Tagged: Neuerscheinung

22 Okt

0 Kommentare

Miika: Tolles 3D-Puzzle-Game spielt mit Perspektive und optischen Illusionen

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 17:19 Uhr

Wer Games wie Monument Valley und Blueprint 3D mit ihren zahlreichen optischen Rätseln mochte, wird bestimmt auch Gefallen an Miika finden.

Miika 1 Miika 2 Miika 3 Miika 4

Miika (App Store-Link) steht als Universal-App seit dem gestrigen 21. Oktober im deutschen App Store zum Download bereit und lässt sich dort mit 1,79 Euro bezahlen. Für die Installation erfordert Miika neben 68,4 MB auch mindestens iOS 6.1 oder neuer ein. Eine deutsche Lokalisierung besteht bisher noch nicht, ist aber aufgrund des wenig textlastigen Charakters des Spiels auch nicht wirklich notwendig.

Miika ist, wie in der Überschrift schon erklärt, ein äußerst niedlich anzusehendes 3D-Puzzle, das ich als Mischung zwischen Blueprint 3D (App Store-Link) und Monument Valley (App Store-Link) einordnen würde. Auch in Miika geht es darum, die Kameraansichten bzw. die Perspektive so zu verschieben, dass der kleine Miika, ein blauer Waschbär, das jeweilige Ziel jedes Levels erreicht. Weiterlesen

22 Okt

0 Kommentare

Hooks – Alerts that Matter: Kleine App informiert per Push über die wichtigen Dinge des Lebens

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 14:32 Uhr

Natürlich bieten einige Anwendungen eigene Push-Benachrichtigungen an. Mit Hooks lassen sich allerdings viele nützliche Infos direkt aus einer App heraus in die Mitteilungszentrale integrieren.

Hooks

Ist meine Website noch online? Wie hat Borussia Dortmund gestern gespielt? Ist in meiner Stadt Regen angesagt? Wie steht die Apple-Aktie? Und wann kommt mein Paket eigentlich an? Diese und noch mehr Fragen lassen sich mit der neuen iPhone-App Hooks (App Store-Link) beantworten. Die Anwendung ist kostenlos und benötigt neben 11,9 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 7.0 oder neuer auf dem iDevice. Eine deutsche Lokalisierung besteht entgegen der Beschreibung im App Store noch nicht.

Ein wenig Inspiration von IFTTT scheinen die spanischen Developer von Hooks bekommen zu haben – auch mit ihrer App lassen sich personalisierte Meldungen zu den verschiedensten Themen einrichten. Bislang finden sich in Hooks insgesamt 34 unterschiedliche Quellen, für die Push-Benachrichtigungen eingerichtet werden können, unter anderem neben den oben bereits erwähnten Fußball-Ergebnissen, Aktienkursen, Regen- und Schneealarm für Städte auf der ganzen Welt sowie Tracking-Infos für viele nationale und internationale Paketdienste auch Benachrichtigungen über neue Coupons in der näheren Umgebung, die Ausstrahlung einer neuen Folge der Lieblings-Fernsehserie, ein neuer Beitrag eines bestimmten RSS-Feeds, ein Tweet eines spezifischen Twitter-Accounts oder lokale Konzert-Infos einer Band. Weiterlesen

22 Okt

7 Kommentare

PhotoMath: Neues, kostenloses Helferlein soll Matheaufgaben per Kamera lösen

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 13:04 Uhr

Ich überlege gerade, ob sich meine Mathenoten in der Schule signifikant verbessert hätten, wenn es damals schon eine App wie PhotoMath gegeben hätte.

PhotoMath 1 PhotoMath 3 PhotoMath 2 PhotoMath 4

Zu meinen Mathezeiten in der Oberstufe jedoch kamen gerade die ersten Handys – nein, keine Smartphones – auf, die so groß waren wie Ziegelsteine und mit denen ein 10-minütiges Gespräch soviel kostete wie ein ganzer Kinobesuch. Die heutigen Schüler und angehenden Mathematiker haben es da leichter: PhotoMath (App Store-Link) hat gerade den deutschen App Store erreicht und lässt sich dort kostenlos herunterladen. Die nur 7,2 MB große App für das iPhone benötigt mindestens iOS 7.0 oder neuer zur Installation und steht in englischer Sprache bereit.

