Tagged: Wetter

24 Jul

2 Kommentare

RainToday-Macher im Interview: Neue App läuft noch nicht ganz rund

Kategorie: appNews, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 12:31 Uhr

Vor zehn Tagen hat die MeteoGroup eine komplett neue Version von RainToday für das iPhone veröffentlicht. Warum es noch Luft nach oben gibt, erklärt uns das Entwickler-Team in einem kleinen Interview.

rain today

Aktuell ist RainToday nur mit drei Sternen bewertet. Seid ihr dennoch zufrieden mit dem Neustart der App?
MeteoGroup-Team: Wir sind sehr zufrieden mit dem Neustart von RainToday, vor allem, weil wir nicht nur von vielen Nutzern sondern auch aus Fachkreisen gutes Feedback erhalten. Wir nehmen auch das Feedback unserer Nutzer generell sehr ernst und werten die unterschiedlichen Meinungen und Anregungen im Store entsprechend aus. Basierend auf diesem Feedback ist es uns möglich, RainToday weiter zu optimieren und zu verbessern, denn langfristig wäre uns eine 4- oder 5-Sterne-Bewertung natürlich lieber.

Weiterlesen

24 Jul

2 Kommentare

WarnWetter: Deutscher Wetterdienst jetzt mit Hitzewarnungen

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 08:10 Uhr

Die kostenlose App des Deutschen Wetterdienstes warnt jetzt auch vor Hitzebelastungen.

WarnWetter

In Nordrhein-Westfalen wird am Samstag ein schweres Unwetter mit Gewitter erwartet. Dann kann die WarnWetter-App (App Store-Link) zeigen, was sie kann. Doch in anderen Teilen Deutschlands gibt es statt Unwetter auch extreme Hitze. Mit dem neusten Update auf Version 1.1 kann WarnWetter jetzt auch vor hoher Hitzebelastung warnen.

Auf der Karte machen sich Hitzewarnungen in der Farbe lila bemerkbar. Aktuell gibt es nur in kleinen Teilen von Baden-Württemberg Warnungen vor Temperaturen von bis zu 34 Grad, doch der „echte“ Sommer wird sicherlich auch in anderen Gebieten im August noch einmal zurückkehren und uns hoffentlich schönere Temperaturen beschweren und Arbeit für WarnWetter bieten. Weiterlesen

15 Jul

2 Kommentare

WeatherPro für iPhone: 99 Cent statt 2,99 Euro

Kategorie: appSale, iPhone - von Freddy um 15:00 Uhr

Letztmals gab es WeatherPro im Februar günstiger. Aktuell ist die iPhone-Version im Angebot.

WeatherProErst gestern hat die MeteoGroup das überarbeitete RainToday vorgestellt, heute hat man den Preis für die umfangreiche Wetter-App WeatherPro für iPhone (App Store-Link) gesenkt. Es ist kein Geheimnis, wenn wir sagen, dass wir absolute Fans der App sind. Der Download kostet aktuell 99 Cent statt 2,99 Euro und ist 34,1 MB groß.

WeatherPro zählt meiner Meinung nach zur Grundausstattung eines jeden iPhones, ich kann die App uneingeschränkt empfehlen. Insbesondere bei der Freischaltung des Premium-Pakets wird man mit Wetterdaten und -informationen überschüttet. Da kann Petrus einpacken.

In Sachen Funktionen und Daten ist WeatherPro mit Sicherheit eine der umfangreichsten Wetter-Apps für iPhone und iPad. Neben der Wettervorhersage und allen notwendigen Standard-Daten wie Temperatur, Luftdruck oder Regenwahrscheinlichkeit gibt es in WeatherPro viele weitere Informationen. So stehen zum Beispiel Unwetterwarnungen, Regenradar und Satelliten-Aufnahmen zur Verfügung. Weiterlesen

15 Jul

17 Kommentare

Heute günstiger: Netatmo Regenmesser & Zusatzmodul im Blitzangebot

Kategorie: appWare, iPad, iPhone - von Fabian um 08:25 Uhr

Dieser Deal darf nicht untergehen: Heute gibt es zwei Erweiterungs-Pakete für eure Netatmo-Station günstiger.

Netatmo Regensensor

Am Prime Day zündet Amazon ein echtes Feuerwerk. Die besten Angebote sammeln wir im Laufe des Tages in einem extra angelegten Ticker, dort sollen die großen Highlights aber nicht untergehen. Nachdem die Netatmo Wetterstation vor knapp zwei Wochen bei Gravis unschlagbar günstig war und viele appgefahren-Leser zugeschlagen haben, können die bestehenden Wetterstationen nun erweitert werden. In den Blitzangeboten des Prime Day sind gleich zwei Netatmo-Module vergünstigt erhältlich – allerdings nur solange der Vorrat reicht und nur für Prime-Kunden. Man sollte definitiv pünktlich sein!

