Tagged: Test

02 Mrz

1 Kommentar

CrispyWallet: Handgemachte Recycling-Hüllen jetzt auch fürs iPhone

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 17:26 Uhr

Mit dem CrispyWallet wollen wir euch heute ganz besondere Schutzhüllen vorstellen. Ihr kennt das Projekt vielleicht schon aus dem Fernsehen.

CrispyWallet 2 CrispyWallet 4 CrispyWallet 1 CrispyWallet 3

Im vergangenen Jahr habt ihr David und Marvin vielleicht im Fernsehen gesehen. Auf VOX waren sie zu Gast in der TV-Show “Die Höhle der Löwen” und haben dort ihre Schutzhüllen für Tablets und Notebooks vorgestellt. Mittlerweile ist aus der ersten Idee eine richtige Firma geworden und seid letzter Woche ist das CrispyWallet endlich auch für mehrere iPhone-Generationen verfügbar. Grund genug für uns, mal einen genauen Blick auf das CrispyWallet zu werfen.

Die große Besonderheit ist ohne Zweifel das Material und die Tatsache, dass das CrispyWallet komplett von Hand in Deutschland gefertigt wird. Hergestellt werden die Hüllen aus einer Mikrofaser aus recyceltem Plastik, zum Beispiel aus alten PET-Flaschen. Dieses Material ist nicht nur wasserabweisend, sondern auch reißfest und lässt sich mit lebensmittelechter Farbe bedrucken. Weiterlesen

02 Mrz

3 Kommentare

Bang & Olufsen BeoPlay H2: Klangvoller On-Ear-Kopfhörer im Test

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 10:54 Uhr

Heute bei uns im Test: Der neue Bang & Olufsen BeoPlay H2.

BeoPlay h2Mit dem BeoPlay H2 hat Bang & Olufsen im November letzten Jahres ihren neusten On-Ear-Kopfhörer vorgestellt. Mit etwas Verspätung konnten wir uns nun selbst einen Eindruck verschaffen und möchten in unserem Test alle Vor- und Nachteile des Kopfhörers ansprechen.

Der BeoPlay H2 kommt in einer kundenfreundlichen Verpackung und ist mit wenigen Handgriffen befreit. Der flexible On-Ear-Kopfhörer ist sofort einsatzbereit und verfügt über ein 120 Zentimeter langes Kabel mit Apple-Fernbedienung zur Musiksteuerung und Anrufannahme. Der H2 verfügt über maßgefertigte 40-mm-Treiber sowie eine Bassöffnung, die im Zusammenspiel einen wirklich hervorragenden Klang erzeugen. Weiterlesen

24 Feb

2 Kommentare

Equil Smartpen 2: Handschrift per App digitalisieren

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 14:22 Uhr

Mit dem Equil Smartpen 2 bringt man handschriftliche Notizen ganz einfach auf das iPhone oder iPad. Wir haben den Test gemacht.

Equil Smartpen 4 Equil Smartpen 2 Equil Smartpen 3 Equil Smartpen 1

Zunächst einmal ein paar wichtige Informationen für euch: Meine Handschrift ist wirklich grausam. Schon in der Schule hatte ich keine schöne Schrift. In der Uni wurde noch schneller geschrieben, was nicht unbedingt der Qualität beigetragen hat. Und mittlerweile tippe ich fast nur noch an der Tastatur, die Auswirkungen auf meine Handschrift sind fatal. Dennoch habe ich mich am Equil Smartpen 2 versucht – einem Stift, der handschriftliche Notizen von Papier auf das iPhone oder iPad bringt.

Der rund 150 Euro teure Equil Smartpen 2 verwendet eine handelsübliche Kugelschreibermine und erfordert kein spezielles Papier für seine Funktionsfähigkeit. Die Schreibbewegungen werden von einem kompakten Empfänger, der mit einem magnetischen Clip am Papier befestigt wird, erfasst. Danach gibt es zwei verschiedene Wege: Entweder werden sämtliche Daten in Echtzeit auf iPhone, iPad und auch den Mac übertragen oder im Speicher des Empfängers gesichert, um später mit dem Endgerät synchronisiert zu werden. Weiterlesen

23 Feb

8 Kommentare

Belkin Qode Ultimate Pro: Alu-Tastaturhülle für das iPad Air/Air 2 mit Porträtmodus

Kategorie: appWare, iPad, Top-Thema - von Mel um 20:19 Uhr

Vor einigen Wochen hatten wir euch schon einmal das ZAGG Folio für das iPad Air vorgestellt. Wer noch produktiver arbeiten will, sollte sich die Belkin Qode Ultimate Pro-Tastaturhülle ansehen.