Vorweg muss allerdings ein wichtiger, und bei der Nutzung nicht unerheblicher Punkt angesprochen werden: Gegenwärtig lässt sich PhotoMath nur mit gedruckten Matheaufgaben wie Grundrechenarten, Brüchen, Dezimalzahlen, einfache linearen Gleichungen und einigen Funktionen wie etwa Logarithmen nutzen. Handschriftliche Notizen werden momentan noch nicht unterstützt, die Developer von MicroBlink lassen aber verlauten, dass weitere Features in Zukunft den Weg in die App finden sollen. Weiterlesen

22 Okt

9 Kommentare

Emoji Keypad: Neue Drittanbieter-Tastatur mit Smileys und Stickern für Emoji-Süchtige

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 08:37 Uhr

Nachdem Apple Emojis mit einem iOS-Update auch auf unseren iDevices integriert hat, werden Chats noch lustiger. Das neue Emoji Keypad sorgt für zusätzliche Erweiterungen.

Emoji Keypad 1 Emoji Keypad 2 Emoji Keypad 3 Emoji Keypad 4

Emoji Keypad (App Store-Link) sieht sich als Drittanbieter-Tastatur, mit der sich laut eigenen Angaben der Entwickler von Apalon Apps „erstaunliche Nachrichten verschicken“ lassen und „eine brandneue Art, deine Gefühle zum Ausdruck zu bringen“. Zum Preis von 1,79 Euro erhält der User eine 91,1 MB große, englischsprachige Universal-App, die mindestens iOS 6.0 oder neuer auf dem iDevice erfordert.

Um Emoji Keypad nutzen zu können, ist es wie bei allen Zusatz-Tastaturen notwendig, das Keypad in den Einstellungen unter „Allgemein“ -> „Tastatur“ – > „Tastaturen“ -> „Tastatur hinzufügen“ -> „Emoji Keypad“ einzurichten. Ein Vollzugriff wird bei dieser Aktion nicht vorausgesetzt, was wohl auch an der Tatsache liegt, dass mit dieser App nur kleine bunte Symbole, aber kein geschriebener Text eingegeben wird. Weiterlesen

21 Okt

4 Kommentare

Dienstag: Neue iPad-App bietet übersichtliche Verwaltung von Schicht- und Dienstplänen

Kategorie: appRelease, iPad - von Mel um 19:22 Uhr

In vielen Bereichen des Berufslebens kommen Dienstpläne zum Einsatz. Die neue iPad-App Dienstag will die oft mühselige und komplizierte Erstellung dieser Pläne vereinfachen.

Dienstag 1 Dienstag 2 Dienstag 3 Dienstag 4

In vielen Branchen, beispielsweise im Gesundheits- und Pflegebereich, im Gastronomie- und Hotelsektor, im Handwerk, Einzelhandel, und auch in der Transport- und Logistik-Branche sind Dienst- und Schichtpläne an der Tagesordnung. Dienstag (App Store-Link) ist als reine iPad-App am heutigen 21. Oktober erschienen und strebt an, die Erstellung von Verwaltung von Dienstplänen um einiges zu vereinfachen. Die knapp 5 MB große Anwendung steht in deutscher Sprache bereit und erfordert mindestens iOS 6.0 oder neuer sowie eine Investition von 17,99 Euro.

Die Developer von Dienstag, Codeon GmbH, versprechen in ihrer App-Beschreibung, „Zettelwirtschaft war gestern – heute ist Dienstag App!“ sowie eine eine schnelle und intuitive Erstellung von Schicht- und Dienstplänen. Diese können sowohl für jeden Mitarbeiter, inklusive Bezeichnungen wie Springer, Aushilfe oder Teamleiter, einzeln angezeigt werden, als auch übersichtlich in einer Wochenansicht, um den genauen Überblick für die kommenden Tage zu haben. Weiterlesen

21 Okt

0 Kommentare

Helix: Arcade-Game im quietschbunten Retro-Pixel-Look ist keine Kaufempfehlung

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 18:40 Uhr

In letzter Zeit gibt es auffällig viele Spiele im Retro-Stil. In diese Rubrik ordnet sich auch das neue Helix ein.

Helix 1 Helix 4 Helix 2 Helix 3

Helix (App Store-Link) steht seit dem 15. Oktober dieses Jahres zum Preis von 2,69 Euro im deutschen App Store zum Download bereit und wird dort bereits von Apple in der Kategorie „Die besten neuen Spiele“ aufgeführt. Immerhin, für die Installation des Games werden nur 13,3 MB an freiem Speicherplatz sowie mindestens iOS 4.3 oder neuer benötigt.