  • ab 9:00 Uhr: Netatmo Wetterstation (Amazon-Link) – Preisvergleich: 129 Euro
  • ab 9:30 Uhr: Netatmo Regenmesser (Amazon-Link) – Preisvergleich: 65 Euro
  • ab 9:40 Uhr: Netatmo Innenmodul (Amazon-Link) – Preisvergleich: 63 Euro

Weiterlesen

14 Jul

13 Kommentare

RainToday: Echtzeit-Regenwarner jetzt in Version 2.0 verfügbar

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 11:19 Uhr

Lange hat es gedauert. RainToday wurde überarbeitet und bietet jetzt einen deutlichen Mehrwert.

rain today

Die MeteoGroup ist für ihre Wetter-Apps bekannt. Die seit über zwei Jahren nicht mehr aktualisierte iPhone-Applikation RainToday (App Store-Link) erstrahlt jetzt im neuen Glanz und bietet Echtzeit-Regenwarnungen. Das Update auf Version 2.0 ist kostenfrei, finanziert wird der Download durch Werbebanner, eine Premium-Version gibt es hier nicht.

Mit RainToday werdet ihr bis zu 60 Minuten im Voraus vor Regen gewarnt. Wer gerne viel unterwegs oder gar beruflich vom Wetter abhängig ist, ist so immer auf der sicheren Seite. Im Hintergrund wird automatisch der aktuelle Standpunkt gecheckt, liegen dann Warnungen vor, wird man per Push-Nachricht rechtzeitig darüber informiert. Wer möchte kann natürlich auch manuell Orte in RainToday hinterlegen. Weiterlesen

08 Jul

2 Kommentare

Für den Urlaub: Mit „InstaWeather Pro“ kostenlos Wettergrüße verschicken

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 11:05 Uhr

Nach der Bullenhitze gibt es deutschlandweit aktuell deutlich kühlere Temperaturen. Wer hingegen in Richtung Süden unterwegs ist, und ein Urlaubsfoto inklusive Wetter-Daten mit Freunden und Co. teilen will, greift jetzt zum kostenlosen InstaWeather Pro.

InstaWeather Pro

Die Schulferien haben schon in der letzten Woche begonnen und für viele Familien steht der Sommerurlaub an. Wer aus dem Urlaub eine digitale Ansichtskarte samt Wetterdaten versenden möchte, kann heute zur kostenlosen Universal-App InstaWeather Pro (App Store-Link) greifen, die sonst mit bis zu 1,99 Euro entlohnt werden musste.

Bei Sonnenschein und herrlichen Temperaturen macht es einfach noch mehr Spaß, das Wetter mit Freunden zu teilen. InstaWeather Pro hinterlegt ein von euch geschossenes Bild automatisch mit den aktuellen Wetter-Daten. Das ist perfekt für einen nichts sagenden Post auf Facebook oder um seine Freunde zu ärgern, die das Wetter nicht genießen können. Weiterlesen

06 Jul

7 Kommentare

Noch mehr Unwetter: WetterOnline warnt nach Update per Push-Meldung

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 20:21 Uhr

Es gibt weitere Neuigkeiten von der Unwetter-Front: Morgen soll es wieder Blitzen und Donnern.

WetterOnline Unwetter

WetterOnline (App Store-Link) hat sich in unserem Test gegen sieben weitere Wetter-Apps durchgesetzt und die beste Vorhersage geliefert. Leider haben die Entwickler ein paar Kredite verspielt, als sie Ende Mai eine neue Premium-Funktion integriert haben. Mit WetterOnline Premium kann man noch weiter in Karten (etwa das RegenRadar oder WetterRadar) zoomen und mehr Details erkennen. Zudem gibt es alle 5 statt 15 Minuten neue Daten. Mit einer monatlichen Gebühr in Höhe von 2,99 Euro oder einem Jahres-Preis von 16,99 Euro kosten diese Extras in WetterOnline aber deutlich mehr als bei der direkten Konkurrenz von WeatherPro. Weiterlesen

05 Jul

10 Kommentare

Blitze, Gewitter & Unwetter: Drei empfehlenswerte Wetter-Warner

Kategorie: appNews, iPad, iPhone - von Fabian um 09:40 Uhr

Heute kann es in Deutschland richtig krachen. Wir empfehlen drei Apps, mit denen ihr hoffentlich nicht in ein Unwetter oder Gewitter geratet.

