Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Etwas mehr als drei Monaten mussten wir warten, nun gibt es Modern Combat 4 endlich zum Sparpreis.

Gamelofts Shooter für iPhone und iPadDas ging schneller als gedacht. Modern Combat 4: Zero Hour (App Store-Link) ist ab sofort für wenige Tage zum Sparpreis von nur 89 Cent zu haben. Dieses Angebot sollte man sich nicht entgehen lassen, immerhin hat der Anfang Dezember veröffentlichte Shooter bis dato stolze 5,99 Euro gekostet. Für die Universal-App ist es die erste Reduzierung überhaupt.

Momentan gibt es für den wohl besten Shooter im App Store zwar nur dreieinhalb Sterne, davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen. Seit einem Update Ende Februar gibt es wohl bei einigen Nutzern Probleme mit dem Online-Modus, den geringen Preis ist aber alleine der Einzelspieler-Kampagnen-Modus wert. Insgesamt stehen acht umfangreiche Missionen zur Verfügung, von denen jede einzelne mindestens 20 bis 30 Minuten dauert. Weiterlesen

In unserem heutigen Gewinnspiel hat sich mal wieder etwas ganz besonderes versteckt. Unser Partner heißt heute Gameloft.

Mit Real Football 2013 (App Store-Link) hat Gameloft vor einigen Wochen ein Fußball-Spiel für iPhone und iPad herausgebracht, bei dem man nicht nur auf dem Rasen aktiv ist, sondern sich auch um andere belange des Spiels kümmert und den Verein inklusive Vereinsgelände kontrolliert.

Titelstar des Spiels ist der kolumbianische Nationalspieler Falcao von Atletico Madrid, Fußball-Experten unter euch werden den Stürmer sicher kennen. In diesem Jahr hat er einen Verein im Finale der Europa League zum Titel geschossen. Zu gewinnen gibt es zwar nicht ihn selbst, aber immerhin ein handsigniertes Trikot.

Wer mit Fußball so rein gar nichts am Hut hat, darf sich über einen zweiten Gewinn freuen. Zusammen mit Gameloft verlosen wir außerdem fünf Promocodes für Modern Combat 4: Zero Hour (App Store-Link), dem brandneuen First-Person-Shooter. Weiterlesen

Drauf haben viele von euch gewartet. Gameloft hat soeben Modern Combat 4: Zero Hour veröffentlicht. Auch GTA Vice City könnt ihr bereits laden.

Wir haben den rund 1,5 GB großen Download schon vor einigen Tagen anspielen dürfen und sind begeistert. Modern Combat 4: Zero Hour (App Store-Link) knüpft dort an, wo der Vorgänger aufgehört hat – sowohl was die Geschichte, als auch die Grafik anbelangt. Es ist ohne Zweifel ein großer Schritt nach vorne, wo von ihr euch für 5,99 Euro selbst überzeugen könnt.

Insgesamt bietet Modern Combat 4 acht umfangreiche Missionen, in denen man teilweise sogar in die Rolle der Terroristen schlüpfen darf. Acht Missionen, das klingt vielleicht nicht viel, mit einer Spieldauer von jeweils rund 20 bis 30 Minuten kann man sich aber auf jeden Fall auf jede Menge Action gefasst machen. Weiterlesen

Anschnallen und festhalten: Am kommenden Donnerstag bringt der Nikolaus zahlreiche (kostenpflichtige) Geschenke.

Falls sich euer Guthaben gegen Null neigt, solltet ihr unbedingt noch eine reduzierte iTunes-Karte bei real,- oder JET besorgen. Mit GTA: Vice City und Modern Combat 4 stehen zwei richtige Kracher an, die sich Action-Fans nicht entgehen lassen sollten. Bevor es losgeht, haben wir noch ein paar Eindrücke für euch.

Oben eingebunden seht ihr drei neue Screenshots aus Vice City. Grafisch wurde das zehn Jahre alte Computer-Spiel deutlich verbessert, auch wenn es immer noch nicht ganz an aktuelle Top-Titel mit der Unreal Engine herankommen mag. Unter anderem haben die Entwickler von Rockstar Games die Charakter-Modelle und Lichteffekte überarbeitet, aber auch eine verbesserte Steuerung zum Zielen und Feuern eingebaut. Weiterlesen

Gameloft hat heute das zweite Video aus dem Entwicklertagebuch von Modern Combat 4 veröffentlicht.

