The Escapists: Worms-Macher lassen euch aus dem Gefängnis ausbrechen

Fabian Portrait
Fabian 06. März 2017, 18:48 Uhr

Ein Ausbruch aus dem Gefängnis wäre für euch ein Kinderspiel? Dann solltet ihr euer Glück in The Escapists versuchen.

The Escapist 1

Team17 dürfte vielen Lesern ein Begriff sein, immerhin hat das britische Entwickler-Team mit Worms eines der bekanntesten Multiplayer-Spiele erschaffen. Im jetzt auch für iPhone und iPad veröffentlichten The Escapists (App Store-Link) seid ihr dagegen auf euch alleine gestellt und müsst es schaffen, aus dem Gefängnis auszubrechen. Was im ersten Tutorial noch eine ganz einfache Geschichte ist, entwickelt sich schnell zu einer echten Herausforderung.

"The Escapistss ist eine einzigartige Sandbox-Erfahrung in Gefängnissen, in der du zahlreiche Gegenstände im Namen deiner Freiheit herstellen und kombinieren kannst. Das Leben im Gefängnis wird dich mit seinen strengen Regeln, die du wirst brechen müssen, auf Trab halten. Die Wärter dulden keine Ausbruchsversuche, du darfst also nicht durch verdächtiges Verhalten auf dich aufmerksam machen. Das gelingt dir, indem du beim Appell anwesend bist, einen Job im Gefängnis hast und deine gestohlenen herstellbaren Gegenstände versteckst", heißt es in der Beschreibung des Spiels.

Notizen & ein gutes Gedächtnis sind in The Escapists mehr als hilfreich

Die Rahmenbedingungen rund um The Escapists lesen sich jedenfalls sehr gut: Es handelt sich um ein waschechtes Premium-Spiel, das für 3,99 Euro auf iPhone und iPad geladen werden kann. Ganz neu ist The Escapists nicht, das Spiel wurde bereits vor einigen Jahren auf Steam veröffentlicht und hat dort über 90 Prozent positive Bewertungen erzielt. Was uns ebenfalls sehr gut gefällt: Es gibt eine komplette deutsche Lokalisierung.

Und die ist wirklich wichtig, denn in The Escapists gibt es zahlreiche Dialoge und Texte. Es ist sogar empfehlenswert, sich neben dem iPhone oder iPad ein paar Notizen auf einem Zettel zu machen: Aus welchen Gegenständen kann man was basteln? Wo findet man welche Zelle? Und welche Aufträge von Mithäftlingen hat man angenommen?

The Escapist 2

Das Ziel von The Escapists ist klar definiert: Aus dem Gefängnis ausbrechen, wobei das von Level zu Level schwieriger wird und immer wieder neue Taktiken erforderlich sind. Auf der Suche nach passenden Gegenständen durchwühlt man fremde Zellen, legt einen Kollegen um oder kauft mit verdientem Geld einfach unter der Hand etwas ein. Nebenbei folgt man dem gewohnten Tagesablauf und hat sogar einen Job. Ein kleiner Tipp: Über den Job in der Wäscherei kommt man relativ einfach an eine Wärteruniform, die beim Fluchtversuch natürlich eine super Tarnung ist.

The Escapists ist definitiv ein Spiel mit sehr viel Tiefgang, in das man sich erst einmal einarbeiten muss. Was uns aber sehr gut gefällt: Es gibt keinen vorbestimmten Ablauf, es gibt mehr als eine Lösung. Genau das ist es, was The Escapists zu einem besonderen Spiel macht, das die aktuelle Bewertung von viereinhalb Sternen definitiv verdient hat.

The Escapists
Preis: 4,99 €

Teilen

Kommentare3 Antworten

  1. Dane87er sagt:

    Hab das Spiel für die PS4 und kann es definitiv empfehlen. Allerdings muss man sich darüber klar sein, dass das ganze sehr zeitintensiv und schwer seien kann. Mit viel Geduld und dem nötigen Geschick, sollte es aber auch mit dem Ausbruch klappen 🙂

Kommentar schreiben