Tagged: Windows

18 Aug

1 Comment

Screenhero: StartUp aus San Francisco stellt Screen Sharing-Tool für Teamarbeit bereit

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 16:48 Uhr

Wir sind für gewöhnlich Feuer und Flamme, wenn junge Unternehmen mit innovativen Ideen auf den Markt drängen. Auch Screenhero könnte so eine Idee sein.

Screenhero

Viele Nutzer kennen sicherlich das Screen Sharing- und Fernwartungs-Tool TeamViewer, mit dem mit Hilfe eines kleinen Programms und eines persönlichen Codes Zugriff auf fremde Computer gewährt werden kann. Auch ich habe auf diese Art und Weise schon meinen Eltern bei ihren PC-Problemen helfen können.

Etwas kreativer geht es beim StartUp Screenhero aus dem kalifornischen San Francisco zu: Das junge Team hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schreibtische von mehreren Nutzern an verschiedenen Orten zu verknüpfen, um einen unkomplizierten Workflow innerhalb eines Teams verwirklichen zu können. Auch in unserer Redaktion wird oft an unterschiedlichsten Orten gearbeitet – mit Screenhero könnte sich das gesamte Team auf einen Desktop einloggen und gemeinsam an Dokumenten, Projekten oder Designs arbeiten. Artikel lesen

21 Jul

0 Comments

MediathekView 7: Mac- und PC-Tool für öffentlich-rechtliche Mediatheken

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Mac - von Mel um 15:33 Uhr

Die Mediatheken der deutschen öffentlich-rechtlichen Sender sind erfahrungsgemäß gut gefüllt. Mit MediathekView 7 gibt es ein umfangreiche Lösung, um Sendungen anzusehen und zu sichern.

MediathekView 7Bis vor einiger Zeit war die App Mediathek eine der großen Flaggschiffe, wenn es um die Verwaltung von Mediathek-Inhalten der Öffentlich-Rechtlichen in Deutschland ging. Nachdem der Dienst aber aufgrund von rechtlichen Schwierigkeiten seinen Dienst einstellen musste, setzten viele Nutzer auf das etwas komplexere MediathekView, das nun in Version 7 erschienen ist.

Da MediathekView 7 ein OpenSource-Projekt ist, kann es gratis aus dem Internet bezogen werden, unter anderem von sourceforge.net. Beschreiben lässt sich das etwa 190 MB große Programm, das für Windows, Mac und Linux erhältlich ist, am ehesten als Software, die es möglich macht, alle Mediatheken der öffentlich-rechtlichen Sender zu durchforsten und auf ihre im Internet abrufbaren Inhalte zu prüfen. Die Ergebnisse können nicht nur angesehen, sondern direkt aus der App heraus auch aufgezeichnet und auf der Festplatte gesichert werden. Zudem lassen sich Abonnements für wiederkehrende Sendungen anlegen. Artikel lesen

06 Mai

37 Comments

Mac oder PC? Die besten Meinungen der User

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 16:36 Uhr

Am vergangenen Sonntag haben wir gefragt: Mac oder PC? Über 4.000 Nutzer haben bereits an der Umfrage teilgenommen und rund 100 Kommentare hinterlassen. Die besten Zitate haben wir gesammelt – natürlich fair aufgeteilt.

Vorab gibt es aber eine kleine Zeitreise. Schließlich hat sich auch Apple schon ausführlich mit dem Thema beschäftigt und gleich eine ganze Reihe von Werbespots gedreht, in denen ein Mac gegen einen PC antritt. Alle Clips, die von 2006 bis 2009 in den USA ausgestrahlt wurden, seht ihr im folgenden Video. Welcher Clip ist euer Favorit?

Artikel lesen

04 Mai

99 Comments

Mac oder PC? Beantwortet uns diese Frage.

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Mac, Top-Thema - von Fabian um 19:50 Uhr

Wir beenden den Tag mit einer kleinen Umfrage: Mac oder PC? Apple oder Windows? Wie ist eure Meinung?

Apple Vs WindowsWindows? Was war das noch einmal? Vor fast sechs Jahren bin ich mit einem MacBook in die Apple-Welt eingestiegen. Dank Boot Camp waren selbst damals Spiele kein Problem, wobei ich mich ohnehin auf Rennsimulationen und nicht auf umfangreiche 3D-Shooter beschränkt haben. Mittlerweile komme ich kaum noch zum Spielen – und wenn, dann erledige ich das auf iPhone oder iPad.

