Temps für Mac unterstützt jetzt den Netatmo Regensensor

Kategorie: appNews, Mac - von Fabian am 14. Mai '14 um 08:40 Uhr

Seit Anfang des Monats wird der Regensensor für die Netatmo Wetterstation ausgeliefert. Nun gibt es Neuigkeiten aus dem Mac-Bereich.

TempsDie Daten der Netatmo Wetterstation kann man zwar einfach per Browser abrufen, wirklich komfortabel ist das auf dem Mac aber nicht. Glücklicherweise gibt es mit Temps (Mac Store-Link) eine empfehlenswerte Wetter-App, die nicht nur so tolle Daten liefert, sondern auch über eine Anbindung an die Wetterstation von Netatmo verfügt.

In der 1,79 Euro teuren Applikation gibt es seit gestern mal wieder Neuigkeiten: Version 1.10 ist erschienen und wertet Temps um die Unterstützung des Regensensors von Netatmo auf, über den ihr in diesem Artikel mehr erfahren könnt. Zudem wurden die Daten für Mondaufgang und Monduntergang integriert und die Stabilität verbessert.

Temps nistet sich in der Systemleiste ein und ist wirklich praktisch: Mit einem Klick auf das Symbol öffnet sich eine große Übersicht, in der man deutlich mehr Wetter-Informationen findet, als in Apples hauseigener Wetter-Applikation im Dashboard. Selbstverständlich kann man in Temps verschiedene Städte einrichten und zwischen ihnen wechseln. Überall werden nicht nur einfache Wetter-Daten, sondern auch Extras wie Bedeckungsgrad, Regenwahrscheinlichkeit oder Sonnenaufgang angezeigt, auch eine dreitägige Vorschau ist inklusive.

Wer mehrere Macs im Einsatz hat, spart durch die iCloud-Anbindung etwas Zeit, da alle eingetragenen Städte übernommen werden. Außerdem lässt sich die Ansicht in der Systemleiste anpassen: Hier kann man sich zum Beispiel die aktuelle Gradzahl anzeigen lassen, eine Darstellung mit Städtenamen und Symbol ist ebenso vorhanden.

Während Temps auf dem Mac gute Arbeit macht und die Daten der Netatmo Wetterstation integriert, gibt es für iOS unseres Wissens neben der offiziellen App von Netatmo nur eine App, die auf die Wetterstation zugreifen kann: WeatherPro. Die Daten des Regensensors sind hier aber wohl noch nicht eingebaut.

Kommentare2 Antworten

  1. RvE67 sagt:

    Temps gibt es auch für iOS, wird die Station da nicht unterstützt?

    [Antwort]

    Andreas Antwort vom Mai 14th, 2014 21:03:

    Temps mobile unterstützt Netatmo im Moment noch nicht, kommt aber.

    [Antwort]

Kommentar schreiben