Tagged: Lifestyle

01 Sep

12 Comments

Bring-Macher rudern zurück: Gemeinsame Einkaufslisten wieder gratis

Kategorie appNews, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 16:20 Uhr

Nach einem viel diskutierten Update Ende Mai rudern die Schweizer Macher der Bring! Einkaufsliste zurück.

Bring Einkaufsliste

  • “Da hilft nur eins…In die Tonne damit!”
  • “No problem: Schon gelöscht und ersetzt!”
  • “Abzocke 2.0! -> gelöscht!”

Das sind nur drei der zahlreichen negativen Kommentare, die die Macher der Bring! Einkaufsliste (App Store-Link) Ende Mai schlucken mussten. Die zuvor kostenpflichtige App wechselte damals zum Abo-Modell und machte eine bis dato enthaltene Funktion erneut zahlungspflichtig, auch wenn Bestandskunden erst nach zwei Jahren hätten zahlen müssen. Soweit kommt es bei den gemeinsamen Einkaufslisten aber nicht, denn die Entwickler rudern schon jetzt zurück – teilweise. Artikel lesen

22 Aug

0 Comments

Couch: Lifestyle-App in schönem Gewand und mit wenig Inhalt

Kategorie appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 19:00 Uhr

Bisher war mir das Magazin Couch unbekannt. Die Macher von G+J Digital Products, einem Teil der Gruner + Jahr-Verlagsgruppe, haben nun auch eine digitale Ergänzung zu ihrem Printmedium in den App Store gebracht.

Couch 1 Couch 2 Couch 3 Couch 4

Auf der Website von Couch wird das Magazin als „das erste Wohn- & Fashion-Magazin im Pocket-Format“ beschrieben, dass sich laut eigenen Angaben an „alle, die individuellen Lifestyle lieben“ und „spannende Wohntrends, Einrichtungs- und Shoppingtipps kombiniert mit aktuellen Fashion- und Beautytrends“ geliefert bekommen wollen. Als Zielgruppe wird damit wohl primär weibliches Publikum angesprochen.

Auch die am 15. August dieses Jahres frisch im deutschen App Store aufgeschlagene Anwendung zum Couch-Magazin verfolgt ein ähnliches Prinzip und bietet den Nutzern ein breites Spektrum an Informationen rund um modernen Lifestyle an. Apple führt die knapp 13 MB große und kostenlos herunterladbare App Couch (App Store-Link) momentan zudem in der Kategorie „Die besten neuen Apps“ auf. Artikel lesen

03 Jul

7 Comments

Day One jetzt kostenlos: Wird die beste Tagebuch-App Apples Gratis-App der Woche?

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 08:50 Uhr

Die Tagebuch-App Day One wird aktuell im App Store verschenkt.

Day OneWir lehnen uns mal wieder etwas weiter aus dem Fenster und behaupten, dass die Tagebuch-App Day One (App Store-Link) ab morgen als “Gratis-App der Woche” geführt wird. Schon heute könnt ihr Day One kostenlos auf iPhone und iPad installieren und somit 4,49 Euro sparen. Der Download ist 25,5 MB groß und erfordert mindestens iOS 7.

Nach dem Start von Day One müsst ihr nur auf das “Plus”-Icon tippen und könnt direkt loslegen. Ihr könnt eure Gedanken, Erinnerungen und Ideen niederschreiben und sie automatisch mit dem aktuellen Tag verknüpfen. Die Einträge erscheinen danach entweder in einer geordneten Liste oder in einer Kalender-Übersicht. Artikel lesen

20 Jun

1 Comment

iF Design: 3.000 mehr oder weniger nützliche Designer-Objekte in einer App

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 07:15 Uhr

Es ist faszinierend, auf welche Ideen wir kommen. 3.000 spannende Produkte darf man in der App iF Design begutachten.

iF DesignIhr mögt es gerne modern und ausgefallen, funktional und zukunftsweisend? Dann werft einen Blick auf die App iF Design (App Store-Link) für iPhone und iPad. Die kostenlose Universal-App zeigt prämierte Designs und Produkte aus verschiedenen Kategorien, vom Textmarker bis zur Eisenbahn ist so ziemlich alles dabei, was man sich vorstellen kann.

Hintergrund der App sind die Awards der iF International Forum Design GmbH. “Sie zeichnen richtungsweisende Gestaltung im Produkt-, Kommunikations- und Verpackungsdesign aus – und das in den unterschiedlichsten Kategorien”, heißt es in einer Pressemitteilung. Artikel lesen

24 Apr

2 Comments

Alles Sooshi: Wie drei Studenten einen Anruf von Apple bekamen

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 09:28 Uhr

In diesem Interview erfahrt ihr, wie drei Studenten einen Anruf von Apple bekamen und warum Sushi dabei eine wichtige Rolle spielte.

