Tagged: Watee

08 Dez

1 Comment

Greedy Spiders 2 und Watee jetzt wieder kostenlos

Kategorie appSale, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 18:11 Uhr

Auch heute gibt es zwei wirklich gut gemacht Spiele zum Nulltarif.

Die sonst 89 Cent teure iPhone-Version von “Greedy Spiders 2″ (App Store-Link) lässt sich jetzt kostenlos laden. In dem Spiel muss man Insekten aus einem Spinnennetz befreien. Dazu hat man verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Zu Beginn können wir Gebrauch von einer Schere machen und einzelne Verbindungen zerschneiden. Bei jeder Aktion wird die Spinne versuchen immer näher an die Insekten heranzukommen. Unsere Aufgabe ist es, das Spinnennetz so zu bearbeiten, dass am Ende die Spinne keine Möglichkeit mehr hat, das eigene Futter zu erreichen.

Anfangs ist das relativ simpel, doch schnell befinden sich mehrere Insekten im Netz und man muss genau überlegen, welche Aktion beziehungsweise welchen Weg man als nächstes abschneidet. Im weiteren Spielverlauf gibt es weitere Objekte, mit denen man die Insekten befreien muss. Hinzu kommen kleine Power-Ups, die die Spinne zum Beispiel für eine Runde einfrieren. Artikel lesen

26 Sep

2 Comments

Wasser marsch: Watee kann jetzt kostenlos geladen werden

Kategorie appSale, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 12:00 Uhr

Watee wurde genau einmal kostenlos angeboten, und das knapp vor einem Jahr. Wer jetzt auf den Download-Button drückt, bekommt das Spiel gratis.

In Sachen fließendes Wasser ist wohl “Wo ist mein Wasser?” der Spitzenreiter. Watee (App Store-Link) verfolgt ein ähnliches Spielprinzip – wer also solche Spiele mag, sollte auch einen Blick auf Watee werfen.

Watee ist im April zur Universal-App geworden und nimmt 120 MB Speicherplatz in Anspruch. Das Spiel an sich ist relativ simpel. Am oberen Bildschirmrand befindet sich ein Speicher mit Wasser, am unteren Rand ein leeres Gefäß. Ziel ist es, das Gefäß mit dem Wasser zu füllen. Dabei stehen Gegenstände im Weg die sich bewegen oder fest verankert sind, wie zum Beispiel Regale. Einige Objekte wie Teller oder Schalen können frei platziert werden, damit man das Wasser umleiten kann.

Insgesamt stehen derzeit 60 einzigartige Level zur Verfügung. Anfangs ist das Glas schnell mit dem wertvollen Wasser gefüllt, doch in späteren Leveln kommen weitere Hindernisse und Schwierigkeiten hinzu, so dass man genau überlegen sollte, wann der Wassertank geöffnet werden darf. Der im Anschluss eingebundene Trailer (YouTube-Link) vermittelt erste Eindrücke. Artikel lesen

17 Okt

4 Comments

Watee: Spiel mit dem Wasser jetzt gratis

Kategorie appSale, iPhone, Spiele - von Fabian um 15:28 Uhr

Und noch ein Gratis-Spiel – heute wird euch bestimmt nicht langweilig.

In Sachen fließendes Wasser kommt derzeit nichts an “Wo ist mein Wasser?” vorbei. Wir haben den Disney-Titel in diesem Video bereits ganz genau unter die Lupe genommen. Wem die 79 Cent schon zu viel sind, sollte ein Blick auf Watee werfen.

Watee (App Store-Link) für das iPhone ist erst vor wenigen Wochen erschienen, hat aber schon zwei Update erhalten und wird nun erstmals kostenlos angeboten. Das sonst 79 Cent teure Spiel ist knapp 60 MB groß.

In bisher 40 verschiedenen Leveln muss man Wasser über diverse Plattformen und Hindernisse in ein Gefäß fließen lassen, darf dabei aber nicht zu viel verschütten – schließlich soll euer kleines Haustier am Ende auch noch baden gehen können.

Im US-Store kommt Watee auf derzeit viereinhalb Sterne, in Deutschland sind erst zwei Rezensionen vorhanden. Das wird sich mit der Gratis-Aktion sicher ändern, denn zum Nulltarif kann man sich das Spiel auf jeden Fall mal ansehen.

Neben der iPhone-Version gibt es noch Watee HD für das iPad (App Store-Link). Es handelt sich vermutlich um eine baugleiche Version, die allerdings nicht reduziert wurde und 1,59 Euro kostet.

26 Sep

7 Comments

Wasser marsch: Neues Puzzle-Spiel Watee

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Spiele - von Freddy um 20:28 Uhr

Heute hat es die App Watee beziehungsweise Watee HD in den App Store geschafft. Wir wollten einige Details herausfinden und haben die App unter die Lupe genommen.

Leider haben sich die Entwickler gegen eine Universal-App entschieden, so muss man doppelt zahlen, insofern man Watee auf iPhone und iPad spielen möchte.

Das Spiel an sich ist relativ simpel. Am oberen Bildschirmrand befindet sich ein Speicher mit Wasser, am unteren Rand ein leeres Gefäß. Ziel ist es, das Gefäß mit dem Wasser zu füllen. Dabei stehen Gegenstände im Weg die sich bewegen oder fest verankert sind, wie zum Beispiel Regale. Einige Objekte wie Teller oder Schalen können frei platziert werden, damit man das Wasser umleiten kann.

Insgesamt verfügt Watee über 40 Level, was nicht gerade viel ist. Bisher gibt es noch keinen Hinweis auf weitere Level durch ein Update, aber das wollen wir einfach mal hoffen. Die iPhone-Version (App Store-Link) kostet preisgünstige 79 Cent, die iPad-Variante (App Store-Link) schlägt mit einem Preis von 1,59 Euro zu Buche.

Folgend unser Video (YouTube-Link) zur App Watee HD.