Tagged: Mac

20 Okt

11 Kommentare

StarMoney 2 für Mac: Neue Banking- & Finanz-App zum Launch mit 50% Rabatt

Kategorie: appRelease, Mac - von Mel um 18:15 Uhr

Nachdem sich eine der ehemals beliebtesten Banking-Apps, Outbank, mittlerweile selbst ins Abseits katapultiert hat, lohnt ein Blick auf Alternativen wie StarMoney 2.

StarMoney 2 Mac 1 StarMoney 2 Mac 2 StarMoney 2 Mac 3 StarMoney 2 Mac 4

Bereits unter iOS (App Store-Link) ist die Anwendung seit jeher ein Begriff. Nun gibt es mit StarMoney 2 eine neue, gerade frisch am 20. Oktober dieses Jahres erschienene Mac-App, die zur Veröffentlichung auch zudem noch mit einem satten Rabatt heruntergeladen werden kann. Die Developer der Star Finanz GmbH spendieren ihren Kunden eine 50%ige Vergünstigung bis zum 16. November dieses Jahres – somit kann StarMoney 2 (Mac App Store-Link) momentan für nur 14,99 Euro statt 29,99 Euro aus dem deutschen Mac App Store geladen werden.

Auch wenn die Developer betonen, dass StarMoney 2 für den Mac nicht über den Funktionsumfang verfügt wie der Windows-Gegenpart, so ist man doch bemüht, die Finanz- und Banking-App stetig mit weiteren Funktionen auszustatten. Mit StarMoney 2 ist es allerdings schon jetzt möglich, eine Vielzahl an Offline- und Online-Konten, darunter auch PayPal, Amazon und eBay, in das Programm zu integrieren, entsprechende Saldi anzeigen zu lassen, Überweisungen vorzunehmen und Auswertungen hinsichtlich Saldenverläufen oder Ausgaben nach Kategorien einzusehen. Beachtet werden sollte vor der Installation von StarMoney 2, dass einige Banken, die derzeit noch kein FinTS mit PIN/TAN anbieten, nicht unterstützt werden, so unter anderem die BMW Bank, Volkswagen Bank, Santander Bank und Bank of Scotland. Generell gilt: Die Konten müssen vom Kreditinstitut für das Online-Banking mit PIN und TAN bzw. HCBI freigeschaltet sein, die Einrichtung der Konten erfolgt dabei über HBCI/FinTS 2.2 und 3.0. Weiterlesen

20 Okt

7 Kommentare

iStat Mini: Yosemite-Widget zeigt Mac-Systemdaten an

Kategorie: appRelease, Mac - von Fabian um 16:07 Uhr

Ein einfaches Tool, das genau das macht, was es verspricht: Wir stellen euch iStat Mini vor.

iStat MiniIm August haben wir euch iStat Menus 5 vorgestellt. Das Mac-Tool kann so ziemlich alle Daten anzeigen, die der Mac aufzeichnet. Die Software kann zum Beispiel anzeigen, wie schnell sich eure Lüfter drehen, wie hoch der aktuelle Stromverbrauch ist oder wie es um die Festplatte bestellt ist. Auch Daten über den Akku werden geliefert: Wie oft wurde er schon aufgeladen, wie viel von seiner ursprünglichen Kapazität besitzt er noch?

In den Mac App Store hat es iStat Menus 5 nicht geschafft – es erfüllt nicht die Anforderungen von Apple. Die Entwickler haben mittlerweile eine abgespeckte Version in Apples Kaufhaus gebracht und setzen dabei auf die neuen Möglichkeiten von Mac OS X Yosemite. iStat Mini (Mac Store-Link) ist in der Mitteilungszentrale zuhause. Weiterlesen

20 Okt

12 Kommentare

Apple Pay: Deutsche Sparkassen signalisieren Kooperationsbereitschaft

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 07:15 Uhr

Am heutigen Montag startet Apple in den USA mit seinem eigenen bargeldlosen Zahlungssystem Apple Pay. Nun gibt es auch Neuigkeiten aus heimischen Landen.

