Tagged: Update

22 Nov

2 Kommentare

AirPano: Beeindruckende Panorama-App erreicht das iPhone

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 19:45 Uhr

Im Juli zählte AirPano Travel Book zu unseren Favoriten des Monats. Ab sofort ist die App auch für das iPhone erhältlich.

AirPano Travel Book 1 AirPano Travel Book 3 AirPano Travel Book 4 AirPano Travel Book 2

Freunde von beeindruckenden Fotografien sollten sich diese App nicht entgehen lassen. Die seit fast drei Monaten 3,59 Euro teure Applikation AirPano Travel Book (App Store-Link) war bislang nur für das iPad erhältlich. Mit dem Update auf Version 2.0 hat sich das geändert: Die Entwickler haben AirPano Travel Book zur Universal-App gemacht, sie lässt sich nun auch auf dem iPhone nutzen. Im Mittelpunkt stehen weiterhin 45 beeindruckende 360-Grad-Aufnahmen aus der ganzen Welt, die man einfach gesehen haben muss.

Das Staunen fängt aber bereits im Menü der App an: Statt durch langweilige Listen zu scrollen, wischt man in einem 3D-Aufklappbuch, das allein schon den Eintrittspreis wert ist. Auf jeder der neun Seiten verstecken sich jeweils fünf Panorama-Bilder, aufgenommen aus der Panorama-Perspektive. Weiterlesen

22 Nov

31 Kommentare

appgefahren News-App: Update behebt Push-Probleme & Fehler auf dem iPad

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 09:22 Uhr

Wir hätten da noch eine kleine Notiz in eigener Sache: Es ist ein Update für unsere News-App im App Store verfügbar.

appgefahren 4Nachdem das letzten Bugfix-Update leider in die Hose gegangen ist und einen kleinen Fehler entgegen unserer Erwartungen und Testläufe nicht behoben hat, sollte nun wieder alles rund laufen. Etwas früher als von uns erwartet wurde das Update der appgefahren News-App (App Store-Link) auf Version 5.2.8.1 von Apple zum Download freigegeben und kann ab sofort kostenlos von euch auf iPhone und iPad geladen werden.

Behoben wird ein Fehler bei der erstmaligen Aktivierung der Push-Meldungen, die nun wieder wie gewünscht funktionieren. Damit könnt ihr euch umgehend per Nachricht auf euren Sperrbildschirm oder die Mitteilungszentrale informieren lassen, wenn es einen neuen Artikel gibt. Übrigens: Wer nicht zu jeder News einen “Push” bekommen möchte, kann in den Einstellungen der App “nur Top-Themen” auswählen. Dann werdet ihr nur bei den wichtigsten zwei bis drei Nachrichten des Tages von uns belästigt. Weiterlesen

21 Nov

2 Kommentare

Hanx Writer: Schreibmaschinen-Simulation von Tom Hanks jetzt auch auf dem iPhone nutzen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 19:51 Uhr

Zugegeben, die Schreib-App Hanx Writer hat auch mich begeistert. Seit kurzem kann man auch auf dem iPhone im Akkord in die Tasten hauen.

Hanx Writer iPhoneDer Hanx Writer (App Store-Link) ist schon seit einiger Zeit im deutschen App Store kostenlos downloadbar – mit dem kürzlich erfolgten Update auf die Version 1.1 vom 20. November gibt es allerdings eine Neuheiten zu vermelden. Als wichtigstes Feature ist wohl die Umwandlung in eine Universal-App zu nennen, so dass sich die Schreibmaschinen-App nun auch auf dem iPhone nutzen lässt. Wer allerdings freiwillig auf dem selbst beim iPhone 6 oder 6 Plus noch zu kleinen Display längere Texte mit einer Schreibmaschinen-Simulation tippen möchte, ist fraglich.