Ob ich irgendetwas vermisse? Nicht wirklich. In Sachen Office und Multimedia macht dem Mac ohnehin so schnell niemand etwas vor. Die Grundausstattung liefert Apple gleich mit dem Betriebssystem und kostenlos über den Mac App Store: Pages, Numbers, Keynote sowie iPhoto, GarageBand und iMovie – da bleiben so schnell keine Wünsche mehr offen. Artikel lesen

15 Feb

11 Comments

Für Mac und Windows: Originalversion von Dungeon Keeper wird verschenkt

Kategorie appSale, Mac, Spiele - von Freddy um 10:02 Uhr

Auch heute könnt ihr bei kostenlosen Downloads zuschlagen: Das Spiel Dungeon Keeper ist für Mac und Windows kostenfrei.

DUngeon KepperGestern Abend hatte uns Thomas (Danke!) auf den Gratis-Download aufmerksam gemacht. Einige haben unseren Eintrag im gestrigen News-Ticker sicher schon gesehen, für alle anderen haben wir hier einen ausführlichen Hinweis auf die Aktion.

Das von Electronic Arts veröffentlichte Dungeon Keeper für iPhone und iPad ist bekanntlich kaum spielbar. Die Wartezeiten sind unerträglich und die In-App-Käufe so gut wie Pflicht. Zu Recht waren Fans von Dungeon Keeper enttäuscht. Wer sich gerne das Original ansehen möchte, kann den Download der Mac- und Windows-Version kostenlos tätigen. Artikel lesen

05 Feb

18 Comments

Apple mit neuer Anleitung zur Behebung des iTunes-Fehlers unter Windows

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy um 17:12 Uhr

Apple hat ein offizielles Hilfe-Dokument zur Behebung des iTunes-Fehlers unter Windows veröffentlicht.

Apple iTunesVor gut zwei Wochen haben wir über den iTunes-Fehler unter Windows berichtet, der bei vielen Nutzern zu Unmut geführt hat. Bei der Installation kam es zu Fehlermeldungen “R6034 Runtime Error” und “Windows Error 1114″. Bei vielen Windows-Nutzern ging nichts mehr, alle Strukturen wurden zerlegt und iTunes lies sich nicht mehr starten.

Durch eine beschädigte Datei wurde der Fehler R6034 hervorgerufen. Damals hatte die Community-Lösung Abhilfe geschafft, in dem man iTunes komplett vom Computer entfernt und eine erneute Installation startet. Seit wenigen Stunden gibt es auch eine offizielle Anleitung, die Apple online bereitstellt. Artikel lesen

25 Jan

83 Comments

iTunes-Update sorgt für Ärger unter Windows: R6034 Runtime Error & Windows Error 1114

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Top-Thema - von Fabian um 09:02 Uhr

Zunächst haben wir nicht damit gerechnet, dass die Probleme mit dem aktuellen iTunes-Update auf Version 11.1.4 unter Windows so umfangreich sind.

iTunes-Update von Apple sorgt für Windows-FehlerGestern haben uns gleich zahlreiche Mails zur neuen iTunes-Version erreicht, die bei der Installation unter Windows für Fehlermeldungen sorgt. R6034 Runtime Error und Windows Error 1114 lauten hier die wichtigen Stichpunkte. Der Frust war jedenfalls groß: “Es wird alles zerschossen! Wie kann so etwas Apple passieren, was sind da inzwischen für Leute am Werk? Mondpreise und dann so etwas, was mich das heute Nerven am PC gekostet hat, bis ich aufgegeben habe. Man sollte die Geräte aus dem Fenster schmeißen”, schreibt uns ein aufgebrachter Jürgen.

Die Fehlermeldung “R6034 – An application has made an attempt to load the C runtime library incorrectly. Please contact the apps support team for more info” entsteht durch eine beschädigte Datei. Diesen Fehler sollte man allerdings nicht mit einer erneuten Installation von iTunes versuchen zu beheben, denn dann gibt es den Windows Error 1114: “iTunes was not installed correctly. Please reinstall iTunes”. Artikel lesen

02 Jan

32 Comments

Time Machine & Co: Nur 40 Prozent der Nutzer erstellen Backups

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 12:40 Uhr

Durch Zufall bin ich zum Jahreswechsel auf eine Studie von Western Digital gestoßen. Die Ergebnisse sind schon ein wenig erschreckend.

Time Machine AppleDer Festplattenhersteller Western Digital hat kürzlich eine Studie erstellt und hat dabei feststellen können, dass lediglich 40 Prozent der Computer-Benutzer in Deutschland Sicherheitskopien seiner Dateien aufbewahrt. Warum und wieso, kann ich leider nicht beurteilen. Schließlich gibt es mittlerweile auch in Windows eine einfache Möglichkeit, seine Daten regelmäßig zu sichern. Und am Ende kann so ein Datenverlust ja nicht nur durch eigenes Zutun, sondern auch durch plötzlich auftretende Defekte ausgelöst werden.

