Tagged: Neuerscheinung

18 Apr

0 Comments

Sparkle Unleashed: Match-3-Action mit mehr als 100 Leveln

Kategorie , , , - von Fabian um 19:43 Uhr

Wer Match-3-Spiele mag, sollte einen Blick auf das neue Sparkle Unleashed werfen, das seit Donnerstag kostenlos ausprobiert werden kann.

Sparkle Unleashed 3 Sparkle Unleashed 1 Sparkle Unleashed 4 Sparkle Unleashed 2

Beim ersten Blick in den App Store haben wir befürchtet, dass ein weiterer Entwickler seine beliebte Spielereihe mit dem Freemium-Modell verschandelt hat. Zum Glück ist es bei den Jungs von 10tons aus Skandinavien anders gelaufen: Sie stellen Sparkle Unleashed (App Store-Link) als Gratis-Demo bereit, in der man die ersten 23 Level kostenlos anspielen kann. Danach kann man entscheiden, ob man die Vollversion mit über 100 Leveln und einem Endlos-Modus freischalten möchte, der Preis beträgt 5,49 Euro.

Am bereits aus den ersten Teilen bekannten Spielprinzip hat sich in Sparkle Unleashed nichts geändert. Es werden weiterhin Murmeln durch die Gegend geschoben, die man mit Dreier-Kombinationen zerstören muss, bevor sie den Ausgang erreichen. Der große Unterschied zu den Vorgängern: In Sparkle Unleashed ist das Kugel-Geschützt nicht fest verankert, sondern bewegt sich je nach Schussposition über den Bildschirm. Artikel lesen

18 Apr

2 Comments

Living Planet: Neue App für Tiny World-Fotos & -Videos mit kleinen Schönheitsfehlern

Kategorie , , - von Mel um 15:21 Uhr

Der sogenannte „Tiny World“-Effekt, bei dem Motive kreisrund zusammengefügt werden, erfreut sich auch im App Store großer Beliebtheit. Auch Living Planet widmet sich diesem Thema.

Living PlanetLiving Planet steht seit seit kurzem als Universal-App im deutschen App Store zum Download bereit. Für die App werden einmalig 99 Cent fällig, dieser Preis soll nach einer Einführungsphase um 50% angehoben werden. Für die Installation von Living Planet (App Store-Link) solltet ihr auf euren iPhones, iPod Touch oder iPads mindestens 9 MB an Speicherplatz freihalten, zudem wird mindestens iOS 7.0 als Betriebssystem vorausgesetzt.

Der Entwickler Samer Azzam hat bereits in der Vergangenheit einige nützliche Foto-Apps in den App Store gebracht, darunter auch ProCam 2 oder Stackables. Living Planet widmet sich jedoch einem ganz anderen fotografischen Thema, nämlich der Erstellung von sogenannten Tiny World-Effekten, bei der Einzelbilder auf Pixelebene in stereografische Projektionen umgewandelt werden. Diese Art von Bearbeitung lässt das Bild kreisrund wie einen kleinen Planeten erscheinen – allerdings werden für optimale Ergebnisse auch die passenden Motive vorausgesetzt.  Artikel lesen

18 Apr

3 Comments

CircleTouch: 89 Cent günstiges Reaktionsspiel aus deutscher Entwicklung

Kategorie , , - von Fabian um 13:00 Uhr

Euch ist das vorhin vorgestellte Unpossible etwas zu schnell? Dann schaut euch Circle Touch an.

CircleTouch 1Unabhängige deutsche Entwickler, die mit kleinen, aber feinen Apps für iPhone und iPad durchstarten wollen, unterstützen wir immer wieder gerne. Thomas Boldt hat sein Geld bisher mit Steuer-Apps verdient und versucht sich nun mit einem kleinen Spiel für das iPhone. CircleTouch (App Store-Link) ist nur 0,8 MB groß und kostet lediglich 89 Cent. Da ist selbst ein Download im mobilen Datennetz kein Problem.

