Weitere Artikel aus dieser Kategorie

Wonderputt ist kein normales Minigolf-Spiel. Stattdessen werdet ihr auf eine optische Genussreise entführt.

Bereits vor einigen Wochen haben wir Wonderputt (App Store-Link) vorgestellt. Allerdings ist das Spiel optisch so gelungen, dass wir unbedingt noch ein Video nachliefern wollten. Für 79 Cent bekommt man auf seinem iPad (ab 2. Generation) zwar nur 18 Löcher geboten, die haben es dafür aber in sich. Immer wieder wird man in der Miniatur-Welt von neuen Objekten überrascht. Hier hat sich jemand unglaublich viel Mühe gegeben – das gefällt uns!

Auch ich habe in jüngeren Jahren, bevorzugt im Urlaub, gerne mal eine Partie Minigolf gespielt.

Eine Umgebung wie im iPad-Spiel Wonderputt (App Store-Link) ist mir dabei aber auch noch nicht untergekommen. Das Game ist für das iPad 2 sowie das neue iPad gedacht, und kostet derzeit kleine 79 Cent im deutschen App Store. Erschienen am 12. September, hat der 20,5 MB große Titel bereits eine 5-Sterne-Bewertung eingeheimst.

Mit einem normalen Minigolf-Spiel hat Wonderputt allerdings nichts gemeinsam: Anstatt eintönigen grauen Betonbahnen spielt man hier in einem Gesamtkunstwerk. Auf einem großen, bunten Gebilde, das einer Insel oder Plattform gleicht, tun sich immer neue interaktive Bahnen auf. Insgesamt müssen, ganz wie auf einem echten Golfplatz, 18 Löcher bewältigt werden. Weiterlesen