Tagged: Soziale Netze

26 Mrz

12 Kommentare

Facebook startet Zusatz-Apps für Messenger

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 07:42 Uhr

Dank neuer Apps gibt es für den Facebook Messenger ab sofort neue Möglichkeiten. Wir stellen sie euch vor.

Facebook Messenger

Der Facebook Messenger (App Store-Link) ist ja bei einem Großteil der Community nicht unbedingt beliebt, die Bewertung der App ist quasi immer unterdurchschnittlich schlecht. Ich persönlich finde die App richtig klasse, da man sich mit Facebook-Freunden unterhalten kann, ohne jedes Mal die große App starten zu müssen. Schlank und schnell, so sollte ein Messenger sein.

Ab sofort ist er allerdings nicht mehr ganz so schlank. Auf einer Entwickler-Konferenz hat Facebook neue Drittanbieter-Apps vorgestellt, die direkt in die Messenger-Anwendung integriert werden und zum Teil sogar schon verfügbar sind. Auf die einzelnen Apps kann man zwar innerhalb des Messengers zugreifen, installiert werden müssen sie aber als eigenständige Applikation. Weiterlesen

21 Mrz

11 Kommentare

Telegram Messenger verbessert Gruppenchats

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 20:00 Uhr

Das neuste Update des Telegram Messengers bringt mehr Übersichtlichkeit in Gruppen.

Telegram updateWer den Telegram Messenger (App Store-Link) einsetzt und in vielen Gruppen unterwegs ist, darf sich jetzt über Neuerungen freuen, die zur Übersichtlichkeit von Nachrichten in Gruppen beitragen. Das Update ist auch für die Android- und Web-Version von Telegram verfügbar.

Ab sofort führt Telegram die Möglichkeit ein auf Nachricht zu antworten. Ein einfacher Klick genügt und die Nachricht wird zitiert, direkt darunter könnt ihr eure Antwort setzen. So kommt es in Gruppenchats mit vielen Personen zu keinen Missverständnissen mehr. Weiterlesen

06 Mrz

5 Kommentare

Signal 2.0 jetzt mit verschlüsselter Chat-Funktion

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 07:15 Uhr

Signal hatten wir euch im Juli letzten Jahres erstmals vorgestellt. Das neuste Update integriert neue Funktionen.

Signal 2.0Mit Threema gibt es schon seit geraumer Zeit einen verschlüsselten Messenger, der auf viel Anklang stößt. Dennoch sind einige nicht bereit für den Messenger Geld auszugeben. Wer auf der Suche nach einem kostenlos und verschlüsselten Messenger ist, sollte jetzt Halt bei Signal (App Store-Link) machen.

Signal 2.0 führt ab sofort auch eine Chat-Funktion ein. Zuvor war lediglich das sichere Telefonieren möglich, jetzt können auch Text-Nachrichten, Bilder und Videos vollverschlüsselt und sicher übertragen werden. Dafür kommt das TextSecure-Protokoll zum Einsatz, das auch in der gleichnamigen Android-App zur Kommunikation genutzt wird.

Mit dem Forward Secrecy-Verfahren wird das Mitlesen oder Abhören von Nachrichten unmöglich. Außerdem werden keine Daten auf fremden Servern gespeichert, die Schlüssel werden bei jeder Kommunikation neu generiert. Weiterlesen

26 Feb

10 Kommentare

Telegram Messenger bekommt eingebauten Foto-Editor

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 07:41 Uhr

Der kostenlose Telegram Messenger wurde per Update mit neuen Funktionen ausgestattet. Wir stellen sie vor.

Telegram Messenger Foto Editor

Es ist eine Frage, bei der es wohl nie nur eine Antwort geben wird: Welchen Messenger benutzt ihr auf dem iPhone oder iPad? WhatsApp wird wohl nie verdrängt, Threema ist vielen zu teuer. Und Telegram Messenger (App Store-Link)? Hier weiß man bis heute nicht, wie sich die ganze Geschichte eigentlich finanzieren will, aber anscheinend ist ja ein sehr gutmütiger Investor im Hintergrund aktiv. Herausgekommen ist eine kostenlose App, die bei vielen Nutzern sehr gut ankommt und durchaus weit verbreitet ist.