Alerts Pro Unwetter

WarnWetter: Erst vor rund einem Monat erschienen, hat sich diese App schon längst in die Herzen der iOS-Nutzer geblitzt. Herausgegeben vom Deutschen Wetterdienst liefert die kostenlos verfügbare Unwetter-App nicht nur Warnungen vor extremen Wetterlagen, sondern auch allgemeine Wetter-Informationen und Vorhersagen. Selbstverständlich bietet die übersichtlich gestaltete App auch Push-Meldungen, um rechtzeitig vor einem herannahenden Unwetter gewarnt zu werden. WarnWetter verzichtet auf Werbung und In-App-Käufe, sämtliche Funktionen der App können ohne Einschränkungen genutzt werden – das gefällt uns sehr gut. (App Store-Link) Weiterlesen

27 Jun

7 Kommentare

Für den Mac: Wetter-App „Temps“ nur 99 Cent

Kategorie: appSale, Mac - von Freddy um 14:00 Uhr

Zumindest bei uns in Bochum soll es am kommenden Wochenende bis 33 Grad geben. Wer das Wetter auch am Mac im Blick behalten möchte, könnte heute zum reduzierten Temps greifen.

TempsTemps (Mac Store-Link) ist eine umfangreiche Wetter-App, die sonst mit bis zu 1,99 Euro entlohnt werden muss. Der Download ist lediglich 2,7 MB groß und funktioniert ab OS X 10.9 oder neuer. Der reduzierte Preis ist nur für kurze Zeit gültig.

Die Anwendung nistet sich unauffällig in der Menüleiste des Macs ein und kann dort nicht nur die aktuelle Temperatur für einen ausgewählten Ort auf der ganzen Welt, sondern dank einer Netatmo-Anbindung auch optional die Indoor- und Outdoor-Daten der WLAN-Wetterstation anzeigen. Weiterlesen

27 Jun

14 Kommentare

Telekoms wetter.info jetzt mit Widget & Werbung

Kategorie: appNews, iPhone - von Freddy um 09:52 Uhr

Die Wetter-App wetter.info liegt aktualisiert zum Download bereit. Was sich getan hat, erfahrt ihr folgend.

Wetter.info 2 Wetter.info 4 Wetter.info 3 Wetter.info 1

Die von der Telekom angebotene Wetter-App wetter.info (App Store-Link) hat per Update ein Widget für die Mitteilungszentrale erhalten. Wer Version 3.2 installiert hat kann dort auf einen Blick das tagesaktuelle Wetter für einen favorisierten Ort einsehen. Das Widget ist einfach und übersichtlich. Des Weiteren haben die Entwickler eine farbliche Kennzeichnung des ausgewählten Navigationspunkt gewählt, um sich schneller auf der Karte zurechtfinden zu können.

Im Zuge dessen berichten viele Nutzer über nun zu penetrante Werbung, auch im Vollbild. Zuvor befand sich ein kleiner Werbebanner am unteren Rand des Displays, nun hat man etwas übertrieben und vor allem auf kleineren 3,5 Zoll Displays werden sogar wichtige Elemente durch Werbung überdeckt. Hier sollten die Entwickler noch einmal Hand anlegen, auch ein iPhone 6-Support ist noch nicht vorhanden. Weiterlesen

25 Jun

2 Kommentare

Atmos: Stilvolle Wetter-App bietet Widget und Apple Watch-Anbindung

Kategorie: appNews, iPhone - von Mel um 14:39 Uhr

Noch eine Wetter-App im deutschen App Store? Atmos buhlt mit einigen Zusatzfunktionen um die Gunst neuer Nutzer.

Atmos 1 Atmos 2 Atmos 3 Atmos 4

Atmos (App Store-Link) ist eine reine iPhone- und iPod Touch-App, die sich gegenwärtig zum Preis von 2,99 Euro aus dem deutschen App Store herunterladen lässt. Die nur 8 MB große Anwendung kann bisher in englischer Sprache genutzt werden und erfordert zur Installation iOS 7.0 oder neuer. Auch an eine iPhone 6-Optimierung haben die Entwickler von Enormego bereits gedacht.

Die Wetter-App Atmos verfügt über ein sehr schlichtes, aber dennoch modernes, klares Layout und unterstützt die Einbindung von vielen Städten auf der ganzen Welt entweder über die Ortungsdienste oder die Eingabe des Städtenamens bzw. der Postleitzahl. In meinem Fall wurden alle gewünschten Orte gefunden – beizeiten ist es eventuell notwendig, den englischen Städtenamen („Munich“ statt „München“) einzugeben, um zu einem Ergebnis zu kommen. Weiterlesen

19 Jun

5 Kommentare

ClearWeather: Kostenlose Wetter-App mit 7-Tage-Vorschau & farblichen Hintergründen

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Freddy um 07:10 Uhr

Ihr habt immer noch nicht die richtige Wetter-App gefunden? Eventuell ist ja das kostenlose ClearWeather etwas für euch.

ClearWeatherUnsere Empfehlung bei Wetter-Apps lautet weiterhin WeatherPro. Wer allerdings kein Geld ausgeben möchte, sollte jetzt auf jeden Fall einen Blick auf ClearWeather (iPhone/iPad) werfen, das nur noch für kurze Zeit gratis zum Download bereitsteht.

