Tagged: Puzzle

18 Feb

0 Kommentare

Drawtopia: Physik-Puzzle um Farbe und Raum mit 40 spannenden Leveln

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 20:25 Uhr

Ein unterhaltsames Physik-Puzzle fehlt noch in eurer Sammlung? Wie wäre es denn dann mit Drawtopia?

Drawtopia 1 Drawtopia 2 Drawtopia 3 Drawtopia 4

Drawtopia (App Store-Link) steht bereits seit November 2014 im deutschen App Store zum Download bereit, hat aber bei uns bisher noch keine große Erwähnung gefunden. Das soll sich mit diesem Artikel jedoch ändern. Drawtopia erfordert zur kostenlosen Installation mindestens iOS 5.0 oder neuer sowie knapp 21 MB eures Speicherplatzes. Eine deutsche Lokalisierung besteht seitens der Entwickler von Super Smith Bros noch nicht, es muss also mit der englischen Sprache Vorlieb genommen werden.

Das Ziel von Drawtopia ist es, mit Hilfe von eingezeichneten Linien in einem der insgesamt 40 Level eine Kugel zum Ziel zu befördern. Dieses Unterfangen klingt zunächst einfach, wird aber durch die Tatsache erschwert, dass auf dem Weg zum Ziel zusätzlich auch noch kleine Sterne eingesammelt werden müssen. Weiterlesen

12 Feb

2 Kommentare

Jihii: Neues, klassisches Puzzle-Spiel bringt selbst hartgesottene Spieler zur Verzweiflung

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 07:10 Uhr

Natürlich gibt es auch hochmoderne Puzzle-Games, die die grauen Zellen fordern – aber wie wäre es mal wieder mit einem klassischen Holz-Puzzle wie in Jihii?

Jihii 1 Jihii 2 Jihii 3 Jihii 4

Jihii (App Store-Link) kann seit heute kostenlos aus dem deutschen App Store geladen werden und benötigt nach der Installation etwa 185 MB eures Speicherplatzes auf iPhone, iPod Touch oder iPad. Entwickelt wurde Jihii vom niederländischen Industrie-Designer Jan Oosting, der eine ganz neue Art von Puzzles in sein Spiel integriert hat. Eine deutsche Lokalisierung besteht für Jihii bisher noch nicht, aber das Game kann auch ohne Fremdsprachenkenntnisse problemlos absolviert werden.

In Jihii gibt es eine beeindruckende Anzahl von insgesamt 400 Puzzles, die alle aus verschieden geformten Holzstücken und unterschiedlich angeordneten Löchern bestehen. Das Ziel des Spielers ist es, mit den zur Verfügung stehenden Holzteilen alle Löcher des jeweiligen Levels abzudecken. Dies geschieht mittels einfacher Fingergesten, mit der die Puzzle-Teile auf die Löcher gezogen, gedreht und optional noch durch Doppeltippen umgekehrt werden können. Das Spielprinzip klingt zunächst noch einfach, bedarf aber bei späteren, immer komplizierteren Puzzles einiges an Hirnschmalz, um das jeweilige Puzzle erfolgreich abschließen zu können. Weiterlesen

11 Feb

1 Kommentar

Chesslike: Ungewöhnliche Neuerscheinung erfindet das klassische Schachspiel neu

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 20:10 Uhr

Ihr mögt Schach, aber das Spiel ist euch einfach zu kompliziert und langwierig? Wie wäre es dann mit Chesslike?

Chesslike 1 Chesslike 2 Chesslike 3 Chesslike 4

Wirklich beschreiben kann man die Zugehörigkeit Chesslikes zu einem bestimmten Spiele-Genre nicht: Es ist weder ein klassisches Schachspiel, noch ein Abenteuer, noch ein Dungeon Crawler, noch ein rundenbasiertes Taktikspiel – am ehesten trifft es wohl die Mischung aus all diesen Kategorien. Chesslike (App Store-Link) steht als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad zum Preis von 1,99 Euro im deutschen App Store bereit und lässt sich von dort auf alle Geräte laden, die mindestens iOS 6.0 oder neuer installiert haben und zudem über 24,3 MB an freiem Speicherplatz verfügen.

