Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Die von Garmin angebotenen Navi-Apps NAVIGON wurden aktualisierst und reduziert.

NAVIGON Europe

Erst vor wenigen Tagen haben wir über das neue TomTom GO berichtet. Hier haben die Macher das Bezahlmodell umgekrempelt und die App aufgefrischt. Heute widmen wir uns dem Konkurrenten NAVIGON, der auch für iPhone und iPad Navi-Applikationen anbietet. Die neusten Funktionen stehen in NAVIGON Europe, NAVIGON EU 10 und NAVIGON select Telekom Edition zur Nutzung bereit. Weiterlesen

Heute wurde ein spannendes Update für die Navigon-Apps von Garmin herausgegeben.

Navigon Trip Log

Auch auf meinem iPhone kommt die Navigations-App Navigon Europe (App Store-Link) immer wieder zum Einsatz und hat sich dort seit längerer Zeit bewährt. Im Zuge des jüngsten Updates, das Garmin am heutigen 15. Dezember veröffentlicht hat, können die Versionen Navigon Europe sowie Navigon USA (App Store-Link) und Navigon North America (App Store-Link) mit 33 Prozent Rabatt aus dem App Store geladen werden. Für die Europa-Navi-App fällt damit statt bisheriger 79,99 Euro nur ein Preis von 49,99 Euro an. Auch die In-App-Käufe für iOS werden noch bis zum 3. Januar 2016 mit einer Vergünstigung von 33 Prozent angeboten. Steht also eine längere Reise mit Navigationsbedarf in den Weihnachtsferien an, ist man mit dieser Lösung gut beraten.

Das am heutigen Tag veröffentlichte Update bringt zudem weitere praktische Neuerungen mit sich: Ab sofort ist noch mehr Komfort bei der Navigation in Innenstädten gegeben. Die bereits auf der IFA in diesem Jahr vorgestellte Funktion Street Parking wurde nun auf drei weitere Städte ausgeweitet. Neben den bereits verfügbaren Standorten Hamburg, Berlin, Köln, Bonn, Stuttgart und München unterstützt Navigon künftig auch Düsseldorf, Nürnberg und Ingolstadt. Weiterlesen

Auch auf meinem iPhone kommt Navigon bei vielen Autofahrten zum Einsatz. Nun gibt es Neuigkeiten von der beliebten Navigations-Anwendung.

Navigon 2.12 Update

Navigon zählt sicher zu den meistgenutzten Navi-Apps im deutschen App Store. Aktuell gibt es nicht nur ein Update auf die Version 2.12 seitens der Entwickler zu vermelden, das mit einigen Neuerungen daher kommt, sondern auch eine zeitlich begrenzte Sale-Aktion für Navigon Europe (App Store-Link) und Navigon USA (App Store-Link) sowie alle In-App-Käufe. Aktuell wird für Navigon Europe daher nur 54,99 Euro statt 79,99 Euro, und für Navigon USA 34,99 Euro statt 49,99 Euro fällig. Gerade jetzt zur besten Ferienzeit kommt ein solches Angebot sicher vielen Urlaubern wie gelegen – die vergünstigten Preise gelten noch bis zum 2. August 2015.

Darüber hinaus haben die Entwickler ihrer Flaggschiff-App ein neues Update auf Version 2.12 spendiert, die mit interessanten Neuigkeiten aufwarten kann. Wer sich bislang immer am dunklen Layout von Navigon gestört hat, kann nun ein weißes Interface in der App nutzen, das um einiges freundlicher daher kommt. „Wir finden, dass er auf weißen iPhones und iPads besonders gut zur Geltung kommt“, heißt es seitens der Navigon-Macher. Weiterlesen

Alle Apps von Navigon kommunizieren jetzt auch mit der Apple Watch.

Navigon_AppleWatchWer sein iPhone oder iPad als Navi im Auto verwendet, kann jetzt von einer aktualisierten App profitieren. Das Update auf Version 2.11 lässt Navigon auch mit der Apple Watch kommunizieren. Insofern ihr die App auf der Watch installiert, könnt ihr über einfache Klicks eine schnelle Navigation starten.

