Nicht in jedem Haushalt kommt ein umfangreiches Multiroom-Audio-Equipment zum Einsatz. Mit der Mac-Anwendung Airfoil 5 kann man gleich mehrere Audio-Geräte ansteuern.

Airfoil 5 Mac 1

Auch in meiner Wohnung gibt es einen Mac, verschiedene iOS-Geräte, ein Apple TV und einige Bluetooth-Lautsprecher. All diese gleichzeitig anzusprechen, ohne teure Zusatzperipherie oder gleich ein ganzes Soundsystem à la Sonos kaufen zu müssen, schien ein Ding der Unmöglichkeit. Nun allerdings lässt sich Abhilfe schaffen, und zwar mit der äußerst praktischen Mac-App Airfoil 5, die sich von der Website der Entwickler von Rogue Amoeba in einer kostenlosen Demo-Version herunterladen und zu einem aktuellen Preis von umgerechnet 32,26 Euro inkl. MwSt. zur Vollversion aufstocken lässt. Wer nicht über einen Mac, aber einen Windows-Rechner verfügt, kann eine entsprechende App ebenfalls erstehen. Weiterlesen

Auf meinem iPhone kam die Musik-App 8tracks immer wieder gerne zum Einsatz. Nun aber gibt es schlechte Nachrichten für europäische Nutzer.

8tracks

Vor einigen Tagen erhielt ich eine E-Mail in meinem appgefahren-Postfach, in dem die Entwickler von 8tracks auf signifikante Änderungen für alle Nutzer außerhalb der USA und Kanada hinwiesen. Mit anderen Worten, kurz und knapp zusammengefasst: Die Nutzung der 8tracks-iOS-App ist für all die User außerhalb der oben genannten Staaten nicht mehr möglich. Weiterlesen

Das erst kürzlich veröffentlichte Airfoil 5 ist eine leistungsstarke Software für Windows und Mac, um Musik im Handumdrehen in der ganzen Wohnung zu verteilen.

Airfoil 5

So richtig tolle Multiroom-Lautsprecher kosten leider richtig viel Kohle. In vielen Fällen dürften im Haushalt aber ohnehin ein Apple TV, ein Computer sowie ein Bluetooth-Lautsprecher vorhanden sein. Mit Airfoil 5 kann man alle diese Geräte verbinden und die Musik so in die gesamte Wohnung bringen. Was bislang nur mit AirPlay-Lautsprechern und Computern möglich war, funktioniert mit dem neuen Airfoil 5 (Hersteller-Webseite) auch mit Bluetooth-Lautsprechern. Weiterlesen

Diese App hatte ich bisher gar nicht auf dem Schirm, trotzdem konnte mich Serato Pyro direkt nach der Installation überzeugen.

Print

Dieses Problem kennt ihr vielleicht auch: Ihr hört auf Spotify ein wenig Musik, euer Lieblingsalbum gibt es dort aber nicht. Stattdessen habt ihr es auf CD oder als Download gekauft und in die iTunes-Mediathek importiert. Nun gut, wenn man ein ganzes Album am Stück hört, mag das kein großes Thema sein. Wer dagegen eine Wiedergabeliste mit Songs aus beiden Quellen erstellen möchte, hat ein Problem. Eine Lösung für dieses Problem ist am Donnerstag im App Store erscheinen: Serato Pyro (App Store-Link) ist dank eines Updates mit Spotify kompatibel. Weiterlesen

Der Preiskampf der Musik-Streaming-Anbieter geht weiter. Aktuell könnt ihr bei Deezer von einem tollen Angebot profitieren.

Deezer

Besonders günstig sind die Musik-Streaming-Dienste wie Spotify oder insbesondere Apple Music, wenn man sie im Familienabo mit fünf Personen gemeinsam nutzt. Noch billiger wird es bei Amazon Prime, auch wenn die Auswahl dort noch lange nicht so umfangreich ist wie bei den spezialisierten Anbietern. Dort kosten die Einzel-Abos aber meist 10 Euro pro Monat, was angesichts der Plattenpreise aber immer noch ein fairer Deal ist. Dass es günstiger geht, beweist Deezer. Dort bekommt ihr das Premium-Abo aktuell für knapp 5 Euro im Monat.

