Tagged: Sport

16 Apr

0 Comments

Sky Finder 2.2: Neues Design, Hotels, Live-Planer & mehr

Kategorie , - von Freddy um 10:00 Uhr

Mit dem Update der Sky Finder-App gibt es endlich einen größeren Mehrwert. Im Mittelpunkt steht die Frage: Wo kann ich am Wochenende Bundesliga gucken?

Sky FinderDer Sky Finder (App Store-Link) ist schon etwas länger im App Store vertreten. Mit dem letzten Update wurde die Applikation überarbeitet und nützliche Funktionen integriert. Der kostenlose Sky Finder macht Bars und Hotels kenntlich, in denen ihr Sky und somit auch Bundesliga oder Champions League gucken könnt.

Mit dem Update auf Version 2.2 wurde nicht nur das Design grundlegend überarbeitet, auch wurden Hotels integriert, sowie eine Fankneipen-Suche hinzugefügt. Ebenfalls neu ist der “Sky Planer”, der das aktuelle Sky-Programm listet,  der neue “Sky Sport News HD”-Newsticker zeigt die wichtigsten Sport-Nachrichten an.

Nicht jeder möchte oder kann sich für ein kostenpflichtiges Sky-Abonnement entscheiden, will aber dennoch keine Spiele verpassen. Viele Kneipen und Hotels bieten Sky an, doch wo genau um die Ecke finde ich die nächste Bar mit Sky? Der Sky Finder übernimmt genau diese Aufgabe. Artikel lesen

06 Apr

12 Comments

Offizielle F1 App für iPhone und iPad: Live-Timing direkt von der Strecke

Kategorie , , , - von Fabian um 16:20 Uhr

An diesem Wochenende geht die Formel-1-Saison 2014 in die zweite Runde, der Grand Prix in Malaysia steht an. Mit der offiziellen F1 App bekommt man noch mehr Informationen.

Official F1 App 4 Official F1 App 3 Official F1 App 2 Official F1 App 1

Update am 6. April: Um 17:00 Uhr startet der dritte Saisonlauf der Formel 1 in Bahrain. Eine perfekte Gelegenheit, die passende App zu laden, um auf dem Sofa noch mehr Daten abrufen und das Rennen im Detail verfolgen zu können.

Wir sind ehrlich: Vor dem Saisonauftakt in Australien haben wir nicht daran gedacht, einen Blick auf die offizielle F1 App (App Store-Link) zu werfen. Das wollen wir nun nachholen, denn die App ist im Vergleich zu den letzten Jahren deutlich verbessert und vor allem günstiger. Während man in der Vergangenheit für einen Season-Pass fast 30 Euro bezahlen musste, ist die aktuelle Freischaltung per In-App-Kauf in Höhe von 9,99 Euro schon fast ein Schnäppchen.

Die 9,99 Euro muss man schon fast zwingend investieren, denn sonst bietet die offizielle F1 App nicht viel. Die wichtigsten Informationen bekommt man nämlich nur im Premium-Paket, unter anderem das umfangreiche Live-Timing mit vielen interessanten Informationen direkt von der Strecke. Verfügbar ist die Universal-App natürlich auf iPhone und iPad, wobei der Einsatz auf dem iPad wohl am meisten Sinn macht – zum Beispiel auf dem Sofa, während man nebenbei RTL oder Sky schaut und sich mit Hilfe der App mit weiteren Informationen und allen Details versorgt. Artikel lesen

31 Mrz

2 Comments

iLiga heißt jetzt Onefootball: Update für die Fußball-App

Kategorie , , - von Fabian um 15:35 Uhr

iLiga gehört zu den beliebtesten Fußball-Apps aus dem App Store – ab sofort heißt die App Onefootball.

Onefootball 4 Onefootball 2 Onefootball 1 Onefootball 3

Auf iPhone und iPad hat sich iLiga in den vergangen Jahren einen Namen gemacht, schließlich konnte man in der Universal-App so ziemlich jedes Fußball-Ergebnis finden, Statistiken und Tabellen abrufen, sich mit News versorgen oder Live-Ticker verfolgen. Ab sofort heißt iLiga nicht mehr iLiga, sondern Onefootball (App Store-Link).

“Das war eine schwere Entscheidung. iLiga war sehr auf iOS bezogen, aber es gibt uns ja auch für Android und Windows-Phone. Außerdem wollten wir einen weltweit einheitlichen Namen, da passt Onefootball sehr gut”, teilte uns ein Sprecher der Entwicklerfirma mit. Artikel lesen

27 Mrz

26 Comments

Runtastic 5.0: Neues Design & mehr Funktionen für Gratis-App

Kategorie , - von Fabian um 10:32 Uhr

Die beliebte Fitness-App Runtastic hat heute ein umfangreiches Update erhalten und präsentiert sich frisch aufpoliert im App Store.

