Tagged: Tipps

17 Sep

36 Kommentare

iOS 8 kommt heute um 19 Uhr: Unsere Tipps zum Update

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 14:15 Uhr

Mit iOS 8 liefert Apple das langersehnte und neue Betriebssystem für iPhone und iPad aus.

iOS 8 iPhone 6In wenigen Stunden ist es soweit. Millionen Menschen wollen gleichzeitig das Update auf iOS 8 herunterladen. Wir möchten euch noch ein paar hilfreiche Tipps mit auf den Weg geben, damit heute Abend alles reibungslos funktioniert.

iTunes und iOS aktualisieren

Damit ihr heute Abend das Update ohne große Probleme installieren könnt, solltet ihr iTunes und iOS auf den neusten Stand bringen. iTunes liegt aktuell in Version 11.4 zum Download bereit, iOS 7.1.2 sollte auf eurem Gerät installiert sein. Weiterlesen

25 Jul

22 Kommentare

iOS-Basics: 5 Basis-Tipps, die jeder kennen sollte

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 12:44 Uhr

Das iOS-Betriebssystem hat so einige versteckte Funktionen auf Lager, die eigentlich jeder kennen sollte.

iOS 8 - alle Infos, Tipps & Tricks und neue FunktioneniPhone und iPad sind selbsterklärend. Dennoch gibt es einige Funktionen, die nicht ganz so bekannt, aber durchaus praktisch sind. CultOfMac hat fünf Basis-Tipss in einem Video (nur in Englisch verfügbar) (YouTube-Link) zusammengefasst, das wir euch unten eingebunden haben.

Benachrichtigungen richtig ausblenden: Wenn euer iPhone oder iPad einige Zeit unbeaufsichtigt auf dem Tisch oder Sofa liegt, ihr in der Zeit eine Vielzahl an Push-Nachrichten bekommen habt und diese vorerst ausblenden möchtet, könnt ihr einfach von oben die Benachrichtigungszentrale aufrufen und seht dann unter “Verpasst” alle zuvor eingeblendeten Nachrichten. Weiterlesen

03 Jun

52 Kommentare

iOS 8: Versteckte Funktionen und neue Features

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 10:52 Uhr

Auf der WWDC Keynote hat Apple einige neue Features von iOS 8 gezeigt. Doch die zwei Stunden lange Präsentation reichte bei weitem nicht aus, um alles zu zeigen. Wir zeigen euch einige versteckte Funktionen aus iOS 8.

iOS 8 versteckte Funktionen

Im Herbst wird Apple iOS 8 offiziell auf iPhone, iPod touch und iPad bringen. Auf der Präsentation am 2. Juni hat die Truppe rund um Craigh Federighi bereits einige Features gezeigt, doch in iOS 8 sind zahlreiche verstecke Funktionen enthalten. Wir haben uns bereits im neuen mobilen Betriebssystem umgesehen und einige der zahlreiche kleinen Tricks für euch ausfindig gemacht. Weiterlesen

02 Nov

22 Kommentare

iPad Air: Alle wichtigen Infos, Funktionen & Tipps

Kategorie: appNews, iPad, Top-Thema - von Fabian um 17:19 Uhr

Einige von euch halten das neue iPad Air schon in den Händen, bei anderen wird das neue Apple-Tablet am Dienstag per Post eintreffen. Wir haben alle wichtigen Informationen und ein paar Tipps & Tricks für euch.

iPad Air

Worauf muss man beim iPad Air achten, wenn man es in Betrieb nimmt? Ist es vielleicht sogar euer erstes Tablet von Apple? Welche Apps sind kompatibel, welche Spiele sehen besonders toll aus und welche Funktionen gibt es beim neuen iOS 7? Wir haben einige Antworten für euch gesammelt und laden euch natürlich auch dazu ein, eure speziellen Fragen zu stellen, damit wir und der Rest der Community sie beantworten können.

Das iPad Air im Vergleich zu seinen Vorgängern

Lohnt sich der Umstieg wirklich? Diese Frage können wir zumindest seit gestern deutlich beantworten. Sinn macht der Umstieg definitiv, wenn man bisher nur auf ein iPad der ersten oder zweiten Generation genutzt hat. Die Unterschiede in Sachen Prozessor-Geschwindigkeit, Grafik-Leistung und Formfaktor sind enorm. Anders sieht die Sache bei den iPads der dritten oder vierten Generation aus, hier ist ja bereits ein Retina-Display verbaut. Ein Umstieg ist hier aus unserer Sicht nicht zwingend notwendig, allerdings lassen sich aktuell noch sehr gute Wiederverkaufspreise erzielen, um die Finanzierung des neuen iPad Air zu erleichtern. Weiterlesen

09 Okt

25 Kommentare

Tipps für iOS 7: Noch mehr aus der Tastatur herausholen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 17:05 Uhr

Wo ist das “.com” auf der Tastatur geblieben? Wie kann man noch schneller tippen? Wir haben einige Tipps rund um die Tastatur von iPhone und iPad für euch gesammelt.

iOS 7 TastaturURLs schneller eingeben: Bisher war die Geschichte ganz einfach. Man hat eine Adresse einer Webseite eingegeben und diese mit dem “.com”-Button vervollständigt. Genau dieser Punkt fehlt aber im neuen iOS 7 – entfernt hat Apple die Funktion aber trotzdem nicht. Wer die Domain-Endung nicht manuell eingeben möchte, hält seinen Finger einfach eine Sekunde auf der Punkt-Taste gedrückt und wischt dann auf die gewünschte Endung nach oben. Praktisch: Bei deutscher Spracheinstellung erscheint “.de” als erste Auswahlmöglichkeit.

