Tagged: Musik

22 Jun

8 Comments

CarTunes: Kostenloser Musik-Player nicht nur fürs Auto

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 11:22 Uhr

Euch spricht das Layout und die Bedienung der Musik-App von Apple nicht an? Dann werft doch einen Blick auf das aktuell kostenlose CarTunes.

CarTunesCarTunes (App Store-Link) ist ein alternativer Musik-Player für iPhone und iPad, der sein Einsatzgebiet nicht nur im Auto sieht. Statt 4,49 Euro könnt ihr den Download heute kostenlos tätigen. Mit 596 KB ist CarTunes schnell installiert und sofort einsatzbereit.

Die mit viereinhalb Sternen bewertete Applikation kann durch einfache Gesten gesteuert werden und erleichtert das Handling so ungemein. So reicht es aus, mit einem Finger auf das Display zu tippen, um die Musik anzuhalten oder abzuspielen. Ein Fingerwisch nach links oder rechts wechselt zum vorherigen oder nächsten Titel, fährt man mit dem Finger nach oben oder unten, kann man die Lautstärke regulieren. Artikel lesen

13 Jun

1 Comment

Toonia Jelly – Music: Kleinkinder lernen spielerisch verschiedene Instrumente kennen

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 08:55 Uhr

Es ist erst ein paar Tage her, dass wir euch die kostenlose App Toonia Jelly vorgestellt haben. Nun gibt es mit Toonia Jelly – Music neue Beschäftigung für die Kleinen.

Toonia Jelly - Music 2 Toonia Jelly - Music 4 Toonia Jelly - Music 3 Toonia Jelly - Music 1

Die Entwickler von 3fs haben vor wenigen Tagen Toonia Jelly – Music (App Store-Link) im deutschen App Store platziert, die dort zum Preis von 2,69 Euro heruntergeladen werden kann. Die Universal-App lässt sich auf allen iPhones, iPod Touch und iPads installieren, die mindestens über iOS 6.0 oder neuer verfügen. Zudem müssen auf dem Gerät 27,2 MB an Speicherplatz freigehalten werden.

Toonia Jelly – Music hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Kleinsten im Alter bis zu 5 Jahren spielerisch an Musik, Töne und Instrumente heran zu führen. Dazu stehen in der App verschiedenste Aktivitäten bereit, die mit einer kleinen, beweglichen Figur, die durch eine eigene Welt schwimmt, bewältigt werden können.  Artikel lesen

10 Jun

12 Comments

CheapCharts: Schnäppchenjagd im iTunes Store jetzt mit neuen Themes und Funktionen

Kategorie appNews, iPhone - von Mel um 14:04 Uhr

Einige Nutzer werden dank unseres Forums bestimmt schon von CheapCharts gehört haben, da der Entwickler David Becker und sein Team von LollipApp seine App dort präsentiert hat.

CheapCharts 1 CheapCharts 2 CheapCharts 3 CheapCharts 4

CheapCharts (App Store-Link), eine kostenlose Applikation für iPhone und iPod Touch, ist schon seit einigen Monaten im deutschen App Store erhältlich. Nun haben die Developer nochmals nachgelegt und die neueste Version von CheapCharts mit weiteren Funktionen und Verbesserungen versehen. Die App ist nur etwa 5 MB groß und kann auf allen iPhones und iPod Touch installiert werden, die mindestens über iOS 6.0 oder neuer verfügen.

Am 7. Juni dieses Jahres wurde CheapCharts, eine Art Schnäppchen-App für den iTunes Store, mit einem umfangreichen Update versehen. Dabei haben die Entwickler von LollipApp auch einige Wünsche der Nutzer umgesetzt, die sich im Laufe der Zeit angesammelt haben. Schon zuvor verfügte CheapCharts über eine übersichtliche Darstellung der Chartslisten im iTunes Store, verschiedene Listen, beispielsweise „Singles für 0,69 Euro“, einen Preisalarm für Alben und Songs, Sortierfunktionen, einen „TopXX Push“, der über alle Topreduzierungen benachrichtigt und Detailansichten von Songs und Alben mit Rankingverläufen. Artikel lesen

10 Jun

4 Comments

Apple verschenkt Musik-App Figure für iPhone und iPad

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 08:00 Uhr

Im Oktober 2013 war Figure Apples Gratis-App der Woche. Wer die damalige Aktion verpasst hat, kann jetzt zuschlagen.