Auf dem Mac hat sich Time Machine in den letzten Jahren etabliert, auch mir hat es schon mehrfach den Allerwertesten gerettet. Und trotzdem kenne ich in meinem Bekanntenkreis Nutzer, die laut eigener Aussage zu faul sind, eine externe Festplatte an ihren Mac anzuschließen, um ihre Daten automatisch und ohne weiteres zutun zu sichern. Artikel lesen

02 Dez

4 Comments

Kaspersky Internet Security 2014: Sicherheit für Mac, PC & Android für nur 29 Euro

Kategorie appWare, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 11:35 Uhr

Bei Amazon gibt es auch heute ein interessantes Angebot im Adventskalender: Kaspersky Internet Security 2014 ist auf 29 Euro reduziert.

Kaspersky Internet Security 2014Besonders interessant wird das Angebot durch die Tatsache, dass es sich nicht um eine einfache Lizenz handelt. Das Sicherheitspaket Kaspersky Internet Security 2014 mit einer einjährigen Lizenz gibt es im Multi-Device-Paket für drei Geräte. Damit kann man auf einen Schlag einen ganzen Haushalt sichern. Kaspersky Internet Security 2014 kostet heute im Angebot 29 Euro (Amazon-Link), das ist der Internet-Bestpreis und deutlich weniger als für die einzelne Lizenz gefordert wird.

Auf dem Mac sind Viren und Schädlinge aktuell ja quasi immer noch keine Gefahr, hier kann man aber drei Fliegen mit einer Klappe schlagen und gleich seinen ganzen Haushalt absichern. Es spielt nämlich keine Rolle, auf welchen Geräten man den Schutz installieren will – hier kann man frei zwischen Windows-Computer, Mac oder Android-Geräten wählen. Praktisch, denn schließlich hat nicht jede Familie nur Apple-Produkte im Einsatz. Artikel lesen

23 Okt

69 Comments

Kommentar zur Keynote: Innovationslos, aber mit klarer Linie

Kategorie appNews, iPad, iPhone, Mac, Top-Thema - von Fabian um 18:30 Uhr

Gestern Abend hat Apple in San Francisco zahlreiche Neuerungen vorgestellt. Mit einem Kommentar wollen wir dieses Kapitel vorerst abschließen.

Apple Keynote Schild

Und schon wieder eine Präsentation überstanden. Der große Schrei ist dieses Mal ausgeblieben, sowohl im negativen, als auch im positiven Sinne. War es jetzt eine gute Keynote oder eine schlechte? Selbst eingefleischte Fans sind sich da nicht so sicher. Aus meiner Sicht hat Apple gestern Abend genau das gezeigt, was sie zeigen musste. Gleichzeitig hat man der ganzen Geschichte mit der einen oder anderen Überraschungen im Mac-Bereich das Sahnehäubchen aufgesetzt. Artikel lesen

21 Okt

6 Comments

Logitech Ultrathin Touch Mouse im Video: Konkurrenz für die Magic Mouse

Kategorie appWare, Mac, Top-Thema - von Fabian um 16:00 Uhr

Mit der Logitech Ultrathin Touch Mouse gibt es jetzt einen Konkurrenten für die Magic Mouse von Apple. Wir haben das neue Modell bereits unter die Lupe nehmen können.

Logitech_Ultrathin_Touch_Mouse_T631_for_Mac_1_kleinLogitech_Ultrathin_Touch_Mouse_T631_for_Mac_3_kleinLogitech_Ultrathin_Touch_Mouse_T630_schwarz_3_kleinLogitech_Ultrathin_Touch_Mouse_T630_schwarz_6_klein

Die Logitech Ultrathin Touch Mouse gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen. In weiß mit Modellnummer T631 und in schwarz mit der Modellnummer T630. Bevor wir uns mit den näheren Details auseinandersetzen, können wir euch bereits mit auf den Weg geben: Beide Mäuse unterscheiden sich nur in der Farbe und sind beide sowohl mit Mac-Computer, als auch mit Windows-Rechnern kompatibel. Als Preis werden derzeit jeweils 69,99 Euro (schwarz/weiß) aufgerufen, damit ist die Logitech Ultrathin Touch Mouse quasi genau so teuer wie die Apple Magic Mouse. Artikel lesen

18 Okt

21 Comments

Microsoft Remote Desktop: Fernwartung via iOS und Mac möglich

Kategorie appRelease, iPad, iPhone, Mac - von Freddy um 10:15 Uhr

Ab sofort hat Microsoft eine Remote-App für iPhone, iPad und Mac veröffentlicht.