  • Deezer zum halben Preis bei Vente-Privee (zum Shop)

Weiterlesen

Heute gibt es bei den Online-Shopping-Experten von iBood.com ein sehr interessantes Produkt für alle Spotify-Nutzer: Den Philips SW100M.

Philips-SW100M_10-RTP-global-001

Auf dem deutschen Markt ist der SW100M, der auch unter der Bezeichnung Philips Spotify Connect und Multiroom-Adapter vermarktet wird, eigentlich nicht erhältlich. Letztlich habe ich mich sogar sehr schwer getan, überhaupt irgendwelche Eindrücke und Preise außerhalb von iBood.com zu finden, wo das Zubehör heute für 34,90 Euro inklusive Versand bestellt werden kann. Fündig geworden bin ich in den Niederlanden, der Heimat von Philips. Dort wird der Philips SW100M zum Preis von 69,99 Euro unter anderem bei Media Markt angeboten.

  • Philips Spotify Connect und Multiboom-Adapter für 34,90 Euro (zum Angebot)

Weiterlesen

Auch auf meinem iPhone und iPad kommt SoundCloud immer wieder gerne zum Einsatz.

SoundCloud iPad

Von der Presse schon treffenderweise als „YouTube für Audio“ bezeichnet, gehört der Musik- und Audio-Streaming-Dienst mittlerweile zu den etablierten Apps seines Genres. SoundCloud (App Store-Link) lässt sich als Universal-App kostenlos auf iPhone und iPad herunterladen und erfordert zur Installation 64,5 MB sowie iOS 7.0 oder neuer. Für die Nutzung des Portals ist eine einmalige, kostenlose Registrierung notwendig. Weiterlesen

Seit knapp drei Monaten gibt es Amazon Prime Music auch in Deutschland. Wie zufrieden seid ihr mit dem neuen Angebot?

Amazon Prime Music

Amazon hat es meiner Meinung nach mit dem Prime-Paket geschafft, seinen Kunden für eine faire jährliche Gebühr ein tolles Angebot zu liefern. Angefangen beim kostenlosen Premium-Versand über den Zugriff auf die Kindle-Leihbibliothek bis hin zu zahlreichen TV-Serien und Filmen. Der jüngste Sprössling hört auf den Namen Prime Music und ist nun seit rund drei Monaten im Web und auch als App verfügbar. Ein guter Zeitpunkt, um einfach mal in die Runde zu fragen: Ist Prime Music für euch eine echte Alternative zu Spotify und Apple Music? Weiterlesen

Als Premium-Kunde von Spotify profitiert ihr jetzt von Songtexten direkt beim Streaming.

image

Anfang des Jahres hat Spotify mit „Behind The Lyrics“ ein neues Feature angekündigt. In Kooperation mit dem Service Genius, werden für ausgewählte Lieder die Songtexte direkt innerhalb von Spotify angezeigt. „Behind The Lyrics“ wird wie alle Funktionen langsam ausgerollt, auf meinem iPhone sind die neuen Songtexte schon verfügbar. Weiterlesen

Was aussieht wie ein einfacher Endless-Runner, ist eigentlich ein Rhythmus-Spiel mit einer tollen Geschichte. Wir stellen euch das neue Lost in Harmony vor.

Lost in Harmony 1

Musik mit einem Spiel vereinen, das haben schon zahlreiche Entwickler gemacht. In den meisten Fällen kommen dabei Highscore-Spiele heraus, die man kostenlos aus dem App Store laden kann, aber mit Werbung leben oder die meisten Tracks erst per In-App-Kauf freischalten muss. Bei Lost in Harmony (App Store-Link) ist das zum Glück anders: Für einen Kaufpreis von 3,99 Euro kann man das komplette Spiel auf iPhone und iPad ohne Einschränkungen spielen, lediglich ein paar nicht sonderlich bedeutende Objekte können per In-App-Kauf vorzeitig freigeschaltet werden. Weiterlesen

Apple und Musik, das passt seit dem Start des ersten iPods einfach zusammen. Heute hat Apple den Start einer weiteren App angekündigt.

