Tagged: Mac

14 Apr

0 Comments

Großer LEGO-Sale: 7 Mac-Spiele teilweise drastisch reduziert

Kategorie , , - von Fabian um 10:22 Uhr

Am vergangenen Donnerstag ist der LEGO Movie in den deutschen Kinos gestartet. Die kleinen Steine sind auch im Mac App Store unterwegs.

LEGO Harry Potter Banner

Die Mac-Spiele von LEGO sind durch die Bank weg empfehlenswert, vor allem wenn man ohnehin ein großer Fan der berühmten Persönlichkeiten wie Batman, Harry Potter oder Indiana Jones ist. Die Spiele weisen eine überdurchschnittlich gute Qualität auf und sind zum großen Teil mit viereinhalb oder fünf Sternen bewertet. In-App-Käufe findet man in keinem der Spiele. Artikel lesen

12 Apr

27 Comments

Zum Heartbleed-Bug: Passwort-Manager 1Password derzeit zum halben Preis

Kategorie , , , , - von Fabian um 09:19 Uhr

So ziemlich jede große Nachrichten-Webseite fordert die Leser aktuell auf: Ändert eure Passwörter. Zur Verwaltung der neuen Daten steht 1Password hoch im Kurs.

1Password

In dieser Woche ist eine schwerwiegende Sicherheitslücke im Internet bekannt geworden, ihr habt es mit ziemlicher Sicherheit mitbekommen: Heartbleed. Hackern war es in den letzten Jahren möglich, auf zahlreiche geschützte Internet-Daten zuzugreifen, ohne entdeckt zu werden. Nun sollen wir alle unsere Passwörter ändern, aber das ist sehr aufwändig. Zumindest bei wichtigen Diensten, die zum Beispiel mit Konto-Daten oder wichtigen Dateien verknüpft sind, sollte man das auch tun. Ob sich der Aufwand für die Dutzenden Anmeldungen bei Gartenzwerg-Foren lohnt, muss jeder für sich entscheiden. Artikel lesen

11 Apr

6 Comments

Neu im Mac App Store: SimCity 4 Deluxe Edition für 17,99 Euro

Kategorie , , - von Fabian um 09:02 Uhr

Damals, als noch keine zwei am Anfang der Jahreszahl stand, haben wir es wohl alle gespielt: Sim City. 25 Jahre später ist SimCity 4 Deluxe Edition für den Mac erschienen.

SimCity 4 Deluxe EditioniPhone und iPad sind die großen Spiele-Plattformen im Apple-Kosmos, doch so langsam mausert sich auch der Mac zu einer echten Alternative. Viele Spiele werden zwar erst mit großer Verzögerung im Mac App Store veröffentlicht, aber es tut sich was. So geschehen auch bei SimCity 4 Deluxe Edition (Mac Store-Link), das eigentlich schon ein wenig angestaubt ist. Da SimCity aber SimCity ist, ist es dennoch eine Nachricht wert. Immerhin: Den in SimCity 5 eingeführten Online-Zwang gibt es beim Vorgänger nicht – das ist ein großes Plus.

Der 1,14 GB große Download kostet 17,99 Euro und ist damit deutlich teurer als für Windows, denn dort bezahlt man mittlerweile nur noch 10 Euro. Auf der anderen Seite gab es die Mac-Version der Aufbau-Simulation bisher nur als DVD-Version, für die man locker das doppelte auf den Tisch legen musste. Daher ist dieses Angebot durchaus fair, wenn man schon früher in SimCity verliebt war. Artikel lesen

09 Apr

9 Comments

Live TV für Mac und iOS zum Bayern Champions League-Spiel heute ohne Preis

Kategorie , , , - von Freddy um 15:26 Uhr

Das ist doch eine klasse Aktion von equinux. Damit auch niemand das Bayern-Spiel verpassen muss, wird Live TV für den Mac heute erstmals kostenlos angeboten.

