Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Meine liebste Tanken-App liefert per Update neue Funktionen und einige Änderungen aus. Wir haben uns die Neuerungen genauer angesehen.

1-2-3 Tanken

Die Fahrt zur Tankstelle macht meistens nicht so viel Spaß. Eine Tankfüllung kostet je nach Größe des Tanks oft mehr als 50 Euro. Wer an der Zapfsäule Geld sparen möchte, kann die Preise mit “1-2-3 Tanken” (App Store-Link) beobachten. Die App für iPhone und Apple Watch ist mein absoluter Favorit, da sie funktional und die Aufmachung perfekt optimiert ist. Mit Version 1.8.1 gibt es nicht nur neue Funktionen, sondern auch eine Umstellung im Bezahlmodell. Weiterlesen

Ich bin gerne mit Bus und Bahn unterwegs. Für Fahrplanauskünfte nutze ich dazu seit neuestem die App Mutti der Bogestra.

Mutti 1

Leider nicht deutschlandweit, aber zumindest im VRR, gibt es meiner Meinung nach ab sofort einen neuen Favoriten in Sachen Nahverkehr: Mutti (App Store-Link). VRR, das ist der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr, also grob gesagt das Gebiet von Viersen bis Dortmund und Düsseldorf bis Haltern. Und Mutti? Das steht für “Mobil Unterwegs Tickets Tarife Informationen” und ist die neue App der Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG, die seit heute kostenlos auf dem iPhone installiert werden kann. Weiterlesen

Wer in einer Großstadt wohnt, macht sich über den ÖNPV keine großen Gedanken – im ländlichen Raum sieht es da leider oft schlecht aus. Wohin-Du-Willst will diese Lücke schließen.

Wohin-Du-Willst

Wohin-Du-Willst (App Store-Link) ist eine kostenlose iPhone-App der DB Regio AG, die sich ab iOS 9.0 oder neuer sowie mit 23 MB an freiem Speicherplatz auf dem Apple-Smartphone installieren lässt. Die Anwendung kann auch in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Ein aktuelles Update von Google Maps liefert zwei neue Funktionen, von denen aber eine schon länger verfügbar ist.

Google Maps Update

Apples Karten oder Google Maps (App Store-Link)? Diese Frage stelle ich mir schon seit Jahren und mit der Zeit wird die Entscheidung nicht einfacher, sondern eher noch schwerer. Mittlerweile habe ich beide Apps auf dem Homescreen direkt nebeneinander und verwende immer wieder eine von beiden. Weiterlesen

Bei den aktuellen Temperaturen fällt es nicht leicht, sich auf den Drahtesel zu setzen und in die Pedale zu treten. Das Team von Bike Citizens will auch im Winter für Bewegung sorgen.

Bike Citizens

Hinter Bike Citizens stehen die Macher der praktischen Fahrradhalterung Finn, die sich universal für viele Smartphones einsetzen lässt. Darüber hinaus gibt es zur Nutzung mit Finn eine Bike Citizens-iOS-App, die sich als Fahrrad-Begleiter sieht und Offline-Kartenmaterial bietet, um Touren zu absolvieren und sich zu Zielen navigieren zu lassen. Bike Citizens (App Store-Link) ist kostenlos erhältlich und finanziert sich über In-App-Käufe für Kartenmaterial und eine Pro-Version, mit der sich unbegrenzt Karten herunterladen und weitere Vorteile nutzen lassen. Letztere ist für 4,99 Euro/Monat erhältlich – alternativ lässt sich städtebasiertes Kartenmaterial auch über das Erreichen von Zielen (z.b. 100 km Fahrrad fahren in 30 Tagen) freischalten. Weiterlesen

Das wurde aber auch Zeit. Taxi Deutschland zeigt sich endlich erfrischend modern.

Taxi Deutschland

Die Taxi Deutschland-App (App Store-Link) war weder schön anzusehen noch einfach zu bedienen. Ein dunkles Layout und veraltet Schaltflächen haben keinen guten Eindruck hinterlassen. Mit Version 6.0 präsentiert sich Taxi Deutschland runderneuert. Bis auf das Icon wurde alles geändert. Das moderne, helle und frische Design weiß sofort zu überzeugen. Weiterlesen

Das Update auf Version 6.7.0 erlaubt das Bestellen eines mytaxi per Siri-Zuruf.

mytaxi siri

Das Taxifahren mit mytaxi (App Store-Link) ist wirklich einfach und komfortabel. Per App bestellt man das Taxi, sieht auf dem Screen die Anfahrt und kann die Fahrt am Ende einfach per App bezahlen. Das neuste Update vereinfach die Taxibestellung nochmals, denn die Entwickler haben jetzt Siri integriert. Weiterlesen

Die Karten-App “Pocket Earth Pro” ist nur für sehr kurze Zeit kostenlos.

Pocket Earth PRO

Hier heißt es schnell sein: Sichert euch den Gratis-Download von Pocket Earth Pro (App Store-Link) sofort, denn die Entwickler bieten solche Aktionen immer nur sehr kurz an. Der Download ist 51,9 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und in deutscher Sprache vorliegend. Weiterlesen

Vor rund einem Jahr ist Moovit in Deutschland gestartet – mittlerweile hat sich in der Universal-App einiges getan.

Moovit

Als Moovit (App Store-Link) im September 2015 auf iPhone und iPad gelandet ist, konnte man lediglich in Berlin, München und Hamburg Routen im Nahverkehr planen. Die beste Nachricht gleich vorweg: Mittlerweile ist Moovit stark ausgebaut und unterstützt unter anderem auch den im Ruhrgebiet so populären VRR. Für mich persönlich ist das natürlich das wichtigste Kriterium, in eurer Stadt ist der Service aber hoffentlich auch verfügbar. Weiterlesen

Heute gibt es die gute App “Wohin?” wieder im Angebot. Mit dem neusten Update gibt es folgende Neuerungen.

wohin

Wer in der Umgebung nach POIs, also Restaurants, Geldautomaten, Flughäfen, Krankenhäuser und Co. suchen möchte, sollte sich Wohin? (App Store-Link) installieren. Aktuell kostet das Programm nur noch 99 Cent statt 2,99 Euro und wurde erste Mitte September aktualisiert. Neu hinzugekommen ist die Kompatibilität mit iOS 10 sowie eine iMessage-App, mit der man Locations schnell teilen kann. Der Download ist 57,7 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und funktioniert ab iOS 8.2 oder neuer. Weiterlesen

Das hat aber lange gedauert. Blitzer.de Pro meldet sich zurück und stellt ein Update für alle Bestandskunden bereit.

Blitzer.de PRO

Blitzer.de Pro (App Store-Link) war ein krasses Phänomen. Obwohl die App aus dem Jahre 2012 weder für die größeren iPhone-Displays angepasst noch optisch auf dem neusten Stand war, rangierte die Applikation stets in den Charts der meistverkauften Apps. Die Funktionalität war nämlich weiterhin gegeben, mit einer Umstellung in iOS 9 waren aber die Sprachansagen defekt. Weiterlesen