Sonderzeichen schneller auswählen: Dass man mit zwei schnell hintereinander getippten Leerzeichen einen Punkt schreibt, ist wohl bekannt. Andere Sonderzeichen verbergen sich allerdings hinter der “123″-Taste und müssen manuell aufgerufen werden. Wenn man den Finger dabei nicht von der Tastatur hebt, kehrt man automatisch zur normalen Tastatur zurück, wenn man das Sonderzeichen ausgewählt hat. Weiterlesen

30 Sep

16 Kommentare

iPhone 5s: Tipps & Tricks für die neuen Funktionen

Kategorie: appNews, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 10:00 Uhr

Mit dem iPhone 5s hat Apple einige neue Funktionen eingebaut. Wir haben Tipps und Tricks für euch gesammelt, damit ihr das iPhone 5s komplett ausreizen könnt.

iPhone 5s Tipp Serienbild

Mehr Finger für Touch ID: Man entsperrt sein iPhone 5s ja nicht immer mit dem gleichen Finger. Aus diesem Grund kann man den Fingerabdruck-Sensor so konfigurieren, dass er mehrere Fingerabdrücke erkennt. Den entsprechenden Menüpunkt findet ihr in den iOS-Einstellungen unter Allgemein – Code & Fingerabdruck. Ersten Erkenntnissen zufolge kann man bis zu 5 verschiedene Fingerabdrücke für Touch ID hinterlegen.

Zeitlupen-Aufnahmen anfertigen: Mit dem neuen iPhone 5s kann man Videos mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Dazu wechselt man in der Kamera-App mit einem Fingerwisch einfach auf die Funktion Slo-Mo und nimmt ganz normal ein Video auf. Sobald die Aufnahme beendet ist, kann man innerhalb des Clips einen bestimmten Abschnitt auswählen, der in vierfacher Verlangsamung abgespielt wird. Damit lassen sich tolle Effekte erzielen – probiert es doch einfach mal mit dem Füllen eines Wasserglases aus. Besonders gute Slo-Mo-Aufnahmen könnt ihr euch in diesem Video ansehen. Weiterlesen

26 Sep

82 Kommentare

Akku zu schnell leer unter iOS 7? Diese Tipps helfen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 14:25 Uhr

Per Mail haben uns schon einige Nutzer gefragt, wie der Akku-Verbrauch unter iOS 7 einzuschätzen ist und was hilft, um den Verbrauch zu reduzieren.

iOS 7 Akku

Es ist eigentlich Gang und Gäbe, dass bei einem neuen Betriebssystem vor allem der Akku unter die Lupe genommen wird. Ist der Akku unter iOS 7 schneller leer als unter iOS 6? Wirkliche Langzeitstudien gibt es zur Zeit nicht, aber mein eigenes Empfinden ist, dass der iPhone-Akku unter iOS 7 doch etwas schneller leer läuft, vor allem bei älteren Geräten, wie dem iPhone 4 oder 4S.

Gerne geben wir euch ein paar Tipps mit auf den Weg, wie ihr die Laufzeit des Akkus verlängern könnt, allerdings müsst ihr dann auch auf ein paar Funktionen und Features verzichten. Im Zeitalter der Smartphones ist es letztlich schon normal, dass ein Smartphone täglich an die Steckdose muss, zumindest bei aktiver Nutzung. Wer den halben Tag grafikintensive Spiele zockt, vermutlich noch öfters. Weiterlesen

Tags: Akku, iOS 7, iPad, iPhone, Tipps

11 Jun

4 Kommentare

Apple Design Award 2013: Die Gewinner-Apps für iPhone und iPad

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 15:20 Uhr

Im Rahmen der WWDC hat Apple acht Apps mit dem Apple Design Award ausgezeichnet. Wir stellen euch die Auswahl für iPhone und iPad vor.

Apple Design Award

Badland (Universal-App, 3,59 Euro, Video-Review)
Selten habe ich so ein schickes Spiel gesehen. In diesem atmosphärisch beeindruckend angehauchtem Adventure, fliegt man mit kleinen Klonen durch die Gegend. Die Steuerung ist absolut einfach, der Spielspaß hoch und die Kulisse grandios. Für Abwechslung sorgt ein Multiplayer-Modus, In-App-Käufe gibt es keine. Unbedingt noch einmal in unserem Video-Review ansehen und dann zuschlagen, den Apple Design Award gibt absolut zurecht.

