Tagged: Unterhaltung

16 Apr

5 Comments

TV Pro 2: Kostenlose TV-Zeitschrift jetzt für das iPad verfügbar

Kategorie , - von Freddy um 16:33 Uhr

Der digitale Programmführer TV Pro 2 ist ab sofort auch auf dem iPad verfügbar.

TV Pro 2Erst vor wenigen Tagen haben wir euch die aktualisierte iPhone-Version der TV Spielfilm vorgestellt, jetzt gibt es weitere Neuigkeiten bei TV Pro 2 (App Store-Link). Mit dem Update auf Version 2.1.1 funktioniert TV Pro 2 jetzt auch optimiert auf dem iPad. Der Download ist 35 MB groß und wird mit den Basisfunktionen weiterhin kostenlos angeboten.

Die Ansicht auf dem iPad kann man als gelungen bezeichnen. Neben der klassischen Vorschau mit einem Spaltenlayout, gibt es auf dem iPad ein digitales Magazin, so dass die gedruckte Zeitschrift komplett ersetzt wird. Auf einem Blick könnt ihr empfehlenswerte Sendungen und Filme entdecken, auch eine Bewertung ist bei vielen Sendungen mit dabei. Außerdem könnt ihr die Auswahl nach Kategorien wie Serie, Unterhaltung, Sport oder Kinder eingrenzen. Artikel lesen

07 Apr

9 Comments

CineStar veröffentlicht eigene iPhone-App mit schlechter Ticket-Buchung

Kategorie , - von Freddy um 17:15 Uhr

Die CineStar-Kinos verfügen jetzt auch über eine eigene Applikation für das iPhone.

CineStarWer bei uns in Bochum ins Kino gehen möchte, wählt bevorzugt das UCI aus. Neben UCI gibt es noch eine andere weit verbreitete “Kette”: In vielen Städten sind die CineStar-Kinos vertreten. Ab sofort können sich Filmliebhaber mit der kostenlosen CineStar-App (App Store-Link) für das iPhone über das aktuelle Programm informieren oder Tickets buchen.

Nach der Auswahl des Kinos in der Nähe könnt ihr auf dem Startbildschirm zwischen dem Kinoprogramm, einer Vorschau, Events, Family-Programm und dem Shop wählen. Die Auflistung der Filme erfolgt mit einem großen Bild und vielen Informationen wie Schauspieler, Regisseur und Trailer, natürlich wird auch die Spielzeit im gewählten Kino angezeigt.

Daneben gibt es es die Möglichkeit Filme zu sortieren, sei es nach Vorstellungszeit, Schauspieler oder Neustarts. Ebenso wird auch das Kinoprogramm der kommenden Woche angezeigt. Doch sobald es weiter zur Buchung geht, möchte man die App eigentlich sofort wieder löschen. Artikel lesen

07 Apr

0 Comments

Eventim: Ticketdienst jetzt mit neuer iPad-App

Kategorie , - von Freddy um 08:45 Uhr

Eventim für das iPad gehört zu den Neuzugängen im App Store – wir haben uns den Ticket-Service auf Apples Tablet genauer angesehen.

Eventim iPadEventim ist die wohl erste Anlaufstelle, wenn es um Tickets für Konzerte, Comedy, Musicals und andere Veranstaltungen geht. Schon seit geraumer Zeit ist auch die Buchung per iPhone-App möglich, wo seit November auch die Saalplanbuchung unterstützt wird. Ab sofort müsst ihr auf dem iPad nicht mehr per Browser buchen, sondern könnt die perfekt an das iPad optimierte “Eventim für iPad”-App (App Store-Link) nutzen.

Natürlich wurden alle Ansichten der 25,7 MB großen Applikation überarbeitet und entsprechend für das große Display angepasst. Auf der Startseite werden Top-Veranstaltungen angezeigt, auch könnt ihr einfach in den verschiedenen Kategorien stöbern und euch eine eigene Startseite anlegen. Zu jedem Event werden ausführliche Informationen, Bilder, ein Ticketalarm oder Hörproben mitgeliefert. Artikel lesen

03 Mrz

6 Comments

ADAC Reisespiele: Ganz ohne geschönte Zahlen – Ablenkung auf langen Reisen

Kategorie , , - von Fabian um 15:06 Uhr

Bald ist wieder Ferienzeit. In weiser Voraussicht hat der ADAC mit ADAC Reisespiele bereits eine passende App für Familien veröffentlicht.

