Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Falls euch der Osterhase heute keine Überraschung gebracht hat, haben wir zwei kleine Geschenke für euch: Eine lustige Grußkarte und ein lustiger Kurzfilm.

Frohe Ostern

Der Cartoonist Ralph Ruthe aus Bielefeld hat auf Facebook mittlerweile mehr als eine Million Fans und belustigt auch uns Tag für Tag mit seinen witzigen Bildern und Filmen. Egal ob ihr Ruthe schon kennt oder nicht, ein kleines Ostergeschenk hat er auf jeden Fall für euch: In Kooperation mit der iPhone-App MyPostcard (App Store-Link) könnt ihr noch bis Ostermontag eine Grußkarte mit einem Design von Ruthe kostenlos verschicken. Weiterlesen

In der Postkarten-App MyPostcard bekommt ihr aktuell 50 Prozent Rabatt auf bis zu drei Postkarten.

myPostcard 3 myPostcard 4 myPostcard 2 myPostcard 1

MyPostcard hat uns heute über eine neue Aktion informiert, bei der ihr 50 Prozent sparen könnt. Mit einem Gutscheincode, der einfach an der Kasse eingelöst wird, erhält jeder Nutzer bis zum 31. Oktober 50 Prozent Rabatt auf alle Grußkarten. Doch der Gutscheincode funktioniert nicht nur mit den vorgefertigten Motiven, sondern auch mit eigenen Postkarten.

Die Postkarten-App MyPostcard ist leider nur für das iPhone erhältlich, aber noch nicht für das große Display des iPhone 6 optimiert. Das soll uns an dieser Stelle aber nicht weiter stören, denn auch so kann man mit der App im Handumdrehen eine Postkarte in vier verschiedenen Variationen mit bis zu sechs Bildern erstellen. Natürlich können die Bilder zugeschnitten und der Text auf der Rückseite nach eigenen Wünschen angepasst werden. Weiterlesen

Zum Valentinstag bekommt ihr bei der schicken Postkarten-App MyPostcard eine nette Überraschung.

MyPostcard Banner

appgefahren-Leser Tim hat uns auf eine nette Aktion aufmerksam gemacht, die bei MyPostcard (App Store-Link) anscheinend in Kooperation mit der Bild läuft: Mit dem richtigen Gutscheincode kann man heute (und nur noch heute) drei persönliche Postkarten versenden, die dann pünktlich am Valentinstag im Briefkasten des Empfängers landen. Das alles funktioniert ohne Haken, ohne Kosten und ohne Anmeldung.

Nachdem ihr die App auf das iPhone geladen habt, könnt ihr eine eigene Postkarte erstellen. Dabei habt ihr die Auswahl zwischen verschiedenen Designs und könnt ein einzelnes oder mehrere eigene Fotos hinzufügen, bevor auf der Rückseite der Grußtext eingegeben wird. Danach schickt ihr die Postkarte ab und könnt im Warenkorb den Gutscheincode „bildplus“ eingeben, um die sonst 1,99 Euro teure Postkarte kostenlos zu versenden. Das soll sogar drei Mal pro Nutzer funktionieren. Weiterlesen

Ihr seid am Wochenende unterwegs und wollt den Daheimgebliebenen eine Postkarte senden? Dank appgefahren und MyPostcard ist das kein Problem.

myPostcard 4 myPostcard 3 myPostcard 2 myPostcard 1

Wir haben mal wieder einen Entwickler für eine kleine Aktion gewinnen können. Durch unseren umfangreichen Vergleich mehrerer Postkarten-Apps ist ein Berliner Entwickler auf uns aufmerksam geworden, der seine App erst nach unserem Test veröffentlicht hat. Auch seine Postkarten haben wir unter die Lupe genommen, waren mehr als begeistert und haben ein wenig mit ihm verhandelt.

Wer sich MyPostcard (App Store-Link) auf seinem iPhone installiert, bekommt nicht nur durch die optionale Registrierung per Mail-Adresse oder Facebook eine kostenlose Postkarte im Wert von 1,99 Euro geschenkt, sondern kann bei seiner ersten Bestellung zusätzlich den Gutscheincode „Appgefahren“ im letzten Bestellschritt einlösen, um eine weitere Postkarte komplett gratis zu versenden. Der Gutschein ist auf 500 Postkarten limitiert, die Gratis-Postkarte für die Registrierung könnt ihr für den Sommerurlaub aufsparen. Weiterlesen

Wenn Apple eines nicht mag, dann sind es alternative Zahlungsmöglichkeiten innerhalb von Apps. Aber warum geht es gerade bei Postkarten nicht anders?

MyPostcard Banner

Bis zu den Sommerferien ist es nicht mehr besonders weit hin. Wer aus dem Urlaub Postkarten an die Daheimgebliebenen senden will und lieber auf eigene Motive als auf vorgefertigte Karten setzt, ist mit einer passenden App für das iPhone oder iPad bestens bedient. Doch in unserem Vergleich von acht Postkarten-Apps haben wir festgestellt: Mit In-App-Käufen kann man in keiner App bezahlen. Weiterlesen