Tagged: Update

17 Apr

0 Kommentare

Green Kitchen: Rezepte-Sammlung mit 110 leckeren vegetarischen Gerichten

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 19:19 Uhr

Immer mehr Menschen ernähren sich vegetarisch oder gar vegan. Wer zu diesen Kategorien gehört, sollte einen Blick auf Green Kitchen werfen.

Green Kitchen 1 Green Kitchen 2 Green Kitchen 3 Green Kitchen 4

Nicht immer muss es ein Steak auf dem Teller sein: Wer beizeiten einmal fleischlose Gerichte zaubern möchte, kann seit einiger Zeit auf die Anwendung Green Kitchen (App Store-Link), einer Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, zurückgreifen. Dort finden sich insgesamt 110 „handverlesene Premium-Rezepte“, wie die Entwickler von Amazing Applications in der App-Beschreibung im Store erklären. Die 243 MB große App muss mit 4,99 Euro bezahlt werden und lässt sich in deutscher Sprache auf allen Geräten ab iOS 8.0 nutzen. Dank eines jüngst erfolgten Updates bewirbt auch Apple Green Kitchen derzeit in der Rubrik “Die besten neuen Apps”.

Im Vergleich zu vielen anderen Rezept-Apps bewegt sich der Preis von Green Kitchen schon im höheren Segment – dafür erhält der Nutzer allerdings auch eine große Auswahl von aktuell 110 Rezepten plus optionaler weiterer 14, die per In-App-Kauf von 1,99 Euro erstanden werden können. Auch grafisch hat die Anwendung einiges zu bieten: Es gibt gleich mehrere, sehr ansprechende Fotos für jedes einzelne Rezept, so dass einem schon vor der Zubereitung das Wasser im Mund zusammenläuft. Weiterlesen

17 Apr

0 Kommentare

Twitterrific bekommt interaktive Benachrichtigungen & Support für Apple Watch

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 10:50 Uhr

Die beliebte Twitter-App Twitterrific 5 hat mit einem Update zwei interessante neue Funktionen bekommen.

Twitterrific Apple Watch

Neben der originalen Twitter-Anwendung und der Premium-App Tweetbot kann man allen Twitter-Fans auch Twitterrific 5 (App Store-Link) ans Herz legen. Die Universal-App kann seit rund einem Jahr kostenlos aus dem App Store geladen werden und finanziert sich über einen kleinen Werbebanner, der für 1,99 Euro per In-App-Kauf dauerhaft deaktiviert werden an. Zu den erweiterten Funktionen der englischsprachigen App zählen auch Push-Benachrichtigungen und eine automatische Übersetzung, das gesamte Paket bekommt man für 3,99 Euro. Das ist günstiger als die Konkurrenz, wobei man mit der Gratis-App auch schon sehr viel geboten bekommt. Weiterlesen

17 Apr

3 Kommentare

Misfit 2.0: Aktivitäts-App neu aufgelegt & mit Sync-Problemen

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Freddy um 09:40 Uhr

Wer einen Fitness-Tracker aus dem Hause Misfit einsetzt, kann die dazugehörige App jetzt in neuer Version nutzen.

Misfit

 

Wer die Fitness-Tracker von Misfit verwendet, kann jetzt von einer überarbeiteten Misfit-App (App Store-Link) profitieren, in der alle Aktivitäts-Daten protokolliert und gesammelt könnt. Mit dem neusten Update haben sich die Hersteller allerdings nicht nur Freunde gemacht.

Mit Version 2.0.1 reicht man ein neues und zu iOS 8 passendes Design nach, das einen wirklich sehr guten optischen Eindruck hinterlässt. Die Synchronisation der Daten lässt sich vom Homescreen ab sofort mit einem einfachen Wisch nach links anstoßen, außerdem gibt es neue Graphen für den monatlichen Fortschritt, die zurückgelegte Strecke und die durchschnittliche Schlafenszeit. Außerdem ist es nun möglich auch Aktivitäten, Essen, Gewicht und Schlaf-Daten hinzuzufügen. Weiterlesen

17 Apr

0 Kommentare

Chrome: Googles Browser bekommt Widget & 1Password-Integration

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:21 Uhr

Der Google-Browser Chrome hat per Update neue Funktionen nachgereicht. Wir haben alle Infos für euch.