Das Icon von Circle Touch erinnert schon ein wenig an das Game Center. Im Spiel selbst stehen genau diese Kreise im Vordergrund, allerdings werden es immer mehr. Das Spielprinzip ist schnell erklärt: In CircleTouch werden viele Kreise auf dem Bildschirm immer größer und dürfen sich nicht berühren. Bevor sie das tun oder zu groß werden und zerplatzen, kann man die Kreise antippen und so Punkte holen. Artikel lesen

18 Apr

5 Comments

The Amazing Spider-Man 2: Das Spiel zum Film im Video

Kategorie , , , , - von Fabian um 10:58 Uhr

Mit einem Tag Verspätung hat Gameloft das Spiel zum Film veröffentlicht: The Amazing Spider-Man 2 macht den App Store unsicher.

The Amazing Spider-Man 2 2 The Amazing Spider-Man 2 3 The Amazing Spider-Man 2 4 The Amazing Spider-Man 2 1

Den Kinofilm habe ich mir bisher noch nicht angesehen, dafür konnte ich heute Morgen einen ersten Blick auf das Spiel für iPhone und iPad werfen. The Amazing Spider-Man 2 (App Store-Link) kann für 4,49 Euro aus dem App Store geladen werden. Mittlerweile habe ich die 700 MB große App eine knappe Stunde angespielt und will euch von meinen Erfahrungen berichten.

Besonders beeindruckend finde ich die Umgebung. New York ist wirklich toll umgesetzt und alleine die Tatsache, dass man mit Spider-Man durch die Häuserschluchten fliegen kann, macht The Amazing Spider-Man 2 zu einer Empfehlung. Wichtig: Ein iPad 2, iPhone 4s oder iPod touch 5G müsst ihr mindestens mitbringen, um die App nutzen zu können. Artikel lesen

18 Apr

0 Comments

Ist Unpossible härter als Impossible Road?

Kategorie , , , - von Fabian um 08:15 Uhr

Am Donnerstag ist ein neues Spiel im App Store erschienen, dass es definitiv in sich hat: Unpossible. Es ist tatsächlich unmöglich.

Unpossible 1 Unpossible 4 Unpossible 2 Unpossible 3

Nach einem Blick auf die Screenshots dachte ich beim neuen Unpossible (App Store-Link) zunächst, dass es sich um einen Klon des bekannten Highscore-Spiels Impossible Road handelt. Doch weit gefehlt, denn man muss nicht eine kleine Kugel auf der Bahn halten, sondern ist fest mit der Strecke verbunden und muss Hindernissen ausweichen. Und genau das ist gar nicht so einfach.

Unpossible steht als Universal-App zum Download bereit und kostet faire 1,79 Euro, In-App-Käufe sind nicht vorhanden. Mit 44 MB kann man Unpossible auch noch im mobilen Netz laden, Voraussetzung ist allerdings ein iPad 2, iPhone 4s oder ein iPod touch der fünften Generation, denn nur dann läuft die App auch flüssig. Artikel lesen

17 Apr

3 Comments

Union: Neue App der Tangent-Macher kreiert surreale Foto-Kunstwerke durch Überblendungen

Kategorie , , - von Mel um 11:11 Uhr

Die Damen und Herren von Pixite haben uns schon in der Vergangenheit mit ihren kreativen Foto-Apps begeistert. Seit heute gibt es mit Union das neueste Werk der Developer.

Union 1 Union 4 Union 2 Union 3

Union (App Store-Link) ist eine Universal-App, die zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann und dabei 19 MB eures Speicherplatzes einfordert. Ebenso gefordert für die Installation der App wird mindestens iOS 7.0 oder neuer, auch Englischkenntnisse sind bei der Verwendung hilfreich, da noch keine deutsche Lokalisierung vorliegt.