ADAC Reisespiele 3ADAC Reisespiele 4ADAC Reisespiele 2ADAC Reisespiele 3

Vor wenigen Tagen ist ADAC Reisespiele (App Store-Link) für iPhone und iPad veröffentlicht worden. Die Universal-App ist derzeit zum Einführungspreis von 1,79 Euro zu haben, ab dem 24. März kostet das Spiele-Set dann 3,59 Euro. Wir können euch versichern, dass es sich dabei nicht um geschönte Zahlen handelt. Das zumindest behauptet der ADAC. Aber wie dem auch sei: Was hat ADAC Reisespiele zu bieten?

Die App ist für Kinder ab vier Jahren geeignet und sollte zusammen mit den Eltern genutzt werden. Bei den meisten Spielen handelt es sich nämlich nicht um Mini-Spiele, die man direkt auf dem iPhone oder iPad spielt, sondern um Anleitungen. In ADAC Reisespiele wird dabei natürlich immer darauf geachtet, dass man diese Spiele auch im Auto spielen kann. Artikel lesen

18 Feb

0 Comments

Zala und die Schatzhöhle: Interaktiver Abenteuer-Film für das iPad

Kategorie , - von Fabian um 10:38 Uhr

Auch heute haben wir mal wieder eine Kinder-App für euch: “Zala und die Schatzhöhle” ist bereits seit einigen Monaten im App Store erhältlich.

Zala und die SchatzhöhleIn der vergangenen Woche haben uns die Entwickler von LogiTales gefragt, ob wir uns nicht ihre Kinder-App “Zala und die Schatzhöhle” (App Store-Link) ansehen wollen. Gesagt, getan: Wir haben uns die 2,69 Euro teure App auf das iPad geladen. Mit einer Größe von 190 MB kann man “Zala und die Schatzhöhle” allerdings nur im heimischen WLAN oder am Computer über iTunes installieren. Die aktuelle Version der App, immerhin schon seit Oktober 2013 erhältlich, wurde bisher noch gar nicht bewertet. Zuvor gab es im Schnitt fünf Sterne, wir waren also sehr gespannt.

Im Gegensatz zu anderen Kinder-Apps handelt es sich nicht um ein interaktives Buch, sondern um einen interaktiven Film. Die insgesamt 18 verschiedenen Szenen laufen weitestgehend automatisch ab und überzeugen mit witzigen Animationen und einer tollen Sprecherin. Einen kleinen Eindruck davon gibt es ganz unten im Video. Zwischendurch sind die Kinder selbst gefragt: Insgesamt acht kleine Rätsel gilt es zu lösen, in zwei Szenen darf man sich sogar richtig austoben. Artikel lesen

10 Feb

4 Comments

Postillon Newsticker als App: Nachrichten zum Schmunzeln

Kategorie , - von Fabian um 08:23 Uhr

Der Postillon zählt zu den erfolgreichsten Blogs in Deutschland – nun gibt es zumindest einen Teil der Webseite auch als App: Der Postillon Newsticker für das iPhone ist erschienen.

Postillon NewstickerEigentlich schaue ich jede Woche mehrfach beim Postillon vorbei – zu witzig sind die Nachrichten, die man dort findet. In dem Blog wird so ziemlich alles auf die Schippe genommen, was Rang und Namen hat. Angefangen bei völlig unbekannten, fiktiven Personen bis hin zum ADAC, der Bahn oder jüngst auch Alice Schwarzer. Ab sofort kann man den Postillon auch direkt auf dem iPhone lesen, allerdings nur in reduzierter Form: Der Postillon Newsticker (App Store-Link) listet alle Newsticker-Einträge des Blogs.

