Telekom: “Entertain to go” jetzt auch für das iPhone

Kategorie appNews, iPad, iPhone - von Freddy am 20. Nov '13 um 16:42 Uhr

Auch die Telekom bastelt fleißig an ihren Apps und stellt ein Update für “Entertain to go” bereit.

Entertain to goDie Telekom bietet seinen Kunden mit Entertain ein IP-basiertes Fernseh-Angebot an. Zusätzlich steht die Applikation “Entertain to go” (App Store-Link) zur Verfügung, mit der sich die Inhalte im heimischen WLAN auf iPhone und iPad übertragen lassen. Bisher war das Streaming nur am iPad möglich, ab sofort stellt die Telekom “Entertain to go” als Universal-App bereit, so dass es auch eine angepasste iPhone-Optimierung gibt. Zur Nutzung wird natürlich zum einen ein Entertain-Paket benötigt, zusätzlich muss man “Entertain to go” im Telekom-Shop für 4,95 Euro dazu buchen, wenn man das TV-Programm und Filme auch mobil abrufen möchte.

Der erste Test hat gezeigt, dass die App auch auf dem iPhone gut und flüssig läuft. Außerdem wurden weitere Optimierungen und Verbesserungen vorgenommen, so dass einige Funktionen aus dem Programm-Manager und der Remote Einzug in “Entertain to go” gefunden haben – vermutlich werden demnächst weitere Funktionen adaptiert.

Das Fernsehprogramm lässt sich leider nur im eigenen WLAN ansehen, das auch mit dem Receiver verbunden ist, ausgeliehene Filme (derzeit gibt es über 3.000 Titel) lassen sich aber auch im Mobilfunknetz per 3G oder LTE abspielen. Natürlich ist der Einsatz durch diese Restriktion beschränkt, immerhin kann man das TV-Programm so mit in die Küche oder ins Schlafzimmer nehmen.

Entertain to go steht weiterhin als kostenlose Applikation zum Download bereit, ist 19,2 MB groß und ab sofort für iPhone und iPad verfügbar. In diesem Zusammenhang möchten wir gerne noch einmal auf unseren Vergleich von Streamingdiensten (Maxdome, Watchever & Co.) verlinken – eventuell sagt euch ja ein anderer Anbieter eher zu.

Kommentare8 Antworten

  1. BenBuster sagt:

    Sorry, aber ein solches Feature muss, wenn es nur im eigenen wlan funktioniert, im eh schon üppigen Preis enthalten sein. Aus jedem (angesichts der techn. Entwicklung folgerichtigen und somit selbstverständlichen) Gimmick Umsatz generieren zu wollen, ist einfach nur unsympathisch, liebe t-kom. Aber, ok, das war bei euch irgendwie immer schon so und wird sich wohl nicht ändern. *thumpdown*

    [Antwort]

  2. WattnQuatsch [iOS] sagt:

    Hey Ben, ich gebe Dir Recht, obwohl du falsch liegst… Im heimischen W-Lan funktioniert das Streamen ohne zusätzliche Kosten! Wenn man es jedoch auch unterwegs nutzen möchte, muss man die 4,95€ bezahlen…

    [Antwort]

    AndiOlli antwortet:

    Da liegst du aber falsch. Das einzige was ohne der Zubuchoption funktioniert, ist Videoload. Um die Entertain TV-Inhalte im heimischen WLAN anzuschauen, benötigst du die Option. Unterwegs mit dieser App TV zu schauen geht (noch) nicht. Hier kommen wieder die Senderrechte ins Spiel. Denn die Telekom hat die TV Lizenzen für die private Nutzung zu Hause und nicht für unterwegs, aber da wird glaub ich schon verhandelt. Außerdem muss auch sichergestellt werden, das auch mobil keine gewerbliche Nutzung von Entertain betrieben wird, denn das ist verboten.

    [Antwort]

  3. Arne sagt:

    Und wie genau? Bei mir steht da bloß was von Einzel- bzw. Serienaufnahme, jedoch nichts von ansehen.

    [Antwort]

  4. PatrickFcb sagt:

    Wüsste ich auch gerne. Bei mir steht zwar der Play Button aber es passiert einfach nichts.

    [Antwort]

  5. Shopgirl sagt:

    Ich kann auch nicht am iPad/eigenes WLAN schauen … ;-(((

    [Antwort]

  6. Shopgirl sagt:

    Finde nicht mal den Play Button …

    [Antwort]

  7. Bluppp [iOS] sagt:

    habt ihr die kostenpflichtige Entertain to go Option gebucht und seid im heimischen WLAN des Entertain-Anschlusses? Dann klappt’s! Aufm iphone noch nicht getestet…

    [Antwort]

Kommentare schreiben