Tagged: Produktivität

27 Feb

5 Kommentare

TinyScan Pro: iPhone 6 optimiert und mit iCloud Drive-Support

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 09:10 Uhr

TinyScan Pro, der Scanner zum Mitnehmen, hat per Update neue Funktionen bekommen.

TinyScan ProEine iPhone-App, mit der ich Dokumente einscannen, bearbeiten und versenden kann, ist bei mir Pflicht. Aber die Betonung liegt auf “eine App”. Im App Store tummeln sich wirklich viele Scanner-Apps, neben Scanbot, Scanner Pro und scan me ist jetzt auch TinyScan Pro (App Store-Link) wieder eine klare Empfehlung.

Der mit viereinhalb Sternen bewertete Download liegt jetzt auch optimiert für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus bereit und wurde an das neue Betriebsystem iOS 8 angepasst. Ab sofort könnt ihr auch Bilder direkt aus der Fotos-App wählen und in TinyScan Pro öffnen. Des Weiteren hat der Entwickler eine Anbindung an das iCloud Drive sowie an das OneDrive geschaffen, um dort die Scans sicher ablegen zu können. Weiterlesen

26 Feb

12 Kommentare

Printer Pro heute gratis: Mehr Komfort für AirPrint

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 07:15 Uhr

Apples neue Gratis-App der Woche können wir euch schon einige Stunden vor dem Start im App Store vorstellen: Printer Pro.

printer-pro-settings-screenDas Entwicklerteam von Readdle ist bekannt für seine überaus praktischen Apps. Zur Grundausstattung eines jeden iPhones oder iPads zählen zum Beispiel der kostenlose PDF-Reader Documents oder sein großer Bruder PDF Expert. Wer häufig Daten mit seinem iPhone oder iPad druckt, sollte einen Blick auf Printer Pro (App Store-Link) werfen, denn damit gibt es deutlich mehr Möglichkeiten als mit AirPrint selbst.

Printer Pro kostet normalerweise 6,99 Euro und wird aktuell für eine Woche kostenlos angeboten. Mit der App kann man Dokumente, Webseiten, Fotos, Kontakte oder sogar Inhalte aus der Zwischenablage direkt an einen Drucker senden. Anders als bei Apples Onboard-Lösung kann man bei Printer Pro vor dem Druck zahlreiche Optionen bearbeiten, unter anderem die Anzahl der Seiten pro Blatt oder das Papierformat. Weiterlesen

25 Feb

9 Kommentare

Air Transfer+ gerade gratis: Einfacher Datenaustausch zwischen iOS und PC

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 12:50 Uhr

Für kurze Zeit gibt es die produktive Applikation Air Transfer+ zum Nulltarif.

Air Transfer

Die aktuell kostenlose Universal-App Air Transfer+ (App Store-Link) rangiert gerade weit oben in den Charts. Ich hatte die App schon gestern im Blick, heute habe ich der wirklich schlecht übersetzten Applikationen eine Chance gegeben. Beim Download der 5,9 MB großen App spart ihr 1,99 Euro.

Mit Air Transfer+ könnt ihr Dateien einfach zwischen eurem iOS-Gerät und eurem PC austauschen. Das integrierte Tutorial könnt ihr überspringen, die Übersetzung ist wirklich schlimm. Ihr müsst lediglich die angezeigte IP-Adresse im Browser eures Vertrauen eingeben und könnt dann Daten hin- und herschieben. Grundvoraussetzung ist natürlich, dass beide Geräte im gleichen WLAN eingeklinkt sind. Weiterlesen

23 Feb

0 Kommentare

Texteditor “Textkraft Pocket” mit iPhone 6-Support & Gratis-Aktion

Kategorie: appSale, iPhone - von Freddy um 07:55 Uhr

Die iPhone-App Textkraft Pocket ist noch für kurze Zeit kostenlos.

Textkraft Pocket 2 Textkraft Pocket 3 Textkraft Pocket 4 Textkraft Pocket 1

Der mächtige Texteditor Textkraft Pocket (App Store-Link) hat nicht nur ein umfangreiches Update mit neuen Funktionen und vielen Verbesserungen erhalten, auch haben sich die Entwickler für eine Gratis-Aktion ausgesprochen. Textkraft Pocket kostet als iPhone-Version sonst 3,99 Euro, die iPad-Version muss weiterhin mit 8,99 Euro bezahlt werden. Der Download ist 30,9 MB groß und in deutscher Sprache verfügbar.

