Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Ehemals als soziales Netzwerk und als Konkurrenz zu Facebook und Co. gestartet, hat sich die Ausrichtung von Google+ in den letzten Jahren deutlich verändert.

GooglePlus

Wie der Google-Konzern aktuell in einem hauseigenen Blog-Beitrag informiert, wird es Google+ (App Store-Link) in der herkömmlichen Form ab dem 24. Januar 2017 nicht mehr geben. Seit dem Jahr 2015 begann der Konzern, die ehemals als soziales Netzwerk gestartete Plattform sukzessive in eine Community-basierte Präsenz umzubauen und bot seitdem auch an Pinterest erinnernde Sammlungen an. Weiterlesen

Den VPN-Dienst ZenMate haben wir euch erst in der vergangenen Woche vorgestellt. Mit dem ZenMate Navia gibt es nun die passende Hardware.

ZenMate Navia 1

Dass ein VPN-Dienst eine praktische Sache ist, habe ich euch erst vor einigen Tagen am Beispiel der von mir genutzten Software ZenMate vorgestellt, die ihr euch mit dem Gutscheincode aus diesem Artikel immer noch zum Vorteilspreis kaufen könnt. Falls der Artikel euer Interesse für die Möglichkeiten mit einem VPN genutzt hat, haben wir jetzt das passende Gadget für euch am Start. Zusammen mit dem US-amerikanischen Unternehmen Digital Equipment Corporation arbeitet ZenMate aktuell an einem eigenen, tragbaren VPN-Hotspot und sucht seit wenigen Stunden auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo nach Unterstützern. Weiterlesen

Im vergangenen Jahr sorgte das Thema Brexit für große Schockmomente auf internationaler Bühne. Nun zeigen sich erste Auswirkungen auch im App Store.

App Store

Wie das englischsprachige Tech-News-Portal 9to5Mac berichtet, zieht Apple ab sofort an der Preisschraube im App Store Großbritanniens, und erhöht dort die Preise für Inhalte um mehr als 25 Prozent. Ebenfalls von diesen Anpassungen betroffen sind die Märkte in der Türkei und Indien, die sich ebenfalls auf preisintensivere Apps einstellen müssen. Weiterlesen

Von den Taptile-Zeiterfassungs-Apps gibt es aktuell Neuigkeiten zu vermelden.

Taptile 2

Taptile Zeiterfassung lässt sich sowohl als kostenlose iOS-Universal-App (App Store-Link) samt Plus-Option zum Preis von 9,99 Euro, als auch in einer macOS-Variante (Mac App Store-Link) für 24,99 Euro herunterladen. Beide Anwendungen können in deutscher Sprache genutzt werden und lassen sich ab iOS 9.0 bzw. OS X 10.10 verwenden. Weiterlesen

Ihr wollt mal schnell einen Blick auf den Kalender werfen? Dann ist auf dem Mac Calendar 366 Plus genau die richtige App für euch.

Calendar 366 Plus

Einer der Funktionen, die ich in Fantastical auf dem Mac am meisten schätze, ist der Mini-Kalender für die Menüleiste. Allerdings ist es durchaus verständlich, dass ihr euch nur deswegen nicht direkt eine knapp 50 Euro teure Kalender-App für den Mac kauft, der Preis ist einfach sehr hoch – da muss man nicht drumherum reden. Glücklicherweise gibt es aber günstige Alternativen, eine Empfehlung ist beispielsweise der aus deutscher Entwicklung stammende Calendar 366 Plus (App Store-Link). Weiterlesen

Musik auf die Ohren? Mit dem reduzierten Teufel Aureol Real ist das kein Problem.

Teufel Aureol RealUpdate um 8:50 Uhr: eBay hat den Preis erneut angepasst und verkauft den Kopfhörer jetzt noch günstiger. Statt zuvor 77 Euro Angebotspreis liegt der Preis jetzt bei unschlagbaren 59 Euro. Danke für eure Hinweise.