Microsoft Remote DesktopErst gestern hat Microsoft Windows auf die Version 8.1 aktualisiert, jetzt gibt es die Applikation “Microsoft Remote Desktop” (iOS/Mac) für iPhone, iPad und Mac, die einen Fernzugriff auf Windows-Rechner erlaubt.

Über das “Remote Dektop Gateway” kann man sich über iPhone, iPad und Mac mit einem Desktop-PC mit installiertem Windows verbinden, insofern man über dessen IP-Adresse verfügt. Um eine Verbindung aufzubauen, sollte das Gateway am Rechner aktiv sein. Die Daten werden einfach in den Einstellungen an iPhone, iPad oder Mac hinterlegt und schon kann man den Windows-PC fernsteuern. Artikel lesen

26 Sep

24 Comments

(Update) Parallels 9 per “Upgrade” für nur 34,95 Euro kaufen

Kategorie appSale, Mac - von Fabian um 09:45 Uhr

Die neue Virtualisierungssoftware Parallels Desktop 9 ist zwar noch nicht auf dem Markt, Sparfüchse können aktuell aber ein Schnäppchen machen.

Parallels Desktop 8 mit Upgrade auf Parallels Desktop 9Update am 26. September: Das Angebot ist nur noch für kurze Zeit erhältlich, wer noch ordentlich Geld sparen möchte, kann hier zuschlagen. Alle weiteren Infos gibt es ein Stück tiefer.

Artikel vom 19. August: Am Wochenende ist Parallels Desktop 9 kurzzeitig für knapp 70 Euro im deutschen Amazon-Store aufgetaucht und konnte für den 5. September vorbestellt werden. Mittlerweile ist die neue Version der Virtualisierungssoftware für den Mac zwar wieder aus dem Angebot verschwunden, am Datum dürfte sich aber dennoch nichts ändern. Auch in den vergangenen Jahren wurden die neuen Versionen immer Anfang September veröffentlicht.

Eine genaue Liste der Funktionen und Neuerungen haben wir leider noch nicht für euch. Klar ist aber, dass man mit der Mac-Software wieder im Handumdrehen Windows auf seinen iMac oder sein MacBook bringen kann. Man hofft, dass die Parallels Desktop 9 wieder etwas sparsamer im Energieverbrauch ist, viel mehr ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Artikel lesen

09 Sep

2 Comments

Amazon-Angebot: Transcend StoreJet Festplatte mit Auto-Backup

Kategorie appWare, iPad, iPhone, Mac - von Fabian um 11:35 Uhr

Bei Amazon gibt es heute zwei nette Speicher-Angebot von Transcend. Reduziert ist neben einer Festplatte auch ein schneller USB-Stick.

Transcend FestplatteWer lieber auf Nummer sicher geht und keine ganz normale Festplatte verwenden möchte, sollte einen Blick auf die Transcend StoreJet M3 werfen. Die 2,5 Zoll große Festplatte mit 1TB Speicherplatz kostet aktuell nur 67,90 Euro (Amazon-Link), im Preisvergleich zahlt man 75 Euro. Normale USB-3.0-Festplattten sind ab 57 Euro zu haben, können aber weniger.

Die Transcend StoreJet M3 verfügt über ein langlebiges, stoß- und rutschfestes Silikongehäuse mit Anti-Shock-Technologie. Besonders interessant ist aus meiner Sicht aber die Auto-Backup-Funktion, die mit einer Software auf dem Mac oder Windows-PC realisiert wird. Dort kann man einen Ordner festlegen, der per Knopfdruck auf der Festplatte automatisch gesichert wird. Artikel lesen

28 Aug

4 Comments

Parallels Access: Zugriff auf Mac & Windows per iOS

Kategorie appRelease, iPad, Mac - von Fabian um 08:00 Uhr

Parallels ist euch sicher ein Begriff – mit Parallels Access gibt es nun eine neue App für das iPad.

Parallels AccessParallels bringt mal wieder ein Betriebssystem auf ein Gerät, für das es gar nicht gedacht ist. Wer mit dem iPad auf die Programme seines Computers zugreifen möchte, kann das ab sofort mit Parallels Access (App Store-Link) tun. Die neue App kann kostenlos auf das iPad geladen werden und erfordert auf dem Computer die Installation einer Server-Software.

Allerdings gibt es bei dieser Sache einen großen Haken, mit dem wir euch zunächst konfrontieren müssen. Parallels Access kann nur 14 Tage lang kostenlos getestet werden und erfordert danach eine jährliche Gebühr in Höhe von rund 70 Euro – das ist eine Hausnummer. Artikel lesen