Live TV MacUpdate: Die iOS-Version von Live TV (App Store-Link) sollte in den nächsten Minuten oder Stunden ebenfalls gratis zu haben sein. Die Aktualisierung des Preises dauert hier etwas länger.

Zum heute anstehenden Bayern-Spiel verschenkt equinux die Mac-Version der Live TV App (Mac Store-Link). Mit der App könnt ihr kostenfrei die Öffentlich Rechtlichen empfangen, mit einem kleinen Trick auch einige private Sender wie Pro7 oder RTL. Der Download für den Mac ist 2,3 MB groß und setzt OS X 10.7 oder neuer voraus.

Die Sender ARD, Tagesschau 24, ZDF, ZDFinfo, ZDFkultur, arte, WDR, 3SAT, KIKA und Phönix sind als Streams mit an Bord, so dass ihr das um 20.45 Uhr startende Champions League Rückspiel der Bayern online beim ZDF ansehen könnt. Natürlich verfügt die Mac-Version über die gleichen Funktionen wie die baugleiche Variante für iPhone und iPad. Artikel lesen

08 Apr

0 Comments

Lens Blur: Einfach & schnell realistische Blur-Effekte am Mac erzeugen

Kategorie , - von Ben um 17:42 Uhr

Bei der Mac-App Lens Blur handelt es sich um eine kleine Foto-App, die besonders realistisches Weichzeichnen von Bildern bietet.

Lens BlurSpätestens seit iOS 7 wird man immer mehr mit sogenannten Blur-Effekten konfrontiert. Unter diesem Effekt versteht man, dass bei Bildern der Kontrast auf eine bestimmte Art und Weise verändert wird. Dadurch wirkt das jeweilige Bild verwischt oder einfach nicht mehr so scharf. Wobei die Unschärfe ausschließlich ein Maß zur Qualitätsbeurteilung von Bildern ist, spricht man bei Blur-Effekten oder Weichzeichnen von einem Mittel zur Veränderung der Bildaussage. Diesen Effekt kann man während der Aufnahme eines Fotos durch das Einstellen des Objektivs oder im Nachhinein durch Apps wie Lens Blur (Mac Store-Link) erreichen.

Lens Blur kostet aktuell 8,99 Euro und liegt komplett in englischer Sprache vor. Es wird mindestens Mac OS X 10.7 benötigt. Laut Entwickler handelt es sich bei Lens Blur um den genauesten Objektiv-Simulator auf dem Markt. Hier werden auch keine Vergleiche zu bekannten Programmen wie Adobe Photoshop gescheut. Natürlich handelt es sich bei Lens Blur um eine sehr spezialisierte App, während man mit Adobe Photoshop doch ein wenig mehr geboten bekommt. Insgesamt stehen bei Lens Blur fünf unterschiedliche Objektive zur Verfügung. Für jedes Objektiv lassen sich dann noch weitere Einstellungen treffen, die auf das jeweilige Bild angewendet werden können. Artikel lesen

08 Apr

2 Comments

Parallels Desktop 9 für Mac und Windows 8.1 zusammen nur 99 Euro

Kategorie , , , , - von Freddy um 14:30 Uhr

Wer sich für Parallels und Windows 8.1 interessiert, bekommt heute ein richtig gutes Angebot.

Windows Parallels BundleBei Cyberport wird gerade ein interessantes Bundle angeboten, in dem Parallels Desktop 9 für Mac und Windows 8.1 (64Bit-Version) für nur 99 Euro (zum Angebot) angeboten werden. Im direkten Preisvergleich würde schon alleine Windows 8.1 82 Euro kosten, Parallels für den Mac konnte man in diversen Bundles für circa 30 Euro erwerben.

Insofern ihr Gebrauch für beide Programme findet, ist der Deal also richtig gut. Falls ihr beispielsweise von Windows XP, das ja nicht mehr mit Updates unterstützt wird, umsteigen möchtet, ist jetzt der richtige Zeitpunkt zuzugreifen. Auf dem Mac könnt ihr dann mit Parallels Desktop Windows virtualisieren und parallel beide System laufen lassen. Artikel lesen

07 Apr

11 Comments

Für iPhone, iPad & Mac: Neue “Lightline”-Kollektion von Feuerwear startet um 12 Uhr

Kategorie , , , - von Freddy um 11:02 Uhr

Feuerwear steht für einzigartige Qualität. Ab sofort steht eine neue Farbe zur Verfügung.