Nach dem Start wird logischerweise der Zugriff auf den aktuellen Standort gefordert, so dass die App ortsabhängig immer den aktuellen Ort und dessen Wetter anzeigen kann. Optional lassen sich natürlich weitere Städte manuell eintragen. In der Übersicht werden Temperatur, Uhrzeit, Datum, Höchst- und Tiefsttemperatur, Sonnenauf- und Sonnenuntergang, sowie eine Vorschau der kommenden sieben Tage angezeigt. Weiterlesen

15 Jun

15 Kommentare

Netatmo Wetterstation: Heute für 140 Euro im Angebot (Update)

Kategorie: appWare, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 11:10 Uhr

Nach einigen ruhigen Monaten gibt es die Netatmo Wetterstation heute endlich wieder günstiger.

Netatmo 4

Update am 15. Juni: Die Netatmo Wetterstation gibt es wieder etwas günstiger. Diesmal wird ein Preis von 139 Euro (zum Angebot) aufgerufen. Etwas teurer als letzte Mal, der Preisvergleich ist mit 154 Euro aber immer noch teurer. Das Angebot gibt es bei Allyouneed.com, früher MeinPaket.de.

Update am 28. Mai: Nachdem es die Netatmo Wetterstation vor rund zwei Wochen zwei Mal in den Blitzangeboten gab, könnt ihr jetzt ganz regulär bei Amazon zum niedrigen Preis zuschlagen. Mit knapp 120 Euro ist das Gadget sogar noch 10 Euro günstiger als bei der vorherigen Aktion. Auch hier gilt allerdings: Nur solange der Vorrat reicht.

Weiterlesen

03 Jun

6 Kommentare

WarnWetter: Deutscher Wetterdienst veröffentlicht neue Gratis-App

Kategorie: appRelease, iPad, iPhone - von Freddy um 11:00 Uhr

Mit WarnWetter gibt es abermals eine neue Wetter-App. Was die App auf den Kasten hat, verraten wir euch folgend.

WarnWetter

Schon wieder eine Wetter-App? Ja. Diesmal schickt der Deutsche Wetterdienst mit WarnWetter (App Store-Link) einen eigenen Vertreter in den App Store. Der Download für iPhone und iPad ist 29,1 MB groß, für das iPhone 6 optimiert und komplett kostenfrei. Funktionstechnisch muss sich das neue WarnWetter nicht verstecken, dafür muss die Konkurrenz um Kunden zittern.

Die Gratis-App WarnWetter konzentriert sich auf Wetter-Warnungen, kann aber auch „nur“ das Wetter anzeigen. Auf der Startseite findet ihr Warnungen für euer Bundesland, wer möchte kann aber auch eigene Orte der Liste hinzufügen und Details abrufen. Auf einer Karte werden alle Warnungen farblich dargestellt. Grüne Bereiche sind nicht betroffen, in rötlich gefärbten Orten ist mit einem erhöhten Risiko zu rechnen. Weiterlesen

28 Mai

3 Kommentare

Living Earth: Großartig animierte Wetter-App aktuell vergünstigt für 99 Cent herunterladen

Kategorie: appSale, iPad, iPhone - von Mel um 12:37 Uhr

Von der Mac-App Living Earth HD haben wir euch bereits mehrmals berichtet – im Rahmen einer Apple-Aktion ist nun die iOS-Version günstiger zu haben.

Living Earth 1 Living Earth 2 Living Earth 3 Living Earth 4

Living Earth (App Store-Link) ist eine Universal-App für iPhone, iPod Touch und iPad, die es schon seit längerer Zeit im deutschen App Store zum Download gibt. Normalerweise wird für die sehr ansehnlich animierte Anwendung ein Normalpreis von 2,99 Euro fällig, bedingt durch die aktuelle Aktion von Apple „Tolle Apps und Spiele für 0,99€“, die noch bis heute Abend gilt, wird der vergünstigte Preis fällig. Die auf deutsch nutzbare Anwendung erfordert etwa 69 MB an freiem Speicherplatz sowie iOS 7.0 oder neuer auf dem Gerät, auch eine Anpassung an die iPhone 6-Generation wurde bereits umgesetzt.

Die Entwickler von Radiantlabs setzen bei Living Earth weniger auf dröge Informationen in Textform, sondern auf eine großartig animierte 3D-Simulation unseres Planeten, die in Echtzeit einen Überblick über das Wetter, Wettervorhersagen und Zeitanzeigen für Städte auf der ganzen Welt verschafft. Für einige Bereiche, darunter der Pazifik, können sogar Wetterwarnungen vor tropischen Stürmen eingerichtet werden. Der angezeigte Globus lässt sich mit Fingerwisch-Gesten beliebig drehen. Weiterlesen