Tagged: Retromatic

25 Aug

1 Comment

Retromatic: Kreative Foto-App für iPhone & iPad heute kostenfrei

Kategorie , , - von Freddy um 16:41 Uhr

Nach der Landcam wollen wir euch noch auf Retromatic aufmerksam machen.

Retromatic 1Retromatic (iPhone/iPad) kann sowohl für das iPhone als auch für das iPad kostenlos bezogen werden, ihr spart 1,79 Euro beziehungsweise 2,69 Euro beim circa 32 MB großen Download. Was die Applikation aus dem Bereich “Foto und Video” zu bieten hat, klären wir nachfolgend.

Wie der Titel schon vermuten lässt, dreht sich bei Retromatic alles um das Erstellen von kultigen Vintage-Postern. Dazu können sowohl eigene Fotos mit der Kamera geknipst und direkt verwendet, aber auch bereits gespeicherte aus der Bibliothek eingefügt werden.

Im nächsten Arbeitsschritt sucht man sich dann einen Ausschnitt des Bildes aus, der für das Retro-Poster benutzt werden soll.Danach hat man die Auswahl zwischen 17 grafischen Hintergründen, die in über zehn Farben zur Verfügung stehen. Artikel lesen

23 Dez

6 Comments

Appgefahren empfiehlt: Die fünf besten Foto-Apps

Kategorie , , - von Mel um 19:45 Uhr

Foto-Apps gehören ja seit jeher zu einem meiner Lieblings-Genres im App Store.

Aus diesem Grund wollen wir euch auch meine Favoriten in diesem Bereich nicht weiter vorenthalten. Ausgewählt wurde dabei zwischen bekannten Klassikern, aber auch vielversprechenden Neuerscheinungen, die die Kamera des iDevices noch um einige tolle Bearbeitungsmöglichkeiten oder Funktionen erweitern.

Camera+: Wer sich nicht mit der Standard-Kamera-App vom Apple zufrieden geben will, sollte sich unbedingt Camera+ ansehen, die seit einigen Wochen auch in einer Version für das iPad erschienen ist. Neben einer unabhängigen Belichtung, einem Selbstauslöser und Stabilisator findet der Nutzer auch vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten mit einer Reihe von Effektfiltern, Szenen und Rahmen. Auch die Auflösung der bearbeiteten Fotos kann sich sehen lassen – so macht Knipsen noch mehr Spaß. (iPhone 89 Cent, iPad 89 Cent) Artikel lesen

09 Dez

8 Comments

(Update) Retromatic: Kreative Foto-App jetzt auch fürs iPad

Kategorie , - von Fabian um 11:00 Uhr

Retromatic ist eine wirklich witzige Retro-Foto-App für das iPhone. Nun ist auch eine HD-Version für das iPad erhältlich.

Update am 9. Dezember um 11:00 Uhr: Das ging wirklich schneller als gedacht. Beide Version von Retromatic kann man heute kostenlos laden.

Die schlechte Nachricht gleich vorweg: Mit einem Preis von 4,49 Euro finde ich Retromatic HD (App Store-Link) einfach zu teuer. Der halbe Preis hätte es sicher auch getan, aber vielleicht dreht der Entwickler ja auch an der Preisschraube. Wenn ihr die App nicht sofort kaufen wollt, empfehle ich sie unbedingt in den Preisalarm zu packen.

Wie der Titel schon vermuten läßt, dreht sich bei Retromatic alles um das Erstellen von kultigen Vintage-Postern. Nachdem man ein eigenes Foto geöffnet hat, sucht man sich dann den Ausschnitt des Bildes aus, der für das Retro-Poster von Betracht ist – zum Beispiel ein Porträt – und malt den einzufügenden Bereich mit einem roten Stift aus. Im nächsten Schritt gilt es dann, zwischen 11 grafischen quadratischen Hintergründen, die in 17 verschiedenen Farben zur Verfügung stehen, auszusuchen. Artikel lesen

02 Nov

3 Comments

Retromatic derzeit gratis: Kreative neue App zum Retro-Poster erstellen

Kategorie , - von Mel um 18:30 Uhr

Gut gemachte Foto- und Bildbearbeitungs-Apps können bei mir ja generell immer punkten – insbesondere, wenn sie gerade auch noch kostenlos zu haben sind.

Auf all diese Eigenschaften trifft Retromatic (App Store-Link) zu, eine App für iPhone und iPod Touch, die mit ihren 28,9 MB auch noch aus dem mobilen Datennetzwerk geladen werden kann. Zwar ist die App nur in englischer Sprache verfügbar, aber großartige Sprachkenntnisse zum Bedienen von Retromatic sind nicht erforderlich.

Was genau ist aber der Zweck der nur heute gratis downloadbaren App? Wie der Titel schon vermuten läßt, dreht sich bei Retromatic alles um das Erstellen von kultigen Vintage-Postern. Dazu können sowohl eigene Fotos mit der Kamera geknipst und direkt verwendet, aber auch bereits gespeicherte aus der Camera Roll eingefügt werden. Artikel lesen