Apple PayBis das drahtlose und über neue Apple-Geräte abzuwickelnde Zahlungsmittel Apple Pay auch in Deutschland eingeführt wird, könnte es wohl noch etwas dauern. Um die Entwicklung voran zu treiben, hat nun aber bereits die erste deutsche Institution, der deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), ein Zeichen gesetzt und eine künftige Zusammenarbeit mit Apple signalisiert.

Gegenüber dem deutschen Wochenmagazin Spiegel erklärte die DGSV-Expertin Sibylle Strack, “Wenn das System in Deutschland eingeführt wird, kommt Apple an den Sparkassen nicht vorbei. Wir wären an einer Zusammenarbeit sehr interessiert.” Im Zuge dessen hat der DGSV eine Kooperationsbereitschaft angedeutet und diese laut Angaben von Der Spiegel dem Konzern aus Cupertino mitgeteilt. Weiterlesen

19 Okt

3 Kommentare

Deliveries für den Mac: Lieferungen auch im Widget verfolgen

Kategorie: appRelease, Mac - von Freddy um 14:50 Uhr

Wer online viele Bestellungen aufgibt, möchte auch wissen wo sich seine Pakete gerade befinden. Deliveries bietet genau diese Möglichkeit.

Deliveries

Mit Deliveries (Mac Store-Link) gibt es ab sofort ein Mac-Pendant der schon bekannten iOS-Version Lieferungen (auch Delivery Status touch genannt). Die neue Version für OS X Yosemite kostet 4,49 Euro, ist 4 MB groß und setzt eben OS X 10.10 voraus.

Auch Deliveries kommt in dem Layout daher, das aus der iOS-Version bekannt ist. Befindet sich nun eine Tracking-Nummer in der Zwischenablage, kann das Programm diese automatisch übernehmen und die Nachverfolgung aktivieren – ein manuelles Eintragen ist auch möglich. Alle Statusänderungen können zudem auf einer Karte angezeigt werden. Ebenfalls klasse: Unter Yosemite gibt es ein Widget für die Heute-Ansicht, in der in einer kompakten Ansicht alle hinterlegten Lieferungen angezeigt werden, ohne die App öffnen zu müssen. Weiterlesen

19 Okt

2 Kommentare

OS X Yosemite: Buch für Einsteiger zum Sonderpreis erhältlich

Kategorie: appSale, Mac - von Freddy um 10:50 Uhr

Apple-Autor Anton Ochsenkühn hat pünktlich zum Start von Mac OS X Yosemite ein neues eBook für Einsteiger auf den Markt gebracht – aktuell ist es zum halben Preis erhältlich.

OS X Yosemite BuchIm Mac App Store führt Apples neues Betriebssystem Yosemite die Download-Charts seit dem Start unangefochten an. Mit über 2.000 Bewertungen und viereinhalb Sternen im Schnitt steht das neue System deutlich besser da als seine Vorgänger – gerade für Einsteiger dürfte es aber trotzdem noch viele offene Fragen geben. Antworten darauf sind in “OS X Yosemite – Das Standardwerk zu Apples Betriebssystem” (iBooks Store) von Anton Ochsenkühn zu finden.

Das rund 700 Seiten starke Werk aus dem Amac-buch Verlag wird aktuell zum Vorzugspreis verkauft. Anlässlich des Starts von OS X Yosemite kostet das Einsteiger-Buch in seiner digitalen Fassung aktuell nur 3,99 statt 8,99 Euro. “Sie halten ein komplettes und umfangreiches Benutzerhandbuch in den Händen, das jedem, der sich mit Computern aus dem Hause Apple beschäftigt, die ganze Bandbreite des Systems aufzeigt und anschaulich erklärt”, heißt es in der Beschreibung des Buches. Weiterlesen

17 Okt

20 Kommentare

Die sechs wichtigsten Antworten zur Apple-Keynote

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 14:00 Uhr

Gestern Abend hat Apple auf der Keynote vier neue Produkte vorgestellt. Wir wollen euch noch einmal einen kleinen Überblick verschaffen und liefern Antworten auf die wichtigsten Fragen zur Apple-Präsentation.