 

Einfach mal ein wenig Musik machen? Das geht nicht nur mit Apples Garageband, sondern auch dieser App für iPhone und iPad. Immerhin 89 Cent kann man in dieser Woche sparen. Figure (App Store-Link) besticht durch einen einfachen Aufbau und die schnell zu erzielenden Ergebnisse. Laut den Entwicklern ist zur Nutzung mindestens ein iPhone 4 erforderlich, beim iPad gibt es keine Einschränkungen.

Insgesamt lassen sich drei verschiedene Audiospuren aufnehmen: Drum, Bass und Lead Synth. Das Spielen erfordert keine instrumentalen Kenntnisse, sondern erfolgt ganz einfach mittels Antippen der farbig unterlegten Pads auf dem Bildschirm. Dreht man das iDevice während des Spielens ins Querformat, kann man auf den größeren Pads noch präziser arbeiten – das ist besonders auf dem iPhone hilfreich. Artikel lesen

09 Jun

0 Comments

Linkin Park Recharge: 3D-Action Game schaltet Song vom neuen Album der Band frei

Kategorie appRelease, iPad, Spiele - von Mel um 08:30 Uhr

Die Band Linkin Park geht mit einer eigenen Game-App, die unter dem Titel Linkin Park Recharge im Store zu finden ist, ganz neue Wege der Vermarktung.

Linkin Park Recharge 1 Linkin Park Recharge 2 Linkin Park Recharge 3 Linkin Park Recharge 4

Linkin Park Recharge (App Store-Link) ist eine Applikation für das iPad, die seit kurzem im deutschen App Store zum Preis von 2,99 Euro erhältlich ist. Für die Installation des 503 MB großen Action-Games sollten sich mindestens 503 MB an freiem Speicherplatz auf dem Apple-Tablet befinden. Ebenfalls von Vorteil ist ein Download aus einem WLAN-Netzwerk. Linkin Park Recharge kann auf alle iPads ab der dritten Generation geladen werden und setzt mindestens iOS 6.0 auf dem Gerät voraus. Auf eine deutsche Lokalisierung muss bisweilen auch verzichtet werden, alle Inhalte stehen derzeit nur in englischer Sprache bereit. Artikel lesen

31 Mai

0 Comments

LeechTunes: Kostenloser Musik-Player für iPhone & iPad

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 16:46 Uhr

Mit dem derzeit kostenlosen LeechTunes kann man seine Musik mit einfachen Gesten steuern .

Leechtunes

LeechTunes (App Store-Link) setzt auf ein schickes Design, das man in den Einstellungen selbst bestimmen kann. Die App kann man komplett über Gesten steuern. Mit einem Wisch nach rechts wird der nächste Song abgespielt, ein Wisch nach oben erhöht die Lautstärke. Hinzu kommen viele weitere Gesten, die man in den Einstellungen individualisieren kann.

Doch wann kann man solch eine App einsetzen und wie funktioniert das ganze? Natürlich kann die App auch die Musik-App ersetzen, aber dafür ist sie meiner Meinung nach nicht gedacht. LeechTunes eignet sich gut, wenn man Musik vom iPhone oder iPad an ein AirPlay fähiges Gerät streamt. Hier kann man sein iDevice beispielsweise auf den Wohnzimmertisch legen und mit einfachen Gesten Lieder überspringen oder die Lautstärke ändern, ohne jedes Mal einen genauen Blick auf das Display werfen zu müssen und einen kleinen Button zu suchen. Im Auto und mit der passenden Halterung ist LeechTunes ebenfalls eine praktische Sache. Artikel lesen

29 Mai

1 Comment

Rockmate heute kostenlos: Gemeinsam am iPad Musik machen

Kategorie appSale, iPad - von Freddy um 09:45 Uhr

Musik-Freunde aufgepasst: Rockmate für das iPad ist heute kostenlos im App Store erhältlich.