Die Universal-App kommt zudem mit einer der dürftigsten App Store-Beschreibungen daher, die mir jemals untergekommen ist. Über das Spiel wird lediglich ausgesagt, „Kreise deine Feinde ein“. Besonders stolz ist der Developer Michael Brough wohl auch auf seine „Honourable mention for IGF Design award 2013“. Wie es dazu gekommen ist, vermag ich allerdings nicht zu sagen. Weiterlesen

20 Okt

11 Kommentare

StarMoney 2 für Mac: Neue Banking- & Finanz-App zum Launch mit 50% Rabatt

Kategorie: appRelease, Mac - von Mel um 18:15 Uhr

Nachdem sich eine der ehemals beliebtesten Banking-Apps, Outbank, mittlerweile selbst ins Abseits katapultiert hat, lohnt ein Blick auf Alternativen wie StarMoney 2.

StarMoney 2 Mac 1 StarMoney 2 Mac 2 StarMoney 2 Mac 3 StarMoney 2 Mac 4

Bereits unter iOS (App Store-Link) ist die Anwendung seit jeher ein Begriff. Nun gibt es mit StarMoney 2 eine neue, gerade frisch am 20. Oktober dieses Jahres erschienene Mac-App, die zur Veröffentlichung auch zudem noch mit einem satten Rabatt heruntergeladen werden kann. Die Developer der Star Finanz GmbH spendieren ihren Kunden eine 50%ige Vergünstigung bis zum 16. November dieses Jahres – somit kann StarMoney 2 (Mac App Store-Link) momentan für nur 14,99 Euro statt 29,99 Euro aus dem deutschen Mac App Store geladen werden.

Auch wenn die Developer betonen, dass StarMoney 2 für den Mac nicht über den Funktionsumfang verfügt wie der Windows-Gegenpart, so ist man doch bemüht, die Finanz- und Banking-App stetig mit weiteren Funktionen auszustatten. Mit StarMoney 2 ist es allerdings schon jetzt möglich, eine Vielzahl an Offline- und Online-Konten, darunter auch PayPal, Amazon und eBay, in das Programm zu integrieren, entsprechende Saldi anzeigen zu lassen, Überweisungen vorzunehmen und Auswertungen hinsichtlich Saldenverläufen oder Ausgaben nach Kategorien einzusehen. Beachtet werden sollte vor der Installation von StarMoney 2, dass einige Banken, die derzeit noch kein FinTS mit PIN/TAN anbieten, nicht unterstützt werden, so unter anderem die BMW Bank, Volkswagen Bank, Santander Bank und Bank of Scotland. Generell gilt: Die Konten müssen vom Kreditinstitut für das Online-Banking mit PIN und TAN bzw. HCBI freigeschaltet sein, die Einrichtung der Konten erfolgt dabei über HBCI/FinTS 2.2 und 3.0. Weiterlesen

20 Okt

7 Kommentare

iStat Mini: Yosemite-Widget zeigt Mac-Systemdaten an

Kategorie: appRelease, Mac - von Fabian um 16:07 Uhr

Ein einfaches Tool, das genau das macht, was es verspricht: Wir stellen euch iStat Mini vor.

iStat MiniIm August haben wir euch iStat Menus 5 vorgestellt. Das Mac-Tool kann so ziemlich alle Daten anzeigen, die der Mac aufzeichnet. Die Software kann zum Beispiel anzeigen, wie schnell sich eure Lüfter drehen, wie hoch der aktuelle Stromverbrauch ist oder wie es um die Festplatte bestellt ist. Auch Daten über den Akku werden geliefert: Wie oft wurde er schon aufgeladen, wie viel von seiner ursprünglichen Kapazität besitzt er noch?

In den Mac App Store hat es iStat Menus 5 nicht geschafft – es erfüllt nicht die Anforderungen von Apple. Die Entwickler haben mittlerweile eine abgespeckte Version in Apples Kaufhaus gebracht und setzen dabei auf die neuen Möglichkeiten von Mac OS X Yosemite. iStat Mini (Mac Store-Link) ist in der Mitteilungszentrale zuhause. Weiterlesen

20 Okt

1 Kommentar

Crossed: Neues Match3-Game der Hyspherical-Entwickler mit Elementen von Tetris

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 15:15 Uhr

Erst kürzlich haben wir euch das Puzzle-Game Hyspherical vorgestellt. Nun machen die Developer von Monkeybin mit einem weiteren Spiel auf sich aufmerksam.

CrossedCrossed (App Store-Link) lässt sich als Universal-App kostenlos aus dem deutschen App Store laden und nimmt dabei 30,5 MB eures Speicherplatzes ein. Für die Installation sollte sich zudem iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät befinden, eine deutsche Lokalisierung besteht seit der Veröffentlichung am 15. Oktober dieses Jahres noch nicht.