Sooshi

Ihr seid keine große Firma, sondern nur ein paar Entwickler. Wie habt ihr zueinander gefunden?
Moritz von Volkmann: Wir sind ein Team von Studenten, wobei Konstantin und ich beide Design studieren und Leonard Informatik studiert. Dadurch, dass wir gemeinsame Interessen haben und alle den Ehrgeiz besitzen, neue Dinge zu lernen und das eigene Portfolio mit aussagekräftigen und sinnvollen Projekten zu ergänzen, gestaltete beziehungsweise gestaltet sich unsere Zusammenarbeit als sehr fruchtbar.

Wie seid ihr auf die Idee gekommen, eine App über Sushi zu entwickeln?
Moritz von Volkmann: Sooshi (App Store-Link) ist in unserer Freizeit entstanden. Wir sind der Meinung gewesen, dass der visuelle Ausdruck an der Hochschule zu wenig geschult wird, weshalb wir es uns zur Aufgabe machen wollten, unsere eigenen Darstellungsfähigkeiten zu schulen und auf die Probe zu stellen. Artikel lesen

20 Apr

42 Comments

Die Oster-App für alle Eier-Muffel: Die perfekte Eieruhr im Video

Kategorie appView, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 18:15 Uhr

Nur noch vier Wochen bis Ostern. Es ist an der Zeit, die Eier vorzubereiten. Zum Glück gibt es dafür eine App: Die perfekte Eieruhr.

Die perfekte Eieruhr

Update am 20. April: Ihr wollt euch an Ostern mit Eiern beschäftigen? Wer dabei das iPhone oder iPad nicht aus der Hand lassen möchte, sollte einen Blick auf “Die perfekte Eieruhr” werfen. Wir haben die App bereits vor einem Monat für euch getestet.

Artikel vom 25. März: Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut und uns heute Morgen ausnahmsweise in die Küchenzeile unseres Büros gewagt. Dort stand der Test der 89 Cent günstigen Universal-App “Die perfekte Eieruhr” (App Store-Link) an, die es schon seit mehreren Jahren im App Store gibt. Da Bilder mehr sagen als tausend Worte, verweisen wir direkt auf unser spektakuläres Testvideo am Ende dieses Artikels.

Wie sieht das perfekte Ei aus? Noch etwas flüssig? Schön hart? Oder irgendwo dazwischen? Auf dem Weg zum gewünschten Ergebnis will “Die perfekte Eieruhr” helfen – und das funktioniert ganz einfach. Nach dem Start der App muss man nur einige Angaben eingeben und die App berechnet im Handumdrehen die richtige Kochdauer. Artikel lesen

14 Apr

6 Comments

Jawbone UP24: Aktualisierte Variante des Fitness-Bands mit Bluetooth-Synchronisierung

Kategorie appWare, iPhone - von Mel um 19:03 Uhr

Es ist schon einige Zeit her, dass wir euch das Jawbone UP, ein Fitness-Band, näher vorgestellt haben. Nun hat das Unternehmen das Jawbone UP24 herausgebracht.

Jawbone UP24 1 Jawbone UP24 2 Jawbone UP24 4 Jawbone UP24 3

Das Jawbone UP ist bereits seit einiger Zeit am deutschen Markt erhältlich, und hat im Laufe der Zeit einiges an Kritik einstecken müssen. So beklagten viele Nutzer die kurze Lebensdauer des Fitnessbands, das in vielen Fällen schon nach einigen Monaten oder gar Wochen vollständig seinen Dienst versagte. Auch ich musste mein erstes Testmodell, das mir von der deutschen Marketingagentur Jawbones zur Verfügung gestellt wurde, zweimalig tauschen lassen. Mein drittes Exemplar hält mir mittlerweile allerdings seit einigen Monaten die Treue und wurde kürzlich durch die aktualisierte Version des UP ersetzt, das der Hersteller Jawbone mit UP24 betitelt.

Ein großer Minuspunkt des Vorgängermodells war die umständliche Synchronisierung, die manuell über einen integrierten 3,5 mm-Klinkenanschluss über die Kopfhörerbuchse und der dazugehörigen UP-App (App Store-Link) zu erfolgen hatte. Mit dem UP24 ist dieses mühselige Unterfangen nun Vergangenheit: Das Fitness-Band lässt sich, wie viele andere Konkurrenten auch, drahtlos per Bluetooth-Verbindung mit der iPhone-App synchronisieren. Erhältlich ist das UP24 seit einigen Wochen auch in Deutschland, und kann unter anderem bei Amazon in drei verschiedenen Größen und zwei Farben (schwarz und orange-rot) zum Preis von 149,00 Euro (Amazon-Link) erstanden werden. Artikel lesen

09 Apr

1 Comment

Day One: Tagebuch für iPhone & iPad heute nur 1,79 Euro

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 11:05 Uhr

Nach gut neun Monaten gibt es bei Day One endlich eine erneute Rabatt-Aktion die sich lohnt.