Die Aufmachung von Chesslike wirkt fast schon spartanisch: Eine Retro-Pixel-Grafik in einem wenig ausgefallen wirkenden, düsteren Ambiente bestimmen die vom Entwickler Adam Moore bereit gestellten 29 Level. Für den Anfang sicherlich nicht schlecht – doch wenn man bedenkt, dass man die ersten fünf, vielleicht sogar mehr, jeweils nach nicht einmal 30 Sekunden lösen kann, scheint der Umfang von Chesslike doch etwas knapp bemessen worden zu sein. Immerhin gibt es bereits einige Zusatzlevels, die von Mitgliedern der Community unter chesslike.net erstellt worden sind. Weiterlesen

04 Feb

3 Kommentare

Feed the cat with sweets: Neues Schiebe-Puzzle kann kostenlos gespielt werden

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 12:46 Uhr

Mit “Feed the cat with sweets” stellen wir euch ein neues Puzzle-Spiel eines unabhängigen Entwicklers vor.

Feed the cat with sweetsAuf der Suche nach einem neuem Spiel bin ich über “Feed the cat with sweets” (App Store-Link) gestolpert, das kostenlos auf iPhone und iPad funktioniert. Es handelt sich um ein 39,8 MB großes Puzzle-Spiel mit Katzen und Süßigkeiten. Schonmal keine schlechten Voraussetzungen.

In insgesamt 100 Leveln gilt es die kuschligen Kätzchen mit Süßigkeiten zu füttern – zwischendurch gibt es auch einen leckeren Fisch. Das Level ist dabei in Kästchen aufgeteilt. Eure Aufgabe ist es mit einfachen Wischgesten das Futter zu bewegen und direkt zur Katze zu transportieren. Mit einem Wisch nach rechts, links, oben oder unten bewegt ihr gleich alle Leckereien und müsst schauen, wie ihr mit dieser Technik das Essen verfüttert.

Klingt eigentlich relativ einfach, doch wenn ihr gleich mehrere Katzen füttern müsst, ist logisches Denken von Vorteil. Denn nicht immer ist der direkte Weg der richtige. Ihr müsst darauf achten, dass die Süßigkeiten nicht in schwarze Löcher fallen oder in einer Sackgasse hängen bleiben. Wer drei Sterne als Bewertung erhalten möchte, sollte den kürzesten Weg nehmen und nicht zu viele Wischbewegungen machen. Weiterlesen

03 Feb

2 Kommentare

Odd Bot Out: Witziges, physik-basiertes Puzzle um kleine Roboter mit 100 Leveln

Kategorie: appRelease, iPad, Spiele - von Mel um 07:07 Uhr

Eine der jüngsten Neuerscheinungen im App Store ist das lustige Spielchen Odd Bot Out.

Odd Bot Out 1 Odd Bot Out 2 Odd Bot Out 3 Odd Bot Out 4

Odd Bot Out (App Store-Link) ist eine reine iPad-App, die zum Preis von 1,99 Euro seit dem 31. Januar aus dem deutschen App Store geladen werden kann. Das Spiel nimmt 10,6 MB auf euren iPads in Anspruch und lässt sich auf alle Geräte herunterladen, die mindestens über iOS 6.0 verfügen. Eine deutsche Lokalisierung wurde vom Entwickler Martin Magni noch nicht realisiert, aber ist zum Spielen des Titels auch nicht zwingend notwendig.

Odd Bot Out ist eine witzige Mischung aus physik-basiertem Gameplay und Puzzle-Elementen, die in einer sehr minimalistischen Umgebung angesiedelt sind. Es gilt, einen kleinen Roboter, der entfernt an die Minions aus „Ich, Einfach Unverbesserlich“ erinnert, durch insgesamt 100 verschiedene Level zu navigieren. Gesteuert wird die Figur dabei mit einfachen Fingerwisch-Gesten, mit denen man die Gestalt nach links und rechts, sowie auch kleine Hindernisse überwinden lassen kann. Weiterlesen

29 Jan

0 Kommentare

Lamp and Vamp: Taktisches, rundenbasiertes Puzzle um einen blutrünstigen kleinen Vampir

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 16:04 Uhr

Vampire meiden das Tageslicht wie der Teufel das Weihwasser – das ist allgemein bekannt. In Lamp and Vamp sollte man diese Tatsache im Auge behalten.

Lamp And Vamp 1 Lamp And Vamp 3 Lamp And Vamp 2 Lamp And Vamp 4

Lamp and Vamp (App Store-Link) ist am ehesten in die Kategorie der rundenbasierten Puzzle-Spiele einzuordnen und lässt sich seit dem gestrigen 28. Januar zum einmaligen Kaufpreis von 1,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen. Das nur 12 MB große Game erfordert mindestens iOS 6.0 auf dem iPhone oder iPad und verfügt bis dato nur über eine englische und französische Lokalisierung.