Chrome WIdget

Safari genügt meinen Ansprüchen für einen mobilen Browser auf iPhone und iPad. Wer hingegen lieber auf Dienste von Google zurückgreift, kann sich jetzt über neue Funktionen beim Chrome-Browser (App Store-Link) freuen. Der 71,1 MB große Download für iPhone und iPad liegt ab sofort in neuer Version zur Nutzung bereit.

Ab sofort könnt ihr in der Mitteilungszentrale von iPhone und iPad das Heute-Widget von Chrome aktivieren, das euch per Klick direkt weiterleitet und einen neuen Tab öffnen kann oder die Sprachsuche aktiviert. Des Weiteren haben die Entwickler eine längst bekannte Funktion hinzugefügt: Pull down to refresh. Mit einem einfachen Fingerwisch nach unten können Webseiten neu geladen werden. Weiterlesen

16 Apr

1 Kommentar

Offizielle Wikipedia-App verbessert Layout und Teilen-Optionen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:10 Uhr

Das Update 4.1.0 der Wikipedia-App bringt Verbesserungen im Design mit. Wir stellen euch die Neuerungen vor.

WikipediaWer auch mobil auf die freie Enzyklopädie Wikipedia zugreift, sollte eine Wikipedia-App einsetzen. Die offizielle Applikation für iOS (App Store-Link) steht ab sofort in Version 4.1.0 zum Download bereit und bringt einige Verbesserungen im Design mit.

Die Darstellung der Artikel ist nun noch etwas besser geworden. Ein Artikel zeigt am oberen Rand ab sofort ein großes Vorschaubild, wenn mindestens ein Foto im Eintrag verfügbar ist. Des Weiteren haben die Entwickler das Teilen von Artikeln verbessert: Ab sofort kann der Eintrag nicht nur als Text weitergeleitet werden, sondern auch als Bild mit Informationen. Wer möchte kann zuvor Text markieren, der dann auf das Bild geschrieben wird. Praktisch ist das etwa für Twitter, wo die Zeichenzahl ja bekanntlich begrenzt ist. Weiterlesen

15 Apr

0 Kommentare

TrackYourDose: App berechnet Strahlendosis für Vielflieger und bei Arztbesuchen

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 17:10 Uhr

Auch wenn wir uns dessen oft nicht bewusst sind: Wir setzen uns täglich einer Strahlenbelastung aus, ganz besonders jedoch bei Röntgen- und CT-Untersuchungen und beim Fliegen. TrackYourDose behält diese im Überblick.

TrackYourDose 1 TrackYourDose 2 TrackYourDose 3 TrackYourDose 4

TrackYourDose (App Store-Link), eine reine App für iPhone und iPod Touch, steht bereits seit einigen Monaten im deutschen App Store zum Download bereit, hat aber kürzlich ein Update spendiert bekommen – Zeit für uns also, der Anwendung einen genaueren Blick zu schenken. Zum Preis von 1,99 Euro bekommt der Nutzer von TrackYourDose eine 4 MB große App in deutscher Sprache, die zudem iOS 8.0 oder neuer zur Installation einfordert.

Hinter der Anwendung steht die intensive Forschungstätigkeit der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt (PTB), die seit 1997 die kosmische Strahlung in typischen Reiseflughöhen untersucht und darauf basierend mathematische Modelle für die Berechnung der Strahlungsdosis entwickelt hat. Mit Hilfe eines handlichen „Flugkoffers“ wurden so alle relevanten Strahlungsarten, vor allem auf die in der Atmosphäre entstehende Neutronenstrahlung, zwischen 1997 und 2006 mehr als 2.500 Messpunkte in Reiseflughöhen zwischen 8 und 12 km weltweit gemessen. Weiterlesen

15 Apr

6 Kommentare

Doodle: App zum Finden von Terminen endlich wieder modern

Kategorie: appNews, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 13:00 Uhr

Der Webdienst Doodle ist eine äußerst praktische Angelegenheit. Endlich sieht die dazugehöre App wieder standesgemäß modern aus.

