The Early Edition 2 nur 89 Cent: RSS-Reader im Zeitungsstil

Kategorie appSale, iPad - von Fabian am 23. Nov '12 um 21:00 Uhr

Zum Abend noch ein Hinweis auf ein wirklich nettes Programm, das perfekt auf das iPad passt.

The Early Edition 2 (App Store-Link) ist zwar nur mit durchschnittlich dreieinhalb Sternen bewertet, heute aber dennoch einen Blick wert. Die sonst 4,49 Euro teure iPad-Applikation ist ein ganz besonderer RSS-Reader, der ausgewählte Nachrichten-Feeds im Zeitungsformat anzeigt. Probleme scheint es wohl nur beim iPad der ersten Generation zu geben, wo es aufgrund von Speicherknappheit zu Abstürzen kommen kann.

Technisch hat sich im Vergleich zum Vorgänger einiges getan. Das Seitenlayout ist jetzt voll dynamisch und positioniert die Artikel anhand ihres Inhaltes. Damit ist jede Seite einzigartig und sorgt so für angenehme Abwechslung. Ebenfalls nett gemacht ist der neue Effekt beim Umblättern – ähnliches kennt ihr ja aus unserer iPad-App.

Weitere neue Funktionen sind unter anderem eine neue Gestensteuerung und die Tatsache, dass in die News eingebettete Bildern nun im Cache gespeichert werden und damit auch ohne aktive Internetverbindung angezeigt werden können.

The Early Edition 2 ist sicherlich nicht der beste RSS-Reader im Store, gute Alternativen sind Flipboard, Reeder oder Mr. Reader. Ohne Zweifel ist das Programm aber aus optischer Sicht ganz weit vorne anzusiedeln, wie man auch im folgenden Video sehen kann.

Kommentare7 Antworten

  1. Patrickd [iOS] sagt:

    Sind die Artikel nur in englisch ?

    [Antwort]

  2. cedman sagt:

    Vor ca einem Jahr aufgrund eurer Empfehlung gekauft und ich bin nach wie vor enttäuscht. Langsam im Laden und teuer in der Anschaffung… Flipboard ist definitiv die bessere Wahl.

    [Antwort]

  3. Enrico [Mobile] sagt:

    Nein man kann sich jeden deutschen rss feed hinzufügen den man will, ich nutz die app seit version 1 auf ipad 1 und die aktuelle auch schon lange, ich kann sie jedem nur empfehlen, top app wie eine zeitung :-) abstürze ab und an bei werbe und flash intensiven seiten wie chip feed aber sonst nicht. Ich les damit jeden abend meine persönliche zeitung und möcht es nicht mehr missen :-)

    [Antwort]

  4. Schmegga sagt:

    Der beste iPad Reader ist nach wir vor “Mr Reader”!!!

    [Antwort]

  5. iMeister sagt:

    Toll, jetzt hab ich mir den Reader geholt, und im Nachhinein gemerkt, es ist keine Universal App.
    Welchen FeedReader könnt ihr für iPhone empfehlen? Am besten mit GoogleReader Sync. MfG

    [Antwort]

    iMeister antwortet:

    Aber Mr Reader ist schon cool

    [Antwort]

    Cyberdude33 antwortet:

    Für das iPhone kann ich zwei empfehlen, Newsify und Byline. Wobei Byline einen ganz tollen offline Modus hat, der bisher unübertroffen ist. Ich benutze beide, da beide ihre Vorzüge habe. Flipboard & Co. habe ich wieder gelöscht.

    [Antwort]

Kommentare schreiben