Belkin Qode Ultimate Pro 1 Belkin Qode Ultimate Pro 2 Belkin Qode Ultimate Pro 3 Belkin Qode Ultimate Pro 4

Auch wenn ich selbst vom ZAGG Folio mehr als begeistert war, da die Tastaturhülle das iPad in einen kleinen Laptop verwandelt hat, gibt es ein großes Problem bei diesem Produkt: Das iPad lässt sich nicht „mal eben“ aus der Hülle entnehmen und liegt in einem solchen Fall ungeschützt vor einem. Diesem Problem widmet sich die Belkin Qode Ultimate Pro-Tastaturhülle, die sowohl für das iPad Air als auch für das iPad Air 2 in zwei verschiedenen Farben, in schwarz und in weiß, erhältlich ist.

Die Belkin-Tastaturhülle verfügt als kleines Bonus-Feature nämlich über ein abnehmbares Hardcase, in das das iPad Air/Air 2 eingeklickt wird. Auf diese Weise lässt sich das Tablet nicht nur einfach von der Tastatur trennen und separat nutzen, sondern kann auch im Porträtmodus in die Halterung gestellt werden. Diese Besonderheit und die hochwertige Verarbeitung mit eloxiertem Aluminium-Deckel und -Tastatur hat allerdings auch ihren Preis: Bei Amazon wird momentan 158,20 Euro für die schwarze und weiße Variante der Tastaturhülle fällig – ein stolzer Preis. Weiterlesen

21 Feb

9 Kommentare

Waterkant Deichkönig Ladestation: Praktische Kabel- und Ladetasche aus echtem Wollfilz

Kategorie: appWare, iPhone - von Mel um 17:38 Uhr

Uns hat wieder Post vom deutschen Hersteller Waterkant erreicht – dieses Mal gibt es mit der Deichkönig Ladestation ein wirklich praktisches Reise- und Wohnungs-Accessoire.

Waterkant Deichkoenig Ladestation 1 Waterkant Deichkoenig Ladestation 2 Waterkant Deichkoenig Ladestation 3 Waterkant Deichkoenig Ladestation 4

Gerade auf Reisen hat sicherlich schon jeder einmal vor dem Problem gestanden, dass das iPhone-Kabel für die hoch angesetzte Steckdose zu kurz ist, oder man das Risiko, das kostbare Smartphone einfach zum Laden auf den Boden zu legen, nicht eingehen will. Und wohin eigentlich mit den ganzen Kabeln, USB-Sticks und sonstigem Kleinkram, den man mitnehmen muss?

Eine kombinierte Lösung für dieses Problem bietet seit kurzem die Deichkönig Ladestation von Waterkant, die aus 100% Wollfilz besteht und derzeit ein einer einzig verfügbaren Farbkombination in Anthrazit und Grasgrün zum Preis von 16,95 Euro bei Amazon erhältlich ist (Amazon-Link).  Weiterlesen

20 Feb

30 Kommentare

Acht Wetter-Apps im Vergleich: Wer hat die beste Vorhersage?

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 16:42 Uhr

In den vergangenen zehn Tagen haben wir acht Wetter-Apps aus dem App Store unter die Lupe genommen und auf ihre Genauigkeit überprüft.

GST septiembre 19

Gerade bei wechselhaften Wetterbedingungen ist eine gute Wetter-App unersetzlich. Schließlich will man nicht im Regen stehen, wenn man unterwegs ist. Wir haben die Wettervorhersagen in acht verschiedenen Wetter-Apps für iPhone und iPad zehn Tage lang überprüft. Die Frage lautete jeweils: Wie ist das Wetter in einer Stunde? Für jede korrekte Vorhersage konnten sich die Apps 10 Prozentpunkte verdienen, bei leicht abweichender Vorhersage haben wir noch 5 Prozentpunkte gegeben. Bei einer komplett falschen Vorhersage gab es keine Punkte. An den zehn Messtagen konnten so maximal 100 Punkte erzielt werden.

1. Platz – Wetter App Pro (95 Prozent Genauigkeit)
Die optisch sehr schlicht, aber durchaus zeitgemäß gestaltete App hat in unserem Test die besten Ergebnisse geliefert. Nur einmal prognostizierte die App von WetterOnline eine leicht abweichende Wetterlage. Die werbefreie Version der App lässt sich sowohl auf dem iPhone als auch auf dem iPad nutzen. (Universal-App, 2,99 Euro) Weiterlesen

19 Feb

8 Kommentare

Just Mobile AluFrame Leather: Edles iPhone 6-Case mit Echtleder-Einsatz und Alu-Rahmen

Kategorie: appWare, iPhone, Top-Thema - von Mel um 21:02 Uhr

Ihr sucht noch nach einem hochwertigen Rundumschutz für euer iPhone 6? Dann werft einen Blick auf den Just Mobile AluFrame Leather.