Im Vergleich zu unserem Newsticker läuft der ganze Spaß beim Postillon natürlich etwas anders. Die letzten Nachrichten sind zum Beispiel folgende: “Das ist natürlich doof: Quizshowteilnehmer hält Stan Laurel für dick”, “Nee, Klischee: Nicht jede Frau mag transparente Nachthemdchen” oder auch “Ging allen auf den Keks: Bahlsen kündigt Angestelltem”. Wie ihr seht, muss man etwas um die Ecke denken. Artikel lesen

10 Feb

3 Comments

Plex: Mobile Streaming-App unterstützt Chromecast, heute nur 1,79 Euro

Kategorie , , - von Freddy um 07:47 Uhr

Mit Der Plex-App hat man mobilen Zugriff auf Serien, Filme und mehr, die ganz einfach auf iPhone und iPad gestreamt werden können.

PlexWenn ihr über viele digitale Inhalte verfügt, ist Plex (App Store-Link) die beste Applikation, um die Daten perfekt zu sortieren und zu streamen. Ab sofort unterstützt der so genannte “Media Server” auch den Chromecast von Google, mit dem man sein Fernseher als Streaming-Gerät aufrüsten kann.

Die passende Universal-App für iPhone und iPad wurde natürlich ebenfalls angepasst und kostet zur Zeit nur 1,79 Euro statt 4,49 Euro. Plex spielt dabei jegliche Formate ab, natürlich muss der installierte Media Server, zum Beispiel auf dem Mac, aktiviert sein, damit Inhalte gestreamt werden können. Auf Wunsch kann man Inhalte aber auch vorher im WLAN herunterladen und mitnehmen – hier wird allerdings ein kostenpflichtiger PlexPass benötigt. Artikel lesen

03 Jan

3 Comments

VIEW: Stern veröffentlicht 100. Ausgabe mit tollen Extras

Kategorie , - von Freddy um 15:14 Uhr

Der Stern hat heute die 100. Jubiläums-Ausgabe des eigenen VIEW-Magazins veröffentlicht.

VIEWDas Magazin VIEW (App Store-Link) hat heute die 100. Ausgabe veröffentlicht, die für 3,59 Euro zum Download bereitsteht. Das digitale Magazin VIEW zeigt die besten Bilder des Monats, wobei die Jubiläums-Ausgabe mit diversen Extras daher kommt, die sogar jeder Interessierte kostenlos einsehen kann.

Im Gegensatz zur Print-Version kann die digitale Variante mit diversen Extras aufwarten. So gibt es zu den brillanten Bildern nicht nur passende Sounds, sondern auch Galerien, 360 Grad-Ansichten und einiges mehr. Die aktuelle Ausgabe trägt den Titel “Kämpfe für deinen Traum – Jennifer Lawrence, wie aus einer Außenseiterin Hollywoods größter Star wurde”. Artikel lesen

31 Dez

7 Comments

iTV Shows 3: Serien-Manager erstmals nur 89 Cent

Kategorie , , - von Freddy um 11:25 Uhr

Ihr habt euch lieber für ein ruhiges Silvester entschieden? Dann stehen sicherlich auch ein paar TV-Serien auf dem Plan. iTV Shows 3 steht euch hilfreich zur Seite.

iTV Shows 3 4Erst Ende November ist iTV Shows 3 (App Store-Link) in einer neuen Version im App Store erschienen. Bis dato veranschlagten die Entwickler ein Preis von 2,69 Euro, heute wurde an der Preisschraube gedreht, so dass nur noch kleine 89 Cent verlangt werden. Was für Funktionen der Serien-Manager an Bord hat, klären wir in den nachfolgenden Sätzen.

Funktionstechnisch hat sich in iTV Shows 3 nicht viel getan. Weiterhin werden eingetragenen Serien überwacht und alle Ausstrahlungstermine angezeigt. Mit einem Klick lassen sich Detailinfos aufrufen, wer möchte kann auch alle Serien auf einmal als gesehen markieren. Außerdem gibt es die Möglichkeit seine Serien per iCloud zwischen iPhone und iPad abzugleichen, so dass ein erneutes Eintragen entfällt.

