Tagged: Unterhaltung

26 Jul

0 Comments

ADAC Reisespiele für 99 Cent: Unterhaltung für lange Autofahrten

Kategorie , , - von Fabian um 14:11 Uhr

Bei euch geht es heute auf den Weg in den Urlaub? Die Kids auf der Rückbank können mit der iOS-App ADAC Reisespiele unterhalten werden.

ADAC Reisespiele 2Was haben wir früher nicht gequengelt, wenn wir hinten auf unserem Kindersitz saßen und auf der Autobahn mal wieder nichts von unsere “Benjamin Blümchen”-Kassette mitbekommen haben, weil Papa den Ton nicht noch lauter drehen wollte. Die Zeiten haben sich geändert, heute gibt es iPhone und iPad – und passende Apps für lange Autofahrten.

Eine Empfehlung ist die Universal-App ADAC Reisespiele (App Store-Link), die man sich aktuell für 99 Cent statt 2,99 Euro aus dem App Store laden kann. Ganz alleine lassen sollte man die Kinder mit der App allerdings nicht: Abgesehen von ein paar Ausnahmen gibt es in der App keine richtigen Spiele, sondern Vorschläge und Ideen für eine unterhaltsame Autofahrt – hier ist der Beifahrer gefragt. Artikel lesen

25 Jul

2 Comments

Procreate: Tolle Zeichen-App jetzt auf Deutsch & mit vielen neuen Funktionen

Kategorie , - von Freddy um 11:00 Uhr

Die mit viereinhalb Sternen bewertete Zeichen-App Procreate liegt aktualisiert zum Download bereit.

ProcreateProcreate (App Store-Link) zählt zu einer der besten Zeichen- und Mal-Apps im App Store. Die nur für das iPad verfügbare Applikation kostet derzeit 5,49 Euro und liegt seit wenigen Tagen in Version 2.1 zum Download bereit. Alle Änderungen und Neuerungen erfahrt ihr nachfolgend.

Procreate 2.1 integriert 14 neue Sprachen, darunter auch Deutsch. Außerdem wird jetzt auch der “Pencil by FiftyThree” unterstützt, der ja heute bei Amazon im Angebot ist. Ebenfalls neu: ColorDrop. Statt den klassischen Farbeimer zu verwenden könnt ihr nun eine Farbe einfach an die Stelle ziehen, die ihr füllen möchtet. Mit den neuen Grenzwert-Anpassungen habt ihr noch mehr Optionen, um die genauer Farbeinstellung zu treffen. Artikel lesen

23 Jul

4 Comments

Disney Channel: Neue App bringt Mediathek für Kinder auf iPhone & iPad

Kategorie , , - von Fabian um 19:40 Uhr

Der aus dem Fernsehen bekannte Disney Channel ist seit einigen Tagen mit einer eigenen Mediathek im App Store vertreten.

Disney ChannelVor ein paar Wochen habe ich mir von einem Entwickler einer TV-App sagen lassen, dass Kinder-Kanäle insbesondere vormittags sehr viel auf iPhone und iPad gestreamt werden. Wer keine Lust auf beschränkte Auswahl und Werbe-Unterbrechungen hat, sollte zusammen mit seinen Kindern einen Blick auf die neue App des Disney Channels (App Store-Link) werfen. Seit einigen Tagen kann die Universal-App kostenlos auf iPhone und iPad geladen werden.

Von den drei Sternen im Schnitt sollte man sich nicht abschrecken lassen. Einige Nutzer beklagen, dass Disney Channel auf ihren Geräten nicht funktionieren würde, was wir bei einem Test auf iPhone 5s und iPad Air nicht feststellen konnten. Alles hat reibungslos funktioniert, auch wenn man Features wie beispielsweise AirPlay nicht direkt in der App, sondern über das Kontrollzentrum aktivieren muss. Artikel lesen

16 Jul

0 Comments

VIEW: Stern aktualisiert Juli-Ausgabe mit WM-Bildern

Kategorie , - von Freddy um 09:40 Uhr

Auch wenn die Weltmeisterschaft nun offiziell beendet ist, könnt ihr im Magazin VIEW noch einmal die besten Bilder begutachten.

