Tagged: Musik

06 Jan

3 Kommentare

Festify: Euer Spotify-Tool für die nächste Party

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 07:33 Uhr

Mit der kleinen Applikation Festify trefft ihr bei der nächsten Party genau den Musik-Geschmack eurer Gäste.

Festify

Spotify dürfte auch in der appgefahren-Community der am meisten genutzte Musik-Streaming-Dienst sein. Da liegt es nahe, ab und zu mal ein kleines Tool vorzustellen, mit dem die Nutzung von Spotify noch spannender wird. Heute fällt unsere Wahl auf Festify (zur Webseite), das aktuell kostenlos als Beta auf den Mac geladen werden kann. Eine Windows-Version ist bereits angekündigt, aber noch nicht erhältlich.

Was genau Festify macht? Es ermöglicht das Verwalten einer Musik-Warteschlange gemeinsam mit seinen Freunden. So muss man nicht mehr jeden Musik-Wunsch selbst in die Playlist einreihen, sondern kann das direkt von seinen Freunden erledigen lassen. Dafür ist sogar nicht einmal eine App notwendig, die zuvor heruntergeladen werden muss. Weiterlesen

02 Jan

6 Kommentare

Silvester 2014: “Happy New Year” von ABBA ist meistgespielter Song bei Spotify

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 14:58 Uhr

Spotify hat eine Analyse der abgespielten Songs an Silvester durchgeführt.

Zu jeder Silvester-Party gehört auch die richtige Musik. Der Musikstreaming-Anbieter Spotify hat jetzt eine Statistik vorgelegt, die die mistgespielten Songs des 31. Dezember 2014 zeigt. Mit “Happy New Year” von ABBA wurde das neue Jahr bei den meisten Spotify-Nutzern eingeläutet, kurz danach folgte “The Final Countdown” von Europe. Weiterlesen

31 Dez

1 Kommentar

Guitar Lick Master: Musik-Tool für Gitarristen derzeit gratis statt 2,69 Euro

Kategorie: appSale, iPhone - von Mel um 15:55 Uhr

Vor allem im Jazz und in der Rockmusik kommen sogenannte „Licks“zum Einsatz. Mit Guitar Lick Master können diese geprobt und verbessert werden.

Guitar Lick Master 2 Guitar Lick Master 1 Guitar Lick Master 3 Guitar Lick Master 4

Die deutsche Wikipedia spricht von Licks als „instrumentale Phase in der Jazz- und Rockmusik“, die als „gespielte musikalische ‚Wörter‘oder ‚Sätze‘“definiert werden und „unter anderem in der Improvisation Verwendung finden“. Aus ihnen entsteht im besten Fall ein ganzes Instrumental-Solo, bei dem der Gitarrist sich an den Licks, nicht jedoch an einzelnen Tönen orientiert.

Die iPhone-App Guitar Lick Master (App Store-Link) kommt laut eigener Aussage mit 50 vorinstallierten und handverlesenen Licks daher, die mit einer sogenannten „Smart Tab“-Technologie in einfach zu spielende Teile aufgesplittet sind, daher. Die Beispiel-Licks wurden von Musiker-Größen wie Eric Clapton, Slash („Guns’N’Roses“), Jimi Hendrix, Jimmy Page und B.B. King inspiriert und sollen laut Angaben der Entwickler weitaus einfacher zu lernen sein als mit herkömmlichen Methoden, z.b. in Videoform.  Weiterlesen

31 Dez

1 Kommentar

Keezy: Kleines Soundboard für Musiker jetzt auch auf dem iPad nutzbar

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 07:42 Uhr

Wer sich musikalisch betätigen, aber kein kompliziertes Instrument lernen will, greift zu witzigen Apps wie Keezy.

Keezy 1 Keezy 2 Keezy 3 Keezy 4

In der Vergangenheit hatten wir euch die Drum-Machine der gleichen Entwickler von Elepath, Keezy Drummer (App Store-Link), bereits näher vorgestellt (zum Artikel). Das kreative Pendant, Keezy (App Store-Link), hat nun kurz vor Weihnachten ein größeres Update spendiert bekommen. Genau wie auch Keezy Drummer kann Keezy kostenlos aus dem deutschen App Store bezogen werden und verfügt bereits werksseitig über insgesamt 15 kostenlose Soundboards, die man zum Abspielen von vorgefertigten Tönen verwenden kann.