“Telegram ist eine Messaging-App mit Fokus auf Geschwindigkeit und Sicherheit. Es ist schnell, einfach und kostenlos”, heißt es in der offiziellen Beschreibung. Mit dem Update auf Version 2.9.3 ist der Telegram Messenger jetzt noch ein wenig umfangreicher geworden, unter anderem gibt es einen integrierten Foto-Editor. Weiterlesen

25 Feb

7 Kommentare

Facebook Messenger: Einfach Bilder aus anderen Apps teilen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 07:10 Uhr

Mit einem neuen Update hat der Facebook Messenger eine praktische Funktionen zum Teilen von Bildern erhalten.

Facebook Messenger IconDie Entwickler von Facebook müssen definitiv hart im Nehmen sein. Egal ob bei der Haupt-Applikation des sozialen Netzwerks oder bei der Messenger-App (App Store-Link), nach jedem Update hagelt es negative Bewertungen und viel Kritik für die Tatsache, dass es zwei verschiedene Facebook-Apps gibt. Ich persönlich finde den Messenger praktisch, da ich mich dort in Ruhe mit Freunden unterhalten kann, ohne jedes Mal mit dem überfüllten Newsfeed überflutet zu werden. Weiterlesen

19 Feb

6 Kommentare

Lokin: Kostenloser Zug-Chat für Bahn-Reisende

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 14:26 Uhr

Wer täglich mit der Bahn unterwegs ist, kann sich mit der neuen iPhone-App Loki mit Reisenden vernetzen.

Lokin

Aus dem Hause Axel Springer stammt die neue und kostenlose iPhone-App Lokin (App Store-Link). Es handelt sich um einen Zug-Chat, der Reisende verbindet. Der Download ist 18 MB groß, erfordert iOS 7 und funktioniert dato nur auf dem iPhone.

Mit Lokin könnt ihr euch mit anderen Bahnreisenden austauschen, chatten und von nützlichen Zusatzinformationen profitieren. Zuerst sucht ihr euren Zug und könnt dann entweder im öffentlichen Zug-Chat mit Reisenden quatschen, zudem ist aber auch eine private Konversation möglich. Wozu sich Lokin eignet? Zum Beispiel um am Zielbahnhof ein gemeinsames Taxi zu nehmen, eine nette Unterhaltung zu finden oder einfach nur etwas Zeit zu überbrücken. Weiterlesen

03 Feb

14 Kommentare

Dating-App Tinder lässt Bezahlschranke fallen

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 18:25 Uhr

Im November wurden neue Funktionen angekündigt, jetzt wurden sie per “Bugfix”-Update still und heimlich eingeführt.

Tinder undoDie Suche nach der großen Liebe haben viele von der realen in die digitale Welt verlagert. Die Dating-App Tinder (App Store-Link) hat, wie zuvor angekündigt, die Bezahlschranke fallen lassen. Diverse Funktionen und Extras, zusammengefasst unter “Tinder Plus”, können ab sofort per In-App-Kauf erworben werden.

Das aktuelle Geschäftsmodell ist aber noch sehr undurchsichtig. Es werden Preise von 2 bis hin zu 20 Euro aufgelistet. So berichten die ersten Nutzer, dass man pro Tag nur noch eine gewisse Anzahl an “Likes” verteilen kann – hier heißt es dann warten oder zahlen. Zudem kann man als Plus-Mitglied seine Entscheidung noch einmal ändern, auch lässt sich der Ort frei einstellen. Weiterlesen

02 Feb

2 Kommentare

Telegram Messenger mit Mute-Funktion, neuen Teilen-Optionen & mehr

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 17:01 Uhr

Der sicherer und aus Russland stammende Telegram Messenger liegt in aktualisierter Fassung im App Store zum Download bereit.

Telegram HDIn Sachen “Sicherer Messenger” ist Threema unaufhaltsam auf Platz 1. Wer die Geldschranke aber nicht überwinden will, kann auch den Telegram Messenger (App Store-Link) einsetzten, der ab sofort per Update neue Funktionen erhalten hat.

Version 2.9 bringt diverse Verbesserungen und Neuerungen mit. So könnt ihr ab sofort alle geteilten Dokumente eines Chats einsehen und durchsuchen, auch lassen sich Dateien mit einer Größe von bis zu 1,5 GB versenden. Ebenso wurde die Suche verbessert, auch lassen sich empfangene Dateien über den Teilen-Dialog per Mail versenden oder an andere Apps weitergeben. Weiterlesen

20 Jan

30 Kommentare

Facebook Messenger und WhatsApp: Bald mit Werbung und Voice-to-Text-Funktion?

