Tagged: Unterhaltung

28 Aug

2 Kommentare

Hyper: Neues Video-Magazin präsentiert interessante YouTube-Videos

Kategorie: appRelease, iPad - von Freddy um 14:00 Uhr

Für iPad-Nutzer haben wir uns das neue Magazin Hyper genauer angesehen. Hier stehen Videos im Mittelpunkt.

Hyper

Die iPad-App Hyper (App Store-Link) ist seit wenigen Tagen im App Store verfügbar und wird schon jetzt von Apple als „Unser Tipp“ bezeichnet. Grund genug selbst einen Blick auf das Video-Magazin zu werfen, das im Download nur 16,3 MB groß ist, für den Abruf der Videos aber stets eine Internetverbindung benötigt.

Hinter Hyper steht ein Team aus Filme-Machern, das täglich 6 bis 12 Videoas manuell aufspürt und aussucht, die besonders interessant und wichtig erscheinen. Diese werden in Hyper in einem hübschen Design eingebunden und können abgespielt werden. Über einfache Wischgesten könnt ihr spulen, die Video-Beschreibung aufrufen oder wieder zurück in die Übersicht springen. Weiterlesen

18 Aug

44 Kommentare

Netflix erhöht die Preise fürs Monats-Abo

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 07:45 Uhr

Wer bei Netflix das Standard-Abo nutzt, muss ab sofort mehr Geld auf den Tisch legen.

NetflixDer Streaming-Dienst Netflix ist auch hierzulande sehr beliebt. Erst im September letzten Jahres hat es der Service über den großen Teich geschafft und kann sogar 30 Tage kostenlos ausprobiert werden. Wer danach auf das umfangreiche Filme- und Serien-Angebot zugreifen möchte, muss ein monatliches Abo abschließen.

Zur Verfügung stehen drei Varianten. Das Basis-Modell ohne HD-Zugriff kostet 7,99 Euro, das Standard-Abo mit HD und Zugriff mit zwei Geräten gleichzeitig kostet 8,99 Euro und wer mit vier Geräten gleichzeitig streamen will muss 11,99 Euro bezahlen. Wer sich für eine Mitgliedschaft entschieden hat, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit das attraktivste Abo gewählt haben: Standard für 8,99 Euro. Weiterlesen

13 Aug

7 Kommentare

Akinator the Genie für nur 99 Cent: Wer bist du wirklich?

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 07:46 Uhr

Nach vielen Jahren kann man „Akinator the Genie“ erstmals vergünstigt aus dem App Store laden.

Akinator

Ihr kennt den Akinator (App Store-Link) noch nicht? Dann wird es aber höchste Zeit, sich dem Genie anzunehmen. Die App für iPhone und iPad, die jetzt schon seit Dezember 2011 zum Download bereit liegt, wird jetzt erstmals in der App Store-Laufbahn günstiger angeboten. Statt 1,99 Euro zahlt ihr mit 99 Cent nur noch die Hälfte. Der Akinator ist im Download 83,9 MB groß.

Wer den Typen mit dem Turban noch nicht kennt, hat definitiv etwas verpasst. Es handelt sich nämlich um ein allwissendes Personen-Lexikon, das durch Ja-Nein-Fragen und ein immer weiter wachsendes Archiv quasi alle Personen erkennt, die man sich vorstellen kann. Dabei spielt es keine Rolle, ob man an eine berühmte Persönlichkeit, ein Familienmitglied oder eine fiktive Figur kennt – der Akinator kennt sie alle. Weiterlesen

11 Aug

11 Kommentare

Plex: Großes Update der Media-Server-Software kommt nicht gut an

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 07:10 Uhr

Gestern Abend wurde Plex für iPhone und iPad umfassend aktualisiert – doch nicht alle Neuerungen kommen gut an.

Plex

Auf meinem Mac Mini, den ich im Wohnzimmer an den Fernseher angeschlossen habe, ist Plex nicht mehr wegzudenken. Aufnahmen aus dem Fernsehen, Downloads aus Mediatheken und Käufe aus iTunes landen automatisch im Medien-Verzeichnis und werden von der Software korrekt in ein umfassendes Medien-Regal einsortiert, das sich einfach mit der Apple Remote auf dem Fernseher bedienen lässt. Füße hochlegen und entspannen, mehr ist nicht zu tun. Und dank der passenden App können die Inhalte vom Mac Mini ohne Konvertierung direkt auf dem iPhone oder iPad wiedergegeben und so in der ganzen Wohnung genutzt werden.

