Tagged: Traktor DJ

17 Dez

3 Comments

Das Beste aus 2013: Apples Apps und Spiele des Jahres 2013 (iPad)

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 11:00 Uhr

Nachdem wir euch vor wenigen Stunden schon die Apps und Spiele des Jahres 2013 für das iPhone vorgestellt haben, folgt jetzt die Auflistung der iPad-Apps.

Spiele des Jahres 2013 (iPad)

Badland Multiplayer Impossible Road 1 Impossible Road 4 Clumsy Ninja 1

Spiel des Jahres – Badland – Universal – 3,59 Euro
Badland zählt auch bei uns zu eines der besten Spiele aus 2013. In diesem atmosphärisch beeindruckend angehauchtem Abenteuer fliegt man mit kleinen Klonen durch die Gegend und muss versuchen, mit möglichst vielen Tierchen heile am Ziel anzukommen. Zahlreiche Hindernisse, darunter Zahnräder und Stacheln, machen dem Spieler das Leben schwer. Tolles Gameplay, großartige Grafiken. (zum Erfahrungsbericht) Artikel lesen

08 Jul

8 Comments

Traktor DJ: Umfangreiches Geschenk für Musiker

Kategorie appSale, iPad, iPhone - von Fabian um 12:38 Uhr

Und weiter geht es mit den kostenlosen Apps aus dem App Store: Traktor DJ dürfte vor allem die Musiker unter uns erfreuen.

Traktor DJ for iPhoneBei den vielen tollen Gratis-Angeboten müssten wir euch eigentlich mal unsere Konto-Daten für eine kleine Spende schicken. Nein, das lassen wir. Weiter geht es mit Traktor DJ (iPhone/iPad), einer mit viereinhalb Sternen bewerteten Musik-Applikation, die je nach Plattform mit 4,49 oder 17,99 Euro bezahlt werden muss. Damit könnt ihr alleine bei diesem Angebot über 20 Euro sparen, wenn ihr euch Traktor DJ auf iPhone und iPad ladet.

Mit zahlreichen Effekten, Einstellungen und Werkzeugen kann man quasi alles mit seiner Musik anstellen, auch wenn die bekannten Turntables aus anderen DJ-Apps vermisst werden. Bevor wir noch länger um den heißen Brei herumreden, versorgen wir euch lieber mit einem ausführlichen Video, das die verschiedenen Funktionen von Traktor DJ deutlich besser veranschaulicht. Artikel lesen

05 Mai

0 Comments

Im Überblick: Apps und Spiele der Woche (KW18.13)

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:35 Uhr

Wie an jedem Sonntag möchten wir euch Apples Apps und Spiele der Woche kurz in der Zusammenfassung vorstellen.

Traktor DJ for iPhonePaper Titans 3Paper Titans 4Jamn

iPhone-App der Woche – Traktor DJ: Seit wenigen Tagen lässt sich Traktor DJ auch auf dem iPhone nutzen. Die DJ-App von Native Instruments wurde natürlich an das kleine Display angepasst, unter anderem kann man mit einem Fingerwisch von der One-Deck- zur Splitscreen-Ansicht wechseln. An den eigentlichen Funktionen hat sich nicht viel geändert, Traktor DJ ist wirklich gut ausgestattet: Neben automatischer Erkennung von Tempo und Tonart gibt es verschiedenste Effekte, diverse Equalizer und Filter. (iPhone, 4,49 Euro) Artikel lesen

03 Mai

1 Comment

Traktor DJ: Ab sofort auch für das iPhone

Kategorie appView, iPhone - von Fabian um 13:59 Uhr

Traktor DJ ist jetzt auch für das iPhone verfügbar. Was es in der Neuerscheinung alles zu entdecken gibt, lassen wir in einem englischsprachigen Interview mit einem der Entwickler verraten.

Seit einiger Zeit ist Traktor DJ bereits auf dem iPad verfügbar, kostet dort mit aktuell 17,99 Euro aber deutlich mehr. Traktor DJ for iPhone (App Store-Link) kostet dagegen nur 4,49 Euro und kommt bisher bei den Nutzern sehr gut an: Viereinhalb Sterne gibt es im Schnitt. Artikel lesen

22 Feb

4 Comments

Im Video: iPad-Chartstürmer Traktor DJ

Kategorie appView, iPad - von Fabian um 17:48 Uhr

Das neue Traktor DJ von Native Instruments hat einen ordentlich Start im App Store hingelegt.

Mit einer durchschnittlichen Wertung von 5 Sternen und trotz eines Preises von 17,99 Euro hat es die neue iPad-App Traktor DJ (App Store-Link) auf den ersten Platz der Verkaufscharts geschafft, das hat uns schon etwas überrascht. Mit zahlreichen Effekten, Einstellungen und Werkzeugen kann man quasi alles mit seiner Musik anstellen, auch wenn die bekannten Turntables aus anderen DJ-Apps vermisst werden.

Was die Neuerscheinung auf dem Kasten hat und was man alles mit dem iPad anfangen kann, könnt ihr im folgenden, 21 Minuten langen Video-Bericht sehen. Zu Beginn wird die App ausführlich erklärt, am Ende wird Musik gemacht. Artikel lesen