Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Ihr mögt Flipper-Games, aber die normalen Tische sind euch mittlerweile zu langweilig? Dann versucht euch doch im neuen Spiel INKS.

INKS

INKS (App Store-Link) wurde von den Machern des BAFTA-prämierten Spiels Lumino City, Stage of Play Games, in den deutschen App Store gebracht, wo es sich für 1,99 Euro auf iPhones und iPads herunterladen lässt. Das 374 MB große Spiel erfordert iOS 9.1 oder neuer, wird in englischer Sprache gespielt und befindet sich aktuell auch in Apples Bannerrotation im Header des App Stores. Weiterlesen

Heute gibt es gleich drei Flipper-Apps geschenkt, unter anderen mein Lieblingstisch „The Deep“.

The Deep PinballSeit einigen Wochen starte ich die Flipper-App „The Deep Pinball“ (App Store-Link) wieder regelmäßig und versuche meinen Rekord zu knacken. Ab sofort ist der Download wieder gratis zu haben, zusätzlich wurden aber auch „Wild West Pinball“ (App Store-Link), sowie „Jungle Style Pinball“ (App Store-Link) reduziert.

Die drei Flipper-Tische waren schon des Öfteren im Angebot, bei einem kostenlosen Download könnt ihr nichts verkehrt machen. Besonders „The Deep“ ist eine absolute Empfehlung. Der Tisch bietet einfachen den meisten Spielspaß, auch die Aufmachung, die Effekte und zu erledigenden Missionen sind hier einfach am besten gelöst.

Natürlich könnt ihr gerne einfach ein paar Bälle über den Tisch jagen, wer allerdings einen guten Highscore erreichen möchte, muss klug agieren. So müssen immer wieder Missionen erledigt werden (bestimmte Bereiche mit der Kugel treffen), um so zum Beispiel einen Extra-Ball zu bekommen oder der Multiplikator zu erhöhen. Weiterlesen

PinWar (App Store-Link) gehört zu den Neuerscheinungen des Tages. Wir haben uns das Spiel direkt im Video (YouTube-Link) angesehen.

Weiterlesen

Wir haben euch schon einige Pinball-Apps vorgestellt, doch nun kann man Retro Pinball gratis auf sein iDevice laden.

Seit dem 2. Februar kann man sein Können in Retro Pinball (App Store-Link) unter Beweis stellen. Die Universal-App war schon einmal kostenlos, wer damals nicht zugeschlagen hat, bekommt heute eine erneute Chance 79 Cent zu sparen.

Weder das Flippern noch Pinball müssen groß erklärt werden. In dem Spiel stehen drei klassische Tische bereit, an denen man jeweils andere Aufgaben erfüllen muss. So muss man bestimmte Objekte treffen oder einfach nur die Herausforderungen überleben. Weiterlesen

Pinball HD war eine meiner ersten Apps, die ich auf dem iPad der ersten Generation installiert habe – zu Recht!

Wer eine gute Flipper-Umsetzung sucht, sollte meiner Meinung nach zu Pinball HD (iPhone/iPad) greifen. Leider gibt es keine Universal-App, aber dafür zwei einzelne Applikationen, die beide momentan nur 79 Cent kosten – sonst würde man jeweils den doppelten Preis zahlen.

Pinball HD hat kurz nach dem Verkaufsstart des neuen iPads Retina-Grafiken erhalten, was das Gameplay noch besser macht. In Pinball HD stehen drei Tische zur Auswahl, von denen wir euch „The Deep“ besonders empfehlen, denn hier macht das Flippern am meisten Spaß. Weiterlesen

Nachdem man die 42 MB schwere App auf dem Gerät installiert hat, kann man auch direkt los legen zu flippern.

Pinball-Spiele finde ich persönlich sehr interessant und muss zugeben, dass ich eine lange Zeit von Pinball HD sehr beeindruckt war und es bisher auch keine App geschafft hat, Pinball HD (iPhone/iPad) zu überbieten. Vorweg sei gesagt, auch die nun kostenlose App Theme Park Pinball (App Store-Link) hat es leider nicht geschafft.