Apple ipad Keynote

Warum kann das iPad Air 2 nicht mehr?
Ein schnellerer Prozessor, eine verbesserte Kamera und ein flaches Design, dazu der vom iPhone bekannte Fingerabdrucksensor. Wirkliche Innovationen gab es für das iPad Air der zweiten Generation nicht. Die Technik ist mittlerweile einfach so ausgereizt, das kaum noch größere Überraschungen möglich sind – und neue Features wie zum Beispiel ein USB-Anschluss oder ein SD-Kartenslot hat Apple beim iPad seit jeher kategorisch ausgeschlossen. Mittlerweile bekommt die Software ein immer größeres Gewicht – und zumindest hier hätte Apple das iPad mit einem kleinen Schmankerl, welcher Art auch immer, ausstatten können. Weiterlesen

17 Okt

13 Kommentare

Apple aktualisiert iWork-Apps mit iCloud Drive & Yosemite-Support

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 09:15 Uhr

In der Nacht hat Apple gleich eine Vielzahl an Updates veröffentlicht.

iWork Suite MacGestern Abend wurden die iWork-Apps von Apple im Schnelldurchgang erwähnt. Die neuen Funktionen für OS X Yosemite und iOS 8 wurden wie im Marathon abgehandelt, ab sofort können die Updates der Apps kostenfrei heruntergeladen werden.

Sowohl Pages (iOS/Mac), Numbers (iOS/Mac) als auch Keynote (iOS/Mac) wurden in Hinblick auf die Veröffentlichung von Yosemite und iOS 8 aktualisiert und verfügen nun über das iCloud Drive, zudem ist das nahtlose Wechseln zwischen iPad, iPhone und Mac mit Handoff möglich. Weiterlesen

17 Okt

36 Kommentare

OS X Yosemite steht ab sofort kostenfrei zum Download bereit

Kategorie: appRelease, Mac - von Freddy um 08:28 Uhr

Lange mussten wir warten: OS X Yosemite kann jetzt installiert werden.

OS X Yosemite 1Das neue Betriebssystem OS X Yosemite (Mac Store-Link) steht ab sofort zum Download bereit. Wer gestern nach der Präsentation noch einige Stunden ausgeharrt hat, konnte das neue System schon aufspielen, etwas ruhiger sollte es aber heute zugehen, da der erste Ansturm sich gelegt haben wird. Weiterlesen

17 Okt

0 Kommentare

Erste Videos: iPad Air 2, iPad mini 3 & iMac Retina 5K im Hands-on

Kategorie: appView, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 07:55 Uhr

Nehmt euch ein paar Minuten Zeit und klickt euch durch die ersten Videos zu den neuen Apple-Produkte.

Tim Cook und Co. haben gestern das iPad Air 2, iPad mini 3 und den neuen iMac Retina 5K vorgestellt. In der Präsentation wurden schon einige Bilder, Videos und Eindrücke gezeigt, wir haben jetzt Apples Videos und erste Hanes-On-Videos für euch zusammengefasst. Weiterlesen

17 Okt

5 Kommentare

iPad-Keynote als Videoaufzeichnung verfügbar

Kategorie: appView, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 07:16 Uhr

Wie immer steht kurz nach dem Event die Aufzeichnung der Präsentation online zur Verfügung.

Apple iMac Retina

Update: Wer möchte kann sich die Aufzeichnung jetzt auch auf YouTube ansehen.

Der Live-Stream der gestrigen iPad-Keynote lief wirklich perfekt. Wer dennoch keine Zeit zum Einschalten hatte, gerne aber die Präsentation noch einmal sehen möchte, kann sich die Videoaufzeichnung entweder direkt im Browser ansehen oder die Aufzeichnung herunterladen.