Wie auch schon die bereits seit längerem im App Store erhältlichen Apps Tangent und Fragment des Entwicklerstudios Pixite LLC ist auch das neue Union auf eine ungewöhnliche Art, eigene Fotos zu bearbeiten und mit Effekten zu versehen, ausgelegt. Waren es bei Tangent und Fragment vornehmlich geometrische Strukturen, konzentriert sich Union – der Titel verrät es schon – um die Zusammenführung von mehreren Bildern oder Teilen dieser.  Artikel lesen

16 Apr

0 Comments

Power Grounds: Ganz nett, aber nichts besonderes

Kategorie , , , - von Freddy um 19:55 Uhr

Bevor morgen wieder eine Vielzahl neuer Spiele in den App Store strömen, möchten wir Power Grounds vorstellen.

Power GroundsPower Grounds (App Store-Link) ist noch ein Überbleibsel aus letzter Woche. Das Spiel stammt von den gleichen Entwicklern, die auch schon Amber Halls in den App Store gebracht haben. Für 89 Cent lässt sich Power Grounds auf iPhone und iPad installieren, In-App-Käufe gibt es nicht.

Das Spiel lässt sich auf den ersten Blick in kein Genre stecken. Es ist eine Mischung aus Puzzle-, Kombinatorik- und RPG-Elementen, die zwar Spaß machen, aber irgendwie den gewissen Kick vermissen lassen. In Power Grounds gilt es mit seinem Pixel-Krieger insgesamt sechs Räume zu durchlaufen, dabei stehen diverse Power-Ups zur Verfügung.

Mit einfachen Wischgesten navigiert ihr die Hauptfigur über das in Kästchen aufgeteilte Spielfeld. Befindet ihr euch auf einem Power-Up, könnt ihr dieses aufnehmen und verwenden, um so aus dem Labyrinth zu entkommen, bevor euch die Angreifer aller Leben beraubt haben. So werden die Gegner beispielsweise für zwei Runden eingefroren, auch könnt ihr Gebrauch von einem Schutzschild oder Schwert machen. Durch einen langen Klick auf das entsprechende Goodie lässt sich eine Kurzbeschreibung aufrufen. Artikel lesen

16 Apr

1 Comment

Fly Catbug Fly: Durchgeknalltes Retro-Spiel mit extremer Geschwindigkeit & einem Katzenkäfer

Kategorie , , , - von Fabian um 19:25 Uhr

Fly Catbug Fly! hat nicht nur einen verrückten Namen, sondern ist auch ein ziemlich durchgeknalltes Spiel. Wir zeigen euch die App im Video.

Fly Catbug Fly 2 Fly Catbug Fly 3 Fly Catbug Fly 4 Fly Catbug Fly 1

Für Menschen mit langsamen Reaktionen und Reflexen ist das neue Fly Catbug Fly! (App Store-Link) sicher nichts. Die 89 Cent günstige Neuerscheinung aus der vergangenen Woche ist ein kunterbuntes Retro-Spiel mit einem klassischen Arcade-Gameplay. Viel falsch machen kann man eigentlich nicht, dennoch wird man schnell scheitern. Wir haben uns die Universal-App für iPhone und iPad angesehen, das Resultat könnt ihr unten im Video sehen.

In Fly Catbug Fly! steuert man einen Katzenkäfer durch enge Schluchten und verrückte Level, muss dabei Müll einsammeln und durch Portale fliegen, um Münzen zu kassieren. Mit den Münzen, die man nicht per In-App-Kauf erwerben kann, kauft man im Shop Power-Ups und Bonus-Waffen, um auch in den schnellen Hyper-Leveln bestehen zu können. Artikel lesen

16 Apr

0 Comments

Odysseus: Spielerischer Ausflug in die griechische Mythologie für Kinder ab 6 Jahren

Kategorie , , - von Mel um 18:05 Uhr

Die Geschichte von Odysseus, Sohn des Laertes und der Antikleia und Held der griechischen Mythologie, kann nun auch in einer kindgerechten App erlebt werden.