VIEWDas iPad-Magazin VIEW (App Store-Link), das vom Stern herausgegeben wird, hat in der aktuellen Juli-Ausgabe neue Bilder des Montas integriert – natürlich weltmeisterliche Fotos aus Brasilien rund um die WM. Zudem haben die Entwickler den Preis von 3,59 Euro auf 1,99 Euro gesenkt. Die Juli-Ausgabe kann noch bis Samstag 23:59 Uhr vergünstigt gekauft werden.

Mit den “besten Bildern unserer Weltmeister” gibt es in der aktualisierten Ausgabe tolle Foto-Strecken, Galerien, 360 Grad-Ansichten und mehr. In der aktuellen Ausgabe findet ihr zudem Hintergrundgeschichten zu Gisele Bündchen, zu einer irren Schatzsuche, lustige Bilder und das schönste Lagerfeuer der Welt. Artikel lesen

15 Jul

3 Comments

Plex: Mobile Streaming-App für Filme & Serien heute nur 1,79 Euro

Kategorie , , - von Freddy um 09:45 Uhr

Mit ein wenig Arbeit könnt ihr eure digitalen Inhalte so vorbereiten, dass ihr sie ganz bequem per Plex-App abrufen könnt.

PlexMit der mobilen Applikation Plex (App Store-Link) habt ihr Zugriff auf Filme, Serien und mehr, die ihr beispielsweise auf eurem Mac gespeichert habt. Plex empfiehlt sich an alle Nutzer, die viele digitale Inhalte verwalten und auch mobil abrufen möchten. Der Kaufpreis ist abermals von 4,49 Euro auf 1,79 Euro gefallen.

Plex spielt dabei jegliche Formate ab, natürlich muss der installierte Media Server, zum Beispiel auf dem Mac, aktiviert sein, damit Inhalte gestreamt werden können. Auf Wunsch könnt ihr Inhalte aber auch vorher im WLAN herunterladen und mitnehmen – hier wird allerdings ein kostenpflichtiger PlexPass benötigt.

Wer viele Serien, Filme und Videos digital auf dem Rechner gespeichert hat, sollte sich auf jeden Fall Plex ansehen. Hat man einmal seine Medien ordentlich und sortiert abgelegt, ist der Zugriff sehr komfortabel. So könnt ihr zum Beispiel auch eine Verbindung zum Fernseher herstellen und die Daten per WLAN streamen, unterstützt werden TVs von Samsung oder LG, auch für Google TV oder Chromecast ist Plex optimiert. Artikel lesen

26 Jun

6 Comments

iTV Shows 3: Guter Serien-Manager erstmals kostenlos im App Store

Kategorie , , - von Freddy um 09:30 Uhr

Ihr habt keinen Überblick mehr über eure angesehenen Serien? iTV Shows 3 kann Abhilfe schaffen.

iTV Shows 3 4iTV Shows 3 (App Store-Link) hatte sich im November letzten Jahres hübsch gemacht und das Design an iOS 7 angepasst. Der Entwickler hat statt ein Update eine neue App veröffentlicht, die zum Start mit 2,69 Euro zu Buche geschlagen hat. Nach einigen Updates und Preisschwankungen wird iTV Shows 3 erstmals verschenkt. Mindestvoraussetzungen sind ein iPhone oder iPad mit iOS 7 sowie 13,5 MB freier Speicherplatz.

Funktionstechnisch hat sich in iTV Shows 3 im Gegensatz zu seinen Vorgängern nicht viel getan. Weiterhin werden eingetragenen Serien überwacht und alle Ausstrahlungstermine angezeigt. Mit einem Klick lassen sich Detailinfos aufrufen, wer möchte kann auch alle Serien auf einmal als gesehen markieren. Außerdem gibt es die Möglichkeit seine Serien per iCloud zwischen iPhone und iPad abzugleichen, so dass ein erneutes Eintragen entfällt. Artikel lesen

18 Jun

7 Comments

Anything After zum Nulltarif laden: Lohnt sich der Abspann im Kino?

