Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Ab sofort liegt die neue Tatort-App für iPhone und iPad zur Installation im App Store bereit.

Tatort

Sonntag, 20:15 Uhr, Tatort. Das gehört in vielen deutschen Haushalten zum Wochenendabschluss einfach dazu. Jetzt hat das Erste Deutsche Fernsehen eine neue Tatort-App (App Store-Link) für iPhone und iPad veröffentlicht, die kostenlos zum Download bereitliegt. Weiterlesen

Läuft mal wieder nichts im Fernsehen? Mit Quazer findet ihr spannende Inhalte aus über 20 Kategorien in einer App.

Quazer 1

Update am 4. Mai: Wir haben heute kurz mit den Entwicklern aus Berlin gesprochen, die sich ein Interview rund um ihre App natürlich gut vorstellen können. In Sachen Finanzierung der App haken wir auf jeden Fall nach – habt ihr Quazer schon ausprobiert und wollt etwas genaues erfahren? Dann immer her mit euren Fragen!

Im deutschen Fernsehen läuft ja nicht immer etwas vernünftiges. Durch smarte Fernseher und die Weiten des Internets hat man aber mittlerweile genügend Alternativen, um sich entspannt zurücklehnen zu können. Der Weg zum passenden Video ist allerdings beschwerlich – mit der neuen App Quazer (App Store-Link) soll das alles anders laufen. Die kostenlose Universal-App für iPhone und iPad bietet mehr als 20 Kategorien und unzählige Videos, die ohne Bezahlung und aktuell auch ohne Werbung angesehen werden können. Weiterlesen

In unserem Test hat Pavo sehr gut abgeschnitten. Im Gespräch mit den Entwicklern haben wir weitere Details rund um die App für euch herausgefunden.

Pavo

Von uns hat die kostenlos nutzbare und komplett werbefreie App Pavo (App Store-Link) im März 9,3 von 10 möglichen Sternen erhalten. Und auch euer Feedback unter dem Artikel war durchweg positiv, ähnlich gestaltet es sich im App Store: Dort bekommt die iPhone-App volle fünf Sterne. Und damit wären wir auch bei einem der wenigen Kritikpunkte angelangt – wobei wir hier viel lieber von Wünschen sprechen: Bisher ist Pavo eben nur für das iPhone verfügbar, nicht dagegen für das iPad oder gar das Apple TV. Eine Baustelle, die sich die Entwickler bereits notiert haben. Weiterlesen

Welchen Kinofilm müsst ihr euch noch unbedingt ansehen? In der Gratis-App Superpopcorn könnt ihr euch informieren und direkt Tickets buchen.

Superpopcorn 1

Mit der kostenlosen Universal-App Superpopcorn (App Store-Link) könnt ihr nicht nur das aktuelle Kino-Programm durchforsten und Tickets bis zu 5 Minuten vor Spielbeginn kaufen, sondern ab sofort auch eine Streaming- und On-Demand-Suche ausführen. Die App zeigt euch an, welche Filme als Stream oder On-Demand bei diversen Anbietern verfügbar sind. Weiterlesen

Die YouTube-App hat heute ein Update erhalten, das vor allem für iPad-Nutzer mehr als spannend ist. Wir klären euch – anders als der Hersteller – über die Neuerungen auf.

YouTube Split Screen

Liebes Google-Team. Ist denn das wirklich so schwer? Haben wir uns nicht schon vor ein paar Wochen über den Beschreibungstext der YouTube-App (App Store-Link) beschwert? Und nun geht der ganze Spaß von vorne los. Aber der Reihe nach! Weiterlesen

Heut haben wir noch einen echten Leckerbissen für euch. Mit Late Shift gibt es einen Kino-Film im App-Format.