Odysseus 1 Odysseus 2 Odysseus 3 Odysseus 4

Bekannt ist der Held vor allem für seine Taten im Trojanischen Krieg und seine zehnjährige Irrfahrt auf der Heimreise, die in der Odyssee des griechischen Dichters Homer festgehalten worden sind. Doch wie bringt man ein solch komplexes Werk jüngeren Kindern bei? Die Macher von Quelle Histoire haben mit ihrer Odysseus-App für iPhone, iPod Touch und iPad einen Titel geschaffen, der  diesen Ansatz verfolgt. Odysseus (App Store-Link) kann zum Preis von 3,59 Euro im deutschen App Store geladen werden, benötigt 237 MB eures Speicherplatzes sowie mindestens iOS 6.1 zur Installation, und liegt bereits in deutscher Sprache vor.

Obwohl sich in der App-Beschreibung eine Altersempfehlung von „4+“ findet, raten die Developer von Quelle Histoire dazu, ihre Applikation für Kinder mit einem Alter zwischen 6 und 10 Jahren zu verwenden. Generell verfolgt man in Odysseus in 15 verschiedenen Kapiteln die Geschichte des Odysseus, inklusive seiner Jugend und der Irrfahrt mit verschiedenen Stationen, darunter die Lotophagen, Kyklopen und die Sirenen.  Artikel lesen

16 Apr

0 Comments

Shatter Alley: Der Brick-Breaker mit den coolen Beats

Kategorie , , , - von Fabian um 09:15 Uhr

Diese Neuerscheinung haben wir in der vergangenen Woche doch glatt übersehen: Shatter Alley ist ein tolles Premium-Spiel für alle Brick-Breaker-Liebhaber.

Shatter AlleyDas Spielprinzip ist so alt wie die Menschheit. Nun, zumindest fast. Brick-Breaker gibt es eigentlich schon solange, wie es Videospiele gibt und selbst der Urvater Pong ist ja irgendwie damit vergleichbar. Man steuert eine Plattform, schießt damit Bälle durch die Gegend und versucht Objekte zu treffen – in diesem Falle Steine, die vom oberen Bildschirmrand nach unten fallen.

In Shatter Alley (App Store-Link) ist genau das wirklich sehr gut umgesetzt. Die Universal-App kann seit einigen Tagen für 2,69 Euro auf iPhone und iPad geladen werden und setzt mindestens iOS 6 voraus. Im Mittelpunkt stehen neben der Action auf dem Bildschirm zwölf verschiedene Songs mit heißen Beats, die dem Spiel auch optisch einen neuen Anstrich verpassen. Artikel lesen

16 Apr

2 Comments

weseewe: Einfach. Hübsch. Fordernd. Süchtig machend. Kostenlos.

Kategorie , , , - von Freddy um 08:12 Uhr

Vor dem Spiele-Donnerstag haben wir die erste Neuerscheinung schon entdeckt. weseewe solltet ihr euch nicht entgehen lassen, immerhin kann es kostenlos geladen werden.

weseeweIst weseewe (App Store-Link) das nächste Flappy Bird oder Tiny Wings? Vom Spielprinzip bringt es definitiv genügend Allüren mit, um sich in diesen Erfolgsgeschichten einzureihen. Aber erst zu den Fakten: weseewe ist für iPhone und iPad optimiert, kostenlos verfügbar, 12,8 MB groß und integriert einen kleinen Werbebanner im Menü.

In weseewe spielt ihr ein kleines Quadrat, das durch einen Klick hüpfen kann. Streng genommen handelt es sich um einen Endless-Runner, da es kein wirkliches Ende gibt. Die Landschaft ist sehr hügelig und farbenfroh, wobei einige Farben den Tod bedeuten können. Ziel ist es eine möglichst lange Strecke zu absolvieren.