Kategorie , , - von Freddy um 11:11 Uhr

Wer im Kino bis zum Ende sitzen bleibt, bekommt manchmal zusätzliche Inhalte gezeigt, die andere verpassen.

Anything AfterWer sich im Kino einen neuen Film ansieht, kommt immer wieder in den Genuss, wie viele Zuschauer direkt nach dem Ende aufspringen und den Saal fluchtartig verlassen. Doch bei einigen Filmen gibt es im Abspann lustige Szenen, Outtakes oder mehr. Wer sich im Vorhinein informieren möchte, ob sich das Sitzenbleiben lohnt, greift zur heute kostenlosen iOS-App Anything After (App Store-Link).

Nehmen wir als Beispiel zwei aktuelle Kinofilme: Bei “A Million Ways to Die in the West” sagen beispielsweise 72 Prozent der Nutzer, dass sich der Abspann lohnt. Im Gegensatz dazu gibt es bei “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” nichts sehenswerte im Abspann zu sehen.

Anything After kann allerdings nur dann hilfreiche Informationen bieten, wenn ihr aktiv mithelft. Innerhalb der App gibt es zu jedem Film eine kleine Umfrage, ob sich das Ansehen des Abspanns lohnt. So könnt ihr anderen Kinogängern die Entscheidung abnehmen. Zudem gibt es ein paar Kommentare, auch lässt es sich nach einem Trailer zum Film suchen. Artikel lesen

17 Jun

8 Comments

Sky Go 5.0: Neues Design & noch mehr Inhalte

Kategorie , , - von Freddy um 14:42 Uhr

Seit wenigen Minuten kann die Sky Go-App in neuer Version installiert werden. Was sich getan hat, lest ihr nachfolgend.

Sky GoDas Update der Sky Go-App (App Store-Link) hat sich schon vor wenigen Wochen angekündigt, jetzt hat Apple die neue Version durch die Kontrolle gewunken. Sky Go 5.0 steht kostenlos zum Download bereit – zur Nutzung wird natürlich ein Sky Abonnement benötigt.

Allen voran ist natürlich das neue und benutzerfreundliche Layout. Vorher war die Bedienung eher mühsam, jetzt bringt man frischen Wind mit einem schönen und einfach zu bedienenen Design in die Sky Go-App. Die Benutzeroberfläche wurde komplett neuentwickelt und macht auf den ersten Blick einen aufgeräumten Eindruck. Artikel lesen

08 Jun

6 Comments

TeeVee 3: Serien-Guide nach Universal-Update erstmals kostenlos

Kategorie , , - von Freddy um 10:57 Uhr

Gibt es Serien-verrückte Personen in der appgefahren Community? Dann solltet ihr euch nun TeeVee 3 ansehen.

teeveeAuf TeeVee 3 (App Store-Link) hatten wir erst Mitte März aufmerksam gemacht, da die Entwickler aus der vorherigen iPhone-App eine Universal-App kreiert haben – somit funktioniert der Serien-Guide TeeVee 3 auch nativ auf dem iPad. Ab sofort ist der sonst 2,69 Euro teure Download kostenlos erhältlich, 9,6 MB groß, in deutscher Sprache verfügbar und erfordert mindestens iOS 7.

In TeeVee 3 könnt ihr eure Lieblingsserien suchen und speichern. Diese werden mit allen Episoden und Ausstrahlungsterminen angezeigt, auch eine Zusammenfassung ist verfügbar. Mit einem Klick lässt sich eine Episode als gesehen markieren, so dass ihr immer den Überblick wahren könnt. Insgesamt sind über 30.000 TV-Serien in der Datenbank zu finden, wobei die favorisierten Sendungen per iCloud zwischen iPhone und iPad abgeglichen werden. Artikel lesen