Die etwa 45 MB große Anwendung des amerikanischen Schauspielers Tom Hanks verwandelt die Tastatur des iPads oder iPhones auf gekonnte Art und Weise in eine längst als überholt geltende Schreibmaschine. Hanks selbst ist großer Fan der oft kiloschweren Schreibgeräte und hat in Kooperation mit den Developern von Hitcents eine Simulation seiner vier liebsten Schreibmaschinen aus den 1970er und 1980er Jahren geschaffen – Tippgeräusche und Rattern beim Zeilenumbruch inklusive. Während die erste Schreibmaschine gratis genutzt werden kann, lassen sich drei weitere Exemplare mit verschiedenen Layouts und Geräuschen optional per Einzelkauf oder auch in einem Komplettpaket für 4,49 Euro als In-App-Kauf erstehen. Weiterlesen

21 Nov

1 Kommentar

Time Lapse with HDR: Zeitraffer-App nach Update auch mit dezentem HDR-Feature

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 15:15 Uhr

Die Zeitraffer-Anwendung von Lucky Clan wurde auch von uns bereits positiv aufgenommen. Seit kurzem heißt die App nun Time Lapse with HDR.

Time Lapse with HDRAuch wenn neuere iPhone- und iPad-Modelle werksseitig Zeitraffer-Aufnahmen, sogenannte Time Lapse-Videos, aufzeichnen können, bieten Apps wie Time Lapse with HDR (App Store-Link), die für 1,79 Euro im deutschen App Store erhältlich ist, einiges an Mehrwert. Die seit dem 12. August 2014 im Store vertretene Anwendung verbraucht nicht einmal 1 MB eures Speicherplatzes, erfordert aber mit mit den im neuen Update hinzugekommenen Features mindestens iOS 8.0.

A propos „neue Features“ – der geänderte Titel der App deutet die Neuheit bereits an: Time Lapse with HDR verfügt fortan auch über eine High Dynamic Range (HDR)-Funktion, mit der sich hochkontrastige Videoaufnahmen anfertigen lassen. Diese Option wird in Time Lapse with HDR über einen kleinen Button im Aufnahme-Screen bereitgestellt und kann wahlweise aktiviert oder deaktiviert sein. Die HDR-Funktion der App lässt sich nur unter iOS 8.0 oder neuer nutzen – wer ein älteres iOS besitzt, wird diesen Button daher in der Anwendung nicht angezeigt bekommen. Weiterlesen

21 Nov

5 Kommentare

Sendungsverfolgung “Lieferungen” jetzt mit Widget

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 12:40 Uhr

Ab sofort lassen sich Lieferungen von Paketen auch im Widget verfolgen.

Lieferungen WIdget

Wer bei Amazon & Co. shoppt, möchte auch meistens über den Status der Lieferung informiert werden. Die 4,49 Euro teure Applikation “Lieferungen” (App Store-Link), die stetig weiterentwickelt wird, hat nun ein Update auf Version 6.0 erhalten, das ein Widget in der Heute-Ansicht der Mitteilungszentrale platziert, das den Status der Pakete auf den ersten Blick zusammenfasst.

Ist das Update installiert, könnt ihr das Widget aktivieren und seht dann alle eingetragenen Paketlieferungen und dessen Status als Zusammenfassung. Des Weiteren haben die Entwickler das Design weiter verbessert, auch ist das Eintragen von Paketen noch einfacher, da die Applikation alle weiteren Infos automatisch lädt und anzeigt. Auch der manchmal etwas unzuverlässige iCloud-Sync wurde weiter optimiert. Weiterlesen

21 Nov

2 Kommentare

Carousel von Dropbox: Foto-Speicher jetzt auch für das iPad

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:33 Uhr

Die Carousel-App von Dropbox lässt sich durch das neuste Update auch auf dem iPad nutzen.