Version 1.1 macht Textkraft Pocket mit dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus kompatibel. Es gibt somit eine größere Auflösung, die gleichzeitig mehr Arbeitsfläche und eine schärfere Darstellung für Schrift und Grafik mit sich bringt. Des Weiteren sind nun Text-Statistiken (Seitenzahlen, Anzahl der Wörter) dabei, auch weitere Schriftgrößen, neue Farbthemen, verbessertes VoiceOver, automatisches Speichern bei Schreibpausen und viele weitere Verbesserungen haben Einzug in Textkraft Pocket erhalten. Weiterlesen

22 Feb

7 Kommentare

Per iOS-App zum neuen Auto: AutoScout24 bietet über 2 Millionen Fahrzeugangebote

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 09:50 Uhr

Der Sonntag eignet sich doch bestens, um online nach einem neuen Auto zu suchen. Mit der richtigen App kommt ihr auch schnell zum Erfolg.

AutoScout24 1

Das Auto ist der Deutschen liebstes Kind – sagt man so zumindest. Wer auf der Suche nach einem neuen Auto ist, kann auch per iPhone- und iPad-App auf die Suche gehen. Die erste Anlaufstelle ist wohl AutoScout24 (App Store-Link), die eine wirklich schicke Applikation anbieten. Der Download ist kostenlos, 33,4 MB groß und mit guten viereinhalb Sternen bewertet.

Mit mehr als 2 Millionen Fahrzeugangeboten ist AutoScout24 der größte Online-Automarkt europaweit. Vor kurzem habe ich selbst Ausschau nach einem Gebrauchten gehalten und war von der App positiv überrascht. Über die Suche könnt ihr Autos und Mottoräder finden, wobei es viele Filter gibt, um das Traumfahrzeug zu finden. Weiterlesen

19 Feb

2 Kommentare

Inbox by Gmail funktioniert jetzt auch auf dem iPad

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 09:15 Uhr

Die besondere Mail-App Inbox ist auf den Einsatz mit einem Gmail-Konto beschränkt.

inbox by gmailMit Inbox by Gmail (App Store-Link) hatte Google im Oktober letzten Jahres eine kostenlose iPhone-App vorgestellt, die den Zugriff auf das eigene Postfach bei Google erleichtern soll. Mit dem heutigen Update auf Version 1.2 springt Inbox aufs iPad und bietet auch dort ein optimiertes Layout. Der Download ist 33,9 MB groß und erfordert mindestens iOS 7 oder neuer.

Weiterhin lässt sich Inbox by Gmail nur mit einem Postfach von Google und einer Einladung nutzen. Entweder ein Freund schickt euch eine Einladung oder ihr fragt selbst bei Google per Mail an inbox@google.com nach. Wer diesen Schritt schon hinter sich gebracht hat, darf nun von einem optimierten Design für das iPad profitieren.

Wie man es von Google gewohnt ist, liefern die Entwickler eine gute Arbeit ab. Die Ansichten sind gelungen und übersichtlich, alle Fenster und Schaltflächen wurden für das größere Display optimiert. Weiterhin ist das Ziel der App, alle Mails noch übersichtlicher anzuzeigen und den Posteingang im besten Fall komplett leer zu räumen, damit neu eintreffende E-Mails nicht untergehen. Wichtige Mails lassen sich markieren und bleiben länger sichtbar, unwichtige werden sofort in einen passenden Ordner verschoben. Weiterlesen

18 Feb

16 Kommentare

Enpass: Passwort-Manager mit Redesign, Touch ID, Safari-Erweiterung & Freemium-Modell

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 12:45 Uhr

Der mit viereinhalb Sternen bewertete Passwort-Safe Enpass bietet seinen Nutzern eine Fülle an neuen Funktionen.

Enpass 1 Enpass 4 Enpass 2 Enpass 3

Mit 1Password gibt es wohl die teuerste aber auch umfangreichste Passwort-Verwaltung für iOS, OS X, Android und Windows. Ich selbst setze schon lange auf iPIN, doch auch Enpass (iOS/Mac) ist eine absolute Empfehlung, die sich nun zur echten 1Password-Konkurrenz gemausert hat.

Der Sprung auf Version 4.5.0 bringt verdammt viele Änderungen mit sich. Zu Anfang das wohl wichtigste. Enpass wechselt auf iPhone und iPad zum Freemium-Modell – allerdings mit einer fairen Bezahlung. Die Gratis-App ist auf 20 Einträge limitiert, voller Zugriff muss einmalig mit 9,99 Euro bezahlt werden. Die Mac- und Windows-Version ist kostenfrei. Positiv: Wer Enpass zuvor schon erworben hatte, ist automatisch Premium-Nutzer. Weiterlesen

18 Feb

12 Kommentare

Dropbox: Dokumente per Teilen-Erweiterung bequem in der Cloud speichern

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 08:30 Uhr

Der Cloud-Service Dropbox (App Store-Link) hat heute eine Funktion per Update erhalten, die unglaublich praktisch ist.