Das Spielprinzip von Crossed muss man sich als eine Mischung zwischen den beliebten Match3-Spielen und dem altbekannten Puzzle Tetris vorstellen. Mit einfachen Wischgesten und Fingertipps wird eine kreuzförmige Struktur mit verschiedenen Farbfeldern, die vom oberen Bildschirmrand langsam nach unten sackt, so ausgerichtet, dass sich am unteren Bildschirmrand mindestens drei Felder der gleichen Farbe bilden. Diese werden dann gelöscht und geben wiederum Platz frei für weitere Combos. Weiterlesen

19 Okt

4 Kommentare

Javelin Masters 2: Erinnerungen an das gute alte Track & Field werden wach

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 18:20 Uhr

Erinnert sich noch jemand an das anstrengende Track & Field Leichtathletik-Game, das die Buttons der Gamepads bis ans äußerste belastete? Auch Javelin Masters 2 ist an dieses Prinzip angelehnt.

Javelin Masters 2 1 Javelin Masters 2 2 Javelin Masters 2 3 Javelin Masters 2 4

Was habe ich früher zunächst mit meinem uralten Atari, später dann auf der PlayStation 1 das total verrückte, aber äußerst spaßige Track & Field-Spiel geliebt, bei dem man für Highscores im 100m-Hürdenlauf, beim Hochsprung oder Speerwurf nicht nur die Buttons des Controllers über alle Maßen strapazieren, sondern auch eine ausgefeilte Technik an den Tag legen musste.

Zumindest die Speerwurf-Variante kann jetzt in Javelin Masters 2 (App Store-Link), einer kostenlosen Universal-App für iOS, wieder ins Leben gerufen werden, und das in einer ähnlichen Pixel-Grafik wie damals. Javelin Masters 2 benötigt 52,7 MB eures Speicherplatzes und erfordert zur Installation mindestens iOS 6.0 oder neuer. Auch Apple präsentiert Javelin Masters 2 derzeit in der eigenen “Die besten neuen Spiele”-Kategorie, wo das Game momentan durchschnittlich mit 4,5 von 5 möglichen Sternen bewertet wird. Weiterlesen

19 Okt

3 Kommentare

Deliveries für den Mac: Lieferungen auch im Widget verfolgen

Kategorie: appRelease, Mac - von Freddy um 14:50 Uhr

Wer online viele Bestellungen aufgibt, möchte auch wissen wo sich seine Pakete gerade befinden. Deliveries bietet genau diese Möglichkeit.

Deliveries

Mit Deliveries (Mac Store-Link) gibt es ab sofort ein Mac-Pendant der schon bekannten iOS-Version Lieferungen (auch Delivery Status touch genannt). Die neue Version für OS X Yosemite kostet 4,49 Euro, ist 4 MB groß und setzt eben OS X 10.10 voraus.

Auch Deliveries kommt in dem Layout daher, das aus der iOS-Version bekannt ist. Befindet sich nun eine Tracking-Nummer in der Zwischenablage, kann das Programm diese automatisch übernehmen und die Nachverfolgung aktivieren – ein manuelles Eintragen ist auch möglich. Alle Statusänderungen können zudem auf einer Karte angezeigt werden. Ebenfalls klasse: Unter Yosemite gibt es ein Widget für die Heute-Ansicht, in der in einer kompakten Ansicht alle hinterlegten Lieferungen angezeigt werden, ohne die App öffnen zu müssen. Weiterlesen

18 Okt

4 Kommentare

Electronic Super Joy – Groove City: Indie-Platformer mit 15 Leveln und Steam-Key

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 19:46 Uhr

Das Wochenende hält im Normalfall etwas mehr Zeit als sonst bereit. Warum davon nicht ein wenig für Electronic Super Joy verwenden?

Electronic Super Joy 1 Electronic Super Joy 2 Electronic Super Joy 3 Electronic Super Joy 4

Electronic Super Joy (App Store-Link) ist ein witzig-bunter Indie-Platformer, der zum Preis von 4,49 Euro aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Das Game nimmt insgesamt 123 MB an Speicherplatz auf dem iDevice in Anspruch und erfordert mindestens iOS 4.0 oder neuer. Damit kann Electronic Super Joy auch auf älteren Geräten installiert werden, die keine neueren iOS-Versionen mehr unterstützen.