Just Mobile AluFrame Leather 1 Just Mobile AluFrame Leather 2 Just Mobile AluFrame Leather 3 Just Mobile AluFrame Leather 4

Immer wieder erreichen uns frische Produkte aus dem Hause Just Mobile, dem mittlerweile wohl bekannten Zubehörsteller aus Berlin, der großen Wert auf Design und Apple-Kompatibilität legt. Seit kurzem gibt es mit dem Just Mobile AluFrame Leather, der in gleich fünf verschiedenen Farben, unter anderem bei Amazon, oder auch auf der Website von Just Mobile, für jeweils 39,95 Euro erhältlich ist. Während das große Internetkaufhaus (Amazon-Link) einen kostenlosen Versand und eine optionale Prime-Option anbietet, zahlt man bei Just Mobile noch zusätzliche 4,90 Euro bei ausgewähltem UPS-Versand.

Der Just Mobile AluFrame Leather in den Farben schwarz, blau, grau, beige und rosa besteht aus insgesamt zwei Elementen, die zu einem Case zusammengesetzt werden – und zwar dem äußeren Alu-Rahmen, sowie einem inneren Inlay aus TPU-Material samt rückseitiger Nappa-Leder-Einlage. Die Installation des AluFrame Leather ist dabei denkbar einfach und wird in einer beiliegenden Anleitung auch genauer beschrieben: Zunächst legt man das iPhone 6 in die weiche TPU-Hülle ein und drückt diese Konstruktion dann an allen vier Ecken in den Alu-Rahmen hinein. Weiterlesen

19 Feb

15 Kommentare

Alto’s Adventure im Test: Der bisher beste Zeitvertreib des Jahres

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele, Top-Thema - von Fabian um 07:01 Uhr

Ihr habt in dieser Woche schon einiges über Alto’s Adventure erfahren. Seit heute ist das Spiel endlich im App Store verfügbar.

Altos Adventure 2 Altos Adventure 1 Altos Adventure 3 Altos Adventure 4

Diese fünf Minuten sollten euch bestens bekannt sein: Wenn man auf den Bus wartet, mal wieder Werbung im Fernsehen läuft oder auf der Arbeit gerade nichts los ist. Wenn es auf der Toilette mal wieder länger dauert, man auf seine Freundin wartet oder einfach nichts zu tun hat. Die für diese sonst sinnlos verschwendeten fünf Minuten bietet sich Spiele wie Alto’s Adventure (App Store-Link) geradezu perfekt an. Wir haben die 65 MB große Universal-App für iPhone und iPad schon eine Woche lang im Einsatz, ihr könnt sie seit heute für 1,99 Euro auf euer Gerät laden.

Alto’s Adventure erinnert an eine Mischung der beiden erfolgreichen Titel Ski Safari und Tiny Wings und überzeugt vor allem mit seiner einfachen Steuerung, den herausfordernden Missionen und der wunderschönen Grafik. In Alto’s Adventure fährt man mit sechs verschiedenen Charakteren, die nach und nach freigeschaltet werden und sich im Handling teilweise deutlich unterscheiden, auf einem Snowboard einen Hang hinunter und muss es möglichst weit schaffen. Weiterlesen

18 Feb

50 Kommentare

(reduziert) Amazon Fire TV Erfahrungsbericht: Apple muss liefern

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 17:50 Uhr

Ein Blick über den Tellerrand kann nie schaden – wir haben uns den Amazon Fire TV als direkten Konkurrenten des Apple TV näher angesehen.

Amazon-Fire-TV-flat-with-remote-popcornUpdate am 18. Februar 2015: Der Preis des Fire TV ist gerade um 10 Euro gefallen. Die Set-top-Box kostet somit aktuell nur noch 89 Euro (Amazon-Link). Zwar deutlich mehr als die zum Start verlangten 49 Euro, doch diesen Sonderpreis wird es sicherlich nie mehr geben.

