Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Heute möchten wir euch gerne einen Testbericht zum Over-Ear-Kopfhörer Sony MDR-1000X liefern.

Sony MDR-1000X

Wer öfter mit Bus, Bahn und dem Flieger unterwegs ist, möchte einen Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung nicht mehr missen. Bei aktivem Noise Cancelling werden die Umgebungsgeräusche gefiltert und man wird quasi von der Umgebung abgeschottet. Mit dem Bose QC 35 und Teufe Mute BT haben wir schon zwei Over-Ear-Kopfhörer der gleichen Klasse getestet, jetzt möchten wir auch den Sony MDR-1000X (Amazon-Link) auf Herz und Nieren prüfen. Weiterlesen

Amazon erweitert das Angebot. Die neuen Amazon Channels sind jetzt auch hierzulande verfügbar.

amazon channels

Ab sofort ist das PayTV-Angebot „Amazon Channels“ auch in Deutschland und Österreich verfügbar. Die neuen Channels sind als Ergänzung zum aktuellen Prime-Angebot zu sehen und müssen monatlich entlohnt werden. Unter anderen kommen die Channel von Partnern wie BCUniversal International, die Mediengruppe RTL Deutschland, ZDF Enterprises, der Tele München Gruppe und Universum Film zum Einsatz. Weiterlesen

Auch auf meinem MacBook kommt seit einiger Zeit der Mac DVDRipper Pro zum Einsatz.

Mac DVDRipper Pro 7

In Zeiten von Streaming-Diensten oder digitalen Film-Downloads von iTunes und Co. stirbt die gute alte DVD-Sammlung so langsam aus. Bekommt man dann aber doch noch mal ein Urlaubsvideo auf DVD gebrannt und möchte dies digitalisieren, bietet sich unter anderem für solche Zwecke die praktische Mac-App Mac DVDRipper Pro 7 an. Weiterlesen

Wer sich nicht auf die kostenintensiven Lösungen von Adobe einlassen will, findet seit geraumer Zeit mit Affinity Photo und Affinity Designer sehr gute Alternativen im Mac App Store.

Affinity Designer Beta Light

Auch wir haben bereits mehrfach über die beiden Grafik- und Fotoanwendungen des Serif-Entwicklerteams berichtet und empfehlen die Apps allen Interessierten, die sich bisher nicht zum Abschluss eines Adobe Creative Cloud-Abonnements entschließen konnten, um damit Zugriff auf Adobe Photoshop und Adobe Illustrator zu bekommen. Sowohl Affinity Photo (Mac App Store-Link) als auch Affinity Designer (Mac App Store-Link) sind beide jeweils für 54,99 Euro im deutschen Mac App Store zu erstehen und kommen ohne weitere Abo- oder In-App-Kosten aus. Beide Anwendungen lassen sich zudem in deutscher Sprache nutzen. Weiterlesen

Im Mac App Store gibt es seit wenigen Tagen eine neue App. Wir haben uns Copia genauer angeschaut.

copiaEs gibt zwei Programme, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Das ist zum einen TextExpander, mit dem sich Snippets verwalten und mit einem Tastenkürzel einfügen lassen, außerdem ist CopyLess 2 für mich überlebensnotwendig. Mit dem Tool kann man auf kopierte Elemente zugreifen – und zwar nicht nur auf das zuletzt kopierte Element. Genau solche Funktionen bietet das neue Copia (Mac Store-Link), das im Mac App Store unter „Neue Apps und Spiele, die wir lieben“ gelistet wird. Ich habe mir den Download schon angesehen. Weiterlesen

Heute endet die Smart Home-Aktionswoche von Amazon. Einige interessante Deals gab es, an einigen Tagen war das Angebot eher langweilig.

philips hue alexa

Heute dreht sich alles um das Motto „Rund um Alexa„. Und wer hätte gedacht, dass das smarte Lichtsystem Philips Hue im Fokus steht. Auf dieser Sonderseite könnt ihr euch über das System informieren und sehen, wie die Alexa-Integration funktioniert. Zudem gibt es dort auch alle „Angebote“ rund um Philips Hue. Leider hat Amazon nicht an der Preisschraube gedreht und bietet fast alle Produkte zum Originalpreis an – schade. Weiterlesen