Lightline Feuerwear

Produkte aus dem Hause Feuerwear haben wir euch schon mehrfach vorgestellt und als empfehlenswert bewertet. Seit dem 31. März kann die in begrenzter Stückzahl verfügbare und jedes Jahr neu aufgelegte “Lightline”-Kollektion schon bei ausgewählten Einzelhändern erworben werden, ab 12 Uhr ist auch eine Online-Bestellung direkt im Shop von Feuerwear möglich.

Warum die Kollektion “Lightline” heißt, müssen wir glaub ich nur kurz erwähnen. Wie auf dem Bild zu sehen, wurden jetzt erstmals neongelbe Feuerwehrschläuche verwendet, die die Taschen “leuchten” lassen. Natürlich ist die Farbe immer Geschmacksache, allerdings gefällt mir die neue Kollektion auf den ersten Blick richtig gut. Artikel lesen

05 Apr

1 Comment

Mac-Spiele: Ring Run Circus kostenlos, Year Walk neu im Store

Kategorie , , - von Freddy um 15:35 Uhr

Heute gibt es direkt zwei weitere Nachrichten aus dem Mac-Bereich.

Ring Run Circus 1Wir starten mit Ring Run Circus (Mac Store-Link), das statt 4,49 Euro jetzt zum Nulltarif angeboten wird. Der Name ist natürlich Programm: Die Geschichte erzählt von Ringo, der von Ringen träumt. Im Zirkus sind Nina, Ned und Nelson die Stars, genau in ihre Rollen schlüpft man. In Ring Run Circus ist man auf Rollschuhen, Einrädern oder Fahrrädern in Ringen unterwegs, muss alle Sterne und einen Schlüssel einsammeln und das Ziel erreichen. Was zunächst harmlos klingt, wird durch zahlreiche aus dem Zirkus bekannte Künstler erschwert.

Insgesamt geht es in 50 Leveln zur Sache, in denen man nach und nach auf immer mehr Gefahren und Hindernisse trifft. Die Steuerung auf de Mac erfolgt per Tastatur, um so die Seite des Rings zu wechseln oder einen Gegner aus dem Ring zu schmeißen. Insgesamt auf jeden Fall ein lohnenswerter Download, Ring Run Circus hat uns auch auf iOS schon viel Spaß gemacht. Artikel lesen

05 Apr

0 Comments

Für den Mac: Folx GO+, Timing & SecureSend günstiger kaufen

Kategorie , - von Freddy um 11:03 Uhr

Bis Sonntagabend gibt es noch drei Mac-Applikation zum Vorzugspreis. Wir haben eine kleine Übersicht für euch erstellt.

Flox

Folx GO+ (Mac Store-Link): Mit diesem preisreduzierten Programm bekommt ihr einen erweiterten Download-Manager mit zusätzlichen Funktionen. Mit Folx GO+ können die Downloads in zehn Threads aufgeteilt werden, damit sich die Downloadgeschwindigkeit erhöht. Außerdem lässt sich eine Zeit für den Start des Downloads festlegen, auch das Dateiverwaltungssystem wurde intelligent angelegt, um einen besseren Überblick zu erhalten. Außerdem gibt es eine iTunes-Integration, so dass heruntergeladene Musik oder Videos direkt in iTunes importiert werden. Preis: 8,99 Euro → 2,69 Euro. Artikel lesen

03 Apr

0 Comments

Jetzt auch für den Mac: About Love, Hate and the other ones

Kategorie , , - von Freddy um 18:48 Uhr

Unsere Mac-Spieler sollen nicht zu kurz kommen. Mit “About Love, Hate and the other ones” gibt es ab sofort ein richtig klasse Puzzle-Spiel für OS X.