Artikel vom 9. Oktober 2014:
Der Ansturm war riesig, vor allem Prime-Kunden profitierten zum Vorbestellstart des Amazon Fire TV von einem dicken Rabatt. Mittlerweile kann der Amazon Fire TV für 99 Euro (App Store-Link) regulär bestellt werden, ist aber frühestens wieder ab dem 13. Dezember lieferbar. Bevor Apple uns in der kommenden Woche hoffentlich mit einem neuen Apple TV beglückt, wollen wir aber noch schnell einen Blick auf die kürzlich gestartete Konkurrenz werfen. Weiterlesen

16 Feb

5 Kommentare

Urbanears Zinken: Durchdachter Design-OnEar-Kopfhörer mit innovativem Klinkenkabel

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Mac, Top-Thema - von Mel um 19:14 Uhr

Vor einiger Zeit haben wir euch bereits die überarbeitete Version des Urbanears Plattan, den Plattan ADV, vorgestellt. Jetzt haben wir uns das gegenwärtige Flaggschiff-Modell, den Urbanears Zinken, vorgenommen.

Urbanears Zinken 1 Urbanears Zinken 2 Urbanears Zinken 3 Urbanears Zinken 4

Auf der Website des schwedischen Unternehmens Urbanears wird der Zinken als DJ-Kopfhörer angepriesen, was sich vor allem an den sehr beweglichen Ohrmuscheln sowie einem praktischen, als „TurnCable“ bezeichneten Klinkenkabel samt Wendelbereich und zwei Klinkensteckern mit 3,5 mm und 6,3 mm, letzteres zur Anwendung am DJ-Pult, bemerkbar macht. Ob allerdings professionelle DJs auf einen eher kleinen OnEar-Kopfhörer setzen, sei dahingestellt.

Nichts desto trotz ist der Urbanears Zinken ein durchaus erschwinglicher OnEar-Kopfhörer im typisch unaufdringlichen Design des schwedischen Herstellers. Riesige Markenlabels oder Schriftzüge wird man auch beim Zinken vergeblich suchen, hier zählt eine klare Design-Sprache mit wenig Schnickschnack sowie die Möglichkeit, sich durch viele verschiedene Kopfhörer-Farben von der Masse abzusetzen. Bei Amazon gibt es den Urbanears Zinken derzeit in mehreren Varianten zu Preisen zwischen 65,00 Euro und 99,00 Euro, teils auch mit Prime-Option (Amazon-Link). Letzterer Kaufpreis, genauer gesagt 99,90 Euro, wird auch im Webshop des Herstellers verlangt, in dem es noch eine größere Farbauswahl gibt. Weiterlesen

16 Feb

9 Kommentare

Wacom Bamboo Stylus Fineline: Bluetooth-Stift mit dünner Spitze

Kategorie: appWare, iPad - von Fabian um 13:01 Uhr

Mit dem Bamboo Stylus Fineline von Wacom soll man besonders gut Notizen auf dem iPad verfassen können. Wir haben den Test gewagt.

Wacom Bamboo Stylus Fineline

Seit einiger Zeit gibt es Eingabestifte mit Bluetooth-Funktion. Diese haben einen entscheidenden Vorteil: Sie funktionieren noch präziser, zudem gibt es eine zuverlässige Handballenerkennung und oftmals auch zusätzliche Buttons für frei konfigurierbare Aktionen, wie etwa den Einsatz des digitalen Radiergummis.

Neben dem Marktführer Adonit und dem schicken Pencil von 53 haben wir heute den Bamboo Stylus Fineline von Wacom für euch getestet. Der in verschiedenen Farben erhältliche Stift ist bereits ab rund 42 Euro (Amazon-Link) zu haben und damit etwas günstiger als die Konkurrenz. Ähnlich wie bei Adonit setzt auch Wacom auf eine drucksensitive Spitze mit einem Durchmesser von nur 1,9 Millimetern. Weiterlesen

13 Feb

7 Kommentare

Title Challenge: Neuer Fußball-Manager für das iPhone im Test

Kategorie: appTest, iPhone - von Fabian um 18:10 Uhr

Ein kleines Entwickler-Team aus Großbritannien hat in dieser Woche einen neuen Fußball-Manager für das iPhone veröffentlicht: Title Challenge.

Insbesondere das iPad ist ja wie geschaffen für richtig gute Fußball-Manager-Spiele, wie sie alle Fans damals auf dem Computer geliebt haben. Wer erinnert sich nicht gerne an die Anstoss-Reihe oder EAs umfangreiche Manager-Simulationen? Im App Store müssen Fußball-Manager vor allem viele Nutzer anlocken und ihnen im Laufe des Spiels In-App-Käufe möglichst schmackhaft machen. Diese gibt es im neuen Title Challenge (App Store-Link) zwar ebenfalls, sie sind aber sehr dezent im Menü versteckt und werden nicht aktiv beworben.