Carousel DropboxCarousel von Dropbox (App Store-Link) ist schon seit April dieses Jahres für das iPhone verfügbar. Mit dem gestrigen Update kann die Applikation auch nativ auf dem iPad installiert werden. Der Download ist 31,1 MB groß, erfordert mindestens iOS 7 und ist eine Alternative zum Photo-Stream von Apple.

Optisch macht die angepasste Version für das iPad eine gute Figur. Fotos können großflächig auf dem tollen Display des iPads angesehen werden, außerdem unterstützt Carousel jetzt auch Instagram und WhatsApp, um Fotos teilen zu können. Die Grundfunktionalität von Carousel möchten wir noch einmal aufgreifen. Weiterlesen

20 Nov

3 Kommentare

SoundHound: Klassiker-App zur Musikerkennung bekommt kleines Update verpasst

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 21:02 Uhr

Neben Shazam, das nun auch werksseitig in iOS integriert worden ist, ist wohl SoundHound eine der beliebtesten Apps, wenn es darum geht, Musik erkennen zu lassen.

SoundHound Update 1 SoundHound Update 2 SoundHound Update 3 SoundHound Update 4

SoundHound ist in zwei Varianten erhältlich, einmal in einer kostenlosen Variante (App Store-Link), sowie in einer Vollversion (App Store-Link) samt Werbefreiheit und erweiterten Funktionen zum Preis von gegenwärtig 5,99 Euro. Beide Titel stehen als Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad bereit und neben ca. 18 MB eures Speicherplatzes in Anspruch. Für die Installation der in deutscher Sprache vorliegenden Anwendungen sollte man außerdem über iOS 7.0 oder neuer auf dem iDevice verfügen.

Im Rahmen einer iTunes-Geschenke-Aktion habe auch ich mir die als „Unendlich“ bezeichnete Vollversion von SoundHound seinerzeit sichern können – und nutze sie trotz Siri und Shazam-Unterstützung noch immer bevorzugt auf iPhone und iPad. Vor einigen Tagen haben die SoundHound-Developer ihrer Flaggschiff-App nun ein kleines Update spendiert, das neben den üblichen Kleinigkeiten hinsichtlich Performance-Verbesserungen und Bugfixes auch kleinere Neuheiten enthält. Weiterlesen

20 Nov

2 Kommentare

ÖPNV-App “Abfahrtsmonitor” bekommt Widget & iPhone 6-Anpassungen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 15:20 Uhr

Der Abfahrtsmonitor für iPhone und iPad hat per Update neue Funktionen erhalten und bietet nun unter anderem ein Widget für iOS 8.

Abfahrtsmonitor Widget

Auch wenn der Abfahrtsmonitor (App Store-Link) bisher nicht zu meinen favorisierten ÖPNV-Apps zählte, wird er nun wieder einen Stammplatz bekommen. Durch das heutige Update auf Version 3.1.0 wurde nicht nur eine Anpassung an die größeren Displays von iPhone 6 und 6 Plus nachgereicht, auch ein durchaus praktisches Widget kann nach Bezahlen in der Heute-Ansicht aktiviert werden.

Der Entwickler hat zwei neue Funktionen integriert: Benachrichtigungen und Widget. Diese müssen durch einen 89 Cent günstigen In-App-Kauf freigeschaltet werden. Das Widget kann die in der App hinterlegten Favoriten anzeigen und listet die an der Haltestelle verkehrenden Busse und Bahnen mit deren Abfahrtszeiten – für den schnellen Überblick einfach nur klasse. Weiterlesen

19 Nov

12 Kommentare

VirusBarrier: Kleine App scannt externe Dateien und warnt vor Viren und Malware

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Mel um 18:00 Uhr

Eigentlich heißt es ja immer, Apple-Geräte wären viren- und Malware-frei. Dass dem längst nicht mehr so ist, sollte mittlerweile jedem klar sein. VirusBarrier kann zumindest unter iOS helfen.