About Love Hate and the other ones“About Love, Hate and the other ones” hat mich auf iPhone und iPad richtig begeistert. Ab sofort stellt der Entwickler das Erfolgsspiel auch als Mac-Version (Mac Store-Link) bereit, die zum Start mit 4,49 Euro entlohnt werden muss. Als Mindestanforderung werden 242 MB freier Speicherplatz und mindestens OS X 10.8 vorausgesetzt.

Im Spiel selbst geht man mit zwei Figuren an den Start: Love und Hate. Mit selbigen muss man in jedem der 80 handgezeichneten Level einen roten Knopf finden – dabei ist es egal wer diesen am Ende betätigt. Die zwei lassen sich durch einfache Klicks und Tastaturanschläge steuern und müssen dabei im Team agieren. Zusätzlich verfügt jeder über eine spezielle Fertigkeit, um mit anderen Bewohnern zu agieren. Love verschickt dabei Herzen, so dass Bewohner einen Schritt auf ihn zu machen, mit Hate versprüht man Blitze, so dass die Bewohner einen Schritt zurück gehen. Artikel lesen

02 Apr

21 Comments

Spotify für iPhone, iPad und Mac bekommt runderneuertes Layout

Kategorie , , , - von Freddy um 11:06 Uhr

Spotify zählt hierzulande zu dem wohl beliebtesten Musikstreamingdiensten. Alle zugehörigen Applikation haben jetzt ein Update erhalten.

Spotify

Als ich heute Morgen in meine Updates am iPhone blickte, hatte auch Spotify ein Update erhalten. Der Musikstreamingdienst hat sich hübsch gemacht und präsentiert sich nun in einem runderneuerten Design, das ihr an iPhone, iPad (App Store-Link) und Mac (zum Download) bestaunen könnt. Auch wenn die Spotify-Apps sicherlich schon gut umgesetzt waren, haben die Entwickler noch einmal eine Schippe drauf gelegt und die Apps noch benutzerfreundlich und optisch ansprechender gestaltet.

Auf iPhone und iPad setzt man weiterhin auf ein recht dunkles Layout, das sich jetzt noch besser an iOS 7 anpasst. Die neue Ansicht der Playlisten ist wirklich sehr gelungen und bietet eine noch bessere Übersicht, über die sortierte und abgelegte Musik. Auch der Start der Applikation wurde merklich beschleunigt. Das Verwenden der App macht einfach Spaß. Artikel lesen

01 Apr

0 Comments

Dropzone, PhotoBulk & Breeze: Drei produktive Mac-Apps für je 1,79 Euro

Kategorie , - von Freddy um 17:23 Uhr

Mac-Nutzer an Bord? Wir versorgen euch mal wieder mit spannenden Angeboten aus dem Mac App Store. Aktuell gibt es drei produktive Mac-Apps aktuell für nur je 1,79 Euro.

Breeze Time Tracker

Dropzone (Mac Store-Link): Mit Dropzone kann man das Arbeiten vereinfachen und beschleunigen. Ähnlich wie die Stapel-Funktion aus OS X, kann man in Dropzone verschiedene Programme oder Dateien in eine “zweite” Seitenleiste am Bildschirmrand ziehen, um so einen Schnellzugriff zu erhalten. Außerdem kann man in wenigen Schritten ein Bild zu Flickr hochladen oder Dokumente zippen und sofort per Mail verschicken. Ebenso ist ein sofortiger Upload auf einen FTP-Server realisierbar, auch Shortcuts zu anderen Apps können angelegt werden. Preis: 8,99 Euro → 1,79 Euro

PhotoBulk (Mac Store-Link): PhotoBulk ist ein durchaus praktisches Tool, wenn man viele Fotos gleichzeitig bearbeiten möchte. So kann mit einem einfachen Handgriff ein Wasserzeichen oder Datumsstempel einfügen, aber auch das Verändern der Größe und der Ausrichtung ist möglich. In den Einstellungen können verschiedene Vorlagen angelegt werden, so dass verschiedene Aktionen mit diversen Optionen einfach ausgeführt werden können. Leider sind alle Menüs nur in englischer Sprache verfügbar, mit wenigen Grundkenntnissen sollte das aber kein großes Problem sein. Preis: 8,99 Euro → 1,79 Euro Artikel lesen