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Mel um 15:15 Uhr

Neben dem eigenen sozialen Netzwerk ist Facebook auch Besitzer dreier großer Messaging-Plattformen: WhatsApp, Instagram und dem Facebook Messenger.

David MarcusAuf der Digital Life Design Conference im deutschen München informierte David Marcus, Vizepräsident für Messaging-Produkte bei Facebook, über neue, ambitionierte Pläne für die Kommunikations-Plattformen, wie der Blog des Wall Street Journals berichtet. Drei große Themen lassen sich aus dem Gespräch ableiten, darunter die Integration eines Voice-to-Text-Features, der besseren Vernetzung zwischen Kunden und Unternehmen sowie Pläne, Umsatz über werbefinanzierte Inhalte im Facebook Messenger zu generieren.

Gegenwärtig arbeite man bereits an der Entwicklung einer Voice-to-Text-Transkription für den Facebook Messenger (App Store-Link), die sich vor allem auf dem asiatischen Markt bewähren soll, da dort oft in mehreren Sprachen kommuniziert wird. Wann das Feature jedoch auch hierzulande integriert wird, darüber machte David Marcus keine Angaben. „Das System wird nach und nach in unterschiedlichen Sprachen verbessert werden, basierend auf der Anzahl der Nutzer“, so Marcus auf der Digital Life Design Conference. Weiterlesen

14 Jan

10 Kommentare

Skype für iPhone mit Verbesserungen & neues Beta-Programm

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 16:20 Uhr

Seit wenigen Minuten liegt die iPhone-App von Skype in neuer Version zum Download bereit.

skype iphoneMicrosoft hat soeben das Update auf Version 5.9 für die iPhone-Version der Skype-Applikation (App Store-Link) veröffentlicht. Mit dieser Aktualisierung möchte man die Bedienung verbessern und hat an eignen Funktionen Hand angelegt.

So könnt ihr ab sofort Anrufe noch schneller tätigen, da ihr direkt aus der Chatauswahl mit einem Klick einen Kontakt anrufen könnt. Ebenso wurde die Wählhilfe überarbeitet, die nun schon in Echtzeit nach Skype-Kontakten sucht, während ihr die Telefonnummer eintippt. Weiterlesen

30 Dez

6 Kommentare

IM+ Pro7 nur 89 Cent: Multi-Messenger für Facebook, Google & Co.

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 09:08 Uhr

Über 20 Musenger-Dienste unterstützt das aktuell reduzierte IM+ Pro7.

IM+ 7ProZählt ihr euch zu den Personen, die auf verschiedenen Plattformen unterwegs sind, und für jedes Netzwerk eine eigene App installiert habt? Mit IM+ Pro7 (App Store-Link) könnt ihr auf alle Messenger-Funktionen innerhalb nur einer App zugreifen. Der Download muss gerade nur mit 89 Cent statt 4,49 Euro bezahlt werden, ist 22,5 MB groß und erfordert mindestens iOS 7.

Wie bereits erwähnt, kann man in der App seine verschiedenen Messenger-Dienste unter einen Hut bringen. 20 verschiedene Dienste stehen zur Auswahl, eine komplette Übersicht gibt es in der App Store Beschreibung aber nicht. Zu den populärsten Diensten innerhalb von IM+ 7Pro zählen Facebook und ICQ aber sicherlich auch Windows Live/MSN, Yahoo, Google Talk oder auch der Messenger-Dienst von Twitter. Weiterlesen

29 Dez

15 Kommentare

Where the hell are you?: App zum Wiederfinden von Freunden kämpft noch mit Problemen

Kategorie: appRelease, iPhone - von Mel um 19:39 Uhr

Die App mit dem ungewöhnlichen Titel Where the hell are you?, zu Deutsch in etwa „Wo zum Teufel bist du?“ steht seit kurzem im App Store zum Download bereit.

Where the hell are youDie vom österreichischen Entwickler Bernhard Obereder am 20. Dezember dieses Jahres im deutschen App Store veröffentlichte Anwendung Where the hell are you? (App Store-Link) soll es Freunden untereinander ermöglichen, durch eine simple Standort-Mitteilung in Echtzeit und integriertem VoIP-Telefonat einen vereinbarten Treffpunkt schneller zu finden. Dies kann insbesondere nützlich sein, wenn man sich auf einem großen Event treffen will, oder auch in einer großen Menschenmenge verloren gegangen ist, wie etwa bei einem Konzert.