Day OneDay One (App Store-Link) ist die wohl beste Tagebuch-App für iPhone und iPad. Aktuell ist das Programm wieder für kleines Geld zu haben, günstiger gab es Day One zuletzt im Juli 2013. Die Sonst zwischen 2,69 Euro und 4,49 Euro teure Universal-App kostet jetzt nur noch 1,79 Euro, ist 24,4 MB groß und setzt mindestens iOS 7 voraus.

Nach dem Start von Day One muss man nur auf das “Plus”-Icon tippen und kann direkt loslegen. Man kann seine Gedanken, Erinnerungen und Ideen niederschreiben und sie automatisch mit dem aktuellen Tag verknüpfen. Die Einträge erscheinen danach entweder in einer geordneten Liste oder in einer Kalender-Übersicht. Artikel lesen

28 Mrz

5 Comments

Log My Day: Neues interaktives Tagebuch sammelt Musik, Orte, Fotos, Wetter und Fitness-Werte

Kategorie appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 14:27 Uhr

Tagebuch-Apps gibt es im App Store schon zuhauf – allerdings wohl keine wie Log My Day, bei der Elemente aus verschiedenen Quellen eingepflegt werden können.

Log My Day 1 Log My Day 2 Log My Day 3 Log My Day 4

Log My Day (App Store-Link) ist eine Universal-App, die zum Preis von 99 Cent aus dem deutschen App Store auf eure iPhones, iPod Touch und iPads geladen werden kann. Die App wurde am 21. März dieses Jahres veröffentlicht und ist nur 3,2 MB groß. Zur Installation der in deutscher Sprache lokalisierten Applikation sollte sich mindestens iOS 7.0 auf dem Gerät befinden.

Wie der Titel der App es schon verrät, lassen sich mit Log My Day verschiedene Dinge zu einem Tageseintrag zusammenfassen, um so eine Art interaktives Tagebuch zu erstellen. Selbstverständlich gibt es in Log My Day die Möglichkeit, die angelegten Einträge mit einem Passwort zu sichern, so dass keine Zugriffe von nicht berechtigten Personen erfolgen können. Artikel lesen

27 Feb

4 Comments

Great Coffee App heute kostenlos: Faszinierende App für Kaffee-Liebhaber

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 07:15 Uhr

Wer morgens nicht ohne Kaffee aus dem Haus kommt und aktuell vielleicht sogar an der Tasse nippt, sollte einen Blick auf die Great Coffee App werfen.

Seit unserem Bericht im März 2013 hat sich bei der Great Coffee App (App Store-Link) eigentlich nichts getan. Es gab nur kleinere Updates und auch der Preis lag stets bei 2,69 Euro. Nun rückt letzterer in den Fokus: Aktuell kann man die knapp 50 MB große Universal-App kostenlos auf iPhone und iPad laden – zuletzt war das im November 2012 möglich, als die App aufgrund der fehlenden Lokalisierung noch nicht besonders interessant war.

Wie es der Name schon vermuten lässt, dreht sich in der mittlerweile vollständig auf Deutsch erhältlichen App alles um Kaffee. Das kommt so gut bei den Nutzern an, dass es eine sehr gute Bewertung von viereinhalb Sternen gibt. Im Mittelpunkt stehen insgesamt 16 verschiedene Kaffee-Spezialitäten, vom Cappuccino bis zum Wiener Kaffe ist so ziemlich alles dabei. Artikel lesen

13 Feb

1 Comment

Rezepte-Apps von GU: Viele digitale Kochbücher für jeweils 1,99 Euro

Kategorie appSale, iPhone - von Fabian um 18:05 Uhr

Im App Store tummeln sich zahlreiche Rezepte-Apps aus dem Verlag Gräfe und Unzer, die aktuell zum Sparpreis geladen werden können.

GU Pasta RezepteKoch-Apps aus dem App Store haben viele Fans, erst in dieser Woche haben wir euch ja sogar ein Küchen-Gadget vorgestellt, mit dem kein Gericht mehr schiefgehen soll. Nun hat der GU-Verlag zahlreiche seiner Rezepte-Apps im Preis gesenkt. Anstatt zwischen 2,69 und 4,99 Euro bezahlen zu müssen, wechseln die einzelnen Apps für das iPhone aktuell für 1,99 Euro den Besitzer.