Gestern Abend erreicht mich der Plex-Newsletter mit der Ankündigung einer neuen Version der Universal-App, die bereits als Update im App Store bereitsteht. Die erste Überraschung: Plex 4.0 (App Store-Link) ist jetzt kostenlos und lässt sich nach dem Download als Fernbedienung nutzen. Wer die Streaming-Möglichkeiten nutzen möchte, muss wie bisher 4,99 Euro bezahlen, nun allerdings als In-App-Kauf. Bisherige Käufer bekommen das Premium-Paket kostenlos freigeschaltet. Weiterlesen

03 Aug

33 Kommentare

Sky Go Extra: Kostenpflichtige Offline-Funktion & Streaming mit zwei Geräten

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 16:15 Uhr

Der Dienst Sky Go wurde um die Funkton Sky Go Extra erweitert. Was genau das ist, lest ihr folgend.

sky go

Wer die Bundesliga nicht nur live im Stadion verfolgen möchte, sondern auch Zuhause vom Sofa aus, hat nur eine Wahl. Sky. Natürlich gibt es dort nicht nur Bundesliga, sondern auch Champions-League, DFB-Pokal, Live-TV sowie Serien und Filme auf Abruf – je nach gewählten Paketen. Mit Sky Go (App Store-Link) gibt es die Möglichkeit Inhalte auch unterwegs per iPhone- und iPad-App abzuspielen.

  • Kostenpflichtiges Sky-Abonnement abschließen (zur Webseite)

Mit dem neuesten Update hat Sky Go eine weitere Funktion namens Sky Go Extra spendiert bekommen. Doch hier gibt es leider keinen Grund zur Freude. Bevor Sky Go für jeden Kunden freigeschaltet wurde, konnte man mit Sky Go auf zwei Geräten gleichzeitig gucken. Genau diese Funktion führt Sky jetzt mit dem kostenpflichtigen Sky Go Extra wieder ein, die aber nochmal mit 4,99 Euro pro Monat zusätzlich bezahlt werden muss. Außerdem gibt es eine Offline-Funktion, so dass Filme und Serien offline gesichert werden können. Weiterlesen

23 Jul

3 Kommentare

Meine Bauarbeiter: Neue Kinder-App entführt auf eine Großbaustelle

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Freddy um 14:20 Uhr

In der neuen Applikation Meine Bauarbeiter können die Kids in den Job eines Bauarbeiters schlüpfen.

Meine Bauarbeiter banner

Für Kinder im Alter zwischen zwei und sechs Jahren empfehlen wir heute die neue Universal-App „Meine Bauarbeiter – Bagger, Kran und Kipplaster für Kinder!“ (App Store-Link), die von wonderkind in den App Store gebracht wurde. Der Download muss mit 1,99 Euro bezahlt werden, ist 146 MB groß und in deutscher Sprache verfügbar.

Diesmal machen sich die Kleinen auf und übernehmen eine große Baustelle. Dort kann dann allerhand entdeckt werden. Insgesamt 23 Baumaschinen können bewegt und bedient werden, zudem stehen 50 interaktive Geschichten zum Entdecken bereit. Die Steuerung erfolgt mit einfachen Klicks und Gesten. Weiterlesen

23 Jul

12 Kommentare

TodoMovies 4: Eigene Listen, Apple Watch-App, iPhone 6-Support

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 08:23 Uhr

Film-Fans aufgepasst. TodoMovies liefert in Version 4 neue Funktionen aus.

TodoMovies4

Wichtige Info: Wie einige Nutzer berichten, soll es beim Update Probleme geben. Wer viele Filme gespeichert hat, sollte vorher ein Backup machen, da es beim Update Verlust dieser führen kann.

Ihr geht gerne ins Kino verliert aber ständig den Überblick über startende Filme und Co.? Dann müsst ihr jetzt das kostenlose TodoMovies 4 (App Store-Link) installieren. Mit dem neusten Update gibt es gleich mehrere neue Funktionen, die wirklich verdammt gut sind.

Neben einem angepassten Layout für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus gibt es jetzt erstmals die Möglichkeit eigene Listen anzulegen. So könnt ihr neben „Anzusehen“ und „Gesehen“ auch eigene Listen wie „Die besten Filme aller Zeiten“, „Muss ich kaufen“ oder ähnliches anlegen. Des Weiteren wurden die Film-Details überarbeitet, besser angeordnet und übersichtlicher gestaltet. Wer möchte kann auch über die Apple Watch Listen ansehen, Filme als Favoriten markieren oder sie direkt nach dem Film bewerten. Weiterlesen

10 Jun

5 Kommentare

Der Chartstürmer: „Sh*t Happens“ von Cartoonist Ralph Ruthe

Kategorie: appRelease, iPhone - von Freddy um 17:45 Uhr

„Sh*t Happens“ ist binnen weniger Stunden auf Platz 1 der Charts gesprungen. Wir haben alle Infos zur neuen App.

shit happens ruthe app

Ralph Ruthe ist Deutschlands erfolgreichster Cartoonist. Ihr seid sicherlich schon einmal über eines seiner Bilder gestolpert. Jetzt hat er in Zusammenarbeit mit Sony Music eine eigene App „Sh*t Happens“ (App Store-Link) veröffentlicht, in der nicht nur Cartoons gezeigt werden. Der Download lässt sich mit 99 Cent bezahlen, ist 5,4 MB groß und nur für das iPhone optimiert.