Der Download erfolgt über iTunes und kann in SD, HD und Full HD erfolgen und ist bis zu 5,9 GB groß. Die Aufzeichnung könnt ihr dann natürlich auch offline ansehen, zum Beispiel auf dem iPod touch. Weiterlesen

Tags: iPad, iPhone, Keynote, Mac

16 Okt

24 Kommentare

Apple veröffentlicht Mac OS X Yosemite noch heute

Kategorie: appNews, Mac - von Mel um 19:41 Uhr

Bereits auf der WWDC-Keynote vor einigen Monaten wurde das neue Mac-Betriebssystem OS X Yosemite angekündigt.

OS X Yosemite 1Im Rahmen der heutigen Keynote hat Craig Federighi nun nochmals das Thema OS X Yosemite angeschnitten und neben einigen Key-Features des Betriebssystems, darunter die neue Toolbar samt Tabs in Safari, Unterschriften in Mail, Updates für iWork, iTunes und iMessage auch den finalen Veröffentlichungstermin der Software bekannt gegeben.

Im Laufe des Abends (oder der Nacht) wird sich jeder Mac-Nutzer OS X Yosemite aus dem Mac App Store als Update herunterladen können. Bereits vor einiger Zeit wurde die Golden Master-Version an registrierte Entwickler und Beta-Tester verteilt – nun kommen auch alle Endkunden in den Genuss des völlig überarbeiteten Systems. Dies wird auch nun endlich die Funktionalität der iCloud Drive mit einschließen, welche Dokumente auf allen Geräten – sogar Windows-PCs – bereitstellt. Weiterlesen

15 Okt

1 Kommentar

Liberate BT von House of Marley: Schönes Gewand mit kleinen inneren Schwächen

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 21:00 Uhr

Bluetooth-Lautsprecher scheinen sich auf dem Markt immer mehr durchzusetzen. Mit dem Liberate BT bietet House of Marley ein neues, ansprechendes Modell an.

House of Marley Liberate BT 1Erstmalig bekamen wir den Liberate BT, der sowohl größen- als auch preistechnisch als Alternative zur Mini Jambox von Jawbone zu sehen ist, auf der diesjährigen IFA in Berlin zu sehen. Dort wurde der Liberate BT als Neuheit präsentiert und erstmalig einem breiten Publikum vorgestellt. Mittlerweile war es möglich, uns mit einem Testexemplar auszustatten, welches wir nun ausführlich unter die Lupe genommen haben.

Der Liberate BT ist ein kleiner Bluetooth-Lautsprecher, der die bisher klaffende Lücke zwischen kleinen Brüllboxen wie dem Chant BT (Amazon-Link) und größeren, stationären Soundanlagen für das Wohnzimmer wie dem Get Together (Amazon-Link) schließen will. Bei Amazon ist die dunklere, als „Midnight“ bezeichnete Variante (Amazon-Link) derzeit zum Preis von 142,69 Euro inklusive kostenlosem Versand und Prime-Option zu haben. Zudem ist der Liberate BT, wie eingangs schon erwähnt, ein Konkurrent für bestehende kleine Lautsprecher im mittleren Preissegment, wie etwa der Jawbone Mini Jambox (Amazon-Link) oder dem Jabra Solemate (Amazon-Link). Was der kleine Lautsprecher zu leisten vermag, und wie er sich im Vergleich zu anderen Speakern dieser Klasse schlägt, soll unser kleiner Test zeigen. Weiterlesen

15 Okt

46 Kommentare

Netflix Probemonat läuft aus: Wie sind eure Erfahrungen?

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 14:10 Uhr

Der Streaming-Dienst Netflix ist jetzt seit knapp 30 Tagen auch in Deutschland am Start.