Title Challenge ist nur für das iPhone verfügbar und muss zunächst mit 3,99 Euro bezahlt werden. Das Spiel wurde von nur fünf Entwicklern speziell für Apples Smartphone entwickelt, eine iPad-Fassung ist aktuell nicht erhältlich. Zudem gibt es zwei weitere Einschränkungen: Das Spiel ist komplett in englischer Sprache gehalten und man muss auf originale Spielernamen verzichten. Weiterlesen

12 Feb

0 Kommentare

Staying Together im Test: Kniffliges & entspanntes Puzzle-Spiel für iOS

Kategorie: appTest, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 15:00 Uhr

Am Spiele-Donnerstag gibt es wirklich viele neue Games. Eines der positivsten Neuerscheinungen ist definitiv Staying Together.

Staying_Together

Staying Together (App Store-Link) zählt zu den positiven Neuerscheinungen der aktuellen Woche. Das Spiel für iPhone und iPad ist ein Gratis-Download, benötigt 67,9 MB freien Speicherplatz und bietet ein tolles Puzzle-Prinzip, das ich zuvor so noch nicht gesehen habe.

Durch den kostenlosen Download dürft ihr die erste Welt mit 20 Leveln kostenfrei spielen, zwischendurch gibt es etwas Werbung. Die Welten Herbst und Winter mit je 20 weiteren Leveln lassen sich per In-App-Kauf für 1,99 Euro erwerben, zudem wird die Werbung deaktiviert. Das ist ein fairer Deal. Weiterlesen

12 Feb

1 Kommentar

Aukey Dessert: Kompakter 10.000 mAh-Akku mit Dual-Port-Technologie für knapp 23 Euro

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Mel um 07:45 Uhr

In unserer Community kommen die günstigen mobilen Akkus von Anker immer wieder gut an. Mit dem Aukey Dessert gibt es nun Konkurrenz am Markt.

Aukey Dessert 3 Aukey Dessert 2 Aukey Dessert 1 Aukey Dessert 4

Der Aukey Dessert ist ein 10.000 mAh-Akku, der gegenwärtig zum Preis von 22,99 Euro in fünf verschiedenen Farben bei Amazon erhältlich ist. Neben klassischen Ausführungen in weiß und schwarz gibt es auch drei Varianten in Pastell-Farben, namentlich in Gelb, Rosa und Aquamarin. Die Nutzer des Aukey Dessert vergeben für die Powerbank in den Rezensionen bisher 4,6 von 5 möglichen Sternen.

  • Aukey Dessert in verschiedenen Farben für 22,99 Euro (Amazon-Link)

Auch wir haben nun seit einiger Zeit ein weißes Modell des 10.000 mAh-Akkus vorliegen und damit einige Auflade- und Entlade-Vorgänge absolviert. Absolut nicht erwartungsgemäß ist der Lieferumfang und die Verpackung des mobilen Akkus: Positiv überrascht förderte ich nicht nur den Akku selbst sowie ein 50 cm langes, weißes MicroUSB-auf-USB-Kabel zum Aufladen des Akkus selbst, sondern auch eine an eine Brotdose erinnernde Kunststoff-Box mit integriertem Schaumstoff-Inlay. Aufgrund der oft schmal bemessenen Platzverhältnisse im Reisegepäck wäre eine etwas kompaktere Bauweise dieser Box noch wünschenswert gewesen – nichts desto trotz ist der werte Käufer positiv überrascht über dieses zusätzliche Goodie, das es in dieser Form kaum bei anderen Akkus dieser Preisklasse geben wird. Insbesondere weibliche Nutzer des Aukey Dessert dürften sich zudem über die kleinen aufgedruckten Cupcakes auf dem Deckel der Kunststoff-Dose freuen. Weiterlesen

11 Feb

11 Kommentare

WoodUp mobi: Edles Designer-Dock für das iPhone im Video

Kategorie: appWare, iPhone - von Fabian um 17:07 Uhr

In diesem Artikel wollen wir euch einen ausführlichen Eindruck des neuen iPhone-Docks WoodUp mobi liefern.

Woodup mobi 1 Woodup mobi 4 Woodup mobi 3 Woodup mobi 2

Wir finden es ja irgendwie langweilig, das iPhone einfach so auf den Schreibtisch zu legen. Das gute Stück hat etwas besseres verdient, bei uns in der Redaktion steht das Twelve South HiRise ganz hoch im Kurs. In dieser Woche hat uns allerdings Konkurrenz aus Deutschland erreicht: Das Berliner Unternehmen WoodUp schickt mit dem neuen iPhone-Stand mobi einen interessanten Kandidaten ins Rennen um die Gunst auf unseren Schreibtischen.

Weiterlesen