Doch es gibt einen entscheidenden Faktor, den es zu beachten gilt: Am oberen Displayrand wird eine Farbe angezeigt, die die Röhren und Hügel “zum Leben erweckt”. Das bedeutet: Nur die angezeigten Farben können zum Spielen verwendet werden, denn alle anders farbigen Hügel sind quasi unsichtbar und können nicht als Plattform verwendet werden. Im Spielverlauf kommen dann immer weitere Farben hinzu, so dass man sich stark darauf konzentrieren muss, welche Plattform genutzt werden kann und welche den sofortigen Tod bedeutet. Artikel lesen

15 Apr

3 Comments

Echochrome Mobile: Im Schatten des Lichts spielen

Kategorie , , , - von Freddy um 18:54 Uhr

Seit wenigen Tagen steht das neue Pyhsik-Spiel “Echochrome Mobile” für iPhone und iPad zum Download bereit. Wir haben alle wichtigen Infos zum Spiel.

Echochrome MobileSpiele, die mit Licht und Schatten funktionieren, können immer wieder faszinieren. Mit Echochrome Mobile (iPhone/iPad) gibt es jetzt für iPhone und iPad ein weiteres Schatten-Puzzle, das für jedes Gerät mit je 1,79 Euro entlohnt werden muss. Der Download ist dabei 8,2 MB groß.

Echochrome Mobile sieht einfach aus, weiß aber mit seinen Spielelementen zu überzeugen. In jedem der bisher 30 Level ist ein 3D-Gerüst zu sehen, das mit dem Licht bestrahlt und dessen Schatten so auf eine Wand projiziert wird. Als Spieler müsst ihr die Glühlampe so ausrichten, dass der Schatten ein passendes Labyrinth ergibt, damit die Kugel nach dem Start am Ziel ankommen kann. Artikel lesen

14 Apr

0 Comments

Ancient Battle – Alexander: Historisches, rundenbasiertes Strategie-Spiel in der antiken Welt

Kategorie , , , - von Mel um 13:13 Uhr

Die Macher der Hunted Cow Studios haben bereits in der Vergangenheit einige historische Strategie-Spiele im App Store veröffentlicht. Ancient Battle – Alexander ist die jüngste Neuerscheinung.

Ancient Battle - Alexander 1 Ancient Battle - Alexander 2 Ancient Battle - Alexander 3 Ancient Battle - Alexander 4

Ancient Battle – Alexander ist eine Universal-App (App Store-Link), die zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Für die Installation der 362 MB großen Applikation sollte man auf dem iPhone, iPad oder iPod Touch mindestens über iOS 5.1.1 oder neuer verfügen. Bisher sind alle Inhalte des Games zudem nur in englischer Sprache spielbar, daher empfehlen wir aufgrund der teils komplexen Hinweise und textlastigen Erklärungen fortgeschrittene Fremdsprachenkenntnisse.

In Ancient Battle – Alexander dreht sich alles um rundenbasierte Schlachten zu Zeiten Alexanders des Großen, bzw. Alexander III. von Makedonien, der zwischen 336 v. Chr. bis zu seinem Tod am 10. Juni 323 v. Chr. König von Makedonien und Hegemon des Korinthischen Bundes war. Aufgrund seiner großen militärischen Erfolge wurde das Leben Alexanders ein beliebtes Thema in Kunst, Literatur und auch in Hollywood-Filmen. Artikel lesen

11 Apr

0 Comments

Instantion: Futuristisches 2D-Puzzle um Klone, Teleporter und Gravitations-Effekte

Kategorie , , , - von Mel um 19:23 Uhr

Ein wenig Puzzle-Action zum Start ins Wochenende gefällig? Instantion bietet sich zu diesem Zweck an.

InstantionInstantion (App Store-Link) ist eine Universal-App, derzeit zum Preis von 1,79 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Zur Installation der am 10. April dieses Jahres veröffentlichten App sollten sich mindestens 64 MB an freiem Speicherplatz auf dem iPhone, iPod Touch oder iPad befinden. Eine deutsche Lokalisierung ist bislang noch nicht vorhanden – Gamer müssen also mit der englischen Sprache vorlieb nehmen.