Neben einem täglich wechselnden Cartoon könnt ihr auch auf ein Soundboard zugreifen, das die schönsten Original-Zitat aus Ruthes Videos abspielt. Per Knopfdruck wird per Zufall eines ausgewählt in im Original-Ton vorgelesen. Zudem habt ihr Zugriff auf den YouTube-Kanal sowie die Webseite, die weitere Cartoons zum Ansehen bereithält. Weiterlesen

20 Mai

2 Kommentare

Zeichen-App „Procreate Pocket“ für das iPhone im 99 Cent-Angebot

Kategorie: appSale, iPhone - von Freddy um 12:50 Uhr

Wir sind uns sicher: Morgen wird im App Store eine Sonderkation starten, in der die vielen Reduzierungen aufgelistet werden, die wir euch schon heute vorstellen.

procreate pocket

Procreate ist eine kreative Zeichen-App für iPhone und iPad. Aktuell konzentrieren wir uns aber auf Procreate Pocket (App Store-Link), das nur für das iPhone optimiert ist. Die App wurde erst Ende Dezember 2014 im App Store veröffentlicht und musste bis dato mit 2,99 Euro entlohnt werden und kostet jetzt erstmals nur 99 Cent. Procreate Pocket ist 56,2 MB groß, erfordert mindestens iOS 8.2 oder neuer und liegt in deutscher Sprache zum Download bereit.

Auch wenn die Bearbeitung auf dem iPad sicherlich noch einfacher von der Hand geht, ist die Umsetzung auf dem iPhone ebenfalls löblich. Über eine am oberen Bildschirmrand festgesetzte Bearbeitungsleiste können alle Funktionen erreicht und verwendet werden. So habt ihr Zugriff auf Brushes, Ebenen, Farben, könnt Bilder vergrößern und verkleinern, das Bild zuschneiden oder das Pinsel-Werkzeug verwenden, mit dem man sogar eigene Vorlagen erstellen und verwenden kann. Weiterlesen

18 Mai

3 Kommentare

NICHTLUSTIG: Videos & Cartoons optimiert für das iPhone 6

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 08:33 Uhr

Bereit für Witz und Humor am frühen Morgen? Dann werft einen Blick auf NICHTLUSTIG.

nichtlustigWow, und wir dachten die NICHTLUSTIG-App (App Store-Link) sei tot. Nach drei Jahren meldet sich der Entwickler nun zurück und hat NICHTLUSTIG an den neusten Stand der Technik angepasst. Version 2.0 wurde Ende April ausgegeben, alle wichtigen Neuerungen fassen wir kurz zusammen.

NICHTLUSTIG bietet ab sofort alle Comics und Videos in Retina-Auflösung optimiert für die Bildschirme von iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus. Außerm stehen Videos nun direkt in der App zum Abruf bereit, auch ist eine Cartoon-Suche mit am Start. Des Weiteren stellt der Entwickler Joscha Sauer die Möglichkeit zur Verfügung, alle Comics auf einmal herunterzuladen und offline anzusehen, dafür werden allerdings einmalig 4,99 Euro fällig.

Ebenfalls neu ist die Integration eigener Blog-Beiträge, auch das Teilen von Comics auf Facebook, Twitter und Co. wurde vereinfacht. NICHTLUSTIG hat außerdem eine Schönheits-OP erhalten und das Design umgestellt und geliftet. Auch die Bug-Polizei war unterwegs und hat die schlimmsten Fehler ausgemerzt. Weiterlesen

18 Mai

0 Kommentare

Toca Boca reduziert acht bemerkenswerte Kinder-Apps

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 07:50 Uhr

Für die Kids gibt es aktuell reduzierten Spielspaß im Form von Apps. Wir haben die Übersicht.

toca boca saleDie Apple-Redaktion war fleißig und hat mit dem Entwicklerteam Toca Boca einen Sale ausgehandelt. Ingesamt sind acht tolle Kinder-Apps im Preis reduziert und kosten noch mindestens bis Donnerstag nur je 99 Cent.

