Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Mit der kostenlosen App Vite soll man im Handumdrehen Freunde einladen und Termine verwalten können. Überzeugt hat uns die App allerdings nicht.

Vite

Dieses Problem haben wir wohl schon alle mal gehabt: Man will ein paar Freunde einladen. Statt einfacher Zusagen entsteht daraus im Gruppenchat aber eine riesige Diskussion und am Ende hat man den Überblick verloren, wer alles dabei ist. „Wir arbeiten derzeit an der App Vite, die das Verabreden vereinfachen soll. Die Idee dahinter ist, sich nicht in endlosen Chats bei WhatsApp zu verlieren, sondern direkt zum Punkt zu kommen und seine Freunde einzuladen. Diese haben anschließende die Möglichkeit den Vite mit nur einem Klick anzunehmen oder abzulehnen“, schreibt uns der Entwickler per E-Mail. Weiterlesen

Nutzt ihr den Kurznachrichten Twitter? Die Twitter-App Tweetbot 4 ist aktuell im Angebot und bietet 50 Prozent Rabatt.

tweetbot 4

Tweetbot 4 (App Store-Link) wurde zum Start der neuen Version im Oktober letzten Jahres ebenfalls für 4,99 Euro verkauft. Der Standardpreis von 9,99 Euro, der seit Anfang des Jahres gültig ist, wurde nun wieder halbiert. Die wohl beste Twitter-App für iPhone und iPad kann wieder günstiger geladen werden und kostet nach Adam Riese also 4,99 Euro. Tweetbot 4 ist 11,1 MB groß, seit einem der letzten Updates in deutscher Sprache verfügbar und erfordert iOS 9.0 oder neuer. Übrigens: Auch wir sind bei Twitter. Einfach @appgefahrenRed folgen.  Weiterlesen

Was sich schon gestern Abend abgezeichnet hat, ist nun Realität. Der WhatsApp Messenger kämpft aktuell mit Problemen.

whatsappSchon gestern haben einige Nutzer nach dem jüngst ausgegebenen Update Probleme verzeichnen müssen. Jetzt häufen sich die Berichte und Nutzer klagen über Ausfälle, Abbrüche und doppelte Nachrichten. Auch ich musste gestern Probleme feststellen, Nachrichten wurden teilweise erst Minuten später angezeigt. Weiterlesen

Der von Facebook gekaufte WhatsApp Messenger liefert neue Funktionen aus. Wir haben alle Infos für euch.

WhatsApp Server Probleme Verbinden

Der WhatsApp Messenger (App Store-Link) liegt seit einigen Minuten in Version 2.12.14 zum Download bereit und kümmert sich um Verbesserungen und Neuerungen im Bereich Fotos und Videos. So könnt ihr ab sofort nicht nur eine neue Farbe für das Chat-Hintergrundbild wählen, sondern auch in Videos hinein zoomen, während sie abgespielt werden. Weiterlesen

Seit heute sind die neuen Facebook Reactions weltweit verfügbar. Der umgestaltete Like-Button funktioniert aber noch nicht überall.

Facebook Reactions

Der Like-Button war jahrelang ein Synonym für Facebook, doch seit heute sieht die soziale Netzwelt anders aus. Ab sofort gibt es die neuen Facebook Reactions: Fünf neue Reaktionen mit kleinen, bunten Emojis. Neben dem bekannten „Gefällt mir“, können nun auch Reaktionen wie Love, Haha, Wow, Traurig und Wütend ausgewählt werden. Weiterlesen

Die beliebte App „App for WhatsApp“ bringt WhatsApp auf den Mac und hat einige Extras in petto.

WhatsApp Web mit iPhone

Am 3. September 2015 ist „WhatsApp Web“ gestartet, um WhatsApp in Verbindung mit dem Smartphone auch am Computer nutzen zu können. Somit hat es WhatsApp auf den Mac geschafft, allerdings ist „WhatsApp Web“ nur im Browser und nicht als App verfügbar. Diesen Umstand lösen einige Entwickler, auch die Mac-App „App for WhatsApp“ (Mac Store-Link) ist ein empfehlenswerter Client, der WhatsApp Web als richtiges Programm samt Dock- und Menüleisten-Symbol bereitstellt. Weiterlesen

Der beliebte und sichere Messenger Threema aus der Schweiz hat heute ein Update auf Version 2.6.0 erhalten und überzeugt mit praktischen neuen Funktionen.