Dieses Angebot ist nichts für iPhone 7-Nutzer, denn der Kopfhörer Teufel Aureol Real wird über ein herkömmliches 3,5mm Klinken-Kabel angeschlossen. Heute gibt es den Kopfhörer in schwarz und weiß für nur je 59 Euro. Weiterlesen

Für den Mac gibt es heute Disk Drill Media Recovery günstiger. Mit dem Programm können gelöschte Daten wiederhergestellt werden.

diks drill

Mir ist es schon öfters passiert, dass ich Daten versehentlich gelöscht habe. Solange die Dokumente noch im Papierkorb liegen, ist das Wiederherstellen kein Problem. Sind die Daten jedoch auch dort gelöscht worden, wird es schwierig. Entweder man hat ein Time Maschine-Backup oder setzt auf Tools wie Disk Drill. Disk Drill (Mac Store-Link) wird in Version 2 für nur 99 Cent statt üblicherweise zwischen 10 und 40 Euro angeboten. Weiterlesen

Das Jahr 2016 ist beendet, und damit beginnt für Privatpersonen, Freiberufler und Unternehmen die Zeit der steuerlichen Aufarbeitung. Mit Receipts für den Mac gibt es eine praktische Hilfe.

Receipts 1Receipts kann in einer kostenlosen Trial-Version, die das Bearbeiten von insgesamt 50 Dokumenten beinhaltet, von der Website der Entwickler heruntergeladen werden. Entscheidet man sich danach für den Kauf der Vollversion, wird ein Preis von 46,41 Euro inkl. Mehrwertsteuer fällig, der per PayPal oder Kreditkarte beglichen werden kann. Für die Installation des etwa 62 MB großen Programms sollte man auf dem Mac mindestens über macOS 10.10 verfügen. Alle Inhalte von Receipts lassen sich bereits in deutscher Sprache nutzen. Weiterlesen

Mel Portrait
Mel 16. Jan 2017 3

In den heutigen Tagesangeboten gibt es zwei interessante Deals, die wir euch gerne kurz vorstellen möchten.

apple tv 4

Das Apple TV der vierten Generation habe ich jetzt seit dem Start im Einsatz und bin damit sehr zufrieden. Die moderne, einfache und sauberer Oberfläche lässt sich mit der Siri Remote sehr gut steuern, Texteingaben direkt über die Remote sind nicht so bequem, können aber auch per App erfolgen. Netflix, ARD, ZDF, YouTube und Co. sind die Applikation, die ich am häufigsten verwende. Jetzt gibt es das Apple TV mit 32 GB Speicher bei eBay für 139,90 Euro, der Preisvergleich liegt bei 155 Euro. Beachtet aber, dass es sich hier um generalüberholte Waren handelt. Weiterlesen

Im Apple Refurbished Store lassen sich so manche Schnäppchen machen. Wir verraten euch, worauf ihr achten müsst.

ipad pro

Wenn es nicht immer das neueste Apple-Produkt sein soll, lohnt sich oft ein Blick in den Apple Refurbished Store. Dort werden generalüberholte Geräte zu günstigen Preisen verkauft, teilweise kann man über 30 Prozent im Vergleich zum ursprünglichen Preis sparen. Besonders lohnenswert ist der Blick in den Refurbished Store, wenn es um Macs oder iPads geht, wie sich auch bei einem aktuellen Blick in den Internet-Preisvergleich zeigt. Weiterlesen

Welche Themen waren in dieser Woche besonders interessant? Wir fassen zusammen.

iPhone 2G Steve Jobs

Das iPhone wird 10 Jahre alt: Am 9. Januar 2017 hat das iPhone den 10. Geburtstag gefeiert. Ich selbst bin damals mit dem iPhone 3GS gestartet und habe danach keine Genration mehr ausgelassen. Ein paar weitere Hintergrundinformationen könnt ihr diesem Artikel entnehmen. Weiterlesen