Runtastic 2 Runtastic 1 Runtastic 3 Runtastic 4

Egal ob Joggen, Inline-Skaten oder Radfahren. Mit Runtastic Pro (App Store-Link) kann man so ziemlich jede Aktivität aufzeichnen und später auswerten. Wie schnell ist man gelaufen? Wie genau sah die Route aus? Wie viele Kalorien hat man verbrannt? Ab sofort steht Runtastic Pro in Version 5.0 für das iPhone zum Download bereit. Der Preis für die App beträgt aktuell 4,99 Euro.

Auch wenn Runtastic nach dem Start der Aktivität ohnehin in der Tasche verschwindet, haben die Entwickler das Design der App aufpoliert. Alle Menüs sind nun flacher gestaltet und passen sich so perfekt an Apples iOS 7 an. Runtastic Pro wirkt dank einer optimierten Struktur nun noch etwas übersichtlicher. Artikel lesen

05 Mrz

12 Comments

Just 6 Weeks: iPhone-App hilft beim täglichen Fitness-Trainung

Kategorie , - von Freddy um 19:06 Uhr

Just 6 Weeks haben wir euch schon einmal im letzten Jahr vorgestellt. Derzeit rangiert die iPhone-App in den Top-10 der meistgekauften Apps – Grund genug einen erneuten Blick zu wagen.

Just 6 WeeksDie für das iPhone optimierte Applikation Just 6 Weeks (App Store-Link) verspricht dem Nutzer in nur sechs Wochen den Körper in Form zu bringen. Mit einem aktualisierten iOS 7-Layout kann die Optik und das Design überzeugen, auch die Inhalte der 89 Cent günstigen Applikation können sich sehen lassen.

Die App konzentriert sich auf die folgenden Übungen: Liegestütz, Situps, Dips, Kniebeugen und Klimmzüge. Bevor man zum Training übergeht, sollte man zuerst den vorherigen Fitnesstest machen, um so in einem angenehmen Level zu starten. Danach sollte man sich wöchentlich mindestens drei Tage 10 Minuten Zeit nehmen und die angezeigten Übungen absolvieren.

Im Startbildschirm sieht man die verschiedenen Übungen aus denen man wählen kann, bestenfalls wählt man die vorgeschlagene Übrung, die perfekt in den Trainingsplan passt. Durch den Klick auf Start beginnt die Übung. Natürlich werden alle Anweisungen genau erklärt, auch trackt die Applikation alle Aktivitäten, wobei man immer ehrlich zu einem selbst sein sollte, denn das iPhone kann natürlich nicht prüfen, ob die Übungen wirklich ausgeführt wurden. Schummeln ist also machbar, hebelt aber den Sinn der App komplett aus. Artikel lesen

04 Mrz

0 Comments

Real Boxing: Jetzt auch auf dem Mac ordentlich Schläge austeilen

Kategorie , , - von Mel um 18:57 Uhr

Der Chef nervt wieder einmal, der Tag ist gelaufen? Wie wäre es jetzt zur Entspannung mit einer kleinen Box-Partie? Real Boxing springt in den Ring.

Real Boxing Mac 1 Real Boxing Mac 3 Real Boxing Mac 2 Real Boxing Mac 4

Unter iOS buhlen schon seit geraumer Zeit einige Sport-Apps um die Gunst der Nutzer, wenn es um das Thema Boxen geht – auf dem Mac war diese Sportart bislang jedoch eher unterrepräsentiert. Mit Real Boxing von Vivid Games (Mac Store-Link), das zum Preis von 8,99 Euro im deutschen Mac App Store geladen werden kann, ändert sich diese Tatsache. Das Game ist am 27. Februar dieses Jahres im Store erschienen und benötigt etwa 800 MB zur Installation. Die Systemanforderungen setzen mindestens einen Prozessor mit 2.5 Ghz, 4GB RAM, eine Grafikkarte mit 512 MB sowie OS X 10.9 und 2GB freien Festplattenspeicher voraus. Es handelt sich um einen Ableger der bereits länger bekannten Real Boxing-App für iOS.