Das soll aber nicht heißen, dass die App schlecht ist – das gegenteilige ist nämlich der Fall. Mit dem Download bekommt man insgesamt vier Pinball-Tische mit jeweils fünf verschiedenen Spielmodi geboten. Natürlich kann man ganz klassisch spielen, aber auch in den Hardcore-Modus wechseln, welcher deutlich schwieriger ist. Zusätzlich gibt es einen Checkpoint-Modus, in dem bestimmte Punkte, Orte oder Gegenstände berührt werden muss. Des Weiteren gibt es einen Modus, indem man möglichst viele Punkte in genau einer Minute holen muss.

Das Gameplay an sich ist gut gemacht, die Grafiken sind auf dem iPhone 4 gestochen scharf. Da es sich um eine Universal-App handelt, kann Theme Park Pinball auf iPhone und iPad installiert werden. Der Download lohnt sich auf jeden Fall, wenn man gerne eine Runde flippern möchte.

Drei iPhone-Flipper zum Nulltarif laden

Freddy am 15. Jul 2011 3

Lange ist es her, da haben wir über die Pinball-Apps von OOO Gameprom berichtet.

Nun ist es wieder soweit: Die drei Pinball-Apps für das iPhone werden zum Nulltarif angeboten. Die letzte Preisaktion gab es im März diesen Jahres.

Als Pinball-Fan kann ich die Apps von OOO Gameprom nur empfehlen. Die Entwickler bieten dem Nutzer drei einzelne Apps mit jeweils einem Flipper an. Wild West Pinball (App Store-Link), Jungle Style Pinball (App Store-Link) und The Deep Pinball (App Store-Link). Da alle Apps nun kostenlos sind, könnt ihr beim Download nichts falsch machen, aber wir empfehlen euch „The Deep Pinball“. Der Tisch sieht nicht nur gut aus, sondern bietet auch den meisten Spaß.

Leider verfügen die oben genannten Apps nicht über eine Retina-Unterstützung. In der 79 Cent teuren Pinball HD for iPhone (App Store-Link) Version bekommt man alle drei Tische zusammen und eine tolle Retina-Grafik. Zu guter letzt möchten wir euch noch die iPad-Version ans Herz legen, denn hier macht das Flippern am  meisten Spaß. Pinball HD (App Store-Link) kostet ebenfalls kleine 79 Cent und man erhält auch hier alle drei Tische.

Gratis flippern auf dem iPhone

Freddy am 05. Jan 2011 12

Nicht nur wir durchsuchen täglich den App Store nach aktuellen Angeboten, sondern auch einige fleißige User von uns.

Wir haben schon öfters über Pinball Spiele berichtet, allerdings gibt es diese jetzt kostenlos. Insgesamt gibt es von OOO Gameprom drei Pinball Spiele zum Nulltarif. Darunter befinden sich: The Deep Pinball, Wild Wild West Pinball und Jungle Style Pinball.

Unser Favorit ist der Tisch „The Deep“, da er den meisten Spielspaß bietet. Durch Klicken auf dem Bildschirm werden die beiden Flipper bedient. Schüttelt man das iPhone wird ein Tilt ausgelöst – wer zu oft Tilt hat keine Kontrolle mehr über den Ball. Wie lange das Angebot gilt können wir euch, wie fast immer, nicht sagen. Also nicht lange zögern.

Leider sind alle drei Spiele nicht für das iPhone 4 optimiert. Doch auch hier gibt es eine Lösung, leider eine kostenpflichtige Lösung. Für 79 Cent kann man alle drei Spiele in einer HD Version erwerben.

Danke an Simon für den Tip.

Sowohl die iPhone– als auch die iPad-Version von Pinball HD kosten jeweils nur 79 Cent. Wie lange das Angebot noch gilt ist unklar.

Schon vor einiger Zeit haben wir das iPad Spiel Pinball HD für euch getestet. Mit einer Wertung mit 4,5 Sternen von 5 Sternen ein sehr gutes Ergebnis. Insgesamt bekommt der User vier Tische zur Verfügung gestellt, auf denen er sein Können unter Beweis stellen kann.