24 Mai

5 Comments

TeeVee 3: Serien-Guide jetzt auf Deutsch und für das iPad verfügbar

Kategorie , , - von Freddy um 11:02 Uhr

Am Wochenende habt ihr euch vorgenommen ein paar Serien zu schauen? Dann solltet ihr euch auch den Serien-Guide TeeVee 3 ansehen.

teeveeDas 2,69 Euro teure TeeVee 3 (App Store-Link) liegt ab sofort in neuer Version zum Download bereit. Das Update hat die vorherige iPhone-App zur Universal-App gemacht, so das der Serien-Guide ab sofort auf dem iPad funktioniert. Der Download ist mit 9,6 MB schnell erledigt.

Version 3.0 bringt allerdings noch weitere Neuerungen mit. So haben sich die Entwickler um ein noch besseres Design für iOS 7 gekümmert, zudem wurde die Hintergrundaktualisierung integriert, so dass alle Daten beim Start der App sofort zur Verfügung stehen. Auch wenn ich den Service Trakt.tv bisher noch nicht kenne, gibt es nun eine Anbindung zu diesem, auch wurde die Navigation in den Serien-Episoden verbessert. Mit einem einfachen Wisch nach oben oder unter gelangt ihr zur vorherigen oder nächsten Episode. Artikel lesen

21 Mai

0 Comments

Reduziertes Frax erstellt aus Gleichungen tolle Kunstwerke

Kategorie , , - von Freddy um 10:02 Uhr

Viele Foto-Apps bieten Rahmen, Filter und mehr. Frax setzt auf ein anderes Prinzip, das wirklich einzigartig ist.

Frax HD 2Frax (App Store-Link) und Frax HD (App Store-Link) hatten wir euch Anfang des Jahres schon einmal ausführlich vorgestellt. Damals haben die Entwickler noch 1,79 Euro beziehungsweise 3,59 Euro verlangt, jetzt wurden die Preise halbiert, so dass ihr nur noch 89 Cent für die iPhone- und 1,79 Euro für die iPad-Version bezahlen müsst.

Mit Frax könnt ihr Fraktale erstellen. Der deutsche Wikipedia-Artikel liefert dazu einiges an Informationen. Geprägt wurde der Begriff Fraktal vom Mathematiker Benoit Mandelbrot, “der bestimmte natürliche oder künstliche Gebilde oder geometrische Muster bezeichnet“, die außerdem „einen hohen Grad von Selbstähnlichkeit aufweisen. Das ist beispielsweise der Fall, wenn ein Objekt aus mehreren verkleinerten Kopien seiner selbst besteht.” Artikel lesen

19 Mai

3 Comments

Apples Podcasts-App unterstützt jetzt Siri und CarPlay

Kategorie , , - von Freddy um 10:10 Uhr

Mit einem weiteren Update der Podcasts-App versucht Apple die Nutzer zufriedenzustellen.

PodcastsGestern Nacht hat Apple ein Update für die hauseigene Podcasts-App (App Store-Link) für iPhone und iPad veröffentlicht. Version 2.1.1 bringt diverse Verbesserungen und Änderungen mit, die wichtigsten sind sicherlich die Integration von Siri und CarPlay.

Ab sofort könnt ihr mit einfachen Befehlen wie “Podcast spielen” Siri dazu auffordern bestimmte Folgen wiederzugeben, ohne auch nur einen Finger rühren zu müssen. Zudem könnt ihr bestimmte Sender und Folgen aufrufen, in dem ihr den Namen sagt, zum Beispiel “Bitsundso spielen”. Ebenso hat Apple CarPlay-Support eingerichtet, so dass Podcasts auch direkt im Auto verwendet werden können. Artikel lesen

30 Apr

5 Comments

Bunte Statusleiste: Lohnt sich der 1,79 Euro teure Download aus den Charts?

Kategorie , - von Freddy um 10:10 Uhr

Was kann eigentlich die Applikation “Bunte Statusleiste” aus der Spitzengruppe in den App Store Charts? Wir klären auf.