Die knapp 26 MB große Anwendung steht bereits seit März 2013 im deutschen App Store zum Download bereit und hat im Verlauf der Jahre schon einige Updates mit Verbesserungen spendiert bekommen. Die größte Neuerung des Soundboards mit seinen acht bunten Kacheln, die auch frei konfiguriert werden können, ist wohl die Umwandlung in eine Universal-App. Damit kann Keezy nun auch problemlos auf dem größeren Screen eines iPads zum Musik machen genutzt werden. Weiterlesen

29 Dez

3 Kommentare

Ozaki O!Arcade TAPiano: Kleines Bluetooth-Klavier-Gadget bietet zu wenig fürs Geld

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Mel um 18:22 Uhr

Erst kürzlich haben wir euch mit dem Ozaki O!Tool V2 ein multifunktionales Ladekabel des taiwanesischen Herstellers präsentiert. Nun folgt mit dem Ozaki O!Arcade TAPiano ein Gadget der ganz anderen Art.

Ozaki OArcade TAPiano 1 Ozaki OArcade TAPiano 3 Ozaki OArcade TAPiano 2 Ozaki OArcade TAPiano 4

Dass asiatische Unternehmen und Zubehör-Hersteller für ihre oft ausgefallenen und ungewöhnlichen Design-Ideen bekannt sind, ist kein Geheimnis. Und so ist es auch nicht wirklich verwunderlich, dass es auch ein Gadget wie das Ozaki O!Arcade TAPiano in den deutschen Handel geschafft hat.

Das kleine Vier-Tasten-Klavier kann in Verbindung mit einer eigenen Universal-App von Ozaki, TinyBand (App Store-Link), gespielt werden, die gratis im deutschen App Store erhältlich ist, aber nur über eine Bluetooth-Anbindung mit dem Ozaki O!Arcade TAPiano genutzt werden kann. Prinzipiell handelt es sich bei der Piano-App-Kombination um eine Art Musik-Game, bei dem ähnlich wie bei Titeln wie Tap Tap Revenge Musikstücke abgespielt werden, deren Töne zum richtigen Zeitpunkt getroffen werden müssen. Weiterlesen

28 Dez

2 Kommentare

Angebot: iPod shuffle in drei Farben für jeweils 35 Euro

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 08:30 Uhr

Bei Saturn gibt es an diesem Sonntag eine Kleinigkeit zum kleinen Preis: Den iPod shuffle.

iPod shuffle

Eigentlich wäre das doch das perfekte Geschenk für Weihnachten gewesen. Mit dem aktuellen Angebot für den iPod shuffle kommt Saturn mit dem heutigen “Super Sunday” aber ein bisschen zu spät. Wie dem auch sei: Mit einem Preis von 35 Euro inklusive Versand zu euch nach Hause ist der Elektronik-Fachmarkt rund 10 Euro günstiger als der Internet-Preisvergleich. Bei Apple direkt kostet der iPod shuffle 49 Euro.

  • iPod shuffle für 35 Euro (zum Shop) – Preisvergleich: 44 Euro

Zur Auswahl stehen die drei Farben Spacegrau, Pink und Blau, da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Die Speicherkapazität beträgt jeweils 2 GB, was für rund 400 Lieder reichen dürfte. Gefüllt wird er einfach per iTunes, dabei lassen sich sogar Wiedergabelisten anlegen. Die Wiedergabezeit mit einer Akku-Ladung liegt bei etwa 15 Stunden. Weiterlesen

25 Dez

43 Kommentare

Premium Feiertage: 3 Monate Spotify für nur 99 Cent

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac, Top-Thema - von Freddy um 11:00 Uhr

Wer Spotify testen möchte, sollte jetzt vom Angebot “Premium Feiertage” Gebrauch machen.

Spotify Premium

Den Musikstreaming-Dienst Spotify möchte ich nicht mehr missen. Auch an den Feiertagen habe ich Spotify verwendet. Immerhin fällt das lästige Zusammenstellen von Weihnachtsmusik weg, da es schon sehr gute Playlisten gibt, die man ohne Bedenken sofort abspielen kann. Wer das Angebot selbst einmal testen möchte, kann jetzt vom Angebot “Premium Feiertage” profitieren. Weiterlesen

21 Dez

6 Kommentare

Zwei Evergreens: UE Boom & iPod touch stark reduziert

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 10:10 Uhr

Bei Saturn und Gravis sind heute zwei echte Klassiker im Angebot. Vielleicht sucht ihr ja noch ein Weihnachtsgeschenk?