RockmateDas sonst 2,69 Euro teure Rockmate (App Store-Link) wurde zwar seit circa einem Jahr nicht mehr aktualisiert, dennoch lohnt sich der aktuell kostenlose Download. Rockmate stammt aus der Kategorie Musik, ist 202 MB groß und eignet sich für eine gemeinsame Musik-Session mit Freunden.

Mit Rockmate könnt ihr gemeinsam mit bis zu drei Freunden verschiedene Instrumente an einem einzelnen iPad spielen. Mit einfachen Fingerwischs und Klicks könnt ihr Töne und Klänge erzeugen – ein wenig Übung benötigt ihr allerdings schon, wenn ihr ein gemeinsam ein gutes Endresultat erzielen wollt. Insgesamt gibt es 12 verschiedene Schlagzeuge, 16 Keyboards, Echtzeit-Looper, hochwertige Samples und einiges mehr. Artikel lesen

23 Mai

4 Comments

djay 2 und Spotify verbinden sich: 20 Millionen Songs zum Mixen

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 07:29 Uhr

Wir müssen noch einmal kurz auf djay 2 aufmerksam machen – die nächsten Wochen sind aber DJ-App frei – versprochen.

djay_Spotify

Erst gestern hatten wir kurz auf das Gratis-Angebot von djay 2 für das iPhone aufmerksam gemacht, heute müssen wir die DJ-App noch einmal aufgreifen, da es wirklich erwähnenswerte Neuigkeiten zu vermelden gibt, die auch die iPad-App (App Store-Link) betreffen.

In Version 2.5 gibt es ab sofort eine Anbindung an Spotify, so dass ihr als Premium-Nutzer Zugriff auf über 20 Millionen Songs zum Mixen habt. Das Update wurde kostenlos sowohl in der iPhone- als auch iPad-Version integriert. Ihr habt Zugriff auf eure Playlisten, auf die Charts und könnt natürlich auch die Suche bemühen. Artikel lesen

22 Mai

2 Comments

djay 2 für iPhone: Mobile DJ-App heute kostenlos laden

Kategorie appSale, iPhone - von Fabian um 11:00 Uhr

Das aktuell mit vier Sternen bewertete djay 2 für iPhone kann heute kostenlos aus dem App Store geladen werden.

djay 2Sind wir nicht alle ein wenig Musik-verrückt? Ich lehne mich zwar lieber entspannt zurück und höre lieber nur zu. Es soll aber auch Leute geben, die gerne selbst aktiv werden. Wer sich als DJ versuchen möchte, kann heute ganz unverbindlich einen Blick auf djay 2 für iPhone (App Store-Link) werfen. Die normalerweise 1,79 Euro teure Applikation ist vor knapp einem Jahr erschienen und kann aktuell zum ersten Mal gratis geladen werden.

Ich habe zunächst daran gedacht, dass es sich um die nächste Gratis-App der Woche handelt. Dagegen spricht allerdings, das leider nur djay 2 für iPhone reduziert ist und nicht die große djay 2 Applikation für das iPad. Hier muss man aktuell mit 8,99 Euro deutlich tiefer in die Tasche greifen. Artikel lesen

20 Mai

3 Comments

Logitech Bluetooth Audio Adapter im Video: Funktioniert einfach

Kategorie appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 12:26 Uhr

Vor einigen Wochen haben wir euch den Logitech Bluetooth Audio Adapter bereits kurz vorgestellt. Heute legen wir ein Video nach.