Welchen Themen waren in dieser Woche besonders interessant? Wir fassen zusammen.

iOS 10 Update

Apple veröffentlicht iOS 10.3.2: Am Montag Abend hat Apple neben watchOS 3.2.2, tvOS 10.2.1 und macOS 10.2.5 auch iOS 10.3.2 zum Download freigegeben. Spannende Neuigkeiten gibt es leider nicht, die Updates enthalten Fehlerbehebungen und verbessern die Sicherheit. Dennoch solltet ihr die neuste Version installieren. Weiterlesen

Der in München ansäßige Hersteller equinux hat jetzt die tizi Tankstelle mit USB-C vorgestellt.

tizi tankstelle usb-c

Die tizi Tankstelle ist bei mir Zuhause täglich im Einsatz, um mehrere Geräte gleichzeitig aufzuladen. Im Wohnzimmer habe ich die Tankstelle in der Steckdose und lade so mein iPhone, die Apple Watch und weitere Geräte auf. Die jetzt neu vorgestellte tizi Tankstelle ist für USB-C-Geräte (Amazon-Link) optimiert und verfügt über Power Delivery, um auch die neusten MacBooks, inklusive dem MacBook Pro mit/ohne Touch Bar aufladen zu können. Weiterlesen

Vor einiger Zeit wurde Things kurzzeitig kostenlos angeboten. Jetzt steht der bekannte Aufgaben-Manager in einer neuen Version zum Download bereit.

Things iPad

Der Aufgaben-Manager Things ist euch mit Sicherheit schon einmal über den Weg gelaufen. Immerhin wurde die praktische Anwendung für iPhone und iPad vor rund zweieinhalb Jahren kurzzeitig kostenlos angeboten, damit konntet ihr insgesamt 27 Euro sparen. Nachdem mittlerweile einige Zeit vergangenen ist, hat sich das Entwickler-Team aus Deutschland in dieser Woche mit großen Neuigkeiten zurückgemeldet: Things 3 ist im App Store für iOS und auch im Mac App Store erschienen. Weiterlesen

Aus dem Hause Satechi gibt es ein neues Zubehörprodukt für das MacBook mit USB-C.

Satechi Type-C Pro Hub

Update am 19. Mai: Das Satechi Type-C Pro Hub (Amazon-Link) ist ab sofort erhältlich  – und das sogar etwas früher als angekündigt. Weitere Details findet ihr folgend.

Original-Artikel vom 12. Mai: Wer das MacBook 12″ oder ein MacBook Pro mit oder ohne Touch Bar einsetzt, muss sich damit arrangieren, diverse Adapter anzuschließen, um die verschiedenste Geräte mit dem MacBook verbinden zu können. Ich setze aktuell auf den 90 Euro teuren Multiport-Adater von Minix, zudem haben wir das Hyperdrive im Einsatz, das dem jetzt neuen Satechi-Adapter für das MacBook Pro 2016 sehr ähnelt. Weiterlesen

Das angekündigte Update für Airfoil liegt zur Installation bereit. Alle Funktionen sind wieder verfügbar.

Airfoil Satellite TV

Wer das praktische Programm Airfoil 5 einsetzt, musste bis dato eine Übergangslösung verwenden, wenn man Musik auf das Apple TV streamen wollte. Nach der Veröffentlichung von tvOS 10.2 hatten viele Drittanbieter-Apps mit AirPlay zu kämpfen. Mit der Übergangslösung „Airfoil Satellite TV„, eine eigene App für das Apple TV, konnte man das Problem umgehen – eine schöne Lösung war das aber sicherlich nicht. Jetzt gibt es Entwarnung: Mit dem Update auf Version 5.6 ist Airfoil wieder mit der aktuellen tvOS-Version komplett funktionsfähig. Weiterlesen

Freddy Portrait
Freddy 19. Mai 2017 0