Wie eingangs schon erwähnt, ist Instantion ein 2D-Puzzle-Game, das in einer futuristisch angehauchten Welt absolviert wird. Insgesamt warten 50 Level mit über 120 verschiedenen Puzzles auf den Spieler. Ein wichtiger, wenn nicht gar essentieller Bestandteil von Instantion sind Klone der Hauptfigur, die sich bei manchen Puzzles als überlebenswichtig herausstellen, da ohne sie kein Weiterkommen möglich wäre. Artikel lesen

11 Apr

4 Comments

RollerCoaster Tycoon 4 Mobile: Freemium-Spiel mit Eintrittspreis

Kategorie , , , , - von Fabian um 18:05 Uhr

Atari hat gestern RollerCoaster Tycoon 4 Mobile für iPhone und iPad veröffentlicht. Doch freut euch nicht zu früh: Das Spiel hat es faustdick hinter den Ohren.

RollerCoaster Tycoon 4 Mobile 2 RollerCoaster Tycoon 4 Mobile 1 RollerCoaster Tycoon 4 Mobile 3 RollerCoaster Tycoon 4 Mobile 4

Der erste Blick in den App Store ist mehr als trügerisch: RollerCoaster Tycoon 4 Mobile (App Store-Link) wird für 2,69 Euro als Universal-App angeboten. Klasse, ein echtes Premium-Spiel, in dem man seinen eigenen Freizeitpark mit atemberaubenden Achterbahnen erschaffen kann? Weit gefehlt: Es handelt sich um ein “Freemium-Spiel”, nur eben mit Eintrittspreis. Die Nutzer belohnen das aktuell mit zweieinhalb Sternen und verständlicher Kritik.

Aber alles halb so wild: Schließlich liefert Atari jedem Spieler ein kleines Startkapital im Wert von 5 US-Dollar an. Das ist eine Wucht. Dieses Startkapital hat man übrigens in Windeseile verballert, wenn man sich nicht schon nach weniger als 15 Minuten auf lange Wartezeiten von mehr als zwei oder gar drei Stunden einlassen will.

RollerCoaster Tycoon 4 Mobile lohnt aktuell nicht

Ich könnte mir jetzt die Mühe machen, das Spiel bis ins kleinste Detail zu beschreiben. Ein Weg hier, eine Attraktion dort und nicht zu vergessen Imbiss und Motel. In RollerCoaster Tycoon 4 Mobile muss man an viele Kleinigkeiten denken, um den Park-Besuchern ein Erlebnis zu garantieren, das sie so schnell nicht vergessen werden. Das Problem: Es macht wirklich Spaß, immer größere und spektakulärere Achterbahnen zu bauen. Dieser Spaß vergeht aber spätestens dann, wenn man auf “Bauen” klickt und noch länger warten muss als beim letzten Mal. Mit Tickets, die man ganz einfach im Shop des Spiels kaufen kann, lassen sich die Wartezeiten selbstverständlich umgehen.

Abgesehen von einigen fehlenden Übersetzungen und den ständigen Freemium-Einschränkungen ist RollerCoaster Tycoon 4 Mobile wirklich klasse gemacht – und das enttäuscht mich umso mehr. Die Steuerung ist einfach, die Grafik witzig, nur die Musik nervt ein wenig. Warum Atari das Spiel für 2,69 Euro anbietet und RollerCoaster Tycoon 4 Mobile nicht kostenlos in den App Store gestellt hat? Fragt mich nicht. Es würde mich aber nicht wundern, wenn es schon bald die erste Preisreduzierung gibt oder die App in naher Zukunft dauerhaft kostenlos angeboten wird.

Aktuell würde ich jedenfalls auf keinen Fall zuschlagen. Ich habe fertig.