Logitech UE Boom

Am vergangenen Sonntag gab es den Logitech UE Boom bei Media Markt bereits für 129 Euro, leider haben wir das Angebot dort verpasst. Nun gibt es für euch eine weitere Chance in den Sonntagsangeboten von Gravis. Neben dem ehemals 199 Euro teuren Bluetooth-Lautsprecher gibt es jetzt mit einem dicken Preises, im Vergleich zum Angebot bei Media Markt fehlt bei Gravis nur die kostenlose Testphase für den Musik-Streaming-Dienst Juke.

  • Logitech UE Boom für 129,90 Euro (schwarz) – Preisvergleich: 148 Euro

Weiterlesen

19 Dez

4 Kommentare

Spotify-Unterstützung: Pacemaker DJ fürs iPad & djay Pro für den Mac als erste Desktop-App

Kategorie: appRelease, iPad, Mac - von Mel um 15:30 Uhr

Beim Erstellen von persönlichen DJ-Sets mit Hilfe der Spotify-Musikbibliothek hat sich in den letzten Tagen einiges am Markt getan.

djay ProImmer mehr Dritt-Apps greifen auf das riesige Musik-Kontingent des Streaming-Anbieters Spotify, das derzeit über 30 Millionen Songs umfasst, zurück. Seit kurzem betrifft dies auch die DJ-Apps von Algoriddim und Pacemaker, die neue Features bekannt gegeben haben, mit denen Spotify-Premium-Nutzer ihre persönlichen DJ-Sets noch besser mixen können.

Seit dem gestrigen 18. Dezember lässt sich beispielsweise Algoriddims djay Pro (Mac Store-Link) aus dem Mac App Store laden. Die derzeit noch mit 40%igem Rabatt zum Preis von 44,99 Euro zu ladende und 29,6 MB große DJ-Anwendung steht bereits werksseitig in deutscher Sprache bereit und erfordert zur Installation mindestens OS X 10.9 oder neuer sowie einen 64-Bit-Prozessor. Weiterlesen

17 Dez

2 Kommentare

Traktor DJ: App des Jahres 2013 heute günstiger

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 16:48 Uhr

Die App des Jahres aus 2013 kann aktuell wieder vergünstigt geladen werden.

Traktor DJMit Traktor DJ (iPhone/iPad) gibt es heute ein nützliches Tool für Musiker, das reduziert erworben werden kann. Sowohl die iPhone- als auch iPad-Version wurde im Preis gesenkt. Statt 1,79 Euro kostet das iPhone-Programm nur noch 89 Cent, die iPad-Edition wurde von 8,99 Euro auf 4,49 Euro gesenkt.

Mit zahlreichen Effekten, Einstellungen und Werkzeugen kann man quasi alles mit seiner Musik anstellen, auch wenn die bekannten Turntables aus anderen DJ-Apps vermisst werden. Ihr habt Zugriff auf die iTunes-Bibliothek, könnt Loopen und Scratchen, das Tempo ändern, habt eine Audiobus-Integration und könnt so tolle Mixes anfertigen. Weiterlesen

16 Dez

1 Kommentar

tuneXeso: Kleines Musik-Memory mit angepriesener, aber nicht vorhandener Kompass-Funktion

Kategorie: appRelease, iPhone, Spiele - von Mel um 17:00 Uhr

Witzige Musik-Spiele sind auf jeder Party oder in der Runde mit Freunden immer gerne gesehen. tuneXeso bietet viel Potential – nutzt es aber noch nicht.

tuneXesoSeit Ende November dieses Jahres lässt sich die iPhone-App zum kleinen Preis von 89 Cent aus dem deutschen App Store laden, und benötigt zur Installation nur 3,2 MB sowie iOS 6.0 oder neuer auf dem zu nutzenden Gerät. Eine deutsche Lokalisierung ist bis dato noch nicht vorhanden, ist aber aufgrund des wenig textlastigen Interfaces auch eigentlich nicht zwingend notwendig.

