Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Im Rahmen der Smart Home Aktionswoche gibt es heute noch ein paar interessante Angebote bei Amazon. Wir fassen zusammen.

tado echo dot

tado Starter Kit + Amazon Dort: Ab 18 Uhr startet das Blitzangebot, bei dem es das Starter Kit von tado im Paket mit einem Amazon Echo Dot (Amazon-Link) günstiger gibt. Insgesamt gibt es also zwei smarte Thermostate sowie einen Dot zum Vorzugspreis, der ab 18 Uhr für Prime-Mitglieder verfügbar ist. Im Preisvergleich würde man für diese Kombination 230,49 Euro bezahlen, aktuell liegt der Preis bei 236 Euro. Wir gehen von einem guten Rabatt ab 18 Uhr aus. Weiterlesen

Aktuell ist es ja fast schon wieder so kalt, dass man die Heizung aufdreht. Mit Tado funktioniert das sogar automatisch. Aktuell gibt es bei Media Markt ein spannendes Angebot.

Tado Starter Set

Seit Mitte Januar sind haben wir die smarten Heizkörper-Thermostate von Tado bei uns im Büro im Einsatz und sind sehr angetan: Die Thermostate sind innerhalb von wenigen Minuten installiert, sehen äußerst schick aus und verfügen über eine einfach zu bedienende App. Der Preis hat es leider auch in sich: Das Starter-Set mit Bridge und zwei Thermostaten kostet normalerweise 199 Euro und war bisher nicht günstiger als für 179 Euro zu haben. Das ändert sich am langen Oster-Wochenende: Aktuell könnt ihr bei Media Markt für nur 149 Euro zuschlagen. Weiterlesen

In dieser Woche war in der Apple-Welt wieder einiges los. Wir werfen einen Blick zurück auf die spannendsten Themen der vergangenen sieben Tage.

WWDC 2017 Banner

WWDC: Nach vielen Jahren in San Francisco wird die Worldwide Developer Conference dieses Jahr wieder in San Jose stattfinden. Apple hat für seine Konferenz auch schon einen Zeitraum festgelegt, vom 5. bis zum 9. Juni 2014 haben zahlreiche Entwickler die Möglichkeit, sich untereinander und mit Apple-Ingenieuren auszutauschen. Was die WWDC für Apple-Nutzer so interessant macht, dürfte bereits bekannt sein: Zum Auftakt wird Apple im Rahmen einer Keynote seine neuen Betriebssysteme vorstellen. Wir sind schon gespannt, was iOS 11 und die anderen Updates für Neuheiten bieten werden. Weiterlesen

Seit knapp einem Monat sind die Heizkörper-Thermostate von Tado bei uns im Büro im Einsatz. Heute wollen wir euch mit einem ausführlichen Testbericht versorgen.

Tado Starter Set

In den letzten Wochen war es ja teilweise bitterkalt. Umso schöner ist es, wenn man nach einem kleinen Fußmarsch am frühen Morgen in das vorgewärmte Büro kommt. Sofern man Heizkörper-Thermostate mit Zeitsteuerung hat, ist das kein Problem. Uns reicht das natürlich nicht, schließlich sind wir ein Blog über Apps und da dürfen letztere nicht fehlen. Mit den im Herbst 2016 auf den Markt gekommenen Heizkörper-Thermostate von Tado haben wir in den letzten Wochen jedenfalls schon viel Freude gehabt, unseren ersten Eindruck haben wir ja bereits festgehalten. Weiterlesen

Auch in dieser Woche gab es rund um den App Store zahlreiche spannende Themen. Was besonders wichtig war, lest ihr in unserem kleinen Wochenrückblick.

Tado Starter Set

Smartes Heizen: Seit diesem Winter bietet der deutsche Hersteller Tado nicht nur eine Steuerung für komplette Heizungsanlagen, sondern auch einfache smarte Heizkörper-Thermostate an. Das Starter-Set bestehend aus Bridge und zwei Thermostaten haben wir seit etwas mehr als einer Woche bei uns im Büro im Einsatz und sind vom System wirklich begeistert: Das Design, die Steuerung und die Funktionen stimmen, HomeKit-Support soll in Kürze folgen. Am Freitag haben wir Tado sogar in München besucht und interessante Eindrücke gewonnen. Mehr dazu lest ihr im Testbericht der Heizkörper-Thermostate von Tado, den wir in ein bis zwei Wochen veröffentlichen werden – falls ihr schon vorher loslegen wollt, bekommt ihr das Starter-Set aktuell mit Rabatt. Weiterlesen

Seit einigen Monaten liefert Tado seine neuen Heizkörper-Thermostate aus. Wir haben uns bereits einen ersten Eindruck verschaffen können.

Tado Starter Set

Bei uns im Büro wird jetzt endlich smart geheizt. Warum gerade wir das nicht schon viel früher gemacht haben? Das ist einfach erklärt: Unsere beiden Heizkörper sind so intelligent hinter zwei verschiedenen Holzverkleidungen versteckt (siehe Bild ganz unten), dass die ohnehin schon kleinen Thermostate gerade so passen. In 99 Prozent der Fälle waren die bisherigen smarten Thermostate aber entweder zu breit oder zu lang. Ich habe die Hoffnung schon fast aufgegeben, bis uns Anfang der Woche die smarten Heizkörper-Thermostate von Tado erreicht haben. Weiterlesen