Dropbox sharing extensionMit dem Update auf Version 3.7 reichen die Dropbox-Entwickler eine mehr als praktische Funktion nach. Durch die Integration der Teilen-Erweiterung unter iOS 8, wird ermöglicht, Dokumente aus Drittanbieter-Apps direkt in die Dropbox zu transferieren.

Wenn ihr das neuste Update installiert habt, müsst ihr im Teilen-Dialog zuerst den Dropbox-Import aktivieren (eine genaue Anleitung gibt es hier). Danach genügt ein Klick und ihr könnt die Datei oder das Dokument in einem Ordner der Wahl ablegen – Voraussetzung ist natürlich die installierte Dropbox-App. Weiterlesen

17 Feb

17 Kommentare

OneDrive mit 100 GB Gratis-Speicher und 1Password- & LastPass-Integration

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 08:00 Uhr

Mehr Speicherplatz ist immer gut. Aktuell gibt es bei OneDrive kostenlosen Cloud-Speicher.

OneDrive LogoDer Cloud-Speicher aus dem Hause Microsoft nennt sich OneDrive. Als OneDrive-Nutzer könnt ihr jetzt von 100 GB kostenlosen Speicherplatz profitieren, allerdings begrenzt auf den Zeitraum von zwei Jahren. Sonst würde die Speichererweiterung 1,99 Euro pro Monat kosten.

Den kostenlosen Speicherplatz könnt ihr über diesen Link freischalten. Einfach einloggen und über den Bonus freuen. Des Weiteren haben die Entwickler verkündet, dass im Hintergrund sowohl eine 1Password- als auch LasPass-Integration stattgefunden hat. Somit könnt ihr euch jetzt noch einfacher bei OneDrive anmelden. Weiterlesen

16 Feb

0 Kommentare

ReTranslator: Safari-Erweiterung übersetzt Webseiten direkt im Browser

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Freddy um 15:33 Uhr

Ihr seid auf eine Webseite gelistet worden, die nicht in deutscher Sprache vorliegt? ReTranslator übersetzt sie für euch.

ReTranslator

Die Applikation ReTranslator (App Store-Link) ist frisch im App Store eingetroffen und wird zum Start kostenlos statt für 99 Cent angeboten. Die App für iPhone und iPad dient als Safari-Erweiterung, die Webseiten im Browser in jede Sprache übersetzt. ReTranslator ist 18,6 MB groß und erfordert mindestens iOS 8.

Nach der Installation kann der ReTranslator in einem Ordner verschwinden, da die Anwendung per Safari erfolgt. Über den Teilen-Dialog müsst ihr den ReTranslator vorerst aktivieren. Danach könnt ihr mit einem Klick die gerade geöffnete Webseite übersetzen lassen. Da die App im Hintergrund auf Google Translate zugreift, stehen über 90 Sprachen zur Übersetzung bereit. Weiterlesen

15 Feb

11 Kommentare

Sift: Gestenbasierter E-Mail-Client verwendet einfache Wischgesten zur Verwaltung

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Mel um 09:40 Uhr

Euch ist das Standard-Mail-Programm von Apple zu kompliziert in der Handhabung? Dann werft einen Blick auf die neue App Sift, die vom Entwickler des “Marvin”-eBook Readers kreiert wurde.

Sift 1 Sift 2 Sift 3 Sift 4

Sift (App Store-Link) ist eine Universal-App, die seit dem 12. Februar aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Die E-Mail-Anwendung ist nur 5,6 MB groß, steht leider bisher nur in englischer Sprache bereit und erfordert zur Installation mindestens iOS 8.1 oder neuer. Wer nicht gleich 2,99 Euro für die Vollversion der App investieren will, findet noch eine kostenlose Variante namens Sift Lite (App Store-Link), die allerdings nur einen einzigen E-Mail-Account verwalten kann.

Sift, das sich als einfach zu handhabende Alternative zum werksseitig mitgelieferten Mail-Client von Apple sieht, vertraut auf ein unkompliziertes Handling der eingehenden E-Mails. Die Anwendung konzentriert sich auf Wischgesten, die vom User frei konfiguriert werden können und bestimmte Aktionen auslösen, beispielsweise das Verschieben einer E-Mail in den Papierkorb. Weiterlesen

14 Feb

18 Kommentare

Outlook für iOS unterstützt jetzt IMAP-Konten

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 09:50 Uhr

Mit einem Update hat Microsoft für die Outlook-App die Unterstützung von IMAP-Konten nachgereicht.

outlook for iosDen Start von Outlook für iOS (App Store-Link) haben sich die verantwortlichen Entwickler bestimmt besser vorgestellt. Abgesehen von der Tatsache, dass die App eine fast 1-zu-1 Kopie des Ende letzten Jahres übernommenen E-Mails-Dienst Acompli ist, werden sogar alle Mails über einen fremden Server geschickt.