tuneXeso (App Store-Link) ist eine Art musikalisches Memory, bei dem aus insgesamt 16 Song-Ausschnitten 8 gleiche Paare gefunden werden müssen. Zu Beginn ist es daher am User, sich in einer Suchmaske für einen bestimmten Künstler zu entscheiden, z.b. „Beatles“ oder „Coldplay“, und die App dann im iTunes Store auf die Suche zu schicken. Weiterlesen

15 Dez

19 Kommentare

ChordMate 3: Nützliches Akkord-Tool für Gitarrenspieler derzeit gratis statt 26,99 Euro

Kategorie: appRelease, iPhone, Top-Thema - von Mel um 18:48 Uhr

Wie die Developer von ChordMate 3 auf einen anfänglichen Preis von 26,99 Euro kommen, ist fraglich – trotzdem freuen wir uns über ein Gratis-Angebot der App.

ChordMate 3 1 ChordMate 3 2 ChordMate 3 3 ChordMate 3 4

In der App-Beschreibung von ChordMate 3 (App Store-Link) heißt es momentan, „Free for a limited time!“. Wer also Interesse an der nützlichen Anwendung für Gitarrenspieler hat, sollte besser gleich zuschlagen, bevor der Preis wieder angehoben wird. Seit dem 13. Dezember 2014 kann ChordMate 3 aus dem Store geladen werden und nimmt dabei etwa 17 MB an Speicherplatz in Anspruch. Die englischsprachige App erfordert zudem mindestens iOS 8.1 auf dem iPhone oder iPod Touch. Weiterlesen

15 Dez

4 Kommentare

15. Türchen: Musik aus aller Welt

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 07:15 Uhr

Auch heute gibt es in unserem Adventskalender spannende Preise. Zusammen mit Alan Electronic ersetzen wir euer altes Küchenradio.

Albrecht DR 470

Heutzutage ist ja alles digital. Wer sein altes Küchenradio aussortieren möchte, sollte sein Glück heute in unserem Adventskalender versuchen. Gemeinsam mit Alan Electronic verlosen wir nämlich das WLAN-Radio Albrecht DR 470. Es bleibt aber längst nicht mehr bei der Musik: Auf dem Farbdisplay können Wetterinformationen für 2.000 Städte oder Börsenkurse aus aller Welt angezeigt werden.

Musikalisch bezieht Albrecht DR 470 die Musik aus verschiedenen Quellen: 250 Speicherplätze stehen für das Internetradio bereit, zudem lassen sich 20 UKW-Sender speichern. Das Medienstreaming via UPnP oder DLNA erlaubt den Musikgenuss von einer Netzwerkfestplatte oder einem Computer. Weiterlesen

11 Dez

8 Kommentare

Spotify mit neuer Charts-Auflistung & iPhone 6 Plus-Anpassungen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 14:00 Uhr

Spotify hat soeben neue und praktische Funktionen angekündigt.

Top Tracks Spotify

Spotify (App Store-Link) ist mein favorisierter Musikstreaming-Dienst auf dem iPhone, iPad und Mac. Mit regelmäßigen Updates werden die Nutzer mit neuen unf nützlichen Funktionen ausgestattet. Ab sofort gibt es nicht nur eine überarbeitetes Layout für den großen Bildschirm des iPhone 6 Plus, ebenfalls neu ist eine Charts-Auflistung, die besonders gute Musik empfehlen kann. Weiterlesen

10 Dez

7 Kommentare

Ecoute: Alternativer Musik-Player derzeit kostenlos statt 1,79 Euro

Kategorie: appSale, iPhone - von Mel um 15:50 Uhr

Ihr seid genervt vom Apple-eigenen Musik-Player und sehnt euch nach einer guten Alternative? Bitteschön, hier kommt Ecoute.

Ecoute 1 Ecoute 2 Ecoute 3 Ecoute 4

Ecoute, abgeleitet vom französischen Verb écouter, „hören/anhören“, ist am heutigen Tag gratis aus dem deutschen App Store zu laden – sonst wird für die Musik-App ein preis von 1,79 Euro verlangt. Die Anwendung richtet sich an iPhone- und iPod Touch-User und steht bereits seit August 2012 im Store bereit. Für die Installation sollte man neben kleinen 3 MB an Speicherplatz auch mindestens iOS 6.0 oder neuer auf dem iDevice bereitstellen, eine deutsche Lokalisierung besteht in Ecoute ebenfalls seit einiger Zeit. Weiterlesen