Where the hell are you? steht kostenlos für alle iPhones bereit, die mindestens iOS 7.0 oder neuer installiert haben. Das Interface der 30,6 MB großen Anwendung ist bereits auf Deutsch verfügbar. Für die Nutzung von Where the hell are you? ist es nach dem Download zwingend notwendig, die eigene iPhone-Nummer anzugeben, damit diese von Freunden, die die App ebenfalls nutzen, gefunden werden kann – ähnlich, wie es auch bei WhatsApp und Co. der Fall ist. Um selbst Freunde zur Where the hell are you?-Liste hinzufügen zu können, muss zudem der Zugriff auf die Kontakte gestattet werden. Weiterlesen

16 Dez

16 Kommentare

Threema 2.0: Optimierte Ansicht & verbessertes Design

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 07:55 Uhr

Das Update für den Messenger Threema auf Version 2.0 steht kostenfrei zum Download bereit.

ThreemaDer beliebte und sichere Messenger Threema (App Store-Link) hat heute ein Update auf Version 2.0 erfahren, das diverse Optimierungen und Verbesserungen mit sich bringt. Ab sofort ist es möglich inaktive Kontakte, darunter verstehen sich Nutzer, die länger als drei Monate inaktiv waren, auszublenden, um so die Chat-Liste aufzuräumen.

Ebenfalls neu ist die Chat-Kopfzeile. Mit einem Klick öffnet sich ein kleines Menü mit einem Schnellzugriff auf Medien, inklusive Videos. Des Weiteren haben die Schweizer Entwickler das Editieren eines Kontakt direkt nach dem Scannen ermöglicht, auch lassen sich neue QR-Codes durch langes Antippen des Eingabefelds starten.

Neben den verbesserten Funktionen und Ansichten, zeigt Threema 2.0 jetzt auch moderne Standard-Icons für Kontakte und Gruppen an, auch das Layout der Bild- und Video-Sprechblasen wurde einem Update unterzogen. Mit weiteren Verbesserungen im Hintergrund wird die Geschwindigkeit bei Konversationen mit vielen Nachrichten optimiert. Weiterlesen

11 Dez

2 Kommentare

gutefrage.net: Ratgeber-App in Version 2.0 runderneuert

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 11:02 Uhr

Offene Fragen könnt ihr in der aktualisierten gutefrage.net-App stellen.

gutefragenet

Wer kennt es nicht? Ihr tippt bei Google eine Frage ein und das erste Suchergebnis findet ihr bei gutefrage.net. Wer nicht nur mobile per Safari auf die Inhalte zugreifen möchte, kann sich die kostenlose und runderneuerte gutefrage.net-App (App Store-Link) herunterladen. Der Download ist kostenlos, 25,5 MB groß und erfordert mindestens iOS 7. Weiterlesen

25 Nov

10 Kommentare

Rooms: Facebook launcht neue Social-Schnüffel-App zum Teilen von Interessen

Kategorie: appNews, iPhone, Top-Thema - von Mel um 19:08 Uhr

Die Rezensionen für die Facebook-Apps sind größtenteils vernichtend. Ob es mit Rooms anders wird, wage ich zu bezweifeln.

Rooms 1 Rooms 2 Rooms 3 Rooms 4

Das Facebook-Universum im deutschen App Store ist um eine weitere Anwendung reicher geworden. Seit Ende Oktober steht Rooms samt seinem Untertitel „Gemeinsam etwas erschaffen“ im App Store zum Download (App Store-Link) bereit. Die etwa 22 MB große Anwendung für iPhone und iPod Touch lässt sich ab iOS 7.0 oder neuer nutzen und soll es laut eigenen Angaben einfach machen, „einen eigenen Raum für deine Interessen“ zu erstellen. „Wähle einfach ein Thema aus, passe das Design an, lege für jeden deiner Räume einen anderen Spitznamen fest und teile deinen Raum mit anderen. Rooms ist der perfekte Ort für deine Lieblingsdinge und Interessen, die dich auszeichnen”, heißt es unter anderem in der App Store-Beschreibung.

Im Grunde genommen könnte man Rooms daher in etwa mit vielen kleinen Mini-Foren bzw. multimedialen Diskussionsrunden vergleichen, denen man sich anschließen oder sie gleich neu gründen kann. Neben Hilfethemen für Diabetiker finden sich derzeit auch Häkel- und Strickfreunde, Hasenliebhaber oder Fans der iOS-App VSCO in Rooms. Weiterlesen