Mit Version 1.0.4 versucht man immerhin viele Nutzer zufriedenzustellen, in dem nun auch IMAP-Konten hinterlegt werden können. Zuvor war die Nutzung von Outlook für iOS auf die Dienste Microsoft Exchange, Office 365, Outlook.com, iCloud, Gmail und Yahoo Mail begrenzt. Wenn ihr eine eigene Mail-Adresse oder die von GMX oder Web.de nutzt, lassen sich E-Mails jetzt auch über Outlook empfangen.

Das Layout ist selbstverständlich an iOS 8 angepasst, auch wurden alle wichtigen Funktionen integriert. So gibt es eine vereinheitlichte Ansicht für E-Mails, Kalenderdaten, Kontakte und Anhänge. Zudem können im Handumdrehen Dateien von OneDrive oder Dropbox angehangen werden. Weiterlesen

13 Feb

18 Kommentare

Workflow bekommt viele neue Aktionen per Update

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 08:17 Uhr

Die wirklich praktische Universal-App Workflow bietet nach einem Update noch mehr Funktionen als zuvor.

Workflow 5 Workflow 4 Workflow 1 Workflow 2

Die aktuell für 2,99 Euro erhältliche App Workflow (App Store-Link) dürfte euch bereits ein Begriff sein, immerhin zählte das Automatisierungs-Programm im Dezember zu unseren Favoriten aus dem App Store. Mit einem gestern veröffentlichten Update bietet die praktische App noch mehr Funktionen.

In Version 1.1 haben die Entwickler von Workflow 50 neue Aktionen hinzugefügt, damit stehen mittlerweile über 200 verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl. Unter anderem kann Workflow Erinnerungen hinzufügen, GIF-Bilder aus Videos erstellen, Audioaufnahmen erzeugen oder Bilder zuschneiden. Weiterlesen

11 Feb

19 Kommentare

Wunderlist Pro im Wert von 49,99 Euro für Telekom-Kunden gratis

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 15:41 Uhr

Wer einen Mobilfunk-Vertrag bei der Telekom hat, darf sich über einen weiteren Bonus freuen: Wunderlist Pro ist für ein Jahr gratis.

Wunderlist Telekom

Ab heute ist ist die Pro-Version innerhalb der Todo-App Wunderlist (App Store-Link) für alle Telekom-Kunden ein Jahr nach der erstmaligen Aktivierung kostenlos nutzbar, die sonst übliche Gebühr in Höhe von 49,99 Euro entfällt automatisch. Es ist nicht die erste Kooperation dieser Art, aber vermutlich die bisher attraktivste. Vor einigen Wochen konnten Telekom-Kunden die Pro-Version in der Scanner-App Scanbot kostenlos freischalten.

Wunderlist ist eine bekannte und schon seit geraumer Zeit für iPhone, iPad und Mac erhältliche Todo-Applikation, bei der alle Basis-Funktionen komplett kostenfrei genutzt werden können. Mehrere Todo-Listen mit diversen Einträgen, Erinnerungen sowie ein Widget für die Mitteilungszentrale sind zum Beispiel für alle Nutzer frei zugänglich. Weiterlesen

11 Feb

5 Kommentare

WeekCal Planner: Einfache Event-Planung nach Doodle-Prinzip

Kategorie: appRelease, iPhone - von Freddy um 11:02 Uhr

Der Macher des Week Calendars hat mit dem WeekCal Planner eine neue und kostenlose App zur Terminfindung veröffentlicht.

WeekCal Planner

Möchte man mit Freunden einen Ausflug planen, muss erst einmal ein Termin gefunden werden, an denen wirklich alle Zeit haben. Bevor man nun per WhatsApp eine Gruppe startet, in der es schnell unübersichtlich wird, kann man auch das Umfrage-Tool Doodle verwenden. Ein ähnliches Prinzip bietet jetzt auch der WeekCal Planner (App Store-Link), ein Ableger beziehungsweise Zusatz der Kalender-App Week Calendar.

Der WeekCal Planner kümmert sich ebenfalls um die Event-Planung und Datumsfindung. Der Gratis-Download kann nach einfacher Registrierung mit der eigenen E-Mail zur Koordinationen verschiedener Events verwendet werden. Als Umfrage-Leiter könnt ihr ein neues Event mit Titel, Ort und Beschreibung anlegen, zudem lassen sich alternative Termine mit Zeit zur Auswahl hinterlegen. Nun werden alle Personen eingeladen und können an der Abstimmung teilnehmen. Weiterlesen