Threema Dark Design

Das mit Threema und WhatsApp ist ja so eine Sache. Auf der einen Seite hat man einen sicheren Messenger mit guter Ende-zu-Ende-Verschlüsselung und einem tollen Datenschutz. Auf der anderen Seite den Messenger, den jeder hat und der auch am Desktop-Computer genutzt werden kann. Ihr habt die Qual der Wahl und zumindest in appgefahren-Kreisen ist Threema durchaus verbreitet. Daher werfen wir für euch gerne einen Blick auf das neue Update, vielleicht bewegen wir so ja noch den einen oder anderen Nutzer zu Threema. Weiterlesen

Die Entwicklung von Tweetbot steht glücklicherweise nie still. Die neusten Änderungen fassen wir zusammen.

tweetbot 4

Wer aktiv bei Twitter unterwegs ist, sollte sich unbedingt die wohl beste Twitter-App Tweetbot ansehen. Die einmalige Anschaffung ist sicherlich nicht günstig, dafür gibt es aber auch eine perfekt optimierte Twitter-App für iPhone und iPad, die stetig weiterentwickelt wird.

Weiterlesen

Neue Freunde finden, Bekanntschaften schließen und gemeinsam Aktivitäten in Angriff nehmen: All das ist mit Spontacts kein Problem.

Spontacts 2 Spontacts 3 Spontacts 1 Spontacts 4

Mit Spontacts, einer Freizeit-Community, können Aktivitäten jeglicher Art erstellt, kommentiert und koordiniert werden. Laut Aussagen der Entwickler von Spontacts wurde die App bereits über 600.000 Mal heruntergeladen, und jeden Tag sollen hunderte neue Aktivitäten hinzukommen. „Ob Ausgehen, Sport, Kultur oder Erholung – verabrede dich über die App zu Aktivitäten in deiner Stadt und lerne neue Leute kennen“, heißt es daher auch in der App Store-Beschreibung.

Spontacts (App Store-Link) lässt sich prinzipiell komplett kostenlos nutzen, allerdings sind innerhalb der iPhone-App großflächige Werbebanner verbaut. Diese kann man gegen eine aus unserer Sicht viel zu hohe Gebühr von 35,99 Euro pro Jahr entfernen. Telekom-Kunden können seit heute aber für eine Woche von einem Angebot profitieren und Spontacts ohne Bezahlung ein Jahr werbefrei nutzen. Weiterlesen

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft, sagt ein altes Sprichwort. Mit Joidy kann man kleine Aufmerksamkeiten schnell und einfach auf den Weg bringen.

Joidy

Ein Buch, ein neuer Schal, ein Rucksack oder tolle Schokokekse, vielleicht aber auch ein Audiobook, eine App oder ein Musiktitel? All diese Dinge lassen sich mittels Joidy (App Store-Link), einer kostenlosen iPhone-App, auf den Weg bringen. Die Anwendung kann in deutscher Sprache genutzt werden, benötigt etwa 24 MB eures Speicherplatzes und lässt sich ab iOS 8.0 installieren. Weiterlesen

Die am weitesten verbreitete Messenger-App der Welt ist ab sofort dauerhaft kostenlos nutzbar.

WhatsApp Website

Diese 99 Cent haben die meisten wohl sehr gerne bezahlt: Die jährliche Gebühr für die Nutzung des WhatsApp Messengers (App Store-Link) ab dem zweiten Jahr. Heute hat das vor einigen Jahren von Facebook übernommene Unternehmen eine positive Meldung über seinen eigenen Blog ausgegeben: Ab sofort ist WhatsApp dauerhaft kostenlos. Weiterlesen