Zahlreiche Apps wurden erst in den letzten Monaten veröffentlicht oder zumindest aktualisiert. Aus technischer Sicht ist hier unter anderem ein schickes und angepasstes Design zu nennen, das vielleicht sogar schon etwas zu verspielt ist. Mit großen Fotografien und einfachen Beschreibungen der Rezepte macht das Design aus meiner Sicht auf jeden Fall etwas her, auch wenn es nicht ganz an die genialen Foto-Kochbücher herankommt. Artikel lesen

06 Jan

5 Comments

Schlafsensor Withings Aura: Wie viel Hightech darf es sein?

Kategorie appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 10:40 Uhr

Mittlerweile gibt es ja so ziemlich für alles eine App. Manchen Herstellern scheint das aber nicht zu genügen, wie die Withings Aura beweist.

Withings_AuraVon der Firma Withings kennen wir schon so einige Produkte. Allen voran sicherlich der Fitness-Tracker Pulse oder einige Körperwaagen mit iPhone-Anbindung. Nun setzt der französische Hersteller noch etwas obendrauf und bringt im Frühjahr mit der Withings Aura einen Schlafsensor auf den Markt. “Es zeichnet Einflüsse während der Schlafphasen auf und liefert so ein umfassendes Bild über den Schlafrhythmus. Dank eines neuen wissenschaftlich geprüften Licht- und Klangsystems nimmt Withings Aura positiven Einfluss auf das Einschlafen und Aufwachen”, heißt es in einer Pressemitteilung. Artikel lesen

09 Dez

0 Comments

50 Jahre Porsche 911: iPad-Magazin zum Sportflitzer nur 2,69 Euro

Kategorie appSale, iPad - von Freddy um 19:22 Uhr

Für das iPad können wir euch heute das Porsche-Magazin ans Herz legen.

50 Jahre Porsche 911 4Anfang September haben wir zum ersten Mal über “50 Jahre Porsche 911″ (App Store-Link) berichtet, jetzt kann man das Magazin für Auto-Begeisterte günstiger kaufen. Statt den sonst 6,99 Euro lässt sich das Magazin heute nur mit 2,69 Euro bezahlen. Diese Sonderausgabe wurde anlässlich des 50. Jubiläum des Porsche 911 veröffentlicht.

Das digitale iPad-Magazin bietet wirklich viele interaktive Inhalte, zu denen nicht nur kleine Videos mit bekannten Porsche-Machern und -Fahrer gezeigt werden, sondern auch umfassende 360 Grad Innenansichten der sieben großen Porsche-Modelle zu finden sind. Artikel lesen

19 Okt

5 Comments

Blurify: Wallpaper-App im iOS-7-Stil im Video

Kategorie appView, iPad, iPhone - von Freddy um 11:22 Uhr

Blurify ist am 16. Oktober im App Store erschienen und bietet dem Nutzer die Möglichkeit tolle iOS 7 Hintergründe zu erstellen.

Blurify

Erst vor wenigen Tagen hatten wir euch Blur Studio vorgestellt, das ein sehr ähnliches Prinzip verfolgt. Wer etwas Geld sparen möchte, könnte eher zu Blurify (App Store-Link) greifen, das mit 89 Cent nur die Hälfte kostet und als Universal-App auch auf dem iPad genutzt werden kann.

Auch Blurify bietet dem Nutzer die Möglichkeit aus eigenen Bildern schöne Wallpaper im Stil von iOS 7 herzustellen. Dabei beschränken sich die Möglichkeiten zwar auf einfache Schieberegler, mit denen man allerdings nicht nur der “Blur”-Effekt einstellen kann, sondern auch die Farbüberlagerung, Sättigung und Helligkeit. Artikel lesen

14 Okt

3 Comments

YoDarling: Wie funktioniert eigentlich flirten per App?

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 16:58 Uhr

Mittlerweile gibt es ja für fast alles eine App. Wir haben uns mit dem Entwickler von YoDarling (App Store-Link) unterhalten und wollten wissen, wie man eigentlich mit dem Smartphone neue Leute kennenlernen kann.

YoDarling 1YoDarling 4YoDarling 3YoDarling 2

Mittlerweile gibt es im App Store ja zahlreiche Dating-Apps, was unterscheidet YoDarling von den anderen Portalen?
Edin: Bei YoDarling ist, wie der Name schon erkennen lässt, so einiges anders. Unsere Mission ist es Dating und das Flirten mit dem Smartphone so einfach und cool wie möglich zu machen. Unser Prinzip ist ganz einfach. Man vergibt anderen, die man interessant findet, ein “Yo” und erhält ebenso welche zurück. Sobald eine YoDarling-Paarung entsteht, kann man miteinander chatten und sich kennenlernen. Viel mehr Features haben wir nicht und wollen wir auch gar nicht, denn im Prinzip geht es ja darum, dass sich Menschen, die einander interessant finden, kennen lernen. Und genau dieses Bedürfnis wollen wir so gut es geht erfüllen. Artikel lesen