Doodle 4 Doodle 3 Doodle 2 Doodle 1

Spätestens wenn man sich mit mehr als fünf Freunden zu einem Termin verabreden möchte, fangen die Probleme an: Jemand kann an diesem Termin nicht, ein anderer würde jenen Tag bevorzugen. Und überhaupt, um welche Uhrzeit soll es eigentlich losgehen? Für genau diese Zwecke eignet sich Doodle (App Store-Link) perfekt. Mit der App oder der dazugehörigen Webseite kann man Terminvorschläge an seine Freunde und Bekannte senden, die sich dort ganz einfach zurückmelden können. So sieht man auf den ersten Blick, an welchem Termin alle oder zumindest die meisten Personen Zeit haben.

Doodle ist eine moderne Web-Geschichte, die dazugehörige App sah allerdings alles andere als modern aus und musste zwischenzeitlich sogar bezahlt werden. Mit dem Neustart der dazugehörigen iPhone-App hat sich einiges geändert: Doodle kann kostenlos geladen werden und sieht endlich wieder modern aus – so wie man es von einem Webdienst dieser Art erwarten kann. Weiterlesen

15 Apr

3 Kommentare

Hotel Tonight: Neues Design & neuer Preisalarm für Hotels

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 08:30 Uhr

Die Hotel-Applikation Hotel Tonight wurde mit einem Update auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Wir haben alle Neuerungen für euch.

Hotel Tonight 4 Hotel Tonight 2 Hotel Tonight 1 Hotel Tonight 3

Von Hotel Tonight (App Store-Link) bin ich wirklich begeistert. In den letzten neun Monaten habe ich mir drei Mal ein günstiges Hotelzimmer besorgt und habe in Berlin, Hamburg und München wirklich sehr angenehm genächtigt. Vielleicht nicht im günstigsten Hotel, aber man will ja auch nicht in der letzten Absteige landen. Für mich ist das die größte Stärke von Hotel Tonight: In der Last-Minute-App, in der man am gleichen Tag oder nur kurz zuvor ein Zimmer buchen kann, wird definitiv auf Qualität geachtet.

Qualitativ hochwertig ist auch das gestern veröffentlichte Update. Vier Jahre nach dem Start wurde die App optisch überarbeitet, ohne das bisherige Design komplett über den Haufen zu werfen. Alles sieht nun noch etwas flacher aus, zudem gehört das Aufklapp-Menü der Vergangenheit an, alle wichtigen Bereiche von Hotel Tonight erreicht man nun über ein Menü am unteren Bildschirmrand. Ein Schritt, der angesichts der größer gewordenen Displays durchaus logisch ist. Weiterlesen

14 Apr

3 Kommentare

Lokin: Kostenloser Zug-Chat jetzt auch für über 4000 Regionalzüge

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 14:00 Uhr

Der Zug-Chat Lokin ist ab sofort auch in allen Regionalzügen der Deutschen Bahn verfügbar.

Lokin

Die aus dem Hause Axel Springer stammende Applikation Lokin (App Store-Link) hat nachgerüstet und bietet den Zug-Chat jetzt auch in über 4000 Regionalzügen an. Lokin ist eine 17,2 MB große App für das iPhone und soll Reisende verbinden.

Mit Lokin könnt ihr euch mit anderen Bahnreisenden austauschen, chatten und von nützlichen Zusatzinformationen profitieren. Zuerst sucht ihr euren Zug und könnt dann entweder im öffentlichen Zug-Chat mit Reisenden quatschen, zudem ist aber auch eine private Konversation möglich. Wozu sich Lokin eignet? Zum Beispiel um am Zielbahnhof ein gemeinsames Taxi zu nehmen, eine nette Unterhaltung zu finden oder einfach nur etwas Zeit zu überbrücken. Weiterlesen

13 Apr

3 Kommentare

Withings: Waagen zeigen Aktivität und Wettervorhersage an

Kategorie: appWare, iPhone - von Fabian um 17:10 Uhr

In der vergangenen Woche hat Withings seine Waagen WS-30 und WS-50 mit neuen Funktionen ausgestattet.