Wie eingangs schon erwähnt, ist Electronic Super Joy mit seinem Untertitel „Groove City“ vor allem als Indie-Platformer in einer bunten Pixel-Umgebung zu sehen. Auch die Story hinter dem Spiel ist farbenfroh, wenn nicht gar verrückt: Ein riesiger Roboter namens JoJo hat Groove City aus Wut über den Diebstahl seiner Laser-Nudeln durch Dr. Swinger zerstört. In Kooperation mit Pope Boris versucht der Roboter, seine Nudeln wieder zu bekommen und die hinterhältigen Pläne von Dr. Swinger zu durchkreuzen. Weiterlesen

18 Okt

6 Kommentare

Hail to the King – Deathbat: Dungeon Crawler im Stil von Zelda, Gauntlet Legends & Diablo

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 18:00 Uhr

Die Musikgruppe Avenged Sevenfold war mir bisher unbekannt. Nun haben die Künstler allerdings intensiv am neuen Hail to the King – Deathbat mitgearbeitet.

Hail to the King - Deathbat 1 Hail to the King - Deathbat 3 Hail to the King - Deathbat 2 Hail to the King - Deathbat 4

Hail to the King – Deathbat (App Store-Link) ist laut eigenen Aussagen von Avenged Sevenfold das Ergebnis der eigenen Liebe zu mobilen Games, die die Band immer wieder zwischendurch auf Tour gespielt hat. Mit ihrem App-Titel soll ein Spiel für die Fans geschaffen werden, die sich auch für Games interessieren, und eine Brücke schlagen zu den von der Gruppe selbst favorisierten Spielen. Hail to the King – Deathbat lässt sich zum Preis von 4,49 Euro aus dem deutschen App Store laden, hat just ein Update samt deutscher Lokalisierung bekommen und kann mit seinen 631 MB auf allen Geräten installiert werden, die mindestens über iOS 7.0 oder neuer verfügen. Weiterlesen

18 Okt

1 Kommentar

Neues Puzzle-Game Hyspherical: So einfach und doch so unglaublich schwer

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 10:30 Uhr

Seid ihr noch auf der Suche nach einer kleinen, kostenlosen Herausforderung fürs Wochenende? Dann schaut euch das neue Puzzle Hyspherical an.

Hyspherical 1 Hyspherical 2 Hyspherical 3 Hyspherical 4

Hyspherical (App Store-Link) steht seit dem 15. Oktober dieses Jahres im App Store zum Download bereit und kann kostenlos auf alle Geräte geladen werden, die mindestens 27 MB an Speicherplatz sowie iOS 7.0 oder neuer bereithalten. Eine deutsche Lokalisierung für Hyspherical besteht bislang noch nicht.

Das Gameplay des Gratis-Spiels ist genau so einfach, wie es herausfordernd ist: In den insgesamt 100 Leveln des Spiels, die in fünf Abschnitte unterteilt sind, heißt es lediglich, kleine Punkte auf rotierenden Kreisen zu platzieren, um diese zu einer vollen Drehung zu bringen. Trifft diese Eigenschaft auf alle platzierten Punkte zu, ist das Level erfolgreich beendet – berühren sich zwei oder mehr Punkte, ist nach einigen Versuchen Schluss und das Level wird als „Fail“ gewertet. Weiterlesen

18 Okt

18 Kommentare

Boulder Dash 30th Anniversary: Legendärer Puzzler ist kein erfreuliches Geburtstagsgeschenk

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 08:30 Uhr

Schon damals habe ich Boulder Dash auf meinen alten PCs und Konsolen heiß und innig geliebt. Nun ist mit Boulder Dash 30th Anniversary eine Jubiläums-Edition erschienen.

Boulder Dash 30th Anniversary 1 Boulder Dash 30th Anniversary 2 Boulder Dash 30th Anniversary 3 Boulder Dash 30th Anniversary 4

Zum 30. Geburtstag von Boulder Dash, dem kultigen Puzzle-Spiel, bei dem man sich durch Geröll und Steine gräbt, um Diamanten einzusammeln, haben Tabstar Interactive und First Star Software nun eine neue Version des berühmten Games im deutschen App Store herausgebracht. Boulder Dash 30th Anniversary (App Store-Link) lässt sich kostenlos herunterladen und benötigt neben iOS 7.0 oder neuer auch knapp 99 MB an freiem Speicherplatz auf dem zu installierenden Gerät.

Ich war zugegebenermaßen einigermaßen verzückt, als mir die Pressemitteilung der Developer ins Postfach geflattert ist – eine neue Version von Boulder Dash, und dazu noch eine offizielle! Allerdings wird die anfängliche Freude beim Download der App gleich zunichte gemacht – Boulder Dash 30th Anniversary ist zu einem Freemium-Spiel geworden. Weiterlesen