Ich persönlich konnte mich mit dem Boxsport noch nie wirklich anfreunden – das etwa halbstündige Spektakel, bei dem zwei Kontrahenten gegenseitig versuchen, sich mit Faustschlägen auf die Matte zu bringen, hat für mich keinerlei Ästhetik. Nichts desto trotz gibt es Millionen von Box-Fans auf der ganzen Welt, und die regelmäßig gut besuchten Weltmeister-Kämpfe der Szene-Stars sprechen für sich.  Artikel lesen

25 Feb

4 Comments

Sportschau-App wird modern, aber immer noch keine iPad-Version

Kategorie , - von Fabian um 16:25 Uhr

Die Sportschau-App wurde heute einem ausführlichen Update unterzogen – jetzt vermissen wir nur noch eine Anpassung für das iPad.

Sportschau-App für iPhoneSportbegeistertere Gebührenzahler und die, die es werden wollen, dürfen sich über eine neue Version der Sportschau-App (App Store-Link) für das iPhone freuen. Die App des WDR wurde optisch an iOS 7 angepasst. Was ich allerdings viel wichtiger finde: Endlich sind alle Buttons und Logos für das Retina-Display optimiert – das war mehr als überfällig.

In der Sportschau-App ist ab sofort weiß die dominierende Farbe, daneben hat man sich für die bekannten schlanken Design-Elemente entschieden. Auch aus funktionaler Sicht hat sich einiges getan. Unter anderem kann man Ergebnisse und Tabellen nun schneller öffnen und einen Lieblingsverein einrichten, um alle Berichte, Videos und Audio-Inhalte gesammelt auf einen Blick aufrufen zu können. Artikel lesen

10 Feb

1 Comment

Historischer Medaillenspiegel der Winterspiele: Eine App für Statistik-Fans

Kategorie , - von Fabian um 10:50 Uhr

Gestern hat Deutschland die erste Goldmedaille in Sotschi geholt, doch wie sah es eigentlich bei den bisherigen Olympischen Winterspielen aus? Für den historischen Medaillenspiegel gibt es natürlich eine App.

Historischer Medaillenspiegel der WinterspieleWenn man im App Store nach Medaillenspiegel sucht, gibt es magere zwei Suchergebnisse. Neben einer App zur Europameisterschaft im Schwimmen konnten wir aber immerhin eine passende iPhone-App für die Olympischen Spiele in Sotschi finden: “Historischer Medaillenspiegel der Winterspiele” (App Store-Link) kann für 1,79 Euro geladen werden. Die App wurde erst im Januar aktualisiert und optisch an iOS 7 angepasst. Aber was gibt es in der App alles zu entdecken?

Hier müssen wir gleich vorweg sagen, dass es keinen Medaillenspiegel für die aktuellen Winterspiele in Sotschi gibt. “Historischer Medaillenspiegel der Winterspiele” listet tatsächlich nur Daten der vorangegangenen Spiele von Chamonix in 1924 bis Vancouver 2010. Diese Daten sind dafür aber sehr übersichtlich und ausführlich integriert worden – ganz ohne Schnickschnack. Artikel lesen

04 Feb

0 Comments

Olympia-Countdown: Deutsche Olympiamannschaft – wir für Deutschland

Kategorie , - von Fabian um 15:15 Uhr

Bis zum Start der Olympischen Winterspiele in Sotschi wollen wir euch passende Apps zum sportlichen Großereignis vorstellen – heute steht die App “Deutsche Olympiamannschaft” im Mittelpunkt.

Deutsche OlympiamannschaftGestern haben wir bereits einen Blick auf das Olympia-Angebot der öffentlich-rechtlichen TV-Anstalten geworfen, besonderes Lob hat dabei die ZDFmediathek erhalten, in der man nicht nur bis zu 40 Stunden pro Tag im Live-Stream verbringen, sondern auch zahlreiche Zusatz-Informationen abrufen kann. Wer noch mehr über die Sportler erfahren möchte, sollte sich die iPhone-App “Deutsche Olympiamannschaft” (App Store-Link) aus dem App Store laden – der Download ist kostenlos.

Gleich vorweg müssen wir anmerken, dass man in der Gratis-App nicht nur Informationen rund um den Wintersport und die Olympischen Spiele in Sotschi findet, auch Athleten der diversen Sommersportarten sind in der App vertreten. Man kann allerdings in vielen Bereichen den Wintersport direkt auswählen und ausgewählte Sportler ganz einfach als Favorit markieren, um sie noch schneller zu erreichen. Artikel lesen

03 Feb

2 Comments

Olympia-Countdown: Die Öffentlich-Rechtlichen legen mit kostenlosen Live-Streams vor

Kategorie , , , - von Fabian um 07:50 Uhr

In dieser Woche starten die Olympischen Winterspiele in Sotschi. Bevor es in Russland zur Sache geht, wollen wir euch die passenden Apps vorstellen. Heute legen ARD und ZDF vor.