Das neue und frische Design ist auf jeden Fall gelungen: Es gibt große Schaltflächen, schimmernde Hintergründe, neue Schriftarten und iOS 7-Bedienelemente. In den Einstellungen stehen dem Nutzer weitere Funktionen zur Verfügung, so dass man Benachrichtigungen aktivieren kann, die an eine bevorstehende Ausstrahlung erinnern, auch eine Zeitzonenkorrektur kann vorgenommen werden. Artikel lesen

24 Dez

0 Comments

IMDb 4.0: Filmdatenbank bekommt iOS 7-Update

Kategorie , , - von Freddy um 19:30 Uhr

Wer nach den viele Geschenken und leckeren Köstlichkeiten nur noch auf das Sofa möchte und nichts passendes im TV findet, kann sich bei IMDb inspirieren lassen.

IMDbDie mobile Applikation IMDb (App Store-Link) liegt seit wenigen Tagen in Version 4.0 zum kostenlosen Download im App Store bereit. Auf den ersten Blick fällt natürlich das neue Layout auf, das ab sofort für iOS 7 optimiert und an das Betriebssystem angepasst ist.

Die riesige Datenbank kann über eine Navigation an der oberen Displayhälfte durchsucht werden und bietet ein Dropdown-Menü an, in dem man nach Filmen, TV-Serien und mehr sortieren kann. Des Weiteren haben die Entwickler eine Oscar-Sektion eingebaut, in der man alle aktuell nominierten, aber auch alle vergangene Gewinner finden kann.

Das Update auf Version 4.0 ist gelungen. Das neue Design spricht an und kann jetzt mit hellen und frischen Farben überzeugen. Weiterhin findet man einen Werbebanner am unteren Displayrand, den man aber wegklicken kann. Artikel lesen

11 Dez

1 Comment

ElfYourself: Witziger Weihnachtsspaß für die ganze Familie

Kategorie , , - von Freddy um 15:55 Uhr

ElfYourself verwandelt euch und eure Familie und Freunde in tanzende Elfen.

ElfYourselfElfYourself (App Store-Link) hatten wir euch schon im letzten Jahr empfohlen, passend zur anstehenden Weihnachtszeit gibt es einen erneuten Hinweis, für die wirklich witzige Applikation. Die App eignet sich perfekt, um eure Familienmitglieder als Elfen in diversen Songs als Tänzer auftreten zu lassen.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Ihr sucht lediglich ein paar ulkige Fotos aus eurer Bibliothek aus und schiebt sie so zurecht, dass der Kopf korrekt ausgeschnitten wird. Dabei hilft eine kleine Vorlage innerhalb der App, falsch machen kann man hier eigentlich nichts. Artikel lesen

25 Nov

4 Comments

Plex: Mobile Streaming-App nur 1,79 Euro, Plex Home Theater neu

Kategorie , , - von Freddy um 15:44 Uhr

Ihr nutzt Plex schon am Rechner? Dann solltet ihr euch auch die reduzierte iOS-App ansehen.

PlexDie Applikation Plex (App Store-Link) haben wir euch schon mehrfach vorgestellt. Das digitale Mediencenter für den heimischen Rechner, wartet auch mit einer mobilen App für iPhone und iPad auf, mit der man die Inhalte vom so genannten “Media Server” auch mobil abrufen kann.

Plex ist ein wirklich nützliches Tool: Plex (zur Webseite) ist das ideale Programm für alle Plattformen, wenn man den Computer als Fernseher nutzen möchte, um zum Beispiel in iTunes gekaufte Serien und Filme einfacher zu verwalten. Letztlich spielt es natürlich keine Rolle, aus welcher Quelle die Medien stammen. Plex spielt sie unabhängig vom Format ab und bringt sie auch ohne Probleme drahtlos auf das iPhone oder iPad. Auf Wunsch sogar über das Internet, seit Version 3.0 aber auch zum Mitnehmen ohne Internetempfang.