Bunte StatusleisteDie iPhone-Applikation “Bunte Statusleiste” (App Store-Link) tummelt sich seit geraumer Zeit in den oberen Bereichen der App Store Charts. Die Bewertungen sind eher schlecht. Wir wollten wissen, was “Bunte Statusleiste” bietet und ob sich ein Download lohnt.

Wie der Name schon suggeriert, soll mit wenigen Handgriffen die Statusleiste des iPhones verändert werden. Wie auch in der App Beschreibung zu lesen ist, kann die App diese Leiste nicht systemweit anpassen, sondern legt nur Hintergrundbilder fest, die so das Aussehen auf dem Homescreen aufpeppen sollen. Wer den 1,79 Euro teuren und 9,5 MB großen Download gewagt hat, kann so Hintergrundbilder mit veränderte Statusleiste erstellen.

Dazu könnt ihr in der iPhone-App auswählen, welchen Bereich ihr ändern möchtet und könnt dann mit einfachen Wischgesten durch die vorgegebenen Muster wischen. Außerdem lassen sich die Batterieanzeige und die Empfangsbalken in der Farbe ändern. Auch könnt ihr einfache Hintergrundbilder einstellen, optional ist auch der Import eigener Bilder möglich. Artikel lesen

29 Apr

9 Comments

Faktastisch: Facebook-Erfolg rund um unnützes Wissen jetzt im App Store

Kategorie , - von Fabian um 19:10 Uhr

Wer sich auf Facebook herumtreibt, wird früher oder später Beiträge von Seiten wie Faktastisch entdecken. Nun geht es im App Store weiter.

FaktastischWenn ihr bei Sachen wie “Furzen hilft, hohen Blutdruck zu senken und ist gut für unsere Gesundheit” oder “Der Mann, der die Frisbeescheibe erfunden hat, wurde nach seinem Tod eingeäschert und in Frisbees verarbeitet” auf ‘Gefällt mir’ drückt, ist die vor wenigen Tagen erschienene App Faktastisch (App Store-Link) genau das Richtige für euch.

Die bekannte Facebook-Seite gibt es jetzt auch als App für das iPhone. Faktastisch kann kostenlos geladen werden und finanziert sich durch Werbung auf allen Seiten der App – auf den Screenshots im App Store ist diese Werbung komischerweise nicht zu sehen. Deaktivieren lässt sich die Werbung nicht. Im Nachrichten-Stream der App findet man einen Großteil der Einträge, die auch über die bekannte Facebook-Seite veröffentlicht werden (über 2,4 Millionen Follower). Artikel lesen

29 Apr

0 Comments

WDR 2 ruft mit eigener iPhone-App zur Interaktion auf

Kategorie , - von Freddy um 14:45 Uhr

Der Radiosender WDR 2 wartet mit einer eigenen iPhone-App auf, mit der ihr euch aktiv an Umfragen und Meinungsumfragen beteiligen könnt.

WDR 2Der Westdeutsche Rundfunk ist schon mit einer Applikation im Store vertreten, mit der ihr auf das aktuelle TV-Programm und Radiosender zugreifen könnt. Mit der neuen WDR 2-App (App Store-Link) möchte man die Radiohörer zur Interaktion aufrufen.

Denn: In der Applikation könnt ihr eure Meinung preisgeben, alle aktuellen Themen und Diskussionen sieht man in der Übersicht. So lassen sich zu aktuellen Themen und Umfragen nicht nur Kommentare hinterlassen, auch sind Audiokommentare, Videos oder Fotos möglich. Zur Nutzung müsst ihr euch einen Account mit Name und E-Mail anlegen.

Mit viel Glück wird euer Audiokommentar sogar mit in das Radiogramm einbezogen. Durch kleine blaue Icons wird angezeigt, welche Interaktionen möglich sind. Das Mikrofon symbolisiert einen O-Ton, ein Mini-Balkendiagramm stellt eine Umfrage dar. Viele Themen und Umfragen sind zeitlich begrenzt, da diese im laufenden Programm diskutiert werden. Artikel lesen