Das in einer witzigen Pseudo-Retro-Grafik gehaltene Lamp and Vamp verlangt vom Spieler strategisches Denken, um zum Erfolg zu kommen. Als kleiner Vampir, der auf der Suche nach einem neuen Schloss ist, durchquert man in zahlreichen Leveln einen Ort – leider ist dieser gespickt mit allerhand Vampirjägern, die es auf das Leben des kleinen Blutsaugers abgesehen haben. Weiterlesen

29 Jan

0 Kommentare

Ted the Jumper: Tolles neues Puzzle-Game von Bulkypix in wunderschöner 3D-Optik

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 15:14 Uhr

Ihr sucht noch nach einem ansprechenden Puzzle-Spiel für zwischendurch? Et voilà, hier kommt Ted the Jumper.

Ted the Jumper 1 Ted the Jumper 2 Ted the Jumper 3 Ted the Jumper 4

Ted the Jumper (App Store-Link) steht seit dem gestrigen 28. Januar im deutschen App Store zum kleinen Preis von 99 Cent zum Download bereit. Für letzteren wird neben 33,2 MB an freiem Speicherplatz auch mindestens iOS 6.0 oder neuer benötigt. Entgegen der Information im App Store gibt es für Ted the Jumper bereits eine deutsche Sprachversion.

Das Ziel dieses äußerst hübsch anzusehenden Puzzle-Games ist es, zu springen, und dadurch dem kleinen Protagonisten Ted zu helfen, alle Holzblöcke des jeweiligen Levels einzusammeln. Das Besondere an dieser Vorgabe: Ted kann nur nach links, rechts oder geradeaus springen – diagonale Sprünge oder ein Satz rückwärts sind nicht möglich. Weiterlesen

27 Jan

0 Kommentare

Invertical Touch: Tolles neues Puzzle-Spiel führt mit Farbwechsel-Prinzip zum Erfolg

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 07:17 Uhr

Die Entwickler von Hunted Cow haben sonst eher mit taktischen Kriegs-Simulationen auf sich aufmerksam gemacht. Nun gibt es allerdings mit Invertical Touch ein großartiges neues Puzzle-Game aus der Entwicklerschmiede.

Invertical Touch 1 Invertical Touch 2 Invertical Touch 3 Invertical Touch 4

Eines muss gleich vorweg gesagt werden: Ein grafischer Leckerbissen ist das am 21. Januar dieses Jahres erstmals im deutschen App Store aufgetauchte Puzzle sicherlich nicht. Die Grafiken wirken in Klötzchen-Optik wie bei einem Retro-Game – dafür hat es das Gameplay allerdings in sich und entschädigt für die bisweilen sehr minimalistischen Umgebungen.

Invertical Touch (App Store-Link) lässt sich gegenwärtig zu einem vergünstigten Einführungspreis von kleinen 99 Cent aus dem App Store herunterladen und benötigt zur Installation neben 26 MB an freiem Speicherplatz auch nur iOS 5.0 oder neuer auf iPhone oder iPad. Zwar liegen die Inhalte des Spiels nicht in deutscher Sprache vor, aber da das Gameplay an sich sehr einfach zu verstehen ist, sollte man auch ohne großartige Fremdsprachenkenntnisse in Invertical Touch zurecht kommen. Weiterlesen

22 Jan

8 Kommentare

Hook: Dieses Puzzle-Spiel ist tatsächlich minimal

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Fabian um 15:02 Uhr

Auf der Suche nach immer neuen Spielen sind wir im App Store auf das neue Hook gestoßen und sind überrascht wie fasziniert zugleich.

Hook 2 Hook 1 Hook 3 Hook 4

Wir haben noch nie einen kompletten Beschreibungstext aus dem Zoo Store für euch kopiert. Das ändert sich heute. Achtung! “Relaxing, minimal, puzzle game.” Das war es auch schon. Ihr dürftet jetzt schon erkennen, dass Hook (App Store-Link) etwas anders ist. Die Universal-App wurde heute für iPhone und iPad veröffentlicht und kostet 99 Cent.

Ich würde euch gerne verraten, wie viele Level das rund 120 MB große Puzzle-Spiel beinhaltet, aber ich kann es euch wirklich nicht sagen. Es steht weder in der Beschreibung (wie ihr eben nachlesen konntet), noch auf der Webseite des Entwicklers. Auch sonst kommt das Spiel absolut ohne Extras aus: Es gibt keine Game Center Anbindung, kein Menü und keine Anleitung. Genau das macht Hook aber so reizvoll. Weiterlesen

21 Jan

1 Kommentar

Shades: Aktuell kostenloses Puzzlespiel für iOS

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 08:16 Uhr

Im App Store gibt es auch heute diverse Gratis-Angebote. Eines davon ist Shades.