Auf der Apple Watch wird die Heimatadresse sowie drei Favoriten angezeigt. Mit einem Klick könnt ihr auch die Distanz, Dauer und geschätzte Ankunftszeit vom aktuellen Ort anzeigen lassen, die favorisierten Adressen können dann per Klick an die Navigon-App auf iPhone und iPad übertragen werden – das Eintippen dieser entfällt. Wer übrigens über eine Connect IQ-fähige Uhr von Garmin verfügt, kann demnächst ebenfalls über die Neuerungen verfügen, in dem die in Kürze erhältliche App „NAVIGON Companion“ aus dem Connect IQ Store heruntergeladen wird. Weiterlesen

Von unserer meistgenutzten Navigations-App Navigon gibt es einige Neuigkeiten zu vermelden.

NAVIGON_iPhone_v2.10In den Autos der appgefahren-Redaktion kommt für gewöhnlich die Navigationslösung von Navigon, das mittlerweile zum Garmin-Konzern gehört, zum Einsatz. Navigon Europe (App Store-Link), eine Universal-App für iPhone und iPad, kostet sonst bis zu 99,99 Euro, wird aber in einer aktuellen Rabatt- und Update-Offensive zu Ostern vergünstigt zum Preis von 69,99 Euro im deutschen App Store angeboten. Die kleinere App-Variante Navigon EU 10 (App Store-Link) ist von diesem Preissturz leider nicht betroffen und kostet weiterhin 84,99 Euro.

Seit heute ist auch ein Update für die Navigon-Apps auf die Version 2.10 im App Store erhältlich, das einige nennenswerte Verbesserungen und neue Features mit sich bringt. Diese wollen wir euch Nutzern von Navigon und allen anderen Interessierten natürlich nicht vorenthalten. Als wichtigste Neuerung sollte man wohl die überarbeitete bzw. verbesserte Anzeige von Verkehrszeichen innerhalb der App nennen: Scharfe Kurven, Überholverbote, Unfallgefahren und weitere Hinweise werden ab sofort detailliert in der Navigon-App angezeigt. Weiterlesen

Wer sicher und komfortabel am Ziel ankommen möchte, setzt auf ein Navigationsgerät.

NavigonInsofern in eurem Auto kein Navigationsgerät fest verbaut ist und ihr kein externes Gerät kaufen wollt, greift zum aktuell reduzierten Navigon, das auf iPhone und iPad eine richtig gute Figur macht und eigentlich immer mit dabei ist, da viele ohne iPhone das Haus nicht verlassen werden. Im Angebot sind NAVIGON Europe (App Store-Link) als auch NAVIGON EU 10 (App Store-Link), das gerade nur 59,99 Euro beziehungsweise 49,99 Euro (statt 89,99 Euro bzw. 74,99 Euro) kostet.

Der Download ist nur rund 50 MB groß, weitere Kartenpakete müssen dann in der App nachgeladen werden – ihr könnt nur die Karten laden, die ihr gerade benötigt, um den Speicherbedarf klein zu halten. Die Navi-Apps von Navigon sind mit allen wichtigen Funktionen ausgestattet: Es gibt eine einfache und intuitive Bedienung, eine präzise Sprachansage, intelligente Adresseingaben, reale Beschilderungsanzeigen, eine lokale Suche, ein iOS 7-Layout und vieles mehr. Weiterlesen

Pünktlich zur Urlaubssaison und den Sommerferien in vielen Bundesländern meldet sich Navigon mit einem guten Angebot.

Navigon SaleDie Navigations-Apps von Navigon, das seit einiger Zeit zum Garmin-Konzern gehört, sind mittlerweile zu einem echten Klassiker im App Store geworden. Durch die Offline-Funktionalität mit optional herunterladbaren Länderkarten ist man auch im Urlaub gut versorgt und muss keine Online-Karten mit teurem Datenvolumen bezahlen.

Bis zum 20. Juli dieses Jahres gewährt das Würzburger Unternehmen seinen Neu- und Bestandskunden die Möglichkeit, sowohl die Navigations-Apps, als auch die dort bestehenden In-App-Käufe wie Traffic Live, Panorama View 3D, Cockpit, Urban Guidance, Truck- und Wohnmobil-Navigation, Mobile Alert Live und FreshMaps XL mit einem 30%igen Rabatt einzukaufen.  Weiterlesen

Damit ihr immer ans Ziel kommt, weisen wir heute auf das Angebot von Navigon hin.