Withings Waage Wetter

Durch einige Rabatt-Aktionen im vergangenen Jahr sind die Körperwaagen von Withings in der appgefahren Community durchaus verbreitet. Falls ihr am Wochenende keinen Blick in die HealthMate-Applikation geworfen und das Software-Update für eure Withings Waage geladen habt, solltet ihr das schleunigst nachholen. Mit der Aktualisierung erhaltet ihr zwei neue Funktionen, die euch nicht nur dazu motivieren, euch jeden Morgen auf die Waage stellen, sondern euch zusätzlich mit wertvollen Informationen versorgen.

Weiterlesen

13 Apr

5 Kommentare

2Do: Teure Aufgaben-App mit Update & Preisreduzierung

Kategorie: appSale, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 08:36 Uhr

Das rabattierte Angebot von 2Do ist noch rund 48 Stunden lang gültig und endet am 15. April.

2DoApps, mit denen ihr Termine, Aufgaben und Co. verwalten könnt, gibt es viele im App Store. 2Do ist jetzt schon seit November 2011 im App Store vertreten und kann endlich wieder reduziert geladen werden. Die iOS-Version für iPhone und iPad kostet nur noch 9,99 Euro statt 14,99 Euro, die Mac-Version wurde von 49,99 Euro auf 34,99 Euro gesenkt.

Neben dem reduzierten Preis haben die Entwickler auch ein Update veröffentlicht, das einige neue und interessante Funktionen mit sich bringt. So könnt ihr 2Do demnächst auch mit der Apple Watch verwenden und die anstehenden Termine auf der smarten Uhr ablesen, außerdem haben die Entwickler den Handoff-Support integriert, um nahtlos zwischen der iPad-, iPhone- und Mac-Version zu wechseln. Ebenfalls neu sind ein Heute-Widget, das überarbeitet Icon sowie viele Optimierungen im Hintergrund.

Natürlich bleibt die Frage, ob sich eine so hohe Investition für eine ToDo-App lohnt. Wir geben euch gerne noch einmal eine Beschreibung mit an die Hand, was 2Do bietet. Aufgaben, Termine und Co. werden einfach eingetragen und können in Gruppen und Listen sortiert werden, wobei alle ToDo-Einträge per Dropbox oder CalDAV synchronisiert werden. Ebenfalls möglich ist die Erstellung von Erinnerungen, Checklisten mit Unteraufgaben, Notizen mit Anhängen und wiederkehrende Alarme. Weiterlesen

13 Apr

0 Kommentare

Cubic: Kniffliges Puzzle-Spiel erhält Update mit Verbesserungen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 08:00 Uhr

Das von mir in den letzten zwei Wochen häufiger geöffnete Cubic hat heute ein erstes Update erhalten.

Cubic 4 Cubic 2 Cubic 3 Cubic 1

Zahlenfreunde und Puzzlefans aufgepasst: Knapp zwei Wochen nach der Veröffentlichung am 2. April hat das tolle Spiel Cubic (App Store-Link) ein erstes umfangreiches Update erhalten und ist jetzt noch besser geworden. Ich habe wirklich gefallen an der App gefunden und starte sie zwischendurch immer mal wieder für eine kleine Runde, wenn zwei oder drei Minuten Wartezeit überbrückt werden wollen. Der Download der nur 7,5 MB großen Universal-App kostet lediglich 99 Cent.

Das Ziel des Spiels ist innovativ und dennoch schnell erklärt: Man muss die Mitte des neun mal neun Kästchen großen Spielfelds gegen die roten Angreifer verteidigen. Treffen auf einem Kästchen zwei oder mehrere bunte Zahlen zusammen, setzt sich die Farbe mit der höheren Punktzahl durch. Weiterlesen

13 Apr

0 Kommentare

TorAlarm: Fußball-Ergebnisse auch auf der Apple Watch empfangen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 07:10 Uhr

So langsam trudeln immer mehr Updates ein, die eine Unterstützung für die Apple Watch liefern. So auch TorAlarm.