Shades 1Nein, Shades (App Store-Link) hat rein gar nichts mit “50 Shades of Grey” zu tun. Hierbei handelt es sich um ein toll gemachtes Puzzlespiel, das gerade kostenlos zum Download angeboten wird. Die mit viereinhalb Sternen bewertete Applikation ist 30 MB groß, als Universal-App verfügbar und kostet sonst 1,99 Euro.

Shades wird im App Store von den Entwicklern von UOVO als „ein einfaches Puzzle-Spiel“ beschrieben – und das ist es auch, wenn auch wie so oft der Teufel im Detail steckt. In einer Tetris-ähnlichen und sehr minimalistisch gehaltenen Umgebung ist euer Ziel, so lange wie möglich farbige Blöcke zu stapeln und diese durch passende Kombinationen vom Spielfeld zu löschen. Weiterlesen

20 Jan

0 Kommentare

Unpixelate: Kunterbuntes 3D-Puzzle kann dank träger Steuerung noch nicht überzeugen

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 20:44 Uhr

Puzzle-Freunde werden beim frisch im App Store veröffentlichten Unpixelate bestimmt aufhorchen.

UnpixelateSeit dem 15. Januar dieses Jahres lässt sich Unpixelate (App Store-Link) als 2,99 Euro teure Universal-App aus dem deutschen App Store herunterladen. Für den Download des als Premium-Titel ohne weitere In-App-Käufe angelegten Titels sollte man zudem 69 MB an Speicherplatz auf iPhone oder iPad bereit stellen, und auch iOS 7.1 oder neuer installiert haben. Obwohl eine deutsche Lokalisierung in der App-Beschreibung angegeben ist, konnte ich Unpixelate leider nur in englischer Sprache absolvieren.

Unpixelate preist sich selbst als „einzigartiges, farbenfrohes und herausforderndes 3D-Puzzle“ an. In der Tat muss in insgesamt 100 verschiedenen Leveln in einer 3D-artigen Welt aus unterschiedlichen Plattformen eine zweifarbige Kugel sicher ins Ziel gebracht werden. Unterwegs heißt es außerdem, kleine Bonusblöcke einzusammeln, um spätere Level-Packs freischalten zu können. Unpixelate wurde in der Vergangenheit bereits auf der Steam-Plattform und für die PS3 veröffentlicht, und hat sich dort zu einem beliebten Puzzle-Game entwickelt. Weiterlesen

19 Jan

2 Kommentare

Bear Winter: Mischung aus Knobel- & Match-3-Spiel in einem ganz besonderen Gewand

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 17:02 Uhr

Ihr sucht noch nach einem kniffligen Spiel, das Puzzle- und Match-3-Elemente miteinander verbindet? Dann werft einen Blick auf das neue Bear Winter.

Bear Winter 1 Bear Winter 2 Bear Winter 3 Bear Winter 4

Bear Winter (App Store-Link) ist eine seit dem 13. Januar dieses Jahres im deutschen App Store zur Verfügung stehende Universal-App, die kostenlos heruntergeladen und gespielt werden kann. Das 39 MB große Spiel lässt sich auf alle Geräte installieren, die mindestens über iOS 4.3 oder neuer verfügen. Damit ist Bear Winter, das bisher nur in englischer Sprache spielbar ist, auch ein Kandidat für ältere iOS-Devices, die keine Software-Updates mehr bekommen.

Bear Winter ist ein ungewöhnliches Puzzle-Game, das einige Elemente aus Knobel- und Match-3-Games miteinander verbindet, aber trotzdem über ein ganz eigenes Flair verfügt. In einer düsteren Schneelandschaft gehalten, ist man als Protagonist auf der Suche nach seiner Liebe und wandert durch die verschneite, wilde Berglandschaft Russlands. Unterwegs heißt es, sich mit Feuern warm zu halten und sich vor dem Erfrierungstod zu schützen, gleichzeitig aber auch Eicheln einzusammeln, um die Lebensenergie aufrecht zu erhalten, spitze Pfeile zur Verteidigung zu erhaschen – und vor allem: wilden Bären auszuweichen. Weiterlesen

16 Jan

8 Kommentare

Monument Valley: Entwickler veröffentlichen interessante Verkaufszahlen & Erlöse

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 20:11 Uhr

Erst kürzlich haben wir einen Artikel zum populären iOS-Puzzle Monument Valley veröffentlicht.