Rund 150 Kommentare unter unseren letzten beiden Artikeln zum Thema Modern Combat 4 sprechen eine deutliche Sprache: Ihr könnt den Titel kaum noch erwarten. Einen offiziellen Release-Termin gibt es weiterhin nicht, sobald wir etwas wissen, werden wir uns natürlich zu Wort melden. Weiterlesen

Modern Combat 4: Antworten auf eure Fragen

Fabian am 16. Nov 2012 81

Das Interesse an Modern Combat 4 ist riesig. Wir haben eure Fragen zum bald erscheinenden Shooter direkt von Gameloft beantworten lassen.

Wie lange dauert es so ein Spiel zu entwickeln und zu programmieren?
Die komplette Entwicklungszeit von Modern Combat 4: Zero Hour hat etwas mehr als ein Jahr in Anspruch genommen.

Auf welcher Grafik-Engine basiert das Spiel?
Grundlegend basiert Modern Combat 4: Zero Hour auf unserer eigenen Engine, allerdings gibt es einige spezielle Punkte, die hinzugefügt wurden. So ist Modern Combat 4: Zero Hour zum Beispiel das erste Gameloft Spiel überhaupt, in dem wir die Havok Physik-Engine nutzen und Ragdoll Animationen integriert haben. Damit die Fahrzeuge sich im Spiel realistischer bewegen wurde das sogenannte Craft Plug-In verwendet. Alle Modern Combat-Fans dürfen sich auf ein optisch sehr beeindruckendes Spiel mit vielen „Wow-Momenten“ und explosiven Zwischensequenzen freuen. In der Singleplayer Kampagne wird der Spieler an viele unterschiedliche, recht offene Schauplätze geführt die allesamt sowohl optisch als auch spielerisch begeistern. Weiterlesen

Modern Combat ist ohne Zweifel der beliebteste Shooter für iOS. Für den nächsten Teil gibt es jetzt ein ausführliches Video.

Update am 15. November um 11:30 Uhr: Modern Combat 4 könnt ihr anscheinend kaum erwarten. Um euch die Wartezeit zu verkürzen, wollen wir Gameloft eure Fragen beantworten lassen. Heute Nachmittag werden die die interessantesten Fragen direkt an die Entwickler weiterleiten. Was wollt ihr wissen? Schreibt uns einfach in den Kommentaren.

Noch in diesem Jahr soll es wieder auf das Schlachtfeld gehen und lange scheint es wohl auch nicht mehr zu dauern, denn mittlerweile ist ein erstes ausführliches Gameplay-Video aufgetaucht. Auch zur Länge des Spiels konnten unsere amerikanischen Kollegen von TouchArcade schon die ersten Eindrücke sammeln: Die Kampagne umfasst zwölf Level und soll eine Gesamtspieldauer von über zehn Stunden bieten, alleine für das erste Level hat der Tester 45 Minuten gebraucht.

Letztlich soll es sich um eine gelungene Fortsetzung handeln, die in einigen Schlüsselstellen verbessert wurde, sonst aber das gewohnt gute Spielerlebnis bietet. Große Revolutionen soll es im neuen Teil der Serie nicht geben, eine gelungene Fortsetzung sei es aber auf jeden Fall. Ein besonderes Augenmerk soll Gameloft unter anderem auf den Online-Modus gelegt haben, bei dem man die Möglichkeiten von Hackern deutlich eingeschränkt haben will. Ob das wirklich so ist, werden wir aber wohl erst herausfinden, wenn sich die Server nach dem Release füllen – und das soll noch in diesem Jahr sein.

Bereits vor einigen Wochen hat Gameloft Modern Combat 4 offiziell angekündigt. Nun gibt es erste echte Informationen zum Titel.

Eigentlich waren wir ja der Meinung, heute bereits genug über Spiele berichtet zu haben. Aber bevor ihr uns wieder mit Fragen zu Modern Combat 4: Zero Hour löchert, haben wir uns doch dazu entschlossen, das folgende Video zu veröffentlichen. Es handelt sich um den ersten Teil eines Entwickler-Tagesbuchs von Gameloft, das erste Einblicke in den für Herbst 2012 angekündigten Titel liefert. Ein genaues Release-Datum ist uns nicht bekannt, wir rechnen aber mit Ende Oktober bis Anfang November.

Im ersten Video der Reihe werden zahlreiche Verbesserungen angesprochen, auf die in der Entwicklung von Modern Combat 4: Zero Hour Wert gelegt wurden. Selbstverständlich sind auch viele neue Spielszenen zu sehen. Bereits jetzt hat Gameloft weitere Videos angekündigt, das nächste wird sich um den Multiplayer-Modus drehen.