Logitech Bluetooth Audio AdapterNachdem uns der Logitech Bluetooth Audio Adapter per Paketpost erreicht hat, haben wir ihn gleich mal einsatzbereit gemacht. Immerhin ist die kleine Box ein praktischer Helfer, wenn man seine Stereo-Anlage oder Boxen mit Bluetooth und einer drahtlosen Verbindungsmöglichkeit für iPhone, iPad oder andere Geräte nachrüsten möchte. Mit einem Preis von 37,87 Euro (Amazon-Link) ist das noch nicht einmal besonders kostenintensiv.

Im Vergleich mit dem noch etwas günstigeren Vorgänger und auch der Konkurrenz hat der neue Logitech Bluetooth Audio Adapter einen entscheidenden Vorteil: Man kann ihn mit zwei Geräten gleichzeitig koppeln und muss die Verbindung nicht immer manuell kappen, wenn man mit dem zweiten Gerät Musik abspielen möchte. Artikel lesen

19 Mai

2 Comments

WHD Soundwaver+: Bluetooth-Lautsprecher spielt Musik auf jeder Oberfläche ab

Kategorie appWare, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 13:03 Uhr

Mit dem WHD Soundwaver+ haben wir einen etwas anderen Bluetooth-Lautsprecher im Test.

WHD Soundwaver Plus

Anfang Januar hatten wir euch den WHD Soundwaver vorgestellt, jetzt gibt es mit dem WHD Soundwaver+ (Amazon-Link) einen Nachfolger mit verbesserter Technik und weiteren Raffinessen. Die Besonderheit ist natürlich auch hier gegeben: Der Sound wird nämlich erst dann hörbar, wenn der Lautsprecher auf einen Klangkörper gestellt wird. Eine Steinplatte, ein Schrank, ein Fenster oder vieles weitere kann verwendet werden, insofern die Fläche einigermaßen glatt und waagerecht ist. Die Qualität des Sounds hängt dabei immer von der gewählten Oberfläche ab.

Der Soundwaver+ ist im Gegensatz zum Vorgänger nicht mehr rund sondern eckig. Außerdem ist er etwas größer und schwerer geworden, um so qualitativ hochwertigere Musik abzuspielen. Mit einem Gewicht von 420 Gramm ist der Lautsprecher sicher kein Leichtgewicht, dieses wird aber benötigt, damit der Soundwaver+ seine Musik übertragen kann. Über den 1400 mAh starken Akku kann der Speaker auch unterwegs genutzt werden. Artikel lesen

14 Mai

1 Comment

Frederic – Evil Strikes Back: Als Frédéric Chopin spannende Musikduelle bestreiten

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 15:58 Uhr

Wer klassische Musik mag, wird sicher schon vom Komponisten Frédéric Chopin gehört haben. In Frederic – Evil Strikes Back wird dieser thematisiert.

Frederic - Evil Strikes Back 1 Frederic - Evil Strikes Back 2 Frederic - Evil Strikes Back 3 Frederic - Evil Strikes Back 4

Die Universal-App (App Store-Link) steht seit Anfang Mai im deutschen App Store zum Download bereit und kann dort zum Preis von 3,59 Euro heruntergeladen werden. Das 452 MB große Game sollte aufgrund seiner Größe bevorzugt in einem WLAN-Netzwerk geladen werden und benötigt neben dem erwähnten Speicherplatz auch mindestens iOS 6.0 oder neuer auf euren Geräten.

Frederic – Evil Strikes Back ist komplett in deutscher Sprache spielbar und bewegt sich in den Welten der Musik. Als Gamer schlüpft man in die Rolle von Frédéric Chopin und beweist gegen die Kräfte der Bösen in 10 Musikduellen, wer das Sagen in der Musikwelt hat. Die Gegner verfolgen nur ein Ziel: Die Musikwelt zu versklaven und seelenlose, gleichlautende Rundfunk-Hits zu produzieren, wobei sie jede Menge Geld kassieren und jedliche künstlerische Kreativität unterdrücken. Ähnlichkeiten zu bekannten Castingshows mit Dieter Bohlen sind natürlich rein zufällig.  Artikel lesen

10 Mai

19 Comments

Eurovision Song Contest: Die offizielle App für den Grand Prix

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 17:32 Uhr

Es sind noch 14 Tage bis zum Eurovision Song Contest in Kopenhagen. Die offizielle App für iPhone und iPad wurde schon jetzt aktualisiert.