Die Applikation aus dem Hause Toca Boca haben wir schon mehrfach hervorgehoben. Die Entwickler legen viel wert auf kinngerechte Spiele und Apps und verzichten auf Werbung und In-App-Käufe. Das generelle Prinzip ist in allen Apps gleich. Die Kids können mit der Umwelt agieren, kleine Puzzles lösen oder gestellte Aufgaben meistern. Weiterlesen

29 Apr

3 Kommentare

Eurovision Song Contest 2015: Direkt per App abstimmen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:18 Uhr

Die Eurovision Song Contest-App ist bereit für den Live-Einsatz in rund vier Wochen.

Eurovision Song Contest

Am 23. Mai findet das Finale des 60. Eurovision Song Contests in Wien statt. Ab 21 Uhr übertrag die ARD das Finale, wer möchte kann aber auch über die offizielle iPhone- und iPad-App (App Store-Link) den Livestream starten und seine Stimme mobil abgeben.

Der 30 MB große Download wurde gestern aktualisiert und steht jetzt in Version 3.0 zum Download bereit. Die App wurde an die größeren Bildschirme des iPhone 6 angepasst, außerdem gibt es eine Übersicht alle Stories, Fotos und Videos vor und direkt zum Song Contest. Wer möchte kann per App auch in den Musik-Shop wechseln und die Songs und Alben der antretenden Künstler käuflich erwerben. Weiterlesen

13 Mrz

0 Kommentare

Abstraktes Zeichenwerkzeug „Flowpaper“ heute als Gratis-Download

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 12:50 Uhr

Mit Flowpaper könnt ihr euch heute ein sonst kostenpflichtiges Tool gratis sichern.

Flowpaper 4 Ihr bezeichnet euch selbst als Künstler oder Hobby-Zeichner? Dann solltet ihr euch den aktuell kostenlosen Download von Flowpaper (App Store-Link) nicht entgehen lassen. Die sonst bis zu 1,99 Euro teure App funktioniert auf iPhone und iPad und ist 10,3 MB groß.

Das hinter Flowpaper stehende Prinzip ist recht simpel. Mit dem Finger wischt man einfach über das Display und erstellt so abstrakte Kunstwerke, wie sie oben im Bild gezeigt werden. Natürlich habt ihr die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Pinseln, auch die Hintergrundfarbe lässt sich zuvor festlegen. Weiterhin ist es möglich die Linienstärke und -dicke individuell festzulegen, per 99 Cent günstiger In-App-Kauf kann der Modus „Continous Flow“ aktiviert werden, mit dem Farben gemischt und verwischt werden können. Weiterlesen

04 Mrz

0 Kommentare

Toca Lab: Chemie-App für Kinder zum Sonderpreis

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 17:15 Uhr

Als Kind ist ein Chemiebaukasten wohl das größte. Ohne Gefahr können die Kids auch im Toca Lab aktiv werden.

Toca Lab

Kinder-Apps aus dem Hause Toca Boca können wir uneingeschränkt empfehlen. Heute gibt es Toca Lab (App Store-Link) für nur 99 Cent statt 2,99 Euro. Der Download ist 89,2 MB groß und selbstverständlich in deutscher Sprache verfügbar.

In Toca Lab können die Kinder, empfohlenes Alter liegt zwischen sechs und acht Jahren, im Chemie-Labor experimentieren und chemische Elemente kennenlernen. Zum Start ist nur ein einziges Element verfügbar, das zum Beispiel mit dem Bunsenbrenner bearbeitet oder in Reagenzgläser abgefüllt werden kann. Alles ohne Zeitdruck und Stress. Weiterlesen

04 Mrz

1 Kommentar

art: Das Kunstmagazin ist als eMag für iPhone & iPad verfügbar

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Freddy um 11:00 Uhr

Wer das Magazin art auch auf iPhone und iPad lesen möchte, kann jetzt die Gratis-App laden.

artWer sich für Kunst und Kultur interessiert, wird sicher auch schon einmal über das Magazin art (App Store-Link) gestolpert sein. Ab sofort lassen sich die Inhalte auch per iPhone und iPad abrufen – der Download ist 10,8 MB groß.

Thematisch muss der Bereich natürlich gefallen. Dann kann man mit art Kunst hautnah erleben. Unter anderem gibt es Berichte über Künstler und ihr Atelier, zudem erfahrt ihr mehr über Malereien und Skulpturen und könnt Medienkunst und Street Art entdecken. Dazu gesellen sich Ausflüge in die Kunstgeschichte zu großen Künstler und Meisterwerken der Vergangenheit.

Das Lesen auf dem iPad macht nur bedingt Spaß. Im Querformat ist der Text wirklich sehr klein und nicht für das Displayformat optimiert, im Hochformat wurde immerhin eine Lese-Funktion integriert, die nur den Text darstellt, die ähnlich wie die Reader-Ansicht in Safari funktioniert. Für den verlangten Preis hätten wir hier etwas mehr erwartet. Weiterlesen