Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Eine sehr bekannte und beliebte App ist jetzt noch besser geworden: PDF Expert 5 unterstützt ab sofort den Apple Pencil.

PDF Expert Apple Pencil

Ihr habt ein iPad Pro mit einem Apple Pencil im Einsatz? Dann dürft ihr euch über das heutige Update für PDF Expert 5 (App Store-Link) freuen. Die ehemalige Gratis-App der Woche ist eine der beliebtesten und bekanntesten Apps für Dokumente. Die Universal-App wird aktuell zum Vollpreis von 9,99 Euro verkauft und wurde im deutschen App Store bisher über 3.000 Mal mit einem Schnitt von viereinhalb Sternen bewertet. Weiterlesen

Die Textkraft-Serie der Entwickler von infovole zählt mit über 5 Millionen Downloads zu einer der beliebtesten Produktivitäts-Apps für iOS.

Textkraft

Immer wieder gibt es daher auch entsprechende Updates für die Anwendung, die sich aktuell zum Preis von 14,99 Euro für das iPad aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Textkraft Professional (App Store-Link) ist etwa 34 MB groß, erfordert zur Installation auf dem Apple-Tablet iOS 7.1 oder neuer, und kann auch in deutscher Sprache genutzt werden. Weiterlesen

Der „Scanner by JotNot Pro“ kostet heute nur 99 Cent statt 4,99 Euro.

Scanner by JotNot Pro

Wir berichten ziemlich häufig über Scanner-Apps. Den „Scanner by JotNot Pro“ (App Store-Link) haben wir arg vernachlässigt. Aktuell gibt es die Scanner-App für iPhone und iPad im Angebot. Statt 4,99 Euro zahlt man aktuell nur noch 99 Cent. Wir haben uns die 24,1 MB große Applikation genauer angesehen und einen Kurz-Test durchgeführt. Weiterlesen

Die 42,2 MB große Universal-App Whink liegt aktualisiert zum Download bereit. Welche Funktionen neu sind, könnt ihr folgend lesen.

whink 1

Notiz-Apps gibt es viele im Store. Die hauseigene Notiz-App von Apple ist immer besser geworden, allerdings bietet sie immer noch ein sehr eingeschränktes Spektrum an Möglichkeiten. Mehr bietet das aktualisierte und aktuell 4,99 Euro teure Whink (App Store-Link), das jetzt in Version 2.8 zum Download bereitliegt.

Weiterlesen

Gedanken festhalten oder einfache Skizzen anfertigen – das funktioniert mit dem kostenlosen Download Thoughts, das für iPhone und iPad optimiert ist.

thoughts

Update um 12:40 Uhr: Die Entwickler haben den Preis leider auf 1,99 Euro angehoben.

Apple bewirbt Thoughts (App Store-Link) als eine der „besten neuen Apps“. So neu ist die Applikation aber nicht, da sie schon seit Mai 2015 im App Store vertreten ist. Neu ist hingegen das Update auf Version 1.2.1, das Thoughts mit dem Apple Pencil kompatibel macht. Was die 3,2 MB kleine und ab iOS 9.0 kompatible Applikation zu bieten hat, klären wir folgend. Weiterlesen

ToDo-Apps können kompliziert und voller eintöniger Listen sein. Dass es auch anders geht, beweist die Neuerscheinung Doo im Mac App Store.

Doo Mac

Doo (Mac App Store-Link) steht seit wenigen Tagen zum Preis von 2,99 Euro im deutschen Mac App Store zum Download bereit. Die Anwendung erfordert zur Installation neben kleinen 7 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens OS X 10.10 oder neuer. Eine deutsche Lokalisierung besteht für die aufgabenbasierte App bisher noch nicht, man muss also mit der englischen Sprache Vorlieb nehmen. Weiterlesen

Das iPad eignet sich sehr gut um Notizen festzuhalten. Auch Skizzen sind mit der richtigen App kein Problem.

Noteshelf

Die umfangreiche Notiz-Applikation Noteshelf (App Store-Link) ist nur für das iPad verfügbar und wird stetig weiterentwickelt. Mit dem letzten Update Ende April haben die Entwickler eine Anbindung an OneDrive geschaffen, zudem könnt ihr passwortgeschützte Dokumente jetzt per Fingerabdruck und Touch ID entsperren. Der 59,5 MB große Download erfordert mindestens iOS 8 und ist aktuell sogar vergünstigt. Weiterlesen

Kleine Dienstprogramme können für produktive Nutzer den Unterschied auf iPhone und iPad machen. Aktuell gibt es InstaWeb kostenlos im App Store.

InstaWeb

InstaWeb (App Store-Link), mit vollem Titel „InstaWeb: Web to PDF Converter, Article Cleaner and Reader“, muss sonst zu Preisen zwischen 99 Cent und 2,99 Euro aus dem App Store bezogen werden. Gegenwärtig lässt sich die 54 MB große und ab iOS 9.0 oder neuer nutzbare Universal-App für iPhone und iPad kostenlos herunterladen. Auf eine deutsche Lokalisierung muss man allerdings bisher noch verzichten. Weiterlesen

Server-Admins, Webseitenbetreiber, Entwickler und Co. kommen ohne FTP-Programm nicht aus. Yummy FTP ist reduziert erhältlich.

Yummy FTP

Im Januar gab es Yummy FTP Pro (Mac Store-Link) für günstige 1,99 Euro. Danach wurde der Preis wieder auf bis zu 24,99 Euro erhöht, aktuell gibt es das Programm abermals für 1,99 Euro. Da Yummy FTP wirklich empfehlenswert ist, möchten wir heute noch einmal auf die Sale-Aktion aufmerksam machen.

Bevor wir zu Yummy FTP kommen, ein kurzer Exkurs für Anfänger, die sich aktuell fragen, was es mit diesem FTP wohl auf sich hat. Die Rede ist vom File Transfer Protocol zur Übertragung von Dateien über IP-Netzwerke. „Es wird benutzt, um Dateien vom Server zum Client (Herunterladen), vom Client zum Server (Hochladen) oder clientgesteuert zwischen zwei FTP-Servern zu übertragen (File Exchange Protocol). Außerdem können mit FTP Verzeichnisse angelegt und ausgelesen sowie Verzeichnisse und Dateien umbenannt oder gelöscht werden“, sagt Wikipedia. Auf gut Deutsch heißt das: Wer mit Webseiten arbeitet, überträgt seine Daten per FTP auf den Server. Weiterlesen

Opera bietet mit Opera VPN einen kostenlosen VPN samt Adblocker an.

Opera VPN

Aktuell warten wir noch auf das Update von Opera Mini, denn dort wird in Kürze ein Werbeblocker integriert. Währenddessen gibt es mit Opera VPN einen neuen Service, der kostenlos bereitgestellt wird. Der Download ist 32,1 MB groß, für iPhone und iPad verfügbar und ab iOS 8.0 kompatibel. Weiterlesen

Zwei Cloud-Dienste haben per Update neue Funktionen erhalten.

Google Fotos 4 Google Fotos 3 Google Fotos 1 Google Fotos 2

Legt ihr eure Fotos bei Google ab? Die passende Applikation Google Fotos (App Store-Link) wurde aktualisiert und bietet jetzt noch bessere Suchmöglichkeiten. Version 1.10.0 bringt eine neue Suchleiste mit, die sich auch mit Emojis versteht. Noch schneller geht es über die Spotlight-Suche unter iOS 9, die ab sofort auch Fotos in Google Fotos aufspürt. Weiterlesen