ZDFmediathekInsbesondere das ZDF hat sich kurz vor dem Start der Olympischen Winterspiele in Sotschi mächtig ins Zeug gelegt und seine Universal-App ZDFmediathek (App Store-Link) für iPhone und iPad aktualisiert. In der kostenlosen App kann man über einen Schnelleinstieg direkt in den neuen Olympia-Bereich wechseln und bekommt dort fast ununterbrochen Sport geboten.

Laut eigenen Aussagen will das ZDF an seinen Sendetagen täglich bis zu 40 Stunden live übertragen. Das geht natürlich nur auf mehreren Kanälen. Für den Nutzer hat das den Vorteil, dass er zwischen verschiedenen Sportarten wählen und seinen Favoriten herauspicken kann. 15 verschiedene Sportarten sind zudem direkt in der Mediathek auswählbar, hier kann man zuvor gesendete Videos einfach abrufen. Artikel lesen

27 Jan

15 Comments

Zum Rückrundenstart: BildPlus mit Bundesliga-Hightlights einen Monat kostenlos

Kategorie , , - von Fabian um 08:20 Uhr

Aktuell kann man sich einen Monat BILDplus zum Nulltarif sichern – besonders interessant ist das sicherlich für Bundesliga-Fans

Bundesliga bei Bild per BILDplus

Update am 27. Januar: Pünktlich zum Rückrunden-Start gibt es bei BildPlus wieder einen Gratis-Monat inklusive Bundesliga. Wer die nächsten vier Wochen kurz nach Abpfiff Spielzusammenfassungen per Web ansehen möchte, sollte direkt zuschlagen. Alle Infos gibt es auf dieser Aktions-Seite. Das Angebot gilt allerdings nur für Neukunden. Aber ihr habt ja sicher noch jemanden in der Familie, der sich auch für die Bundesliga interessiert – Bild erkennt das an der E-Mail-Adresse. Heute letzte Chance: Die Aktion läuft bis zum 27. Januar um 10:00 Uhr.

Artikel vom 24. November: Über die Nachrichten der Bild kann man sich streiten, das soll in diesem Artikel aber gar nicht im Mittelpunkt stehen. Natürlich kann man mit BILDplus noch mehr Artikel des Boulevard-Blatts lesen, dank einer Zusatzoption aber eben auch auf Bundesliga-Inhalte zugreifen. Aktuell kann man sich über diese Sonderseite ein Test-Abo für einen Monat komplett kostenlos sichern – auch mit Bundesliga-Option. Zur Auswahl stehen mehrere Pakete, schaut einfach mal, was für euch am passendsten ist – Fußball gibt es immer gratis dabei. Artikel lesen

24 Dez

0 Comments

Skiatlas 2014 für iPad: Drei kostenlose Apps für die ganze Welt des Skifahrens

Kategorie , - von Fabian um 10:11 Uhr

Bei euch steht in dieser Saison noch ein Skiurlaub an, ihr wisst aber noch nicht wohin es gehen soll – genau dann ist der Skiatlas 2014 einen Blick wert.

Skiatlas 2014Seit einigen Wochen ist der Skiatlas 2014 nun schon im App Store zu finden, wir haben aber bisher noch nicht auf die iPad-Applikationen aufmerksam gemacht. Es handelt sich gleich um drei einzelne Apps, damit man nicht gleich jede Region laden muss und so etwas Speicherplatz sparen kann. Aufgeteilt ist der Skiatlas 2014 in folgende Regionen: “Österreich“, “Deutschland und die Schweiz” sowie “Italien, Frankreich, Amerika und der Rest der Welt“. Per Klick auf die Länder gelangt ihr direkt in den App Store, wo ihr den Skiatlas kostenlos herunterladen könnt. Das ist übrigens eine nette Geste der Entwickler, denn auf Android muss man die Inhalte mit jeweils 99 Cent bezahlen.