Monument Valley Zahlen 1 Monument Valley Zahlen 2 Monument Valley Zahlen 3 Monument Valley 4

Thema des Berichtes war dort allerdings die von den ustwo-Entwicklern bemerkte Diskrepanz zwischen gekauften und kostenlos geladenen Kopien ihres erfolgreichen iOS-Spiels. Vor kurzem haben die Entwickler nun einige auch für Nutzer interessante Zahlen und Fakten zu ihrem Überraschungs-Hit in ihrem eigenen Blog veröffentlicht, die einen überraschenden Einblick in die Arbeit des Entwicklerstudios gibt.

Die Zahlen für das mit zahlreichen Preisen überschüttete Puzzle-Spiel sind eindrucksvoll: Insgesamt hat ein achtköpfiges Team das Original-Spiel in 55 Wochen, das Add-On „Forgotten Shores“ in weiteren 29 Wochen, mit verbundenen Kosten von 852.000 USD bzw. 549.000 USD realisieren können. Monument Valley wurde in 13 Sprachen übersetzt, und summiert sich hinsichtlich offizieller Verkaufszahlen auf 2.440.076 verkaufter Exemplare. Installiert ist das Game auf mehr als 10 Millionen Geräten – dazu zählen allerdings auch mehrfache Installationen, Raubkopien oder Familienfreigaben. Insgesamt führten diese Downloads zu einem Gesamtumsatz von 5.858.625 USD, von denen die iOS-Plattform mit 81,7% den größten Anteil hatte. Die verbleibenden Umsätze wurden durch Google Play (13,9%) und Amazon (4,3%) generiert. Am Veröffentlichungstag von Monument Valley gab es übrigens die meisten Umsätze an einem Tag, und zwar satte 145.530 USD am 3. April 2014. Weiterlesen

08 Jan

0 Kommentare

Gunbrick: Witzige Mischung aus Puzzle-Game und Platformer neu im App Store

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 19:47 Uhr

Seid ihr noch auf der Suche nach einem Puzzle-Spiel samt witziger Retro-Grafik und abgefahrener Musik? Dann lohnt ein genauerer Blick auf Gunbrick.

Gunbrick 1 Gunbrick 2 Gunbrick 3 Gunbrick 4

Gunbrick (App Store-Link) ist zum Preis von 2,69 Euro seit dem gestrigen 7. Januar im deutschen App Store käuflich zu erwerben. Für den Download der knapp 27 MB großen Anwendung solltet ihr außerdem mindestens iOS 4.3 auf dem Gerät haben, was selbst für ältere iOS-Geräte wohl kein Problem darstellen sollte. Gunbrick steht bisher nur in englischer Sprache bereit, lässt sich aber auch ohne große Fremdsprachenkenntnisse problemlos absolvieren.

Das bunte Platformer-Puzzle-Game ist in der Zukunft angelegt und stellt als Protagonisten Gunbrick zur Verfügung, einen gelben Block, der auf der einen Seite mit einer Waffe, auf der anderen mit einem Schild ausgestattet ist. Über einfache Wischgesten und Fingertipps gilt es dann, das quadratische Etwas durch immer kompliziertere Level in insgesamt drei Umgebungen zu navigieren – auch Boss-Fights gibt es an einigen Stellen des Spiels zu bewältigen. Weiterlesen

07 Jan

32 Kommentare

Monument Valley-Entwickler: Nur 40% aller iOS-Installationen sind bezahlte Käufe

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Mel um 20:27 Uhr

Ihr erinnert euch doch sicher an das tolle Premium-Puzzle Monument Valley? Nun hat das englischsprachige Tech-Magazin Re/code Interessantes vom Produzenten Dan Gray erfahren.

ustwo Twitter

In einem Interview mit Re/code kamen höchst überraschende Tatsachen und Zahlen zu Monument Valley zutage, die wir euch ebenfalls nicht vorenthalten wollen. Das im deutschen App Store mit derzeit 3,59 Euro zu Buche schlagende Premium-Spiel (App Store-Link) hat nicht nur uns begeistert, sondern auch viele andere Nutzer weltweit. Auch Apple kürte das von Werken M.C. Escher inspirierte Puzzle um perspektivische Verzerrungen und unmögliche Geometrie unlängst als eines der Spiele des Jahres 2014.

Umso tragischer mutet dann eine jüngst bei Twitter veröffentlichte Information seitens der Entwickler von ustwo an: Nur 5% aller Monument Valley-Installationen auf Android-Geräten, und 40% auf iOS-Devices wurden bezahlt. Später erklärte das ustwo-Team dann allerdings im Re/code-Interview auf, „Ein kleiner Prozentsatz des Piraterie-Anteils wird durch Nutzer erreicht, die sowohl ein Smartphone als auch ein Tablet besitzen, und daher mehrere Installationen ausführen.“ Weiterlesen