WWF Together (iPad, kostenlos)
Wer der englischen Sprache mächtig ist und sich für Tiere interessiert, sollte einen Blick auf die kostenlose iPad-Applikation WWF Together werfen. In dem über 500 MB großen Brocken werden vom Aussterben bedrohte Tierarten auf spektakuläre Art und Weise vorgestellt. Die Entwickler versprechen sogar, dass es in Zukunft noch mehr Tiere geben wird, die man zusammen mit ihrem Lebensraum in der App entdecken kann. Weiterlesen

02 Mai

5 Kommentare

April ’13: Die App Store-Lieblinge der appgefahren-Redaktion

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 10:24 Uhr

Auch der April ist Geschichte. Welche Apps und Spiele konnten die appgefahren-Redaktion im letzten Monat besonders begeistern?

BadlandGEO Special HamburgSlayinmosaic

Badland (Universal-App, 3,59 Euro): Selten habe ich so ein schickes Spiel gesehen. In diesem atmosphärisch beeindruckend angehauchtem Adventure, fliegt man mit kleinen Klonen durch die Gegend. Die Steuerung ist absolut einfach, der Spielspaß hoch und die Kulisse grandios. Für Abwechslung sorgt ein Multiplayer-Modus, In-App-Käufe gibt es keine. Unbedingt noch einmal in unserem Video-Review ansehen und dann zuschlagen.

GEO Special Hamburg (iPad, 7,99 Euro): Wer die Hansestadt Hamburg in nächster Zeit besuchen will, sollte vorher unbedingt diesen Reiseführer ausprobieren. Die Redaktion hat sich unglaublich viel Mühe gegeben und ein beeindruckendes Werk auf die Beine gestellt. Unter anderem wurde Hamburg mit einem kleinen Hubschrauber aus der Vogelperspektive abgelichtet. Auch diese App haben wir euch im Video vorgestellt. Weiterlesen

31 Mrz

2 Kommentare

März ’13: Die App Store-Lieblinge der appgefahren-Redaktion

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 13:27 Uhr

Im März sind viele tolle Apps und Spiele erschienen. Stellvertretend für alle Neuerscheinungen wollen wir euch unsere sieben Favoriten des fast vergangenen Monats vorstellen.

Good Weather (iPhone, kostenlos): Noch eine Wetter-App? Ja, aber dieses Kandidat kann etwas ganz besonderes. Passend zum Wetter am aktuellen Standort kann man in dieser Gratis-App 30 kleine Mini-Spiele spielen – das haben wir so noch nicht gesehen. Wenn bei euch zum Beispiel die Sonne scheint, dreht sich auch das Mini-Spiel um das Thema Sonne – das gleiche gilt natürlich auch bei Regen oder Schnee. Eine witzige Idee, die man sich ansehen sollte.

Super Stickmann Golf 2 (Universal-App, 89 Cent): Ein würdiger Nachfolger für den Minigolf-Klassiker. Die Universal-App für iPhone und iPad bietet insgesamt 20 verrückte Golfkurse mit jeweils 9 Löchern, verzichtet auf dem iPad allerdings auf Retina-Grafik. Es gibt eine iCloud-Synchronisation, zwei verschiedene Multiplayer-Modi (sogar online über das Game Center) und zahlreiche Erfolge, Power-Ups und sonstige Extras. Die Steuerung ist trotzdem denkbar einfach: In der 2D-Welt bestimmt man mit zwei Pfeilen den Abschusswinkel und mit einem weiteren Button die Schussstärke. Weiterlesen

01 Feb

0 Kommentare

Januar ’13: Die App Store-Lieblinge der appgefahren-Redaktion

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 16:20 Uhr

Schon wieder ist ein Monat vergangen. Was im Januar unsere Favoriten für iPhone, iPad und Mac waren, wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Temple Run 2 (Artikel): Über 50 Millionen Downloads innerhalb von nur zwei Wochen können nicht täuschen. Temple Run 2 knüpft an die Erfolge seines Vorgängers an. In dem Endless-Runner gibt es zahlreiche neue Extras, wie etwa die Fahrten in der Lore oder einen noch größeren Affen, der uns verfolgt. Am eigentlichen Spielprinzip hat sich natürlich nichts geändert: Man muss soweit kommen wie möglich und dabei am besten noch gestellte Missionen erfüllen. (Universal-App, kostenlos)

Holidaycheck HD (Artikel): Die Neuerscheinung für das iPad leidet zwar noch unter ein paar kleinen Kinderkrankheiten, das stöbern in Hotelbewertungen und Bildern macht damit aber deutlich mehr Spaß als über die Webseite des Anbieters. Insbesondere die tolle Aufmachung der Holidaycheck-App gefällt uns, auch wenn die Bewertung im App Store derzeit noch recht durchwachsen ausfällt. (iPad, kostenlos) Weiterlesen