Tagged: Snowboard

24 Apr

1 Kommentar

MyTP One Mountain: Neues Wintersport-Game erlaubt tollkühne Freestyle-Tricks

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 20:00 Uhr

Auch wenn die Wintersportsaison mittlerweile als beendet gelten dürfte, haben es sich die Entwickler von randerline nicht nehmen lassen und mit MyTP One Mountain ein neues Spiel ihrer Ski- und Snowboard-Game-Serie herausgebracht.

MyTP One Mountain 1 MyTP One Mountain 2 MyTP One Mountain 4 MyTP One Mountain 3

MyTP One Mountain (App Store-Link) ist am heutigen 24. April dieses Jahres im deutschen App Store erschienen und kann dort als Universal-App zum Preis von 89 Cent heruntergeladen werden. Das 186 MB große Game kann auf allen Geräten, die mindestens über iOS 7.0 verfügen, installiert werden. Nicht kompatibel ist MyTP One Mountain mit dem iPhone 4 und dem iPod Touch der 4. Generation.

Wie auch schon die anderen Veröffentlichungen aus dem Hause randerline dreht sich in MyTP One Mountain ebenfalls alles um Wintersport, und diesbezüglich vor allem um Ski- und Snowboard-Wettbewerbe. Im Game kann man sich vorab entscheiden, ob man mit Freestyle-Skiern oder dem Snowboard unterwegs sein möchte und dementsprechend auch den eigenen Charakter mit passender Kleidung und Accessoires anpassen. Weiterlesen

26 Jan

0 Kommentare

MyTP 2.5: Snowboard- und Ski-Game jetzt mit neuen Leveln und Grafiken

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Spiele - von Mel um 08:11 Uhr

Bedingt durch die aktuelle Witterung herrscht ja derzeit Hochsaison für alle Ski- und Snowboard-Fans.

Wer allerdings nicht mit dem Lift zum nächsten Berg fahren und eine Abfahrt im Pulverschnee genießen kann, sollte sich das kürzlich aktualisierte MyTP 2.5 (App Store-Link), ein klassisches Snowboard- und Ski-Spiel, einmal genauer ansehen. Nun auch von Apple als „Neu und beachtenswert“ eingestuft, geben die Nutzer im App Store dem 114 MB großen und 1,79 Euro teuren Wintersport-Game bislang volle fünf Sterne.

Auf insgesamt 15 verschiedenen Strecken kann man in zwei Spielmodi sein Können auf der Piste zeigen. Entweder versucht man sich in einem QuickPlay-Modus, oder man konzentriert sich auf die eigene Karriere. In letzterer stellen die Entwickler von randerline ganze 60 unterschiedliche Level bereit. Weiterlesen

15 Mrz

3 Kommentare

iStunt 2: Ein würdiger Nachfolger

Kategorie: appTest, iPhone, Spiele - von Freddy um 12:22 Uhr

Version eins von iStunt war grafisch wie steuerungstechnisch nicht die beste App. Doch in Version zwei wurden diese Mängel beseitigt.

Die Entwickler haben sich wirklich viel Mühe gegeben und ihre Aufmerksamkeit voll in die Entwicklung der zweiten Version von iStunt gesteckt. Einige werden das Spiel sicher schon entdeckt habe, da es sich derzeit in der Top-5 der meistverkauften Apps befindet.

In iStunt 2 dreht sich alles ums Snowboarden. Mit dem Spieler muss man versuchen sich auf dem Brett zu halten, auch wenn unter dem Spieler große Schluchten liegen oder die Schwerkraft verändert wird.

In den Optionen gibt es nicht wirklich viele Einstellungen, jedoch sollte man trotzdem ein Blick hineinwerfen, da man dort sein iPhone kalibrieren kann. Zudem kann man die Musik sowie die Sounds an- beziehungsweise ausschalten.

Anfangs steht nur das erste Level-Pack zur Verfügung. Das zweite Pack kann erst gespielt werden, wenn das erste absolviert wurde. Insgesamt gibt es pro Pack 21 Level, die natürlich alle verschieden sind.

In den ersten Level gibt es eine kleine Einführung wie das Spiel genau funktioniert, was die Schilder anzeigen und wie man den Snowboarder steuert. Die Steuerung erfolgt über den Bewegungssensor, also durch das Kippen des Geräts nach rechts oder links. Um mehr Punkte zu ergattern, kann man in der Luft ein paar Stunts machen. Dazu dreht man sein Gerät einfach oder drückt die zwei Buttons an den unteren beiden Ecken. Fliegt man vom Board geht es zurück zum letzten Speicherpunkt.

Auf dem Weg zum Ziel warten weitere Goodies oder auch Hindernisse. In jedem Level gibt es eine bestimmte Anzahl an Sterne die eingesammelt werden können, um den eigenen Higshcore zu erhöhen. Zudem zeigen Schilder an, dass die nächste Gefahr in Reichweite ist. Man muss unter Gegenständen her fahren, über große Abgründe springen oder gegen die Schwerkraft antreten.

iStunt 2 verfügt nun auch über eine hochauflösende Grafik, so das man auf dem iPhone 4 eine tolle Grafik geboten bekommt. Das Spiel ist erst seit wenigen Tagen im App Store und kostet derzeit noch 79 Cent. Der Preis sollte in den nächsten Stunden oder Tagen wieder erhöht werden, da es sich nur um einen Einführungspreis handelt.