Eurovision Song Contest App

Update am 10. Mai: Wer macht heute Abend das Rennen? Wer den Song Contest auf dem Sofa verfolgt, ist mit der offiziellen App jedenfalls bestens gerüstet. Gleichzeitig wollen wir an dieser Stelle auch noch einmal auf die App unseres Lesers Benjamin aufmerksam machen: “Eurovision Song Contest 2014 – hören und bewerten” (App Store-Link).

Erinnert ihr euch noch? Vor einigen Jahren haben wir den Eurovision Song Contest gewonnen. Lena hat uns damals verzaubert. Nachdem es nicht mit der Titelverteidigung klappte, kam nicht mehr viel. Und doch schalten wir immer noch den Fernseher ein, wenn der Eurovision Song Contest über die Mattscheibe flimmert. Noch mehr Informationen gibt es in der offiziellen App zum Eurovision Song Contest (App Store-Link).

Die App wurde bereits vor einigen Tagen aktualisiert und für das Finale in Kopenhagen auf den neuesten Stand gebracht. Nach zwei Halbfinalen, mit denen Deutschland nichts am Hut hat, geht es am 10. Mai in Kopenhagen um die Wurst. In der App gibt es schon jetzt jeden Tag eine Fülle an Informationen, allerdings nur in englischer Sprache. Artikel lesen

09 Mai

0 Comments

Extremes Rhythmus-Spiel Lumena: Schleudern, schleudern und nochmals schleudern

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 09:02 Uhr

Ihr sucht eine ultimative Herausforderung bei maximal einfachem Gameplay? Dann schaut euch Lumena an.

LumenaLumena (App Store-Link) ist ein rasantes Highscore-Spiel, das bereits seit kurzem im deutschen App Store vertreten ist. Derzeit kann der 31,3 MB große Titel, der mindestens iOS 6.0 sowie ein iPhone 4, ein iPad 2 oder einen iPod Touch der 4. Generation einfordert, zum Preis von 1,79 Euro geladen werden. Die Entwickler von Lumena, Elevate Entertainment, haben derzeit eine Preisaktion für ihr Game gestartet und bieten Lumena für kurze Zeit mit 33%igem Rabatt an.

Für das Spielen von Lumena empfiehlt sich die Verwendung eines Kopfhörers, da die verwendete Musik ein wesentlicher Bestandteil des Games ist. Für Lumena wurde eigens ein Soundtrack geschaffen, der mit seinen sieben Tracks sogar zum Preis von 6,93 Euro als iTunes-Download erhältlich ist. Ganz meinen Geschmack hat der Komponist Modbom mit seinen hektischen Elektro-Beats allerdings nicht getroffen.  Artikel lesen

07 Mai

13 Comments

TuneIn Radio Pro wieder gratis & mit neuem Design

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 14:17 Uhr

Die beliebte Radio-App TuneIn Radio Pro gibt es aktuell wieder kostenlos im App Store. Zudem haben die Entwickler am Design geschraubt und neue Funktionen eingebaut.

TuneIn Radio ProIch erinnere mich noch an das letzte größere Update, als TuneIn Radio Pro (App Store-Link) ebenfalls kostenlos angeboten wurde und plötzlich bei allen Nutzern Werbung auftauchte. Mittlerweile haben die Entwickler zurückgerudert und mit dem heute erschienen Update zumindest in dieser Hinsicht nichts mehr falsch gemacht. So ganz sicher bin ich mir da aber noch nicht, denn die bisherige Gratis-Version ist nicht mehr im App Store erhältlich.

Neben einem neuen Icon wurde die sonst 3,59 Euro teure Universal-App für iPhone und iPad komplett umgekrempelt. TuneIn Radio Pro ist jetzt in einem iOS 7 Design gehalten und überzeugt flachen Grafiken und einer übersichtlichen Optik. Artikel lesen