsgruppe am ehesten in den Bereich der Lifestyle-Magazine. Während sich beim vertretenen Essen & Trinken (App Store-Link) alles um Rezepte, Koch- und Backideen dreht, findet der Leser im Magazin Schöner Wohnen (App Store-Link) alles für ein stilvoll eingerichtetes Zuhause, inklusive einiger Design-, Möbel- und Dekorations-Inspirationen. Beide Magazin-Apps lassen sich seit gestern aus dem deutschen App Store laden.

Beide Magazine lassen sich über die Zeitungskiosk-App von Apple zunächst kostenlos herunterladen und in verschiedenen Preismodellen entweder als Einzelkauf oder auch in Abonnements erwerben. So gibt es beispielsweise ein flexibles Monatsabo für 3,99 Euro, das einen kostenlosen Testzeitraum beinhaltet. Somit lässt sich das Angebot einen Monat gratis nutzen, monatlich künden, oder ansonsten automatisch weiterlaufen lassen. Weiterlesen

04 Dez

2 Kommentare

Dr. Oetker Rezeptideen: Über 1000 kostenlose Rezepte in einer App

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 15:02 Uhr

Wer heute noch nicht genau weiß, was er kochen soll, kann einen Blick in die kostenlose App „Dr. Oetker Rezeptideen“ werfen.

Dr Oetker Rezeptideen

Regelmäßig durchforsten wir die App Store Charts und sind heute auf „Dr. Oetker Rezeptideen“ (App Store-Link) gestoßen. Die Applikation für das iPhone ist zwar schon seit September 2009 im App Store vertreten, wurde von uns aber noch nicht genauer angesehen. Nach zahlreichen Updates ist „Dr. Oetker Rezeptideen“ auch in einem modernen Gewand verfügbar. Der Download ist kostenlos, nur für das iPhone verfügbar und 24,4 MB groß. Weiterlesen

09 Okt

5 Kommentare

Day One: Tagebuch-App nach iOS 8-Update auf 1,79 Euro reduziert

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 07:57 Uhr

Am heutigen Tage lässt sich Day One reduziert auf iPhone und iPad laden.

Day OneWer auf iPhone und iPad Tagebuch führen möchte, sollte sich unbedingt Day One (App Store-Link) ansehen. Auch wenn es die Applikation im Juli erstmals kostenlos gab, ist die Tagebuch-App mit 1,79 Euro immer noch ein Schnäppchen. Vor wenigen Wochen wurde die sonst 4,49 Euro teure App aktualisiert und verfügt über Touch ID-Support, zudem gibt es ein Widget in der Mitteilungszentrale, das ältere Einträge und Bilder zeigt, die dazu animieren soll, weitere Einträge zu tätigen.

Nach dem Start von Day One müsst ihr nur auf das “Plus”-Icon tippen und könnt direkt loslegen. Ihr könnt eure Gedanken, Erinnerungen und Ideen niederschreiben und sie automatisch mit dem aktuellen Tag verknüpfen. Die Einträge erscheinen danach entweder in einer geordneten Liste oder in einer Kalender-Übersicht. Weiterlesen

15 Sep

0 Kommentare

Tictail: Etsy-Alternative mit mehr als 55.000 Boutiquen, Designern, Künstlern und Indie-Shops

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 07:20 Uhr

Ihr interessiert euch für Handgemachtes und individuelle Geschenke? Neben der bekannten Plattform Etsy lohnt seit neuestem auch ein Blick auf Tictail.

Tictail 1 Tictail 2 Tictail 3 Tictail 4

Auch Apple listet die kleine iPhone-App mit ihren 19,8 MB an Speicherplatzbedarf derzeit in der Kategorie „Die besten neuen Apps“. Tictail (App Store-Link) kann kostenlos auf dem iPhone oder iPod Touch installiert werden und fordert dafür mindestens iOS 7.0 oder neuer ein. Die Inhalte von Tictail sind nur in englischer Sprache gehalten, aber auch ohne großartige Englischkenntnisse sollte man sich gut in der App zurechtfinden.

Tictail wurde als Marktplatz für aufstrebende Boutiquen, Marken, Webshops, Künstler und Designer von einem schwedischen Developerteam ins Leben gerufen und steht seit dem 11. September im deutschen App Store bereit. Die Nutzung der Anwendung ist völlig kostenlos und erfordert zum Browsen der Angebote keinen User-Account – möchte man allerdings ein Produkt auf der Plattform käuflich erwerben, kann man sich entweder per Facebook-Account einloggen oder ein Nutzerkonto erstellen. Dies ist allerdings auch auf anderen Verkaufsportalen wie Etsy, DaWanda oder eBay der Fall. Weiterlesen

03 Sep

9 Kommentare

eBay-App wird übersichtlicher & verbessert Suchergebnisse

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 10:00 Uhr

Wer bei eBay aktiv ist, kann sich über ein Update der iPhone-App freuen.

eBayDie offizielle eBay-App für das iPhone (App Store-Link) hat ein Update auf Version 3.4.0 erfahren, das eine bessere Übersicht und verbesserte Suchergebnisse mit sich bringt. Der Download ist weiterhin gratis, 50,6 MB groß und erfordert ab sofort mindestens iOS 7.

Durch die Änderungen soll es nun deutlich schneller gehen den richtigen Artikel zu finden. Grund dafür sind größere Fotos, bessere Produktbewertungen und die schon angesprochenen verbesserten Suchergebnisse. Des Weiteren gibt es ab sofort Benachrichtigungen für Käufe und Verkäufe, auch lassen sich Bonusangebote für eBay-Verkäufer aufrufen. Zudem kann ein Prozentsatz von Verkäufen direkt an eine Wohltätigkeitsorganisation gespendet werden.

Auch lässt sich die mobile eBay-App nur noch mit iOS 7 verwenden, das allerdings auch schon mit dem letzten Update angekündigt wurde. Wirft man einen Blick in die aktuellen Bewertungen, kommt das Update nicht ganz so gut weg. Dennoch finde ich, dass das Update mehr Übersichtlichkeit in die App gebracht hat. Weiterlesen

01 Sep

12 Kommentare

Bring-Macher rudern zurück: Gemeinsame Einkaufslisten wieder gratis

Kategorie: appNews, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 16:20 Uhr

Nach einem viel diskutierten Update Ende Mai rudern die Schweizer Macher der Bring! Einkaufsliste zurück.

Bring Einkaufsliste

  • „Da hilft nur eins…In die Tonne damit!“
  • „No problem: Schon gelöscht und ersetzt!“
  • „Abzocke 2.0! -> gelöscht!“

Das sind nur drei der zahlreichen negativen Kommentare, die die Macher der Bring! Einkaufsliste (App Store-Link) Ende Mai schlucken mussten. Die zuvor kostenpflichtige App wechselte damals zum Abo-Modell und machte eine bis dato enthaltene Funktion erneut zahlungspflichtig, auch wenn Bestandskunden erst nach zwei Jahren hätten zahlen müssen. Soweit kommt es bei den gemeinsamen Einkaufslisten aber nicht, denn die Entwickler rudern schon jetzt zurück – teilweise. Weiterlesen