TorAlarm Apple Watch

Die Universal-App TorAlarm ist neben Onefootball ein fester Bestandteil meines iPhones. Ich kenne keine andere App, die die Tore schneller auf das iPhone oder iPad pusht. Mit dem neusten Update auf Version 3.1 hat der Entwickler nun eine Unterstützung für die Apple Watch nachgereicht.

Wer sich für eine Apple Watch entschieden hat und TorAlarm nutzt, kann demnächst die Ergebnisse direkt am Handgelenk ablesen, ohne das iPhone aus der Taschen holen zu müssen. Die genaue Umsetzung kennen wir natürlich noch nicht, allerdings zeigen erste Screenshots, dass ihr auch zwischen den verschiedenen Ligen und Cups wechseln und euch auch die Ergebnisse dort ansehen könnt. Weiterlesen

11 Apr

1 Kommentar

Fußball-App “Onefootball” mit neuer Chat-Funktion & Apple Watch-Support

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Freddy um 17:48 Uhr

Das neuste Update von Onefootball liegt ab sofort zum Download bereit.

Onefootball chatDie beliebte Fußball-App Onefootball (App Store-Link) hat per Update auf Version 8.4 einen neuen Bereich erhalten, der ähnlich wie ein Chat funktioniert. Bisher könnt ihr euch nur per Facebook anmelden, weitere Anmeldeverahfern sollen in Zukunft folgen, Freunde einladen, Gruppen gründen und so einen Chat starten, der natürlich auch Informationen zu den anstehenden Spielen und Live-Ergebnisse beim Chatten zeigt.

Wer sich also über die Geschehnisse auf dem Platz mit Freunden unterhalten möchte, kann dies jetzt auch optional in der Onefootball-App machen. So könnt ihr alle letzten Ergebnisse, Nachrichten und Gerüchte mit Freunden direkt innerhalb von Onefootball teilen. Vorausgesetzt jeder hat die Fußball-App installiert – einfacher geht es wohl mit WhatsApp oder dem Facebook Messenger. Weiterlesen

10 Apr

7 Kommentare

Frischluft – Wetter nach Maß: Stilvoll designte Wetter-App wechselt zum Freemium-Prinzip

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 19:22 Uhr

Zu Wetter-Apps mag man stehen, wie man will. Eine bisherige Premium-Wetter-Anwendung, Frischluft, hat sich jetzt für ein Freemium-Modell entschieden.

Weather or Not 2 Weather or Not 1 Weather or Not 4 Weather or Not 3

Frischluft – Wetter nach Maß (App Store-Link) ist eine reine iPhone- und iPod Touch-App, die sonst zu Preisen zwischen 99 Cent und 3,99 Euro im deutschen App Store angeboten wird. Seit dem heutigen 10. April gibt es die Anwendung, die zunächst unter dem Titel „Weather or Not“ im Store veröffentlicht wurde, aber dann ihren Namen änderte, zum Nulltarif im Store. Mittels eines Updates vom gleichen Tag haben die Entwickler nun auf ein Freemium-Modell umgestellt. Frischluft benötigt auf dem zu installierenden Gerät 31,2 MB und erfordert iOS 7.0 oder neuer. Seit einiger Zeit ist auch eine deutsche Lokalisierung für Frischluft vorhanden.

Der Entwickler Ben Lisbakken beschreibt seine Anwendung Frischluft als “wunderschöne und intuitive Art und Weise, das Wetter zu prüfen und sofort zu wissen, was es für die eigenen Pläne bedeutet”. Frischluft kombiniert dabei eine siebentägige Vorhersage, entweder automatisch über die Ortungsdienste für den aktuellen Ort, oder auch manuell über eine Städtesuche, mit im Kalender eingetragenen Terminen. Dazu ist es natürlich vonnöten, der Anwendung den Zugriff auf den Apple-Kalender zu gewähren. Weiterlesen