Mit einem Umfang von jeweils mehr als 130 MB deckt der Skiatlas 2014 gerade in Europa jede wichtige Region ab. Insbesondere die Österreich-App strotzt nur so vor Inhalten, durch die man sich wie in einem digitalen Magazin bewegen kann und einfach die die einzelnen Seiten wischt. Die Aufmachung ist gelungen, alle Inhalte sind sehr gut lesbar und vor allem aufschlussreich. Zu jedem Skigebiet haben die Entwickler natürlich einen Pistenplan integriert, womit man sich gleich einen ersten optischen Eindruck der Region verschaffen kann. Artikel lesen

17 Dez

6 Comments

Misfit Shine: Edler Fitness-Tracker heute bei Amazon im Sonderangebot

Kategorie , - von Fabian um 07:27 Uhr

Im Amazon-Adventskalender hat sich heute der Misfit Shine versteckt. Von uns gibt es für den Fitness-Tracker eine Empfehlung.

Misfit Shine 3Misfit Shine 4Misfit Shine App 1Misfit Shine App 2

Eigentlich wollte ich mich am Wochenende mit einem ausführlichen Testbericht zum Misfit Shine melden, nachdem ich den kleinen Fitness-Tracker in den vergangenen zwei Wochen ausführlich getestet habe. Leider hat mir Amazon einen Strich durch die Rechnung gemacht und das Gadget heute im Adventskalender versteckt. Der Preis ist auf 89,95 Euro (Amazon-Link) gefallen, der günstigste Internetpreis lag zuvor bei 104,99 Euro. Offiziell ist der Misfit Shine für 119,95 Euro erhältlich, das Angebot kann sich also durchaus sehen lassen.

Prinzipiell funktioniert der Misfit Shine natürlich nicht anders als andere Fitness-Tracker. Auch er verfolgt die körperliche Aktivität und zeigt direkt am Gerät oder mit Hilfe einer iPhone-Applikation an, wie gut man sich am jeweiligen Tag geschlagen hat. Das soll dabei helfen, sich selbst zu motivieren und am Ende des Tages hoffentlich ein paar mehr Kalorien zu verbrennen, als es eigentlich üblich ist. Artikel lesen

11 Dez

2 Comments

Ergebnisse Live: 26 Sportarten in einer Gratis-App vereint

Kategorie , - von Fabian um 09:00 Uhr

Wer sich nicht nur für Fußball interessiert, sondern auch für andere Sportarten, sollte einen Blick auf die App “Ergebnisse Live” werfen.

Ergebnisse LiveErgebnisse Live (App Store-Link) steht seit rund zwei Wochen kostenlos zum Download bereit und vereint 26 verschiedene Sportarten miteinander. Geliefert werden neben den reinen Ergebnissen oft auch ausführliche Statistiken, allen voran natürlich beim Fußball, wo es unter anderem Aufstellungen und Torschützen gibt. Aber auch beim Tennis, Eishockey oder Basketball kann man mehr Daten als nur das reine Ergebnis aufrufen.

Die Navigation in Ergebnisse Live ist dabei ganz einfach. Die App für das iPhone ist übersichtlich gestaltet und nach Sportarten getrennt, die sich über die Seitenleiste aufrufen lassen. Danach werden alle Spiele des aktuellen Tages aufgelistet, wobei man das Datum verändern kann, um die Suche zu verfeinern. Artikel lesen

28 Nov

1 Comment

FIFA: Kostenlose und offizielle App des Weltfußballverbands für iOS erschienen

Kategorie , , - von Ben um 17:02 Uhr

Nun hat es auch die FIFA geschafft und eine App rund um das Thema Fußball in den App Store gebracht – das Ergebnis kann sich dabei durchaus sehen lassen.

FIFANicht nur in Deutschland ist Fußball die beliebteste Sportart, sondern auch weltweit ist es eines der bekanntesten und beliebtesten Spiele. Sicherlich ist einigen der Begriff DFB schon sehr geläufig. DFB ist der Verband in Deutschland, der sich für den organisierten Fussball verantwortlich zeigt. Der Verband der weltweit für den Fußball verantwortlich ist, nennt sich Fédération Internationale de Football Association. Bisher konnte man alle Nachrichten und Daten zum Weltfußball nur über die Webseite der FIFA abrufen. Mit der kostenlosen App der FIFA  muss man nun keinen Browser mehr bemühen, sondern kann alles bequem auf dem iPhone (App Store-Link) oder iPad (App Store-Link) erkunden.

Normalerweise würde man erwarten, dass es sich bei der App der FIFA um eine Universal-App handelt. Leider ist dieses nicht der Fall. Wieso sich die FIFA nicht für eine Universal-App entschieden hat, lässt sich nicht genau sagen. Jedenfalls gleichen sich die Versionen wie ein Ei dem anderen. Natürlich nutzt man den Platz des Displays auf einem iPad besser, aber Navigation oder Funktionen unterscheiden sich nicht. Artikel lesen