Netflix LogoVor genau einem Monat ist Netflix auch in Deutschland an den Start gegangen. Alle neuen Nutzer konnten den Streaming-Dienst 30 Tage lang kostenlos testen, danach wird ein kostenpflichtiges Abonnement benötigt. Genau dieser Probemonat ist nun rum und läuft bei vielen heute oder morgen aus.

Ich selbst muss gestehen, dass ich Netflix im Probemonat wirklich arg vernachlässigt habe. Vielen Berichten und Bewertungen zufolge soll der Dienst aber den Konkurrenten den Rang ablaufen. Gerne würden wir eure Meinung hören: Werdet ihr nun zahlender Netflix-Kunde? Gefällt euch die Auswahl? Welche Funktionen vermisst ihr? Weiterlesen

Tags: iPad, iPhone, Mac, Netflix

15 Okt

18 Kommentare

Gerüchte-RoundUp zur morgigen Keynote: Was wird Apple aus dem Hut zaubern?

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac, Top-Thema - von Mel um 13:00 Uhr

Es sind nicht einmal mehr 48 Stunden, bis sich der Vorhang öffnet und Apples Tim Cook und sein Team neue Produkte präsentieren wird. Wir haben uns umgehört und fassen zusammen, mit welchen Neuheiten wir rechnen können.

Apple ipad KeynoteAm Donnerstag, den 16. Oktober um 19 Uhr MEZ wird es also unter dem Motto „It’s been way too long“ („Es ist schon zu lange her“) soweit sein. Neben einem offiziellen Livestream, der von Apple zur Verfügung gestellt werden wird, werden auch wir mit einem Live-Ticker und aktuellen Artikeln zu den neuen Produkten berichten. Doch was dürfen Apple-Fans auf der morgigen Keynote erwarten? Die Gerüchteküche hat sich in den letzten Wochen und Tagen erwartungsgemäß äußerst kreativ – und vielleicht auch hervorragend informiert – gezeigt. Wir fassen daher die möglichen Neuerscheinungen in aller Kürze zusammen.

iPad Air 2
So gut wie gesichert gilt die Veröffentlichung einer neuen iPad-Generation mit dem möglichen Namen iPad Air 2. Nachdem schon vor einigen Wochen im Rahmen einer Keynote das neue iPhone 6 und 6 Plus präsentiert wurde, ist zu 99% davon auszugehen, dass nun auch die Tablets ihr jährliches Update bekommen und mit neuer Hardware ausgestattet werden. Im Gespräch ist ein gleicher Formfaktor, dessen Hardware jedoch im Inneren endlich auch mit einem Touch ID-Sensor, einem leistungsfähigen A8X-Prozessor und 2 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein soll. Einige Bauteile des neuen iPads soll die taiwanische Website apple.club.tw aufgetrieben haben: Dort sind neben dem AX8-Prozessor auch neue Lautstärke-Tasten und ein verschwundener Mute-Button zu sehen. Gehofft wird neben einem hochauflösenderen Bildschirm auch auf einen Splitscreen-Modus, der mit iOS 8.1 eingeführt werden könnte. Die Auslieferung der neuen iPads könnte – wie in einem anderen Artikel von heute bereits angesprochen – ab dem 27. Oktober erfolgen. Weiterlesen

15 Okt

3 Kommentare

Mac To The Future Bundle: Fantastical, Capo 3 & mehr für nur 24 Euro

Kategorie: appSale, Mac - von Freddy um 08:00 Uhr

Mac-Nutzer können heute beim Kauf eines neuen Bundes viel Geld sparen.

Mac To The Future Bundle

Das Mac To The Future Bundle (zum Angebot) bietet insgesamt acht Mac-Apps und einen zusätzlichen OS X & Web Entwickler-Kurs für umgerechnet nur 24 Euro an. Wenn ihr euch für mindestens eine bis zwei Applikation interessiert, lohnt sich der Kauf, da die Einzelpreise deutlich höher ausfallen. Wie immer könnt ihr per PayPal oder Kreditkarte bezahlen. Weiterlesen