VirusBarrier 1 VirusBarrier 2 VirusBarrier 3 VirusBarrier 4

Mit der zunehmenden Verbreitung von OS X und iOS kommen auch immer mehr zwielichtige Gestalten auf die Idee, das Apple-System für ihre Zwecke zu nutzen. Eigentlich sollte iOS aufgrund seiner geschlossenen Charakteristik – gehen wir von einem Gerät ohne Jailbreak aus – sehr sicher vor Schadsoftware sein, kleine Helferlein wie die App VirusBarrier (App Store-Link) können aber beizeiten nicht schaden, um eine Kontrolle durchzuführen.

Die 121 MB große und in deutscher Sprache bereitstehende Anwendung lässt sich zum kleinen Preis von 89 Cent aus dem deutschen App Store herunterladen und erfordert zur Installation mindestens iOS 8.0 oder neuer. Vergessen sollte man vor dem Download von VirusBarrier allerdings nicht, dass das Programm aufgrund von Einschränkungen seitens Apple keine automatischen oder Echtzeit-Scans durchführen kann – es müssen Prüfungen also immer manuell angestoßen werden. Weiterlesen

18 Nov

8 Kommentare

OutBank DE bekommt Cloud-Datensicherung, aber keine Synchronisation

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 15:20 Uhr

Die Banking-App OutBank DE kann die Konto-Daten ab sofort in die Cloud exportieren und auf anderen Geräten importieren.

OutBank DEDer Umzug vom einen auf das andere Gerät wird mit der Banking-App OutBank DE (App Store-Link) ab sofort etwas leichter. In der heute veröffentlichten Version 1.2.0 für iPhone und iPad sind insgesamt 37 Verbesserungen enthalten, unter anderem eine Datensicherung via iCloud oder Dropbox. Eine echte Synchronisation aller Daten, wie etwa der bereits gelesenen Umsätze, ist allerdings noch nicht vorhanden.

“Die neue Datensicherungsfunktion via iCloud oder Dropbox erlaubt die Übertragung einer Datensicherung von einem iOS-Gerät auf ein anderes. Natürlich sind Ihre Daten bestens gesichert. Sie werden verschlüsselt auf dem jeweiligen Online-Speicher abgelegt und lassen sich nur mit dem Benutzer-Passwort öffnen”, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Weiterlesen

18 Nov

3 Kommentare

Yoink für Mac: Drag-and-Drop-Hilfe aktualisiert und vergünstigt für 1,79 Euro erhältlich

Kategorie: appNews, Mac - von Mel um 13:09 Uhr

Will man auf dem Mac mal eben schnell ein paar Dateien verschieben, gibt es dank Maus-Aktionen und vielen geöffneten Fenstern oft ein kleines Chaos. Ein nützliches Helferlein ist in diesem Fall Yoink.

YoinkYoink (Mac App Store-Link) ist eine kleine Mac-Applikation von nur 1,9 MB, die sich dank eines Update-Rabatts momentan für nur 1,79 Euro aus dem deutschen Mac App Store laden lässt. Für die Installation sollte man mindestens über OS X 10.7.3 sowie einen 64-Bit-Prozessor verfügen, empfohlen wird laut Angaben des Developers Matthias Gansrigler aber OS X Yosemite. Yoink lässt sich bequem in deutscher Sprache nutzen.

Der Vorteil eines kleinen Programms wie Yoink ist es, die Maus während Datei-Verschiebungen für die Navigation frei zu halten. Man kann sich Yoink, das als kleine, optional einblendbare Leiste am linken oder rechten Bildschirmrand vorliegt, in etwa als Abstellfläche oder Tablett für Dateien vorstellen. Die Files werden einfach aus dem entsprechenden Ordner gezogen, auf die Yoink-Fläche gelegt, und verbleiben dort, bis der Nutzer den Zielordner oder Ablageplatz geöffnet hat. Dann kann die Datei bequem aus dem Yoink-Fenster gezogen und abgelegt werden. Weiterlesen

18 Nov

40 Kommentare

WhatsApp Messenger endlich für iPhone 6 optimiert

Kategorie: appNews, iPhone - von Fabian um 07:15 Uhr

Der am weitesten verbreitete Kurznachrichten-App für Smartphones ist nun endlich für die Auflösung des iPhone 6 optimiert worden: Der WhatsApp Messenger.