NavigonWer im Auto kein festinstalliertes Navigationssystem hat, kann auch mit iPhone und iPad und entsprechenden Apps ans Ziel navigieren. Aktuell gibt es sowohl NAVIGON Europe (App Store-Link) als auch NAVIGON EU 10 (App Store-Link) im Angebot, so dass ihr nur noch 49,99 Euro beziehungsweise 59,99 Euro (statt 74,99 Euro bzw. 89,99 Euro) zahlt.

Der Download ist nur rund 50 MB groß, weitere Kartenpakete müssen dann in der App nachgeladen werden – ihr könnt nur die Karten laden, die ihr gerade benötigt, um den Speicherbedarf klein zu halten. Die Navi-Apps von Navigon sind mit allen wichtigen Funktionen ausgestattet: Es gibt eine einfache und intuitive Bedienung, eine präzise Sprachansage, intelligente Adresseingaben, reale Beschilderungsanzeigen, eine lokale Suche, ein iOS 7-Layout und vieles mehr. Weiterlesen

Ein vollwertiges Navi für nur 60 Euro – genau das ist mit Navigon aus dem App Store möglich.

NavigonAktuell ist Navigon Europa (App Store-Link) mit Kartenmaterial für ganz Europa wieder im Angebot. Statt 89,99 Euro zahlt man für die Universal-App, die sich auf iPhone und iPad nutzen lässt, nur 59,99 Euro. Noch mehr sparen kann man, wenn man noch ein paar reduzierte iTunes-Karten Zuhause rumliegen hat – für größere Investitionen ist das natürlich immer besonders praktisch.

Aktuell geht das zum Beispiel bei Saturn oder in Real-Supermärkten, mit dem reduzierten Guthaben zahlt man dann nur noch 48 Euro für Navigon Europa. Noch etwas mehr sparen lässt sich bei Navigon EU10 (App Store-Link) – hier sind Karten für Deutschland und zehn Nachbarländer enthalten, der aktuelle Preis im App Store beträgt 49,99 Euro, sonst zahlt man mit 74,99 Euro deutlich mehr. Weiterlesen

Navigon: In-App-Pakete im Preis reduziert

Fabian am 21. Jul 2013 33

Noch bis zum 4. August können Nutzer der Navigon-Apps bei den verfügbaren In-App-Paketen sparen.

Navigon EU10In den drei Navigon-Apps Europa, EU10 und Telekom-Edition können momentan Zusatz-Pakete per In-App-Kauf günstiger geladen werden. Auch wenn mittlerweile immer mehr Günstig-Navis im App Store erhältlich sind, ist das eine tolle Gelegenheit, für noch mehr Funktionen zu sorgen, falls man Navigon ohnehin regelmäßig nutzt.

An erster Stelle müssen wir hier sicher das Fresh Maps Paket nennen, mit dem man sich mindestens zwei Jahre lang Karten-Updates für 44 Länder in Europa sichert. Besonders interessant ist das für Nutzer der EU10-Version (ehemals D-A-CH) – sie können Navigon nach Freischaltung des Pakets, das momentan nur 19,99 statt 29,99 Euro kostet, in ganz Europa nutzen. Weiterlesen

Wenn wir eine vollwertige Navi-App für das iPhone oder iPad empfehlen, dann ist es Navigon.

Heute morgen hatten wir erst über das Günstig-Navi Skobbler berichtet, jetzt folgt die nächste Meldung aus dem Bereich Navigation. Die Firma Navigon hat gleich zwei interessante Apps im Preis gesenkt, mit dabei ist Navigon EU 10 (App Store-Link) und Navigon Europe (App Store-Link). Bisher zahlte man für die EU 10-Version 74,99 Euro, jetzt werden nur noch 59,99 Euro fällig – die Europa-Variante kostet jetzt 69,99 Euro statt 89,99 Euro.

Die Navigon-Apps verfügen über eine einfache und intuitive Benutzerführung, das Kartenmaterial wird jedes Quartal aktualisiert. Ebenfalls lässt sich das Navi im Hoch- und Querformat nutzen, die präzisen Sprachansagen führen einen sicher ans Ziel. Außerdem gibt es einen Fahrspur- und Geschwindigkeitsassistenten, sowie einen Tag- und Nacht-Modus für eine bessere Ansicht. Die Kartendarstellung erfolgt in 2D, optional natürlich auch als 3D-Ansicht. Wer möchte kann Navigon auch als Fußgänger benutzen, da es einen entsprechenden Modus gibt. Weiterlesen