Late Shift 2

Solch eine App habe ich noch nicht im App Store gesehen. Late Shift (App Store-Link) ist etwas ganz besonderes. Der initiale Download ist für iPhone und iPad kostenfrei und lediglich 29,8 MB groß. Die App in ein Genre zu stecken fällt nicht leicht. Es handelt sich hierbei um einen Film, bei dem ihr den Ausgang bestimmen könnt. Weiterlesen

Die Applikation von Netflix liegt ab sofort in Version 8.0 zum Download bereit. Das ist neu.

NetflixNetflix (App Store-Link) ist mein favorisierter Film- und Serienstreamingdienst auf iPhone, iPad und Apple TV seit mehr als ein Jahr. Mir gefällt die große Auswahl, die Möglichkeit Serien auch im Originalton zu sehen und die aufgeräumte Struktur. Die Universal-App für iPhone und iPad liegt ab sofort in Version 8.0 zum Download bereit, ist 49,7 MB groß und setzt zur Nutzung ein kostenpflichtiges Abonnement voraus. Weiterlesen

Die iOS-App VLC Remote ist für kurze Zeit kostenlos. Bei Interesse solltet ihr sofort zuschlagen.

vlc remote

Habt ihr den VLC Media Player im Einsatz? Der Alleskönner spielt wirklich jede Audio- und Video-Datei problemlos ab. Mit der aktuell kostenlosen Applikation VLC Remote (App Store-Link), die sonst 5 Euro kostet, könnt ihr die Wiedergabe an einem Mac oder PC mit iPhone oder iPad fernsteuern. Weiterlesen

Das kostenlos Film-Portal krittiq hat seine App überarbeitet und bietet ab sofort verbesserte Funktionen. Alle Neuerungen findet ihr in den folgenden Zeilen.

krittiq

Habt ihr das Wochenende genutzt und ein paar neuen Film geschaut? Für den nächsten Filmeabend empfehlen wir euch vorher einen Blick in die Gratis-App krittiq (App Store-Link) zu werfen, die ehrliche Bewertungen und persönliche Empfehlungen für Filme und Serien listet. Mit Version 2.0 haben die Entwickler ihre App aufpoliert, neue Funktionen nachgereicht und 3D Touch hinzugefügt. Weiterlesen

Wer ProTube auf dem iPad Pro einsetzt, profitiert jetzt von einem optimierten Layout für das XXL Tablet.

ProTube

Lineares Fernsehern wird immer uninteressanter. Videostreaming-Dienste boomen, auch YouTube ist eine klare Alternative zur Flimmerkiste. Wer mit der originalen YouTube-App nicht klar oder den relativ eingeschränkten Zugriff bemängelt, sollte sich ProTube (App Store-Link) ansehen. Der YouTube-Player bietet zahlreiche Einstellungen, ein gutes Layout, die neusten iOS 9-Funktionen und ab sofort auch ein angepasstes Layout für das iPad Pro. Weiterlesen

Auch Procreate Pocket ist Teil der Aktion „Ausgesuchte Apps und Spiele für 99 Cent“.

procreate pocket

Procreate ist eine kreative Zeichen-App für iPhone und iPad. Aktuell konzentrieren wir uns aber auf Procreate Pocket (App Store-Link), das nur für das iPhone optimiert ist. Die App wurde vor gut einem Jahr im App Store veröffentlicht und musste bis dato mit 2,99 Euro entlohnt werden und kostet jetzt nur 99 Cent. Procreate Pocket ist 57 MB groß, erfordert mindestens iOS 9.1 oder neuer und liegt in deutscher Sprache zum Download bereit.

Auch wenn die Bearbeitung auf dem iPad sicherlich noch einfacher von der Hand geht, ist die Umsetzung auf dem iPhone ebenfalls löblich. Über eine am oberen Bildschirmrand festgesetzte Bearbeitungsleiste können alle Funktionen erreicht und verwendet werden. So habt ihr Zugriff auf Brushes, Ebenen, Farben, könnt Bilder vergrößern und verkleinern, das Bild zuschneiden oder das Pinsel-Werkzeug verwenden, mit dem man sogar eigene Vorlagen erstellen und verwenden kann. Weiterlesen