WhatsApp Messenger 1 WhatsApp Messenger 3 WhatsApp Messenger 4 WhatsApp Messenger 2

Fast 70 Tage haben die Entwickler des WhatsApp Messenger (App Store-Link) benötigt, um die von Millionen Nutzern verwendete Kurznachrichten-App nach der Vorstellung der neuen iPhone-Modelle an die neuen Bildschirm-Auflösungen anzupassen. Gestern Abend war es dann endlich soweit: Version 2.11.14 wurde veröffentlicht. Warum es den Bericht bei uns erst jetzt gibt? Ich habe zu diesem Zeitpunkt Prioritäten gesetzt und lieber “Bauer sucht Frau” gesehen. Weiterlesen

17 Nov

53 Kommentare

Apple-Updates: iOS 8.1.1 und OS X 10.10.1 erschienen – iMessage mit Problemen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 20:15 Uhr

Am Abend hat Apple gleich zwei Updates veröffentlicht. Es gibt Systemaktualisierungen für iPhone, iPad und Mac.

Handoff Mac Yosemite iPhone iOS 8

Etwas überraschend und ungewöhnlicherweise an einem Montagabend hat Apple zwei Updates für seine Betriebssysteme veröffentlicht. So steht für iPhone und iPad iOS 8.1.1 zum Download bereit, das allerdings keine größeren Veränderungen liefert. “Diese Version enthält Fehlerkorrekturen sowie Verbesserungen bei Stabilität und Leistung für iPad 2 und iPhone 4s”, heißt es in der Beschreibung des knapp 60 MB großen Updates, das ganz normal über die Softwareaktualisierung in den iOS-Einstellungen oder über iTunes geladen werden kann. Weiterlesen

17 Nov

7 Kommentare

Maxdome überarbeitet iOS-App, Fire TV schneller lieferbar

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 15:27 Uhr

Zwei thematisch passende Nachrichten fassen wir für euch in einem Bericht zusammen – es geht um Streaming von Video-Inhalten.

Maxdome

Der Streaming-Anbieter Maxdome, der in den letzten Monaten immer mehr Konkurrenz erhalten hat, hat jetzt die eigene iOS-App für iPhone und iPad (App Store-Link) überarbeitet und mit einem neuen Design ausgestattet. Das Update auf Version 3.0 ist ein großer Schritt in die richtige Richtung und dürfte sowohl bestehende Kunden als auch neue Nutzer erfreuen. Weiterlesen

17 Nov

20 Kommentare

miCal jetzt mit Kalenderansicht als Widget & iPhone 6-Optimierungen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 14:00 Uhr

Auch die Nutzer des miCal-Kalenders dürfen sich jetzt über neue Funktionen freuen.

miCal Heute WIdget

Kalender-Apps für iPhone und iPad gibt es viele. Heute gibt es Neuigkeiten beim Klassiker miCal (App Store-Link). Das Update auf Version 7.5.4 integriert nun die neuen Funktionen aus iOS 8, zudem gibt es eine optimierte Ansicht auf iPhone 6 und iPhone 6 Plus.

Ebenfalls neu ist die Integration zweier Widgets für die Heute-Ansicht in der Mitteilungszentrale. Als Widget lässt sich zum einen ein Mini-Kalender anzeigen, zudem können auch nur die tagesaktuellen Termine angezeigt werden. Des Weiteren haben die Entwickler beim Eintragen eines Termins die Detailansicht verbessert, auch gibt es nun eine überarbeitete Sprachauswahl unter iOS 8. Weiterlesen