Mit der reduzierten Plex-App hat man Zugriff auf alle hinterlegten Medien, wer möchte kann Videos auch direkt vom Media-Server auf dem iOS-Gerät speichern, insofern ein PlexPass (kostet wenige Dollar) vorhanden ist. Bei der Übertragung werden die Dateien gleich im richtigen Format platzsparend abgelegt und können dann unterwegs angesehen werden. Artikel lesen

21 Okt

8 Comments

Frax erstellt aus mathematischen Gleichungen wunderschöne Kunstwerke

Kategorie , - von Freddy um 13:05 Uhr

Nein, diesmal gibt es keine Foto-App, mit der man seine Fotos verschönern kann – mit Frax lassen sich Kunstwerke aus mathematischen Gleichungen erstellen.

FraxFrax (App Store-Link), eine Applikation für das iPhone, ist plötzlich in den App-Charts nach oben geschossen und hält sich gerade auf Platz 8 der meistverkauften Apps. Erklärt wird der Schub durch einen Tweet von Schauspieler Stephen Frey: “Diese App ist so schön, ich möchte weinen”, lautet sein Tweet zur Frax-App. Bei über 6,2 Millionen Followern, schaffte es die 1,79 Euro teure iPhone-App bis in die Top 10. Grund genug selbst einen Blick auf Frax zu werfen.

Auf den ersten Blick zeigen die Screenshots im App Store verschiedene Grafiken und tolle Hintergrundbilder, doch hinter Frax steckt komplizierte Mathematik. Mit Frax taucht man tief in die Welt der Fraktale (Wikipedia-Link) ein, die verwinkelte, mathematische Strukturen durch simple Gleichungen aufzeigen und sichtbar machen können. Das bedeutet: Durch mathematische Berechnungen lassen sich verschiedene Grafiken, Linien und Farben erschaffen, die auf Fraktalen basieren. Artikel lesen

18 Okt

23 Comments

Movie Player: Der Alles-Könner wird verschenkt

Kategorie , , - von Freddy um 18:00 Uhr

Lang ist es her: Im Dezember 2010 hatten wir erstmals über Movie Player (App Store-Link) berichtet.

MoviePlayerJetzt gibt es endlich wieder Neuigkeiten. Der Alles-Könner in Sachen Videos abspielen kann ab sofort erstmals in seiner App-Laufbahn kostenlos geladen werden. Neben der heutigen Preisreduzierung gab es auch ein Update, so dass sich die App bestens mit iOS 7 versteht. Das Interface wurde zwar überarbeitet, doch ein wirkliches iOS 7-Layout sehen wir hier noch nicht.

Das Problem ist bekannt: Möchte man Videos einfach und schnell auf das iPad laden, muss man den Umweg gehen und die Dateien umständlich konvertieren, da sie sonst nicht abgespielt werden können. Mit Drittanbieterapps gehört dieses Problem aber der Geschichte an. Der Movie Player wirbt mit dem Slogan “Spielt einfach jedes Video!” und die gängigsten Videoformate sind natürlich vertreten: avi, divx, mov, mkv, mp4, m4v und viele weitere. Artikel lesen

17 Okt

1 Comment

sixx to go: Neue Live-Stream-App von ProSieben

Kategorie , , - von Fabian um 16:32 Uhr

sixx, der “Frauensender” von ProSieben, ist sicher vielen ein Begriff – nun gibt es mit sixx to go die passende App.

sixx to goWas war das für ein Aufreger vor einigen Monaten: Als RTL die Bezahlmethode seiner Mediathek-App änderte und fortan eine monatliche Gebühr verlangte, waren viele Nutzer zurecht verärgert. Wie man es hoffentlich besser macht, will ProSieben mit der neuen App sixx to go (App Store-Link) zeigen, die seit wenigen Tagen für iPhone und iPad zum Download bereit steht und noch bis Ende des Jahres 89 Cent kostet. Weitere Kosten sollen nicht auf den Nutzer zukommen, alle Inhalte sind nach der einmaligen Bezahlung kostenlos verfügbar. Artikel lesen