01 Apr

6 Comments

RAVPower FileHub: Erweiterter Kartenleser erlaubt iOS-Zugriff und Streaming

Kategorie , , , - von Freddy um 15:09 Uhr

Euch geht der Speicherplatz auf iPhone oder iPad aus? Das RAVPower FileHub könnte dieses Problem lösen, allerdings muss noch an der Software geschraubt werden.

RAVPower FileHubVor wenigen Wochen hatten wir euch erst die hochwertige WLAN-Festplatte LaCie Fuel vorgestellt, heute geht es mit dem RAVPower FileHub (Amazon-Link) weiter, der ebenfalls den Speicherplatz von iPhone und iPad erweitert und Inhalte direkt auf die Geräte streamen kann.

Der aus weißem Plastik gefertigte FileHub ist ein SD-Kartenleser, eine WLAN-Festplatte und mobiler Akku in einem Gerät. Das Produkt verfügt über kein eingebautes Speichermedium, stattdessen müssen einfache SD-Karten verwendet werden. Ob das nun ein Vor- oder Nachteil ist, ist natürlich eine Frage der Interpretation. Der Speicher ist somit immer erweiterbar, allerdings ist man auch darauf angewiesen eine SD-Karte zu kaufen und diese immer mit dabei zu haben – auch die Kapazität ist auf 128 GB pro Karte begrenzt. Artikel lesen

01 Apr

25 Comments

Microsoft Office auf iPad & Computer für 1,35 Euro pro Monat nutzen

Kategorie , , , - von Fabian um 09:20 Uhr

Einige Tage nach der Veröffentlichung von Word, Excel und Powerpoint für das iPad müssen wir noch einmal auf das Office-Abo von Microsoft eingehen.

Microsoft ExcelWie einige von euch schon in den Kommentaren angemerkt haben, kann man sich das Office-Paket von Microsoft inklusive der Nutzungsmöglichkeit der drei iPad-Apps noch etwas günstiger sichern, als 63,49 Euro (Amazon-Link) für die einjährige Lizenz. Möglich gemacht wird das durch ein “University”-Paket mit einer vierjährigen Lizenz zum aktuellen Preis von nur 64,87 Euro (Amazon-Link). Notwendig ist dafür allerdings ein Nachweis als Student oder Lehrender.

Zum Vergleich: Schaltet man das Office 365 Abo über den App Store und den In-App-Kauf frei, werden 99,99 Euro pro Kalenderjahr fällig, das sind 8,33 Euro pro Monat. Das Studenten-Paket kostet pro Monat dagegen nur 1,35 Euro – damit kommt man in Bereiche, die durchaus als fair anzusehen sind. Artikel lesen

30 Mrz

6 Comments

Drei produktive Mac-Apps günstiger: Text Extractor, iDocument 2 & CommandClip

Kategorie , - von Freddy um 11:15 Uhr

Im Rahmen der AppyFridays-Aktion sind nur noch heute drei Mac-Apps günstiger zu haben  -wir stellen sie vor.

Appyfridays

Text Extractor (Mac Store-Link): Der sonst 11,99 Euro teure Download ist zur Zeit für nur 1,79 Euro zu haben. Mit dem Tool könnt ihr zum Beispiel aus gescannten Dokumenten oder Bildern via OCR (automatische Texterkennung) einen Fließtext erzeugen. Dabei werden zehn Sprachen unterstützt, mit dabei sind auch Deutsch, Englisch und Französisch. Nach dem Umwandeln kann der Text natürlich weiterverarbeitet werden, allerdings muss man auch sagen, dass sich bei der automatischen Erkennung Fehler einschleichen können und diese nicht zu 100 Prozent genau ist. Artikel lesen