Wir empfehlen euch den Tisch mit dem Namen „The Deep“. Dort ist das Spielerlebnis eindeutig am höchsten. Leider ist Pinball HD keine Universal App. So muss man für die iPhone- sowie für die iPad-Version jeweils 79 Cent zahlen, wenn man auf beiden Geräten flippern möchte. Wann der Preis wieder auf 1,59 Euro steigt, können wir euch nicht sagen. Was wir euch aber sagen können ist, dass das Spiel auf dem iPad eindeutig mehr Spaß macht als auf dem iPhone.

Überlegt also nicht all zu lang – bei dem Preis könnt ihr nichts falsch machen, denn das Spiel ist wirklich gut. Jeder Tisch ist mit einer eigenen Grafik, Missionssystem und Figuren ausgestattet. Hat man zum Beispel drei Missionen absolviert bekommt man einen zweiten Ball. Die einzelnen Missionen unterscheiden sich auf den Tischen natürlich voneinander, schließlich ist die bauweise anders.

Pinball HD zum Schnäppchenpreis kaufen

Freddy am 04. Okt 2010 0

Das wohl beste Pinball Spiel im App Store hört auf den Namen Pinball HD. Derzeit kann man die iPhone- und auch die iPad-Version für 79 Cent erwerben.

Das süchtig machende Spiel Pinball HD hat schon in unserem Test 4,5 von 5 Sternen bekommen (iPad Version). Wir können aus Überzeugnung sagen, dass das iPad Spiel richtig Laune macht. Unser Tipp: Der Tisch The Deep ist der Beste ; )

Die iPad-Version kostet schon seit Ende August nur noch 79 Cent. Nun ist auch die iPhone Version im Angebot. Diese ist nur mit dem iPhone 4, iPhone 3GS und allen iPod Touch Geräte der dritten Generation kompatibel. Die App wurde extra für das neue Retina Display erneuert, jedoch ist die Grafik auf dem 3GS ist nicht ganz so gut. Zudem gibt es einen Multiplayer-Modus der übers lokale WiFi oder via Bluetooth genutzt werden kann. Eine Verbindung zwischen einem iPhone und einem iPad ist allerdings nicht möglich. Somit können nur zwei gleiche Geräte miteinander kommunizieren.

Wie lange das Angebot noch gilt wissen wir nicht, jedoch solltet ihr nicht zu lange warten denn sonst werden wieder 1,59 Euro beziehungsweise 2,39 Euro fällig.

Neues Pinball-Spiel: Kick Off Pinball HD

Pressemeldung am 06. Aug 2010 0

Sonne, Fußball, Sommermärchen – für alle die traurig sind, dass die WM in Südafrika schon wieder vorbei ist, bringt Bad Monkee den Zauber am 06.08. mit dem „Kick Off Pinball HD“ für das iPad noch mal ins Wohnzimmer zurück!

Fangesänge, Jubel, Schiedsrichterpfeifen – neben Original-Flipper- und Fußball-Sounds wartet der Full-3D-Pinball-Table mit Spezialfunktionen wie Multiball, bei dem mit bis zu drei Bällen gleichzeitig geflippert werden kann, oder einer Tilt-Funktion auf. Dank Open Feint Online Highscore steht einem Online-Worldcup im Flippern nichts im Wege! Natürlich darf da auch der passende Soundtrack nicht fehlen!

Der kommt von einer der in Südafrika erfolgreichsten Bands aller Zeiten: The Parlotones füllen dort nicht nur Stadien und traten beim WM-Eröffnungskonzert in Johannesburg neben anderen Größen wie Shakira oder Black Eyed Peas auf – die Band steuerte auch die offizielle WM-Hymne der ARD bei, und stand musikalisch Pate für den Bad Monkee „Kick Off Pinball HD“. Direktanbindung zum iTunes Store und der Musik des neuen Albums „Stardust Galaxies“ und an die Newsplattform der Band sind somit weitere Features der App.