Musikmemos

„Eine App für deine Songideen. Wann immer du sie hast“, heißt es auf der offiziellen Sonderseite zur neuen App Musikmemos. Da ich nicht unbedingt zur Zielgruppe der App gehöre und in der Schule immer dann versagt habe, wenn auf der Triangel gespielt werden sollte, verlasse ich mich an dieser Stelle auf die Angaben von Apple. Da die Musikmemos (App Store-Link) aber ein kostenloser Download für iPhone und iPad ist, könnt ihr euer Glück wagen – und gerne in den Kommentaren eure Erfahrungen mit der App beschreiben. Weiterlesen

Nicht immer ist es praktisch, das große iTunes- oder Spotify-Fenster am Mac geöffnet zu haben. Mit der App Controller lässt sich abgespielte Musik einfach und unauffällig steuern.

Controller Mac

Controller (Mac App Store-Link) steht seit Anfang Dezember des letzten Jahres im deutschen Mac App Store zum Download bereit und lässt sich dort zum kleinen Preis von 1,99 Euro herunterladen. Die Anwendung benötigt nach der Installation etwa 14 MB des Speicherplatzes auf dem Mac und kann ab OS X 10.10 oder neuer bezogen werden. Weiterlesen

Immer wieder bekommen wir Zuschriften von Lesern, die uns bitten, doch besonders empfehlenswerte Apps vorzustellen. Bitteschön, hier kommt Sonobit.

sonobitDen Tipp erhielten wir von unserem Leser Michael, der uns per E-Mail mitteilte, „Ihr müsst unbedingt mal die App Sonobit vorstellen. Minimalismus pur. Nur Widget und Apple Watch App. Aber sehr schön angelegt.“ Dieser Aufforderung kommen wir mit diesem Artikel nur zu gerne nach und bedanken uns gleichermaßen bei unserem Tippgeber. Sonobit (App Store-Link), eine 2,99 Euro teure Universal-App, lässt sich ab iOS 8.4 in englischer Sprache nutzen und benötigt zur Installation nur kleine 6 MB an freiem Speicherplatz. Weiterlesen

Bereits Ende 2013 habe ich mir von Apple ein Upgrade für AirPlay gewünscht. Bis jetzt hat sich leider nichts getan.

Apple Music

Im Vergleich zu Bluetooth bietet AirPlay zahlreiche Vorteile: Neben der auf dem Papier besseren Audio-Qualität wäre da zum Beispiel die höhere Reichweite oder auch die Tatsache, dass Benachrichtigungen und Klingeltöne über das iPhone und nicht über den Lautsprecher ausgegeben werden, zu nennen. Leider ist AirPlay auf iPhone und iPad immer noch ein wenig beschnitten.

Mittlerweile habe ich zuhause zwei AirPlay-Lautsprecher, einen in der Küche und einen im Wohnzimmer. Es wäre sicherlich auch schon ein dritter für das Arbeitszimmer geworden, aber momentan sehe ich dazu einfach keine Notwendigkeit: Ansteuern kann ich vom iPhone oder iPad nämlich immer nur einen Lautsprecher. Weiterlesen

Aus dem Bereich Musik gibt es zwei reduzierte Tools. Namentlich sind das iMaschine 2 und djay 2.

iMaschine 2

Ich höre gerne gute Musik, doch Musik produzieren überlasse ich lieber den Profis. Wer jedoch selbst kreativ werden möchte, kann mit iMaschine 2 und djay 2 selbst Musik kreieren. Die gute Nachricht heute: Beide Apps sind aktuell günstiger zu haben.

In iMaschine 2 (App Store-Link) wird die Musik auf 16 Pads aufgezeichnet, wobei man auf zahlreiche professionelle Sound, ein Keyboard sowie Bass zurückgreifen kann. Der Umfang von iMaschine 2 ist enorm: 19 Projekte, 38 Drum-Kits und 750 Samples können verwendet werden, das ist rund drei Mal so viel wie im Vorgänger. Falls man die vorherige App schon genutzt hat, kann sämtlicher Inhalt übrigens einfach in die neue App übertragen und dort mit einem Feinschliff versehen werden. Weiterlesen